Subbotnik: Was soll Lunky tun?

Benutzeravatar
lunky
Beiträge: 1168
Registriert: Do 21. Aug 2008, 22:27
Hat sich bedankt: 247 Mal
Danksagung erhalten: 300 Mal

Subbotnik: Was soll Lunky tun?

Beitrag von lunky » So 2. Okt 2016, 20:48

So, eine neue Saison beginnt und es wird Zeit, dass ich mich Hattrick wieder ordentlich widme. Die letzten Saisons liefen nur nebenbei und ich habe drei Torwärte in VT hochtrainiert, um ohne Aufwand Geld generieren zu können. Allerdings kommt Spielspaß ja nur beim aktiven Spielen auf. Da ich im Moment keine Meinung habe, wie ich meinen Verein [teamid=1136495] ausrichten soll, frage ich einfach mal die Hansafans-Community. Hier die Eckdaten zu meiner Mannschaft: Name: Ich hatte mal nen Wellensittich, der hieß Putzi. Liga: VIII.133 (besteht aus 4 Bots und 3 anderen Managern, von denen nur einer aktiv zu sein scheint) Fanclub: 1331 (Tendenz fallend) Stadion: 35000 Finanzen: 19 002 123 € Spezialisten: keine Trainer: Fähigkeit passabel (6), Erfahrung gut (8 ) Derzeit verfüge ich über keine herausragenden Spieler, wobei folgende Spieler (Altlasten) für die achte Liga absolut ausreichend sind (der Rest ist Füllmasse) und je nach Ausrichtung der Spielerausbildung ein (nicht zu trainierendes) Grundgerüst bilden könnten: Fredo Glatzel (399018568), 29 Jahre und 79 Tage TSI: 8 680 Verteidigung: durchschnittlich (5) Spielaufbau: hervorragend (9) Flügelspiel: gut (7) Passspiel: Weltklasse (13) Hendrik Zachar (399018565), 27 Jahre und 32 Tage TSI: 3 440 Verteidigung: passabel (6) Spielaufbau: sehr gut (8 ) Flügelspiel: passabel (6) Passspiel: sehr gut (8 ) --> beide sind für die Liga gut als Außenspieler oder im Mittelfeld zu gebrauchen. Vom Marktwert her lohnt sich ein Verkauf nicht. Justin Silber-Schwabe (399018546), 28 Jahre und 55 Tage TSI: 2 170 Torwart: passabel (6) --> mein Torwart. Nicht der Rede wert, aber ausreichend um den Aufstieg zu schaffen. Anschließend müsste er wohl weg. Matthias Mellitzer (399018571), 32 Jahre und 14 Tage TSI: 1500 Spielaufbau: durchschnittlich (5) Passspiel: brillant (11) Torschuss: passabel (6) --> Im Prinzip auch Murks, als Stürmer aber in der Liga ausreichend. Jacopo Pagliuca (286046770), 39 Jahre und 4 Tage TSI: 140 Verteidigung: großartig (10) --> Für diese Saison in der Liga noch als VT nutzbar ____________________________________________________________________________________________ Den Trainer will ich zeitnah ersetzen. Ich kann einen eigenen Spieler (Erfahrung fantastisch (12), Führungsqualität passabel (6)) zum Trainer machen. Kosten hierfür: gut (7) 419 200 € sehr gut (8 ) 2 981 100 € Da ich den Sprung zur letzten (sehr guten) Stufe immer unverhältnismäßig hochpreisig finde und ich auch nicht kommende Nationalspieler trainieren will, tendiere ich eigentlich dazu, den Spieler zu einem guten Trainer ausbilden zu lassen. Die Jugendmannschaft will ich tendenziell aufgeben und zum klassischen Jugi ziehen zurück gehen. Der Aufwand eines Jugendinternats ist mir einfach zu groß. Vom Spielsystem / Ausbildung her ist mir eigentlich alles Recht. Vielleicht mögt ihr hier ja diskutieren und ausprobieren. Seht meinen Verein gerne als gläsernen Club, in dem man ein gemeinsames Programm umsetzen kann.
"Das Entscheidende ist, wie gut man durchs Feuer geht."
(Charles Bukowski)

Benutzeravatar
HAN(SA)NES
Beiträge: 1241
Registriert: Sa 23. Apr 2005, 18:30
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Subbotnik: Was soll Lunky tun?

Beitrag von HAN(SA)NES » So 2. Okt 2016, 21:40

Was ist denn dein Ziel, Erfolg oder erstmal ne GG erschaffen? Dazu musst du wissen, das der Transfermarkt momentan komplett verrückt spielt, das bedeutet dein 19 Mio. sind zwar nett, aber momentan kaum was Wert :/
[URL=http://vorpommern-mob.de][IMG]http://www.vorpommern-mob.de/images/userbar_vpmfch.png[/img][/URL]
F.C.Hansa Rostock-Wir sind der Verein-

[URL=http://www.drk-blutspende.de/startseite/index.php]SPENDE BLUT[/URL]

Benutzeravatar
HG
Beiträge: 4533
Registriert: Di 20. Feb 2007, 22:59
Hat sich bedankt: 139 Mal
Danksagung erhalten: 432 Mal

Subbotnik: Was soll Lunky tun?

Beitrag von HG » So 2. Okt 2016, 21:41

Hast Du die TWs verkauft ? Spielermarkt ist im Moment sehr hochpreisig, sowohl im Ein- als auch Verkauf. Trainees damit sehr teuer. Guter Trainer ist klar, mindestens+ Assis. Durch die Änderungen werden die besten Preise für Multiskiller erzielt, vor allem der Zentralsturm profitiert. Wenn ich Du wäre, würde ich schnelle/kopfballstarke deutsche Stürmer züchten mit SA/PS/TS, ggf mit PS/SA beginnen, da dort zunächst mehrere Spieler profitieren und man die Aufstellungen variieren kann je nach Gegner und dann das entsprechende Training. PS geht zwar am Schnellsten auch im Alter, aber mit TS ist man dann ziemlich festgelegt bei den Aufstellungen und zahlenmäßig eingeschränkt, lassen sich aber tiefer erfolgreicher sportlich umsetzen.
[img size=200]http://hansafans.de/images/trainingsberichte/training_allgemein/2014Training/2014.09.09/w1a.jpg[/img]

[b]Quos deus perdere vult, dementat prius.[/b]

Paula 2002-15.05.2015

Benutzeravatar
lunky
Beiträge: 1168
Registriert: Do 21. Aug 2008, 22:27
Hat sich bedankt: 247 Mal
Danksagung erhalten: 300 Mal

Subbotnik: Was soll Lunky tun?

Beitrag von lunky » So 2. Okt 2016, 21:58

Erstmal danke an euch beide. Das der Transfermarkt gerade so hochpreisig ist, wusste ich gar nicht. Hatte mich da lange nicht drum gekümmert^^ @ HAN(SA)NES, gute Frage. Am liebsten so ein Mittelding. Also Grundgerüst mitsamt Trainis erschaffen und aufsteigen. Allerdings will ich es da nicht übertreiben. Siebte Liga will ich auf jeden Fall hin, denn die achte ist mit ihren vielen Bots schon langweilig. Auch ein Durchmarsch in Liga sechs wäre nett und vermutlich auch machbar. Muss aber nicht übers Knie gebrochen werden. Aufbau / Training geht vor. @ HG, Ja, die TWs habe ich bereits verkauft. Der eine brachte mir über 6 Mio, da war ich echt überrascht. Dann sollte ich wohl das Jugendinternat besser nicht auflösen und entsprechende Jugis ausbilden? Das scheint ja doch deutlich günstiger zu sein, wenn die Jungs gegenwärtig so viel kosten. Sturm an sich habe ich noch nie trainiert, das könnte mal interessant sein.
"Das Entscheidende ist, wie gut man durchs Feuer geht."
(Charles Bukowski)

Benutzeravatar
HAN(SA)NES
Beiträge: 1241
Registriert: Sa 23. Apr 2005, 18:30
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Subbotnik: Was soll Lunky tun?

Beitrag von HAN(SA)NES » So 2. Okt 2016, 23:14

Dann würde ich mir 6 nette Stürmer-Trainees holen und darum ein Gerüst mit alten erfahrenen Spielern aufbauen.
[URL=http://vorpommern-mob.de][IMG]http://www.vorpommern-mob.de/images/userbar_vpmfch.png[/img][/URL]
F.C.Hansa Rostock-Wir sind der Verein-

[URL=http://www.drk-blutspende.de/startseite/index.php]SPENDE BLUT[/URL]

Benutzeravatar
lunky
Beiträge: 1168
Registriert: Do 21. Aug 2008, 22:27
Hat sich bedankt: 247 Mal
Danksagung erhalten: 300 Mal

Subbotnik: Was soll Lunky tun?

Beitrag von lunky » Mo 3. Okt 2016, 09:15

Dann halte ich da mal nach Spielern ausschau, die schon ein paar andere Skills als TS mitbringen. Edit: Ich werde die Eigenschaften schnell und / oder kopfballstärke beim Kaufen erstmal zurückstellen, da findet man ja kaum was.
"Das Entscheidende ist, wie gut man durchs Feuer geht."
(Charles Bukowski)

Benutzeravatar
HG
Beiträge: 4533
Registriert: Di 20. Feb 2007, 22:59
Hat sich bedankt: 139 Mal
Danksagung erhalten: 432 Mal

Subbotnik: Was soll Lunky tun?

Beitrag von HG » Mo 3. Okt 2016, 10:00

Ich persönlich würde da eher an den Skills Abstriche machen oder auf die Nationalität pfeifen. Spezi ist schon wichtig, wenn man die 10 Saisons trainieren will, dann lieber nen sehr guten Trainer zu Beginn und eben auf die FQ verzichten. Die Kombi Spezi+Skills ist eben im Moment in allen Bereichen (zu) teuer, das macht ja ein Neuanfang im Moment auch so schwierig, wenn man gleich mehrere auf Schlag benötigt und kein eingefahrenes Internat mit ein paar brauchbaren Talenten hat. Vllt. das erstmal in Schwung bringen und solange Skilltrading betreiben bzw. ältere noch veredeln, wobei man ja nicht weiß, wie sich das auf der Transe weiter entwickeln wird. Es dürfte außer bei TW im Moment sehr schwierig sein für alle anderen Trainingsarten die benötigte Traineeanzahl in kurzer Zeit aufzutreiben. Nicht einfach das Ganze.
[img size=200]http://hansafans.de/images/trainingsberichte/training_allgemein/2014Training/2014.09.09/w1a.jpg[/img]

[b]Quos deus perdere vult, dementat prius.[/b]

Paula 2002-15.05.2015

Benutzeravatar
lunky
Beiträge: 1168
Registriert: Do 21. Aug 2008, 22:27
Hat sich bedankt: 247 Mal
Danksagung erhalten: 300 Mal

Subbotnik: Was soll Lunky tun?

Beitrag von lunky » Mo 3. Okt 2016, 10:20

Dann werde ich wohl bei den Skills Abstriche machen. Irgendwie will ich jetzt endlich wieder richtig loslegen, wenn ich weiter Skilltrading mache, spiele ich vermutlich nicht mehr lange. Danke für den Tipp.
"Das Entscheidende ist, wie gut man durchs Feuer geht."
(Charles Bukowski)

nellingdetzer
Beiträge: 2819
Registriert: Do 14. Jul 2005, 12:04
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Subbotnik: Was soll Lunky tun?

Beitrag von nellingdetzer » Mo 3. Okt 2016, 10:26

Ich würde nur dann Stürmer trainieren, wenn die Taktik mit 3 Stürmern mir zusagt. Das Problem dabei ist, dass man einen Deffor braucht und entweder ein starkes Mittelfeld und oder eine Verteidigung. Ich bin der Meinung, man sollte sich auf das Training von Multiskillern konzentrieren. Darum habe ich mit Verteidigung angefangen, bin dann auf Spielaufbau umgestiegen und zum Schluss Passspiel. Da du für Spielaufbau nur 6 Teainees benötigst, kannst du bei den restlichen 4 Plätzen entweder auf deine zukünftigen Verteidiger setzten oder eben wieder auf Torhüter, die du dann wieder verkaufst.

Benutzeravatar
HG
Beiträge: 4533
Registriert: Di 20. Feb 2007, 22:59
Hat sich bedankt: 139 Mal
Danksagung erhalten: 432 Mal

Subbotnik: Was soll Lunky tun?

Beitrag von HG » Mo 3. Okt 2016, 10:53

M.M.n ist durch die Änderungen der Deffor stark abgewertet worden, da der Einfluss von SA in Normalposition erhöht wurde. Auf Normal ist BZ nicht mehr zwingend. Man kann, falls man sich für offensive Multiskiller entscheidet, auch hauptsächlich mit TS beginnen, was die Gehälter aber sehr schnell hochtreibt, wo sich aber in den unteren Ligen mit 3 Stürmern noch erfolgreicher spielen lässt, später muss man variabler sein, kann aber die Stürmer/MFler für den Eigenbedarf behalten und die anderen verkaufen und dann das Training umstellen oder eben mit der Anzahl an Trainingsplätzen variieren. Jede konzeptionelle Entscheidung hat immer auch Nachteile, das macht es ja auch so anspruchsvoll. Grundsätzlich finde ich aber defensiveres Multiskilling auf dem Weg nach unten sinnvoller für einen Neuaufbau als auf dem Weg nach oben. Bei der offensiveren Variante kann man MF und Sturm einbeziehen, die Abwehr steigt auch sukzessive mit. Defensiver gehts über VT und die ist langwierig und bietet weniger sportlichen Spielspaß und ist je weiter es in der Aufstellung nach vorn geht verzichtbarer(zumal er auch grade seine TW verkauft hat), wo man dann eben die teuren SAler und auf jeden Fall TSler einkaufen muss. Aber das muss jeder selbst mit sich ausmachen, welche grundsätzliche Richtung er da gehen will. Als offensiverer Vertreter bin ich natürlich auch dankbar und darauf angewiesen, das jemand vernünftige VTler und TW trainiert.
[img size=200]http://hansafans.de/images/trainingsberichte/training_allgemein/2014Training/2014.09.09/w1a.jpg[/img]

[b]Quos deus perdere vult, dementat prius.[/b]

Paula 2002-15.05.2015

Antworten