Hansa - Amas - Saison 2017/2018

Benutzeravatar
HG
Beiträge: 4533
Registriert: Di 20. Feb 2007, 22:59
Hat sich bedankt: 139 Mal
Danksagung erhalten: 432 Mal

Re: Hansa - Amas - Saison 2017/2018

Beitrag von HG » So 20. Mai 2018, 23:29

Heute am Pfingstfeiertag vorletztes Heimspiel und das drittletzte dieser Saison bei Kaiserwetter. 1:1 Endstand vor 90 Zuschauern. Damit ist der Klassenerhalt dann auch rechnerisch perfekt. Das Tor für Hansa fiel sehr früh in der 5.Minute durch Kapitän Stefan Geers. Die Gäste vom Charlottenburger FC bekamen nach einem Standard den Ball nicht weg und wurden damit kalt erwischt. Jedoch nahezu postwendend die Riesenchance zum Ausgleich, aber Hansa mit Glück und/oder sonst Niklas Grünitz. Dann verflachte das Spiel zusehends, kaum Höhepunkte und Strafraumszenen noch bis zur Pause. Danach dieser Hansa mit etwas mehr Schwung, jedoch blieben bis auf Ausnahmen auch hier Strafraumszenen Mangelware. Hertha 06 ganz schön blind vor der Kiste und am/im Strafraum, Hansa zwar auch nicht viel besser aber dafür etwas strukturierter insgesamt. Abwehr zumeist aufmerksam, jedoch spielte sich das Ganze hauptsächlich und recht ausgeglichen zwischen diesen beiden Reihen ab. Für die Berliner ging es gegen den Abstieg, sie waren bemüht und so war der Ausgleich zwar etwas glücklich zustande gekommen, aber dennoch nicht ganz unverdient.
An Prominenz konnte ich Roland Kroos und Aschi sichten. Bier war kalt, Bratwurst lecker, Brötchen von vorgestern, dafür mal ein Spiel ohne Nervensägen.

Ich habe ja vorher nochmal genau gucken wollen, ob ich mit dem Termin richtig liege und auf welchem Platz wegen den Bauarbeiten denn ggf. genau gespielt würde. Auf der HP war nichts darüber zu finden. Erst bekam ich einen Schreck, weil dort von Sonnabend die Rede war, bis ich dann merkte, dass es sich um die Spielankündigung vom letzten Spieltag handelte, von diesem selbst aber auch keinerlei Information. Ich finde das ist ein absolutes Armutszeugnis insgesamt und mal wieder ne ganz schwache Leistung der Medienabteilung. Aber sonst rund um die Uhr FB, Instagramm, Schalalala, Dauerkartengedöns und sonst jeden Mist. Aber zu Spielen der zweiten Mannschaft des Vereins genau Null, Nichts. Das spiegelt auch genau das wieder, was man nun seit geraumer Zeit wahrnimmt und den Stellenwert, den der Nachwuchs so (bei manchen) hat. Sehr schade, denn da morgen frei ist, wären vllt. auch ein paar mehr Leute gekommen.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor HG für den Beitrag (Insgesamt 8):
Captain Oi! (Mo 21. Mai 2018, 00:08) • Gimmaster (Mo 21. Mai 2018, 01:01) • Hansa4Life (Mo 21. Mai 2018, 01:55) • EC_7 (Mo 21. Mai 2018, 07:32) • flummi (Mo 21. Mai 2018, 08:17) • Rostocker Export (Mo 21. Mai 2018, 16:12) • Foxtrott Lima (Mo 21. Mai 2018, 17:29) • HRO Majo (Mi 23. Mai 2018, 13:46)
Bewertung: 16.33%
 
[img size=200]http://hansafans.de/images/trainingsberichte/training_allgemein/2014Training/2014.09.09/w1a.jpg[/img]

[b]Quos deus perdere vult, dementat prius.[/b]

Paula 2002-15.05.2015

Benutzeravatar
RH
Beiträge: 189
Registriert: Sa 16. Dez 2006, 16:05
Hat sich bedankt: 21 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Hansa - Amas - Saison 2017/2018

Beitrag von RH » Do 24. Mai 2018, 12:31

Am Sonntag (27.05.) folgt dann um 14 Uhr das letzte Heimspiel gegen den SC Staaken und eine Woche später (Sonntag, 03.06. um 14 Uhr) das letzte Saisonspiel "in der Gasse" beim SV Altlüdersdorf.

Benutzeravatar
HG
Beiträge: 4533
Registriert: Di 20. Feb 2007, 22:59
Hat sich bedankt: 139 Mal
Danksagung erhalten: 432 Mal

Re: Hansa - Amas - Saison 2017/2018

Beitrag von HG » So 27. Mai 2018, 19:10

Das Wetter war unverändert zum letzten Sonntag, blauer Himmel Sonnenschein. Letztes Heimspiel und zu meiner Freude hing mal wieder ein Uraltbanner am Zaun, LK Nautilus - Beim Fußball und beim Bier, siegen tun nur wir !
Spiel ging gegen den Randberliner Aufsteiger Staaken. Diese mit einer Mannschaft angereist,die die Benimmregeln beherrschte und noch einen vergleichsweise stattlichen Anhang von etwa 50-60 vorwiegend mittleren und älteren Leuten von insgesamt 145 mitbrachten, die gut gelaunt ihr Team anfeuerten und eine Vorliebe für Grundnahrungsmittel auf Hopfenbasis hatten. Zu den Bratwürsten wurden diesmal auch frische Brötchen gereicht, so dass ich rundum zufrieden war. Merkwürdig nur der Empfang an der Kasse mit nem lapidaren "10!!". Keine Ahnung ob man hier was nebenbei verdienen wollte, ich habe nur das auf den Tisch gelegt, was ich musste, der ABS muss sich sein Bier- und Bratwurstgeld schon selbst mitbringen.

Spiel in der ersten Hälfte ausgeglichen, Hansa ohne Profis mit nem leichten Chancenplus, wenn man das so nennen kann, ein Tor wurde wegen Abseits nicht gegeben, wobei die Fahne erst ne halbe Minute später hochging.Torhüter Grünitz mit wenig Beschäftigung insgesamt. Das änderte sich Mitte der zweiten Halbzeit, als die Staakener im Grunde mit ihrer ersten richtigen Möglichkeit einlochten. Das 2 und 3:0 fielen dann kurz darauf, jeweils gut herausgespielt und das eine schon bei der Flanke zu sehen, dass der reingeht und beim Dritten auch wunderbar auf den freien Mann auf der anderen Seite. Hansa nur mit einigen Standards nach Ecken als Gegenwehr, hätte am Ende auch richtig untergehen können, wenn die Berliner konsequenter gewesen wären, auch der TW zeigte die ein oder andere Unsicherheit, die aber soweit unbestraft blieb. Am Ende verdienter Sieg der Gäste, wobei Hansa es versäumt hat, dem Spiel in der ersten HZ eine andere Richtung zu geben, aber insgesamt auch zu unstrukturiert und zu fahrig zu Werke ging, Abwehr hatte viel zu tun, auch mit einigen Gelben. Spiel also nicht besonders gut, aber am Ende für Beide auch ohne weitere Bedeutung, einstelliger Tabellenplatz ist nicht mehr drin, mit Platz 10 wird man in der unteren Tabellehälfte einlaufen.
Ohne Rundgang konnte an Prominenz nur Lucas Scherff mit Anhang und schroeder62 festgestellt werden.

Wie gewohnt gab es keinerlei Infos zum Spiel, auch nicht zum letzten und vorletzten der Zweiten, nicht mal mehr Ankündigungen. Dafür wie gewohnt jede Menge Schalalala, Kaufmich, der Autohaus Brandt & Strupp Spieler des Monats Mai und jede Menge American Football. Peinlich ist noch ne freundliche Umschreibung und Stiefkind für den Nachwuchs fast ein Adelstitel. Naja, Hauptsache die Hardcore-FBler bei der Stange halten.

Letztes (Auswärts-) Spiel nächste Woche beim oberen Tabellennachbarn aus Altlüdersdorf.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor HG für den Beitrag (Insgesamt 6):
Captain Oi! (So 27. Mai 2018, 21:27) • flummi (Mo 28. Mai 2018, 06:03) • PG2 (Mo 28. Mai 2018, 06:59) • Gimmaster (Mo 28. Mai 2018, 07:50) • CCibe (Mo 28. Mai 2018, 13:05) • thoru (Di 29. Mai 2018, 14:06)
Bewertung: 12.24%
 
[img size=200]http://hansafans.de/images/trainingsberichte/training_allgemein/2014Training/2014.09.09/w1a.jpg[/img]

[b]Quos deus perdere vult, dementat prius.[/b]

Paula 2002-15.05.2015

Benutzeravatar
Flo
Beiträge: 1697
Registriert: Mo 7. Feb 2005, 14:52
Wohnort: Nürnberg
Hat sich bedankt: 40 Mal
Danksagung erhalten: 353 Mal

Re: Hansa - Amas - Saison 2017/2018

Beitrag von Flo » Mo 28. Mai 2018, 10:26

Danke für den guten Bericht HG! Ich wusste gar nicht, dass schroeder62 einen Promi Bonus hat :D
Wie war denn unsere Bank besetzt? Wenigstens die obligatorischen 3 Leute. Warum gibt es nicht mal einen kurzen Spielbericht auf der Homepage?
Hansa26 hat geschrieben:Kontinuierlich verlieren ist die falsche Kontinuität.
Hansa26 hat geschrieben:Jetzt versteh ich auch, warum Hansa Letzter ist. Wir sind gar nicht so schlecht, die Liga wird nur immer stärker....

Benutzeravatar
pfuetze
Beiträge: 3585
Registriert: Fr 1. Mär 2002, 16:59
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 180 Mal

Re: Hansa - Amas - Saison 2017/2018

Beitrag von pfuetze » Mo 28. Mai 2018, 10:28

Flo hat geschrieben:
Mo 28. Mai 2018, 10:26
Danke für den guten Bericht HG! Ich wusste gar nicht, dass schroeder62 einen Promi Bonus hat :D
Na wer dann wenn nicht er!

Kurti
Beiträge: 244
Registriert: Do 31. Mai 2018, 08:41
Hat sich bedankt: 45 Mal
Danksagung erhalten: 94 Mal

Re: Hansa - Amas - Saison 2017/2018

Beitrag von Kurti » So 3. Jun 2018, 17:37

Hallo!
Unsere Amas sind im letzten Saisonspiel böse unter die Räder gekommen. 2:8 gegen Altlüdersdorf.
Für meinen ersten Beitrag hätte ich mir natürlich ein anderes Ergebniss gewünscht...

Antworten