A-Jugend

Antworten
Benutzeravatar
Dieselregen
Beiträge: 485
Registriert: Fr 4. Jan 2019, 15:14
Wohnort: Rostock
Hat sich bedankt: 109 Mal
Danksagung erhalten: 376 Mal

Re: A-Jugend

Beitrag von Dieselregen »

Zuhause 1:2 gg Victoria Berlin verloren.
Hansahanseat
Beiträge: 82
Registriert: Sa 23. Nov 2019, 13:12
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 25 Mal

Re: A-Jugend

Beitrag von Hansahanseat »

Schon jemand eine Idee wie das Trainerteam hier aussehen sollte? Schon Gerüchte gehört?
Ich habe eines gehört welches mir persönlich gefällt. man macht CO Ehlers zum Headcoach, find ich eine starke Vorstellung, auch für seine persönliche Entwicklung und eine weitere Verzahnung von NLZ und Profis .
Benutzeravatar
Dieselregen
Beiträge: 485
Registriert: Fr 4. Jan 2019, 15:14
Wohnort: Rostock
Hat sich bedankt: 109 Mal
Danksagung erhalten: 376 Mal

Re: A-Jugend

Beitrag von Dieselregen »

Würde ich super finden. Für Uwe wäre es ein guter Schritt. Aber hat er eine A Lizenz???
Hansahanseat
Beiträge: 82
Registriert: Sa 23. Nov 2019, 13:12
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 25 Mal

Re: A-Jugend

Beitrag von Hansahanseat »

Dieselregen hat geschrieben: Do 19. Dez 2019, 19:16 Würde ich super finden. Für Uwe wäre es ein guter Schritt. Aber hat er eine A Lizenz???
https://www.sportbuzzer.de/artikel/hans ... -junioren/

Gute Lösung oder was meint ihr ?
MultiMax
Beiträge: 745
Registriert: Di 10. Jun 2008, 10:05
Hat sich bedankt: 76 Mal
Danksagung erhalten: 238 Mal

Re: A-Jugend

Beitrag von MultiMax »

Von weit weg bin ich Zwiegestalten.

Die Idee einer besseren Vernetzung mit dem Profiteam ist gut.
Uwe Ehlers kann wirklich auch als Vorbild fuer andere dienen.

Gleichzeitig bin ich skeptisch wegen der "Doppelbelastung" als Co-Trainer,
wegen der gleichzeitigen Beschaeftigung von 2 weiteren Teamleitern,
und wegen der Qualifikation. Ist Uwe Ehlers wirklich ein guter Jugendtrainer? Ich weiss nicht ob er es gezeigt hat... Warum hat es sonst so lange gedauert diese Idee umzusetzen? Haette man doch schon unter Karow machen koennen...

Ihm eine Chance geben, dafuer bin ich aber auf alle Fälle!
Ich hoffe die Ergebnisse (Aufstieg in die Bundesliga spätestens naechste Saison) zeigen dass es eine richtige Entscheidung war.
Kurti
Beiträge: 799
Registriert: Do 31. Mai 2018, 08:41
Hat sich bedankt: 169 Mal
Danksagung erhalten: 270 Mal

Re: A-Jugend

Beitrag von Kurti »

Mit spätestens im nächste Saison, baust du natürlich gleich wieder Druck auf :lol:
Ich wünsche Uwe viel Erfolg, schauen wir mal wie es in der Rückrunde läuft.
Kurti
Beiträge: 799
Registriert: Do 31. Mai 2018, 08:41
Hat sich bedankt: 169 Mal
Danksagung erhalten: 270 Mal

Re: A-Jugend

Beitrag von Kurti »

Unsere U19 ist vorhin unter die Räder gekommen.
1:5 hieß es am Ende in Jena...ohne Worte
Benutzeravatar
Dieselregen
Beiträge: 485
Registriert: Fr 4. Jan 2019, 15:14
Wohnort: Rostock
Hat sich bedankt: 109 Mal
Danksagung erhalten: 376 Mal

Re: A-Jugend

Beitrag von Dieselregen »

Das sieht gar nicht gut aus...Ein Glück hat Stefan Karow dafür gesorgt, dass wir 6 Punkte Vorsprung auf die Abstiegsplätze haben. Man sollte nicht vergessen, dass er das quasi nebenbei gemacht hat. Die Mannschaft hat unter Stefan Karow gezeigt, dass sie fähig ist. Daran muss sich Uwe Ehlers nun messen lassen.
Kurti
Beiträge: 799
Registriert: Do 31. Mai 2018, 08:41
Hat sich bedankt: 169 Mal
Danksagung erhalten: 270 Mal

Re: A-Jugend

Beitrag von Kurti »

Tja irgendwas scheint da nicht zu stimmen. Wobei meiner Meinung nach auch Stefan Karow als ehemaliger NLZ Chef da eine Mitverantwortung trägt.
Hansahanseat
Beiträge: 82
Registriert: Sa 23. Nov 2019, 13:12
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 25 Mal

Re: A-Jugend

Beitrag von Hansahanseat »

Kurti hat geschrieben: Sa 29. Feb 2020, 14:50 Tja irgendwas scheint da nicht zu stimmen. Wobei meiner Meinung nach auch Stefan Karow als ehemaliger NLZ Chef da eine Mitverantwortung trägt.

Weil Stefan Karow mehr Punkte mit der gleichen Mannschaft in seinen ersten beiden Spielen geholt hat?

Uwe ist nun 2 Monate der Cheftrainer der A-Jugend, also ist es allein seine Verantwortung.

Stefan Karow ist bei Dir wohl auch für Corona verantwortlich?
Antworten