Deutschland und die Welt im Corona-Fieber

Antworten
WiederWindauchweht...
Beiträge: 359
Registriert: Mi 14. Okt 2015, 11:37
Hat sich bedankt: 68 Mal
Danksagung erhalten: 181 Mal

Re: Deutschland und die Welt im Corona-Fieber

Beitrag von WiederWindauchweht... » Sa 23. Mai 2020, 13:58

Boeller hat geschrieben:
Do 21. Mai 2020, 00:04
Spring hat geschrieben:
Mi 20. Mai 2020, 19:44
Trogdor hat geschrieben:
Mi 20. Mai 2020, 18:09


https://www.psiram.com/de/index.php/Cashkurs

Alles, was man zu dem Deppen wissen muss.
HaHaHaHa 😂! Danke dafür. Dirk Müller auch Mister Dax genannt , hat an der Börse Karriere gemacht, Ahnung von Finanzen, gute Bücher geschrieben und mit Politik direkt eher wenig zu tun. Wenn dann äußert er sich diesbezüglich meist zur geostrategischen Ausrichtungen wirtschaftlicher Profiteure.

Danke das du ihn als Deppen bezeichnest. Und ich dachte schon den Aluhut gibts nur in einer Farbe.
Der Typ ist eher das perfekte Beispiel dafür, dass selbst ein "Mister Dax" nun vermeintlich Ahnung von Virologie hat und sich dazu über einen Youtube Kanal äußern muss, damit er noch ein bißchen mehr Geld verdient.
Eventuell solltest du beim Thema Fussball bleiben.
Du sprichst über Sachen, die du dir weder anschaust, noch durchliest und stellst Sachverhalte über Personen absolut falsch dar.
Tut mir Leid.
Aber ich habe Dirk Müller bisher nicht über den Virus reden hören als sei er Exoerte oder Virologe.
er stellt die getätigten Aussagen seitens Politik und co in Frage und schaut wirtschaftlich auf das Virus

Benutzeravatar
beiNZ
Beiträge: 331
Registriert: Fr 13. Jul 2018, 01:00
Wohnort: M-V
Hat sich bedankt: 292 Mal
Danksagung erhalten: 83 Mal

Re: Deutschland und die Welt im Corona-Fieber

Beitrag von beiNZ » Sa 23. Mai 2020, 22:45

WiederWindauchweht... hat geschrieben:
Sa 23. Mai 2020, 13:50
Hello_Schmitty hat geschrieben:
Do 21. Mai 2020, 10:50
Bei der Freuquenz an Kommentaren gestern hab ich den ganz vergessen.
WiederWindauchweht... hat geschrieben:
Mi 20. Mai 2020, 15:47
....Zu den Arschlöchern:
Auf deren Demos ist es mir gelinde gesagt egal, was die machen. Da sehe ich es wie beim Fussball. Die Ultras und die Polizei liefern sich ein Katz und Maus Spiel. So ist es auch bei deren Demonstrationen. Es gibt einen gewissen Teil, die wollen diesen Ärger und die anderen werden mit reingezogen.
Aktuell ging es um die Übergriffe auf den Hygienedemos.....
Liebesbrief Ende :lol:
Zu den Arschlöchern:
Habe Deinen Text nur überflogen, entschuldige dafür, aber dann:
"Da sehe ich wie beim Fussball. Die Ultras und die Polizei liefern sich ein Katz und Maus Spiel"...."
Vielleicht kannst Du Deine These näher ausführen?
Ich bin wieder zu doof dazu :(

Übrigens ich lese sehr gerne die "alte Tante" FAZ und "Junge Welt" und manchmal kaufe ich sogar die aktuelle Bildzeitung.
Manchmal bin ich dann nach der Lesezeit einfach nur überfordert.
Aber auf der anderen Seite möchte ich mir dann mein selbstständiges Denken nicht verbieten lassen.
Tut mir leid, dass ich Deinem Niveau nicht entsprechen konnte.
Ahu

Benutzeravatar
luft-hansa
Beiträge: 55
Registriert: Mo 11. Apr 2011, 22:27
Hat sich bedankt: 28 Mal
Danksagung erhalten: 24 Mal

Re: Deutschland und die Welt im Corona-Fieber

Beitrag von luft-hansa » So 24. Mai 2020, 20:59

Mal was anderes nebenbei...
Wenn ich lese, dass wir 4 Tage in Folge keinen bestätigen Infekt haben, anderswo aber Gottesdienste oder Restauranteröffnungen für 2-3 stellige Raten sorgen, wird mir Angst und Bange vor den morgigen Horden, die in unser Land einfallen.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor luft-hansa für den Beitrag:
Frank66 (So 24. Mai 2020, 21:46)
Bewertung: 1.49%
 

Benutzeravatar
Achim1979
Beiträge: 313
Registriert: Di 20. Feb 2007, 20:42
Hat sich bedankt: 183 Mal
Danksagung erhalten: 127 Mal

Re: Deutschland und die Welt im Corona-Fieber

Beitrag von Achim1979 » Mo 25. Mai 2020, 07:09

luft-hansa hat geschrieben:
So 24. Mai 2020, 20:59
Mal was anderes nebenbei...
Wenn ich lese, dass wir 4 Tage in Folge keinen bestätigen Infekt haben, anderswo aber Gottesdienste oder Restauranteröffnungen für 2-3 stellige Raten sorgen, wird mir Angst und Bange vor den morgigen Horden, die in unser Land einfallen.
Mach Dir keine Sorgen, es wurde uns allen hier im Forum bereits stichhaltig dargelegt, dass Corona nicht gefährlicher ist als eine normale Grippe. Wenn überhaupt. Und falls sich doch jemand ansteckt, dann ist das gut wegen Herdenimmunität. Und falls dann doch mal jemand stirbt, ist das mit Corona nicht wegen Corona. Und sowieso sind das nur Alte mit Vorerkrankungen, die wären eh bald gestorben, halb so wild. Naja ein paar mittelalte Fettsäcke mit Bluthochdruck erwischt es auch ab und zu, aber was solls.

Und höre auf keinen Fall auf die Systemmedien, die sind alle gleich geschaltet. Und höre auch nicht auf diese Virologen, diese Selbstdarsteller. Vor allem auf diesen einen nicht, der hat schon bei der Schweinegrippe vollkommen daneben gelegen. Außerdem ändern die ständig ihre Meinung, wenn neue Fakten und Studien zutage treten. Das ist zu kompliziert. Wir brauchen einfache Wahrheiten. Höre darum lieber auf die Experten auf Youtube/Facebook/Telegram/Bild usw. Auf irgendwelche Kens, ehemalige DSDS-Juroren, vegane Köche und selbsternannte Daxe. Die verfolgen im Gegensatz zur Systempresse keinerlei kommerziellen Interessen mit den Dingen, die sie verbreiten. Nein! Sie wollen Dich befreien. Sie werden Dich ganz tief in den Kaninchenbau führen und Dich befreien von der Merkeldiktatur.

Und wenn alles doch ganz blöd laufen sollte, dann ist Bill Gates Schuld oder die Chinesen.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Achim1979 für den Beitrag (Insgesamt 9):
Boeller (Mo 25. Mai 2020, 08:24) • Kogge_inkognito (Mo 25. Mai 2020, 08:45) • Hansafan31 (Mo 25. Mai 2020, 09:08) • Block14a (Mo 25. Mai 2020, 10:09) • lunky (Mo 25. Mai 2020, 19:09) • Hanseat2014 (Di 26. Mai 2020, 10:23) • zwei (Di 26. Mai 2020, 19:12) • Frank66 (Di 26. Mai 2020, 22:42) • tkr104 (Mi 27. Mai 2020, 02:58)
Bewertung: 13.43%
 
Counting all the assholes in the room,
Well I'm definitely not alone.

Benutzeravatar
rob
Beiträge: 1523
Registriert: Di 3. Apr 2012, 16:10
Hat sich bedankt: 82 Mal
Danksagung erhalten: 598 Mal

Re: Deutschland und die Welt im Corona-Fieber

Beitrag von rob » Mo 25. Mai 2020, 16:44

luft-hansa hat geschrieben:
So 24. Mai 2020, 20:59
Mal was anderes nebenbei...
Wenn ich lese, dass wir 4 Tage in Folge keinen bestätigen Infekt haben, anderswo aber Gottesdienste oder Restauranteröffnungen für 2-3 stellige Raten sorgen, wird mir Angst und Bange vor den morgigen Horden, die in unser Land einfallen.
Was wäre denn deiner Meinung nach die Alternative? Komplettes Einreiseverbot für "Fremde" bis ein Impfstoff gefunden ist? Also irgendwann 2021 oder 2022... Die dann rund 170.000 Arbeitslosen aus dem Tourismuszweig in MV freuen sich sicher darauf.

Nicht falsch verstehen, ich habe bei einigen Lockerungsmaßnahmen auch manchmal so meine Zweifel. Aber wenn jemand (vielleicht nicht du) sagt, dass man gegen einen Lockdown ist dann impliziert das für mich, dass sämtliche Verbote aus März/April noch über Monate/Jahre so weitergehen sollen... siehe Karl Lauterbach. Das hält keine Gesellschaft dieser Welt aus.

Boeller
Beiträge: 1820
Registriert: So 6. Aug 2006, 14:08
Hat sich bedankt: 150 Mal
Danksagung erhalten: 1240 Mal

Re: Deutschland und die Welt im Corona-Fieber

Beitrag von Boeller » Mo 25. Mai 2020, 16:55

Ohne Wertung:

Auf der A14 Richtung Wismar habe ich eben noch nie soviele Sachsen und Wohnwagen überholt.
[i]Auf meinem Weg von meinem Zuhause in Kiel nach Rostock werde ich auf der A20 das eine oder andere Mal darauf hingewiesen, welcher Klub in Mecklenburg-Vorpommern regiert. Ob auf diversen Brückenpfeilern oder stillgelegten Gebäuden, der FCH ist allgegenwärtig.[/i] - Peter Schyrba

Benutzeravatar
Hanseat2014
Beiträge: 713
Registriert: So 25. Feb 2007, 23:35
Wohnort: Rostock
Hat sich bedankt: 341 Mal
Danksagung erhalten: 367 Mal

Re: Deutschland und die Welt im Corona-Fieber

Beitrag von Hanseat2014 » Di 26. Mai 2020, 10:23

So arbeitet die BILD:

https://www.n-tv.de/21803296
Gedanken werden Worte.
Worte werden Handlungen.
Handlungen werden Gewohnheiten.
Gewohnheiten werden Charaktere.
Achte auf Deinen Charakter, denn er wird Dein Schicksal.
(Nach Talmud)

Benutzeravatar
Hanseat2014
Beiträge: 713
Registriert: So 25. Feb 2007, 23:35
Wohnort: Rostock
Hat sich bedankt: 341 Mal
Danksagung erhalten: 367 Mal

Re: Deutschland und die Welt im Corona-Fieber

Beitrag von Hanseat2014 » Di 26. Mai 2020, 10:42

Mit der generellen bundesweiten Öffnung des Tourismus in M/V (außer Tagesgäste - wer soll das eigentlich kontrollieren?) bei Einschränkungen, geht man natürlich erhebliche Risiken ein.
M/V lebt aber vor allem vom Tourismus. Es ist eine Frage der Abwägung. Augenscheinlich sollte das Pfingstgeschäft nicht versäumt werden, um die Tourismusindustrie irgendwie am Leben zu halten. Wir waren am Wochenende in Wustrow. Dort hielt man sich streng an alle Regeln. Alles sehr diszipliniert, freundlich und bestimmt.
Ich hoffe sehr, dass alles gut geht. In zwei Wochen kennen wir die Ergebnisse.
Die Gäste sollten belehrt werden, dass die eigentliche "Normalität" nicht zurückgekehrt ist, um Missverständnisse zu vermeiden. Es gelten immer noch einschränkende Regeln.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Hanseat2014 für den Beitrag:
Frank66 (Di 26. Mai 2020, 22:44)
Bewertung: 1.49%
 
Gedanken werden Worte.
Worte werden Handlungen.
Handlungen werden Gewohnheiten.
Gewohnheiten werden Charaktere.
Achte auf Deinen Charakter, denn er wird Dein Schicksal.
(Nach Talmud)

Boeller
Beiträge: 1820
Registriert: So 6. Aug 2006, 14:08
Hat sich bedankt: 150 Mal
Danksagung erhalten: 1240 Mal

Re: Deutschland und die Welt im Corona-Fieber

Beitrag von Boeller » Di 26. Mai 2020, 12:18

Hanseat2014 hat geschrieben:
Di 26. Mai 2020, 10:23
So arbeitet die BILD:

https://www.n-tv.de/21803296
Hier könnte man mal die Verschwörungstheoretiker fragen. Aus welchen Gründen macht die Bild das? Nur der Auflage wegen? Kann ich mir nicht vorstellen. Vielleicht eher, weil führende Köpfe dieses Magazins in Lobbyverbänden sitzen und versuchen ihre Interessen durchzusetzen?
[i]Auf meinem Weg von meinem Zuhause in Kiel nach Rostock werde ich auf der A20 das eine oder andere Mal darauf hingewiesen, welcher Klub in Mecklenburg-Vorpommern regiert. Ob auf diversen Brückenpfeilern oder stillgelegten Gebäuden, der FCH ist allgegenwärtig.[/i] - Peter Schyrba

Benutzeravatar
Achim1979
Beiträge: 313
Registriert: Di 20. Feb 2007, 20:42
Hat sich bedankt: 183 Mal
Danksagung erhalten: 127 Mal

Re: Deutschland und die Welt im Corona-Fieber

Beitrag von Achim1979 » Di 26. Mai 2020, 12:31

Boeller hat geschrieben:
Di 26. Mai 2020, 12:18

Aus welchen Gründen macht die Bild das? Nur der Auflage wegen? Kann ich mir nicht vorstellen. Vielleicht eher, weil führende Köpfe dieses Magazins in Lobbyverbänden sitzen und versuchen ihre Interessen durchzusetzen?
Wie sagte Max Goldt so schön:
„Diese Zeitung ist ein Organ der Niedertracht. Es ist falsch, sie zu lesen. Jemand, der zu dieser Zeitung beiträgt, ist gesellschaftlich absolut inakzeptabel. Es wäre verfehlt, zu einem ihrer Redakteure freundlich oder auch nur höflich zu sein. Man muß so unfreundlich zu ihnen sein, wie es das Gesetz gerade noch zuläßt. Es sind schlechte Menschen, die Falsches tun.“
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Achim1979 für den Beitrag (Insgesamt 6):
Boeller (Di 26. Mai 2020, 12:33) • HansafanPotsdam (Di 26. Mai 2020, 12:50) • Hanseat2014 (Di 26. Mai 2020, 13:08) • Zircus (Di 26. Mai 2020, 13:57) • Borsti (Di 26. Mai 2020, 17:46) • Trogdor (Do 28. Mai 2020, 15:22)
Bewertung: 8.96%
 
Counting all the assholes in the room,
Well I'm definitely not alone.

Antworten