NLZ / Nachwuchs allgemein

Antworten
DerThommes
Beiträge: 38
Registriert: Fr 6. Jul 2018, 11:20
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal

Re: NLZ / Nachwuchs allgemein

Beitrag von DerThommes » Mi 18. Dez 2019, 11:50

Hansahanseat hat geschrieben:
Mi 18. Dez 2019, 10:48
DerThommes hat geschrieben:
Mi 18. Dez 2019, 09:22
Oh oh oh. Wenn alles so toll ist, wie Du schreibst, unterhalte dich mal etwas länger mit Kindern oder Eltern >U13...

Und bzgl. Abwesenheit von Herrn Beinlich. Wer will über die Gründe der Abwesenheit spekulieren? Weiß jemand was Genaues? Also, schade finden und gut. Aber hier süffisant von "Konzept im Kämmerlein schreiben" kann es ja wohl auch nicht sein.
Das Konzept im Kämmerlein kam nicht von mir. Das möchte ich kurz feststellen.

...
Das ist mir bekannt, ich habe die beiden Posts nur zusammengefasst beantwortet. Grundsätzlich bin ich bei Dir, aber mir gefällt die Heiland-Sprechung nicht. Und die Probleme nur auf punktuelle Unzufriedenheit nicht spielender Kinder zu beschränken, hilft dem Kern der Sache nicht. Wohlgemerkt völlig unabhängig davon, ob "Stammspieler" oder nicht. Und ohne auf weitere Details eingehen zu wollen: Es geht (wie du auch schreibst) nur zusammen. ABER: Die Trainer sind kleine Könige innerhalb Ihrer Mannschaften. Herr Karow hat sie schon zu Beginn seiner Amtszeit explizit jedweder Kritik ausgenommen. Kann man so machen, führt dann aber eben aus meiner Sicht zu den angedeuteten Problemen zumindest der älteren Jahrgänge.

Hansahanseat
Beiträge: 47
Registriert: Sa 23. Nov 2019, 13:12
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal

Re: NLZ / Nachwuchs allgemein

Beitrag von Hansahanseat » Mi 18. Dez 2019, 16:03

DerThommes hat geschrieben:
Mi 18. Dez 2019, 11:50
Hansahanseat hat geschrieben:
Mi 18. Dez 2019, 10:48
DerThommes hat geschrieben:
Mi 18. Dez 2019, 09:22
Oh oh oh. Wenn alles so toll ist, wie Du schreibst, unterhalte dich mal etwas länger mit Kindern oder Eltern >U13...

Und bzgl. Abwesenheit von Herrn Beinlich. Wer will über die Gründe der Abwesenheit spekulieren? Weiß jemand was Genaues? Also, schade finden und gut. Aber hier süffisant von "Konzept im Kämmerlein schreiben" kann es ja wohl auch nicht sein.
Das Konzept im Kämmerlein kam nicht von mir. Das möchte ich kurz feststellen.

...
Das ist mir bekannt, ich habe die beiden Posts nur zusammengefasst beantwortet. Grundsätzlich bin ich bei Dir, aber mir gefällt die Heiland-Sprechung nicht. Und die Probleme nur auf punktuelle Unzufriedenheit nicht spielender Kinder zu beschränken, hilft dem Kern der Sache nicht. Wohlgemerkt völlig unabhängig davon, ob "Stammspieler" oder nicht. Und ohne auf weitere Details eingehen zu wollen: Es geht (wie du auch schreibst) nur zusammen. ABER: Die Trainer sind kleine Könige innerhalb Ihrer Mannschaften. Herr Karow hat sie schon zu Beginn seiner Amtszeit explizit jedweder Kritik ausgenommen. Kann man so machen, führt dann aber eben aus meiner Sicht zu den angedeuteten Problemen zumindest der älteren Jahrgänge.
Interessanter Ansatz, aber ist es am Ende der Kette (Bundesliga) nicht auch so, das der Trainer der König ist und alles nach dessen Liedern tanzen sollte? Einer muss ja den Hut aufhaben. Am Ende fliegt ja auch der Trainer und seltener die Spieler, wenn es mal nicht läuft.
Wir haben sicher keine einfachen Charaktere im NLZ aber U17, U16, U14 , U13 sind doch solide aufgestellt, soweit ich das weiss.
Dier U15 dümpelt etwas doll rum und fährt Achterbahn, das kann auch am Trainer liegen, da letztes Jahr unter Martin Schröder ja deutlich besser abgeliefert wurde mit dem nun U16/U17 Jahrgang.

zwei
Beiträge: 714
Registriert: Mi 22. Apr 2009, 19:22
Hat sich bedankt: 270 Mal
Danksagung erhalten: 281 Mal

Re: NLZ / Nachwuchs allgemein

Beitrag von zwei » Mi 18. Dez 2019, 17:26

8.fet hat geschrieben:
Mi 18. Dez 2019, 07:10
Hansahanseat hat geschrieben:
Di 17. Dez 2019, 22:09
Unser neuer NLZ Leiter war nicht da.
Kam überhaupt nicht gut an...
Aber bestimmt hat er sich die letzten Tage mit Karow total abgestimmt und hat im stillen Kämmerlein ein neues Konzept für das NLZ ausgearbeitet und könnte daher nicht..
Brauchen wir ein neues Konzept fürs NLZ? Was war an dem alten verkehrt?
Bürotechnik ist kein Verbrechen
Bürotechnik bis zum Erbrechen

MultiMax
Beiträge: 537
Registriert: Di 10. Jun 2008, 10:05
Hat sich bedankt: 38 Mal
Danksagung erhalten: 118 Mal

Re: NLZ / Nachwuchs allgemein

Beitrag von MultiMax » Mi 18. Dez 2019, 18:44

Ich denke viele machne sich lustig dass Paule nicht bei der NLZ-Feier anwesend war.

Wahrscheinlich stimmen viele üeberein, dass das Konzept nicht schlecht war und „nur“ fortgeführt werden muss.
Aber wahrscheinlich denken ebensoviele dass mit einem neuen Chef dasselbe Konzept nicht weiter läuft, weil es an eben eine Person (nicht physisch aber durchdas Vertreten und Vorleben eben dessen) gekoppelt ist

Hansahanseat
Beiträge: 47
Registriert: Sa 23. Nov 2019, 13:12
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal

Re: NLZ / Nachwuchs allgemein

Beitrag von Hansahanseat » Mi 18. Dez 2019, 19:07

MultiMax hat geschrieben:
Mi 18. Dez 2019, 18:44
Ich denke viele machne sich lustig dass Paule nicht bei der NLZ-Feier anwesend war.

Wahrscheinlich stimmen viele üeberein, dass das Konzept nicht schlecht war und „nur“ fortgeführt werden muss.
Aber wahrscheinlich denken ebensoviele dass mit einem neuen Chef dasselbe Konzept nicht weiter läuft, weil es an eben eine Person (nicht physisch aber durchdas Vertreten und Vorleben eben dessen) gekoppelt ist
Exakt nicht, wenn es lustig wäre , dann würde man lachen. Wie Mr Hansaherz so tickt, nicht da zu sein, passt zu unserem Sportvorstand.
Gab sicher 18 Uhr Abendessen und 8 Stunden waren schon um.

zwei
Beiträge: 714
Registriert: Mi 22. Apr 2009, 19:22
Hat sich bedankt: 270 Mal
Danksagung erhalten: 281 Mal

Re: NLZ / Nachwuchs allgemein

Beitrag von zwei » Do 19. Dez 2019, 08:50

@hansahanseat : Ich kann ja verstehen, dass du traurig bist, dass beinlich nicht Beim der Weihnachtsfeier war. Aber ist es so abwegig, dass es einen vertretbaren Grund für seine Abwesenheit gab?

Vielleicht war er auch als Weihnachtsmann verkleidet?
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor zwei für den Beitrag:
lunky (Do 19. Dez 2019, 11:15)
Bewertung: 1.96%
 
Bürotechnik ist kein Verbrechen
Bürotechnik bis zum Erbrechen

Hansahanseat
Beiträge: 47
Registriert: Sa 23. Nov 2019, 13:12
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal

Re: NLZ / Nachwuchs allgemein

Beitrag von Hansahanseat » Do 19. Dez 2019, 09:07

zwei hat geschrieben:
Do 19. Dez 2019, 08:50
@hansahanseat : Ich kann ja verstehen, dass du traurig bist, dass beinlich nicht Beim der Weihnachtsfeier war. Aber ist es so abwegig, dass es einen vertretbaren Grund für seine Abwesenheit gab?

Vielleicht war er auch als Weihnachtsmann verkleidet?
Ernsthaft? Es ist sein Job, er ist Leiter des NLZ und es war die gemeinsame Weihnachtsfeier des NLZ´s.

Benutzeravatar
lunky
Beiträge: 1341
Registriert: Do 21. Aug 2008, 22:27
Hat sich bedankt: 356 Mal
Danksagung erhalten: 458 Mal

Re: NLZ / Nachwuchs allgemein

Beitrag von lunky » Do 19. Dez 2019, 10:37

Es kann zig Gründe geben, warum er nicht da war / da sein konnte. Komm mal runter. Dein polemischer Ton und die Unterstellungen sind ja nicht zum Aushalten.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor lunky für den Beitrag (Insgesamt 2):
natz (Do 19. Dez 2019, 11:12) • HansafanPotsdam (Do 19. Dez 2019, 16:10)
Bewertung: 3.92%
 
"Das Entscheidende ist, wie gut man durchs Feuer geht."
(Charles Bukowski)

Hansahanseat
Beiträge: 47
Registriert: Sa 23. Nov 2019, 13:12
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal

Re: NLZ / Nachwuchs allgemein

Beitrag von Hansahanseat » Do 19. Dez 2019, 14:23

lunky hat geschrieben:
Do 19. Dez 2019, 10:37
Es kann zig Gründe geben, warum er nicht da war / da sein konnte. Komm mal runter. Dein polemischer Ton und die Unterstellungen sind ja nicht zum Aushalten.
Was habe ich unterstellt?



Gerade weil im NLZ ohne Mühe so ein Umbruch stattfand, ist die Polemik angebracht. Herr Karow hat den Stuhl nicht freiwillig geräumt Gibt es genügend Anhaltspunkte für. Wegen "der Familie zurücktreten", um sofort in das nächste zeitintensive Projekt zu starten, macht ganz offensichtlich keinen Sinn.
Es liegt wohl eher an unserem Sportvorstand, der die Baustelle Stefan Karow ohne Grund aufgebaut hat, ohne das es auch nur ansatzweise dafür handlungsbedarf gegeben hätte.
Nun steht mit Idol Paule Beinlich unser personifiziertes Hansaherz da und springt mit Anlauf in den Fettnapf, indem er die Weihnachtsfeier verpasst.
Frage mal wie Trainer und Kinder darüber denken, bevor Du meinst das Wort Polemik zu nutzen.
Entschuldige bitte, aber wer nichts mit den NLZ Angestellten oder unserem Nachwuchs direkt zu tun hat, der kann hier auch nicht annähernd nachempfinden, wie schräg und schief diese ganze Geschichte gelaufen ist.

loddar 34
Beiträge: 167
Registriert: Di 5. Sep 2006, 14:08
Hat sich bedankt: 20 Mal
Danksagung erhalten: 57 Mal

Re: NLZ / Nachwuchs allgemein

Beitrag von loddar 34 » Do 19. Dez 2019, 16:21

Die einen sagen so und die anderen so. Wenn du wie du sagst der NLZ Insider bist dann spreche nicht für alle Kinder und Mitarbeiter. Denn so wie Du es darstellst ist es nämlich nicht. Danke
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor loddar 34 für den Beitrag:
Rubinio (Fr 20. Dez 2019, 00:49)
Bewertung: 1.96%
 

Antworten