NLZ / Nachwuchs allgemein

Antworten
Benutzeravatar
Bono
Beiträge: 1723
Registriert: Mi 1. Okt 2008, 20:25
Hat sich bedankt: 177 Mal
Danksagung erhalten: 112 Mal

Re: NLZ / Nachwuchs allgemein

Beitrag von Bono » Sa 12. Okt 2019, 22:23

DerThommes hat geschrieben:
Sa 12. Okt 2019, 20:18
Bono hat geschrieben:
Sa 12. Okt 2019, 16:58
U15 2:6 verloren gegen Union. Haben sich selbst geschlagen. Niederlage in der Höhe nicht notwendig gewesen.
Warum selbst geschlagen?
Individuelle Fehler, bei insgesamt eigentlich guter Leistung.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Bono für den Beitrag:
DerThommes (So 13. Okt 2019, 19:26)
Bewertung: 1.96%
 
Marsimoto - Romeo & Julia

"Wir hatten keine Chance und haben sie genutzt."

Kurti
Beiträge: 385
Registriert: Do 31. Mai 2018, 08:41
Hat sich bedankt: 83 Mal
Danksagung erhalten: 134 Mal

Re: NLZ / Nachwuchs allgemein

Beitrag von Kurti » Sa 19. Okt 2019, 13:45

Heute hat's besser geklappt.

2:1 in Chemnitz gewonnen!

Kurti
Beiträge: 385
Registriert: Do 31. Mai 2018, 08:41
Hat sich bedankt: 83 Mal
Danksagung erhalten: 134 Mal

Re: NLZ / Nachwuchs allgemein

Beitrag von Kurti » Do 21. Nov 2019, 17:08

Stefan Karow geht von Bord :shock:

Danke und Alles gute für die Zukunft.

https://www.fc-hansa.de/news/alles-gute ... wJ38f90DFg

Benutzeravatar
Abel
Beiträge: 979
Registriert: Mi 3. Jan 2007, 15:04
Hat sich bedankt: 443 Mal
Danksagung erhalten: 392 Mal

Re: NLZ / Nachwuchs allgemein

Beitrag von Abel » Do 21. Nov 2019, 17:11

Sehr sehr schade, aber verständlich, dass er seine Prioritäten anders setzt. Er war während seiner gesamten Zeit ein absoluter Gewinn.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Abel für den Beitrag:
HansafanPotsdam (Do 21. Nov 2019, 17:17)
Bewertung: 1.96%
 

MultiMax
Beiträge: 486
Registriert: Di 10. Jun 2008, 10:05
Hat sich bedankt: 31 Mal
Danksagung erhalten: 101 Mal

Re: NLZ / Nachwuchs allgemein

Beitrag von MultiMax » Do 21. Nov 2019, 21:26

Nicht nur schade, sondern ein unglaublicher Verlust!!

Er war in den letzten 3 JAhren die einzige PErson im Verein der konstant gute Leistungen (nach innen und von aussen betrachtet) bescheinigt wurde und der echt was bewegt hat! Erst im TW-Training, dann mit jungen Torhütern und dann die Umstrukturierung des NLZ....

Ich hoffe man kan den verlust irgendwie halbwegs abfedern, aber zumindest den eingeschlagenen Weg konsequent weitergehen!!
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor MultiMax für den Beitrag:
Hansaland_Brandenburg (Fr 22. Nov 2019, 08:51)
Bewertung: 1.96%
 

Dieselregen
Beiträge: 111
Registriert: Fr 4. Jan 2019, 15:14
Wohnort: Rostock
Hat sich bedankt: 31 Mal
Danksagung erhalten: 98 Mal

Re: NLZ / Nachwuchs allgemein

Beitrag von Dieselregen » Do 21. Nov 2019, 22:15

www.sportbuzzer.de/artikel/hansa-rostoc ... bruch/amp/

Grade der letzte Teil des Interviews lässt doch durchblicken, was möglicherweise der wahre Grund für seine Entscheidung ist.


Der Klassenerhalt seit Monaten sicher und erst im letzten Spiel lässt man die eigenen Talente spielen?

Ben Alexander Voll statt Phillip Puls?

Kontinuität auf der Position des SDs?


Da würde sich doch jeder die Frage nach der Sinnhaftigkeit stellen...

Trotzdem: Danke Stefan Karow für deine hervorragende Arbeit.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Dieselregen für den Beitrag:
HG (Fr 22. Nov 2019, 13:50)
Bewertung: 1.96%
 

Benutzeravatar
beiNZ
Beiträge: 210
Registriert: Fr 13. Jul 2018, 01:00
Wohnort: M-V
Hat sich bedankt: 207 Mal
Danksagung erhalten: 55 Mal

Re: NLZ / Nachwuchs allgemein

Beitrag von beiNZ » Do 21. Nov 2019, 23:43

Schock! Verlust! Er hat ne tolle Ausstrahlung u.....! Bin sprachlos! :(
Alles Gute Herr Karow!!!

MultiMax
Beiträge: 486
Registriert: Di 10. Jun 2008, 10:05
Hat sich bedankt: 31 Mal
Danksagung erhalten: 101 Mal

Re: NLZ / Nachwuchs allgemein

Beitrag von MultiMax » Fr 22. Nov 2019, 09:12

Alles Gute an Stefan Karow und viel Freude im Familienleben.

Vielleicht ist er aber (trotz mehr Zeit für die Familie) auch ein grossartiger Kandidat fuer unseren Aufsichtsrat???

Dieselregen
Beiträge: 111
Registriert: Fr 4. Jan 2019, 15:14
Wohnort: Rostock
Hat sich bedankt: 31 Mal
Danksagung erhalten: 98 Mal

Re: NLZ / Nachwuchs allgemein

Beitrag von Dieselregen » Fr 22. Nov 2019, 10:11

MultiMax hat geschrieben:
Fr 22. Nov 2019, 09:12
Vielleicht ist er aber (trotz mehr Zeit für die Familie) auch ein grossartiger Kandidat fuer unseren Aufsichtsrat???
Geht nicht...Zu viel sportliche Kompetenz...
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Dieselregen für den Beitrag (Insgesamt 2):
HG (Fr 22. Nov 2019, 12:10) • flummi (Fr 22. Nov 2019, 13:40)
Bewertung: 3.92%
 

Benutzeravatar
beiNZ
Beiträge: 210
Registriert: Fr 13. Jul 2018, 01:00
Wohnort: M-V
Hat sich bedankt: 207 Mal
Danksagung erhalten: 55 Mal

Re: NLZ / Nachwuchs allgemein

Beitrag von beiNZ » Fr 22. Nov 2019, 23:00

Laberrhabarbermeinung eines Hansafans:
Die Nachricht von unserem Verein, dass Herr Karow uns verlassen wird, hat mich genauso getroffen wie die Info, dass K. Bülow
länger ausfallen wird. Beides Landeskinder! Sicherlich ist jeder Mensch ersetzbar.
Wie damals mit Vater Kroos, aber ich bin einfach immer noch nur erschüttert.
Ich kann der ersten Meinung von HG vom 22.11.19 in dem Bereich "..Kotzen" nur zustimmen u. dann mit seinem zweiten Beitrag nichts anfangen.
Was will er uns mitteilen?

Man hofft als Hansamitglied, dass es eine Symbiose zwischen den "Amis" u. "Profis" gibt! Die Profis, manchmal auch als Söldner verschriehen,
sollten über ihren Tellerrand schauen und unseren "Amis" selbstlos zur Seite stehen. Ist das so bei uns?

Habe als Vater und Opa meine Truppe auf Hansa eingeschworen. Leider muss ich dazu mitteilen, dass vor einer Hansa- Fussballerkarriere ein sehr guter Schulabschluss stehen sollte/muss und auch die sozialen Kompetenzen sind enorm wichtig!
Ich möchte nicht erleben, dass von meinen Jungs ein Schiri (eigentlich von keinem Fuussballinteressierten) K.O. geschlagen wird.

Wenn meine Jungs es nicht bei Hansa schaffen, dann aber als Fan.
Sicherlich sind Eltern und Großeltern schwierig, aber die Verantwortlichen u. die Trainer in diesem Bereich müssten dann mit besonderer Fürsorge von unserem Verein behandelt werden. Hansa hat für unser Land einen Auftrag und auch Außenwirkung!

Sicherlich kann man als Außenstehender Klogschiedden, aber Hoffnungen und Ideen seien ja wohl erlaubt.

Was mich persönlich immer wieder anhebt, ist die Tatsache, dass die positive Haltung zu Hansa, gerade bei jungen Leuten ungebrochen zu sein scheint,
auch wenn Sympathieträger sich verabschieden!

AFDFCH

Antworten