F.C. Hansa Rostock- SpVgg Unterhaching

Gesperrt
gunnispatz
Beiträge: 268
Registriert: Mo 26. Feb 2007, 19:01
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 115 Mal

Re: F.C. Hansa Rostock- SpVgg Unterhaching

Beitrag von gunnispatz » Mo 11. Feb 2019, 21:03

Auf Wiedersehen! Ich bin dann mal weg.
6205

Boeller
Beiträge: 1342
Registriert: So 6. Aug 2006, 14:08
Hat sich bedankt: 35 Mal
Danksagung erhalten: 377 Mal

Re: F.C. Hansa Rostock- SpVgg Unterhaching

Beitrag von Boeller » Mo 11. Feb 2019, 21:40

MeckPom hat geschrieben:
Mo 11. Feb 2019, 19:40
Richtig. Aber es sollte auch kein 2. St. Pauli/Werder Bremen werden, um es mal übertrieben zu formulieren. Einfach nur Hansa.
Also wenn im Stadion Spruchbänder mit Runenschrift gezeigt werden dann ist das der Anfang von Cottbus.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Boeller für den Beitrag (Insgesamt 5):
Rückkehrer (Mo 11. Feb 2019, 21:56) • lunky (Mo 11. Feb 2019, 22:14) • Hanseat_057er (Mo 11. Feb 2019, 23:06) • Hello_Schmitty (Di 12. Feb 2019, 00:47) • MOTUS (Mi 13. Feb 2019, 12:04)
Bewertung: 10.42%
 
[i]Auf meinem Weg von meinem Zuhause in Kiel nach Rostock werde ich auf der A20 das eine oder andere Mal darauf hingewiesen, welcher Klub in Mecklenburg-Vorpommern regiert. Ob auf diversen Brückenpfeilern oder stillgelegten Gebäuden, der FCH ist allgegenwärtig.[/i] - Peter Schyrba

Benutzeravatar
MeckPom
Beiträge: 1520
Registriert: Do 1. Mär 2007, 14:45
Hat sich bedankt: 159 Mal
Danksagung erhalten: 65 Mal

Re: F.C. Hansa Rostock- SpVgg Unterhaching

Beitrag von MeckPom » Mo 11. Feb 2019, 22:00

Dem Post von Hanseat_057er habe ich auch gar nicht widersprochen, sondern zugestimmt. Politik möchte ich von beiden Seiten nicht.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor MeckPom für den Beitrag:
Hanseat_057er (Mo 11. Feb 2019, 23:07)
Bewertung: 2.08%
 
_____________________________________________________________________________________________________________ Aufkleber-Ultra

Benutzeravatar
Foxtrott Lima
Beiträge: 780
Registriert: Do 7. Jan 2010, 14:58
Hat sich bedankt: 117 Mal
Danksagung erhalten: 193 Mal

Re: F.C. Hansa Rostock- SpVgg Unterhaching

Beitrag von Foxtrott Lima » Mo 11. Feb 2019, 22:26

MeckPom hat geschrieben:
Mo 11. Feb 2019, 19:13
Die Politikscheiße kotzt einem nur noch an.
Ja, genau so ist es richtig, schön wegsehen und wenn es dann in die Hose gegangen ist will keiner was mitbekommen oder gewusst haben. Kommt mir irgendwie bekannt vor.
Aber nur mal eines, das menschenverachtende Weltbild dieser rechten Spinner, ihr Hass auf Alles und Jeden der nicht ihrer kleingeistigen Ideologie folgt, die Ablehnung der Freien Demokratischen Grundordnung und der Wunsch sie zu zerstören, das hat nichts mehr mit Politik zu schaffen. Das sind die Züge und Handlungsweisen eines vergangenen verbrecherischen Systems, welches Millionen Tote zu verantworten hat. Wer das nicht sehen will, verharmlost oder abstreitet, der macht sich mit denen gemein. Hansa hat keine Probleme mit Politik und die Masse der Fans auch nicht. Aber Einige, die haben ein Problem mit ihrem Leben, ihrem Ego und in der Sozialisierung ist da gehörig etwas schief gelaufen.
Wer sich mal etwas mit den Typen beschäftigt, die sich da jetzt in 8/9 rumtreiben, der weiß ganz genau wie die Tapete gemeint war. Da gibt es einfach keinen Interpretationsspielraum.

Aber seht ruhig weiter weg, ist eben auch viel einfacher. Kannst Du jetzt weiter zum kotzen finden, Banger, ist nämlich dein Grundrecht. Und irgendwie kommen wir dann doch nicht an Politik vorbei, ein Teufelskreis.

Ach ja, wir haben gewonnen und das nicht mal unverdient.
Zuletzt geändert von Foxtrott Lima am Mo 11. Feb 2019, 23:39, insgesamt 1-mal geändert.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Foxtrott Lima für den Beitrag (Insgesamt 14):
Fisch (Mo 11. Feb 2019, 22:45) • Hanseat_057er (Mo 11. Feb 2019, 23:09) • Bodenseehanseat (Mo 11. Feb 2019, 23:13) • opa76 (Mo 11. Feb 2019, 23:54) • Hello_Schmitty (Di 12. Feb 2019, 00:47) • oceansoul (Di 12. Feb 2019, 07:06) • ChopperFCH (Di 12. Feb 2019, 08:02) • Trogdor (Di 12. Feb 2019, 09:03) • hobokarl (Di 12. Feb 2019, 09:22) • per (Di 12. Feb 2019, 15:00) und 4 weitere Benutzer
Bewertung: 29.17%
 
" Wir haben nun endlich die nötige Ruhe und die finanzielle Stabilität, den sportlichen Bereich nachhaltig entwickeln und kontinuierlich um den Aufstieg in die 2. Bundesliga mitspielen zu können.“ Robert Marien

Hanseat_057er
Beiträge: 21
Registriert: So 8. Jul 2018, 14:00
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung erhalten: 25 Mal

Re: F.C. Hansa Rostock- SpVgg Unterhaching

Beitrag von Hanseat_057er » Mo 11. Feb 2019, 23:07

MeckPom hat geschrieben:
Mo 11. Feb 2019, 22:00
Dem Post von Hanseat_057er habe ich auch gar nicht widersprochen, sondern zugestimmt. Politik möchte ich von beiden Seiten nicht.
Hab ich auch nicht so aufgefasst ;)
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Hanseat_057er für den Beitrag:
MeckPom (Di 12. Feb 2019, 00:44)
Bewertung: 2.08%
 

Benutzeravatar
Hansa4Life
Beiträge: 1064
Registriert: Mi 24. Nov 2004, 17:46
Hat sich bedankt: 106 Mal
Danksagung erhalten: 263 Mal

Re: F.C. Hansa Rostock- SpVgg Unterhaching

Beitrag von Hansa4Life » Di 12. Feb 2019, 00:15

FCH_support_SAW hat geschrieben:
Sa 9. Feb 2019, 19:59
Was ist eigentlich mit Cros auf links?
Fehlte auf Grund von Sprachproblemen.

Benutzeravatar
MeckPom
Beiträge: 1520
Registriert: Do 1. Mär 2007, 14:45
Hat sich bedankt: 159 Mal
Danksagung erhalten: 65 Mal

Re: F.C. Hansa Rostock- SpVgg Unterhaching

Beitrag von MeckPom » Di 12. Feb 2019, 00:44

Hanseat_057er hat geschrieben:
Mo 11. Feb 2019, 23:07
Hab ich auch nicht so aufgefasst ;)
War auch eine Antwort an Boeller wegen "Anfang von Cottbus".
_____________________________________________________________________________________________________________ Aufkleber-Ultra

Hello_Schmitty
Beiträge: 21
Registriert: Do 10. Jan 2019, 13:24
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 30 Mal

Re: F.C. Hansa Rostock- SpVgg Unterhaching

Beitrag von Hello_Schmitty » Di 12. Feb 2019, 00:58

Wer übrigens meint, dass das alles garnicht so schlimm ist, der sollte mal 2 Meter weiter denken und kurz überlegen wie es sich auf die Existenz des Vereins auswirkt, wenn sich rechte Strukturen breitmachen können. Also es sei denn man gibt sich in Zukunft mit Thor Steinar als Sponsor zufrieden. Achja und für talentierte Spieler die vll nicht so arisch macht uns das bestimmt noch attraktiver.
So mies wie ich Linksextremismus und St. Pauli auch finde, mit beiden Dingen haben die kein Problem.
Wenn man also schon nicht aus menschlicher Überzeugung gegen Neonazis sein will, dann doch wenigstens zum Wohle des Vereins.

Benutzeravatar
Zille
Beiträge: 105
Registriert: Sa 14. Feb 2004, 21:11
Hat sich bedankt: 19 Mal
Danksagung erhalten: 22 Mal

Re: F.C. Hansa Rostock- SpVgg Unterhaching

Beitrag von Zille » Di 12. Feb 2019, 02:02

Hansa4Life hat geschrieben:
Di 12. Feb 2019, 00:15
FCH_support_SAW hat geschrieben:
Sa 9. Feb 2019, 19:59
Was ist eigentlich mit Cros auf links?
Fehlte auf Grund von Sprachproblemen.
Ist das bei den Vertragsgesprächen nicht so aufgefallen?! :?
"Ich bin einfach mit diesem Verein verwurzelt und will ihn nicht hängen lassen. Ich will, dass es ihm gut geht - dann geht es auch mir gut." Juri Schlünz

MultiMax
Beiträge: 369
Registriert: Di 10. Jun 2008, 10:05
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 36 Mal

Re: F.C. Hansa Rostock- SpVgg Unterhaching

Beitrag von MultiMax » Di 12. Feb 2019, 07:18

Noch mal eine Sache zu Hansa und unpolitisch:

Ich verstehe eigentlich immer Sportvereine oder eben Fan-Liebe wie Hansa als etwas, das Menschen zusammenbringt und eben eine ALTERNATIVE zu Strukturen ist, bei denen man indoktriniert wird - eben Gruppen die Jugendliche zu Nazis verstumpfen oder Diskussionsgruppen die die nächsten STeinewerfer in Hamburg ausbilden.

Hat man einen Treff und ein Gemeinschaftsgefuehl AUSSERHALB dieser Strukturen, kann das junge Menschen auffange und sie NICHT anfaellig für diese Demagogen machen.

Also ist es umso wichtiger, solchen Leuten innerhalb von Hansa keinen Raum fuer ihre Demagogie zu geben.
Sie sollten nicht ausgeschlossen werden (eben Sammelbecken) aber eben keine Entfaltungsmoeglichkeit haben.

Banner zeigen und eine eigene Gruppierung innerhalb Hansa aufbauen (ob das der Fall ist kann ich nicht beurteilen) sollte aber wirklich angesprochen und vermieden werden.

Gesperrt