Deutschland und die Welt im Corona-Fieber

Antworten
Benutzeravatar
lunky
Beiträge: 2801
Registriert: Do 21. Aug 2008, 22:27
Hat sich bedankt: 3382 Mal
Danksagung erhalten: 1787 Mal

Re: Deutschland und die Welt im Corona-Fieber

Beitrag von lunky »

Strausberger hat geschrieben: Do 22. Jul 2021, 08:29 Da ihr die große Expertenrunde hier seid... Welchen Beitrag leistet Ihr denn für die Gesellschaft außer einer Impfung?

Ihr spendet? Ihr raucht nicht? Ihr fährt kein Auto? Ihr habt kein großes Eigenheim? Ihr lebt von Windenergie? Ihr esst kein Fleisch? Ihr engagiert euch ehrenamtlich? Ihr nutzt kein Plastik? Fliegt nicht in den Urlaub?

Erzählt mal ein bisschen von eurem Leben ihr Klugscheißer und Moralapostel. Aber ihr lasst euch impfen ihr großen Gönner!!!
Das ist sowas von Whatsboutism, dass es eigentlich im Lexikon unter dem Eintrag als Beispiel herhalten müsste.

Peinlicher Beitrag, peinlich wer ihn liked. Darunter übrigens auch ein Mod. Was wäre hier wieder los, wenn ein Mod einen anders herum gearteten Beitrag geliked hätte?

Ich nehme die Gegenseite mehr und mehr wie bockige Kinder wahr. Da wird sich ernsthaft darüber beschwert, dass in einer Diskussion die andere Seite ihren Standpunkt vertritt. Ich kann hier viele Leute nicht mehr ernst nehmen. Dabei geht es nicht nur um deinen Beitrag speziell, sondern auch um viele andere.

P.S. Wenn hier jemand schreibt, was er für die Gesellschaft tut (nochmal: Das ist für die Thematik hier eigentlich völlig irrelevant), muss er damit rechnen, als Klugscheißer und Moralapostel beschimpft zu werden.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor lunky für den Beitrag (Insgesamt 6):
Georghansafan (Do 22. Jul 2021, 10:40) • Halle (Do 22. Jul 2021, 11:46) • Achim1979 (Do 22. Jul 2021, 11:54) • Trogdor (Do 22. Jul 2021, 13:03) • saibot (Do 22. Jul 2021, 13:36) • Cairowashere (Do 22. Jul 2021, 20:59)
Bewertung: 5.71%
"Das Entscheidende ist, wie gut man durchs Feuer geht."
(Charles Bukowski)
Handgemenge
Beiträge: 179
Registriert: Di 22. Sep 2015, 09:10
Hat sich bedankt: 232 Mal
Danksagung erhalten: 246 Mal

Re: Deutschland und die Welt im Corona-Fieber

Beitrag von Handgemenge »

Wieder gelöscht. Kein Bock mehr zu rechtfertigen, warum ich die Schnauze voll hab von der Situation.
GravelAndSand
Beiträge: 252
Registriert: Fr 25. Feb 2005, 14:46
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 95 Mal

Re: Deutschland und die Welt im Corona-Fieber

Beitrag von GravelAndSand »

Boeller hat geschrieben: Mi 21. Jul 2021, 20:09 Und was sagst du dem Pfleger im Krankenhaus, der dich zusätzlich zu seinem bereits viel zu großen Patientenstamm auch noch betreuen muss, nur weil du dich nicht impfen lassen wolltest? Wenn du ohne Impfung auf einen etwaigen Krankenhausaufenthalt durch Corona verzichtest, dann bin ich dafür, dass auch Nichtgeimpfte wieder machen können was sie wollen. Ich bin dagegen andere noch mehr zu belasten, weil wieder andere einfache Schutzmaßnahmen ignorieren. Sei es impfen oder alle anderen gängigen Hygienevorschriften.
Und, Boeller, was sagst du dem Raucher, wenn er mit Lungenkrebs in die Klinik kommt und den Pfleger auch damit extra belastet?

Deine Argumentation ist Quatsch; jeder kann selbst entscheiden, ob er sich impfen lassen möchte und wenn wir durch Überzeugung und Aufklärung es nicht hinbekommen, die Leute zu erreichen und damit genügend Geimpfte haben, muss die Gesellschaft mit den Folgen (Infizierte und mglw auch Krankenhaus belegungen und Intensiv belegungen) leben und das "aushalten".
Hello_Schmitty
Beiträge: 1035
Registriert: Do 10. Jan 2019, 13:24
Hat sich bedankt: 643 Mal
Danksagung erhalten: 1013 Mal

Re: Deutschland und die Welt im Corona-Fieber

Beitrag von Hello_Schmitty »

Strausberger hat geschrieben: Do 22. Jul 2021, 08:29 Da ihr die große Expertenrunde hier seid... Welchen Beitrag leistet Ihr denn für die Gesellschaft außer einer Impfung?

Ihr spendet? Ihr raucht nicht? Ihr fährt kein Auto? Ihr habt kein großes Eigenheim? Ihr lebt von Windenergie? Ihr esst kein Fleisch? Ihr engagiert euch ehrenamtlich? Ihr nutzt kein Plastik? Fliegt nicht in den Urlaub?

Erzählt mal ein bisschen von eurem Leben ihr Klugscheißer und Moralapostel. Aber ihr lasst euch impfen ihr großen Gönner!!!
Ich wohne in einer 2- Raum- Wohnung, hab keine Kinder, teile mir mit Freundin ein Auto, esse maximal 2 mal die Woche Fleisch, ich rauche nicht, trinke kaum Alkohol und treibe viel Sport um gesund zu bleiben, bin mit 30 Jahren bisher zwei mal in meinem Leben geflogen, mein Stromanbieter ist irgendwas Öko-freundliches und ich arbeite im sozialen Bereich.

Und nu?
Keine Ahnung wieso du da jetzt so viele Themen raushaust. Niemand hier fordert, ein perfektes nachhaltiges Leben zu führen, es behauptet hier auch niemand von sich. Da sage ich dir genauso wie radikalen Veganern oder Öko- Fanatikern:
"Niemand ist perfekt, niemand kann die ganzen Forderungen die so über den Woken schweben völlig erfüllen. Aber es reicht wenn man sich bissl Mühe gibt."

Und dabei gehts doch hier beim Impfen. Streng genommen dürften die Leute die gegen die Covid-Impfung sind auch gegen jede andere Impfung sein. Gerade Lebendimpfstoffe können da mal Probleme machen.
Heißt das ihr habt auf alle anderen Impfungen verzichtet?

PS: Für eine Impfpflicht bin ich trotzdem nicht. Es sind jetzt knapp die Hälfte aller Deutschen durch, viele Willige haben noch garkeinen Termin bekommen. Es wird, notfalls rennen wir halt noch in ein paar Lockdowns bis dann irgendwann auch der letzte keinen Bock mehr hat und merkt, dass die Impfe vll doch die bessere Alternstive ist.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Hello_Schmitty für den Beitrag:
saibot (Do 22. Jul 2021, 13:36)
Bewertung: 0.95%
Hello_Schmitty
Beiträge: 1035
Registriert: Do 10. Jan 2019, 13:24
Hat sich bedankt: 643 Mal
Danksagung erhalten: 1013 Mal

Re: Deutschland und die Welt im Corona-Fieber

Beitrag von Hello_Schmitty »

GravelAndSand hat geschrieben: Do 22. Jul 2021, 11:49
Boeller hat geschrieben: Mi 21. Jul 2021, 20:09 Und was sagst du dem Pfleger im Krankenhaus, der dich zusätzlich zu seinem bereits viel zu großen Patientenstamm auch noch betreuen muss, nur weil du dich nicht impfen lassen wolltest? Wenn du ohne Impfung auf einen etwaigen Krankenhausaufenthalt durch Corona verzichtest, dann bin ich dafür, dass auch Nichtgeimpfte wieder machen können was sie wollen. Ich bin dagegen andere noch mehr zu belasten, weil wieder andere einfache Schutzmaßnahmen ignorieren. Sei es impfen oder alle anderen gängigen Hygienevorschriften.
Und, Boeller, was sagst du dem Raucher, wenn er mit Lungenkrebs in die Klinik kommt und den Pfleger auch damit extra belastet?

Deine Argumentation ist Quatsch; jeder kann selbst entscheiden, ob er sich impfen lassen möchte und wenn wir durch Überzeugung und Aufklärung es nicht hinbekommen, die Leute zu erreichen und damit genügend Geimpfte haben, muss die Gesellschaft mit den Folgen (Infizierte und mglw auch Krankenhaus belegungen und Intensiv belegungen) leben und das "aushalten".
Streng genommen hast du recht. Wir verweigern fetten Menschen ja auch nicht die medizinische Versorgung obwohl sie an ihrem Zustand meist selbst Schuld tragen.
Aber mal ehrlich, würdest du auch fordern, dass die Gesellschaft das aushalten müsse, wenn du oder dir nahe stehende Menschen in durch Covid in ernsthafter Gefahr wären?
Boeller
Beiträge: 2709
Registriert: So 6. Aug 2006, 14:08
Hat sich bedankt: 941 Mal
Danksagung erhalten: 2653 Mal

Re: Deutschland und die Welt im Corona-Fieber

Beitrag von Boeller »

GravelAndSand hat geschrieben: Do 22. Jul 2021, 11:49
Boeller hat geschrieben: Mi 21. Jul 2021, 20:09 Und was sagst du dem Pfleger im Krankenhaus, der dich zusätzlich zu seinem bereits viel zu großen Patientenstamm auch noch betreuen muss, nur weil du dich nicht impfen lassen wolltest? Wenn du ohne Impfung auf einen etwaigen Krankenhausaufenthalt durch Corona verzichtest, dann bin ich dafür, dass auch Nichtgeimpfte wieder machen können was sie wollen. Ich bin dagegen andere noch mehr zu belasten, weil wieder andere einfache Schutzmaßnahmen ignorieren. Sei es impfen oder alle anderen gängigen Hygienevorschriften.
Und, Boeller, was sagst du dem Raucher, wenn er mit Lungenkrebs in die Klinik kommt und den Pfleger auch damit extra belastet?

Deine Argumentation ist Quatsch; jeder kann selbst entscheiden, ob er sich impfen lassen möchte und wenn wir durch Überzeugung und Aufklärung es nicht hinbekommen, die Leute zu erreichen und damit genügend Geimpfte haben, muss die Gesellschaft mit den Folgen (Infizierte und mglw auch Krankenhaus belegungen und Intensiv belegungen) leben und das "aushalten".
Dem Raucher würde ich genau das selbe sagen. Für mich ist rauchen die größte Geldverbrennung die es gibt, aber das gehört hier nicht her.
PZ-Martin hat geschrieben: Sa 29. Aug 2020, 16:44 Ich kenne niemanden der durch eine Atombombenexplosion geschädigt wurde. Also von mir aus können die Dinger in den freien Verkauf gehen.
Boeller
Beiträge: 2709
Registriert: So 6. Aug 2006, 14:08
Hat sich bedankt: 941 Mal
Danksagung erhalten: 2653 Mal

Re: Deutschland und die Welt im Corona-Fieber

Beitrag von Boeller »

Strausberger hat geschrieben: Do 22. Jul 2021, 08:20 Merkt ihr eigentlich wie radikal ihr argumentiert?

Wie verblendet kann man denn sein? Nur weil 80 % der Bevölkerung sich impfen lassen, muss ich das auch?

Ihr springt bei jedem kleinen Furz aus der rechten Ecke hier an. Ihr seid keinen Müh besser!!! Boeller, du bist der Schlimmste von allen hier!!!

Aber irgendwann im Leben kriegt jeder seine Rechnung...
Chef, die Diskussion war hier recht angenehm, es gab keine Aggressivität und dann kommt wieder Spring, der hier den üblichen aggressiven Ton anschlägt und bekommt entsprechend contra. Weißt du was wirklich verblendet ist? Dass anscheinend nur die Kritiker einen aggressiven Ton anschlagen dürfen. Das geht mir so dermaßen auf den Sack. An einer wirklichen argumentativen Diskussion ist keiner von denen interessiert. Da wird in einem aggressiven Ton losgehetzt und dann rumgeheult und sich üblicher Weise in die Opferrolle gedrängt, weil jemand Mal entsprechend contra gibt. Sorry, wir haben es lange genug versucht mit Diskussion. Die Scheiße zieht sich überall in der Gesellschaft gleich ab. Du versuchst normal zu argumentieren, findest nur Ablehnung, Hass und Aggressivität. Schlägst du dann aber in die selbe Kerbe bist du gleich der schlimmste von allen. Versuch Mal mit der üblichen Corona-e-auto-klimaleugner-unwettergabsschonimmer-querdenker-hoschie Fraktion vernünftig auf einer dieser Demos zu reden, da bist du aber ganz schnell wieder weg. Lächerlich ist das. Radikal haben wir hier nur auf Spring reagiert, weil der selber so einen radikalen Scheiß von sich gegeben hat, aber das ignorierst du völlig. Vielleicht sollte von Seiten der Kritiker hier einfach Mal weniger radikaler Scheiß und Hass kommen, dann würde man auch vernünftig diskutieren können. Wie gesagt, bis hier wieder losgehetzt wurde, gab es eine vernünftige Diskussion und nun wird aufgrund der entsprechenden Reaktion rumgeheult. Ich habe hier niemals grundlos einen derart aggressiven Ton zu Beginn einer Diskussion angeschlagen und nun kommst du und quarkst mich voll, weil ich auf Spring so reagiere? Da lach ich mir doch den Arsch ab.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Boeller für den Beitrag (Insgesamt 3):
lunky (Do 22. Jul 2021, 12:50) • Handgemenge (Do 22. Jul 2021, 13:04) • saibot (Do 22. Jul 2021, 13:38)
Bewertung: 2.86%
PZ-Martin hat geschrieben: Sa 29. Aug 2020, 16:44 Ich kenne niemanden der durch eine Atombombenexplosion geschädigt wurde. Also von mir aus können die Dinger in den freien Verkauf gehen.
Trogdor
Beiträge: 269
Registriert: Do 3. Apr 2014, 08:13
Hat sich bedankt: 160 Mal
Danksagung erhalten: 457 Mal

Re: Deutschland und die Welt im Corona-Fieber

Beitrag von Trogdor »

Strausberger hat geschrieben: Do 22. Jul 2021, 08:29 Da ihr die große Expertenrunde hier seid... Welchen Beitrag leistet Ihr denn für die Gesellschaft außer einer Impfung?

Ihr spendet? Ihr raucht nicht? Ihr fährt kein Auto? Ihr habt kein großes Eigenheim? Ihr lebt von Windenergie? Ihr esst kein Fleisch? Ihr engagiert euch ehrenamtlich? Ihr nutzt kein Plastik? Fliegt nicht in den Urlaub?

Erzählt mal ein bisschen von eurem Leben ihr Klugscheißer und Moralapostel. Aber ihr lasst euch impfen ihr großen Gönner!!!
Also ich hab mich impfen lassen, damit der Scheiß hoffentlich bald aufhört, damit ich reisen kann und kein Long-Covid kriege und es vielleicht endlich mal wieder Konzerte gibt. Deine Gesundheit und die der Spezialexperten hier nebst Familien ist mir tatsächlich scheißegal, macht doch was ihr wollt, aber tut nicht immer so, als wenn euch irgendwelche Freiheiten beschnitten werden. Umgekehrt wird ein Schuh draus, der Egoismus der Impfgegner verhindert Normalität für alle.
Zuletzt geändert von Trogdor am Do 22. Jul 2021, 17:07, insgesamt 2-mal geändert.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Trogdor für den Beitrag (Insgesamt 5):
saibot (Do 22. Jul 2021, 13:38) • Borsti (Do 22. Jul 2021, 14:57) • Halle (Do 22. Jul 2021, 15:14) • Boeller (Do 22. Jul 2021, 15:19) • HansafanPotsdam (Do 22. Jul 2021, 21:38)
Bewertung: 4.76%
Ich freue mich aufs Abendbrot
Benutzeravatar
lunky
Beiträge: 2801
Registriert: Do 21. Aug 2008, 22:27
Hat sich bedankt: 3382 Mal
Danksagung erhalten: 1787 Mal

Re: Deutschland und die Welt im Corona-Fieber

Beitrag von lunky »

Wer sich mit Vektor- und mRNA-Impfstoffen nicht anfreunden mag, weil die Technik dahinter noch recht neu ist (Erstzulassungen jeweils 2019 und 2020) kann jetzt auf anscheinend hochwirksame Protein-Impfstoffe hoffen, deren Zulassung gegenwärtig geprüft wird. Protein-Impfstoffe sind seit Jahrzehnten bewährt.

https://www.manager-magazin.de/unterneh ... share=news

https://www.pei.de/DE/newsroom/hp-meldu ... evtyn.html
"Das Entscheidende ist, wie gut man durchs Feuer geht."
(Charles Bukowski)
Boeller
Beiträge: 2709
Registriert: So 6. Aug 2006, 14:08
Hat sich bedankt: 941 Mal
Danksagung erhalten: 2653 Mal

Re: Deutschland und die Welt im Corona-Fieber

Beitrag von Boeller »

In Mecklenburg Vorpommern sind seit dem Start der Zweitimpfungen 388 Personen trotzdem an Corona erkrankt. 781400 wurden in diesen Zeitraum vollständig geimpft. 70 der Erkrankten mussten im Krankenhaus behandelt werden, 16 starben trotz doppelter Impfung. Davon waren 14 älter als 80 Jahre. 22 Personen starben bisher im Zusammenhang mit einer Impfung in MV.
Im gleichen Zeitraum gab es 27884 weitere Ansteckungen in MV bei ungeimpften Personen.
Zuletzt geändert von Boeller am Do 22. Jul 2021, 17:13, insgesamt 1-mal geändert.
PZ-Martin hat geschrieben: Sa 29. Aug 2020, 16:44 Ich kenne niemanden der durch eine Atombombenexplosion geschädigt wurde. Also von mir aus können die Dinger in den freien Verkauf gehen.
Antworten