Kaderplanung 2019/20 - Diskussion und Gerüchte

Antworten
Benutzeravatar
Kotte59
Beiträge: 1081
Registriert: Fr 27. Aug 2004, 16:02
Hat sich bedankt: 193 Mal
Danksagung erhalten: 220 Mal

Re: Kaderplanung 2019/20 - Diskussion und Gerüchte

Beitrag von Kotte59 » Mi 12. Jun 2019, 15:16

gunnispatz hat geschrieben:
Mi 12. Jun 2019, 10:23
Wo ist eigentlich Tornetz mit seinen schlauen Insiderinfos geblieben?

Mittlerweile ist ja reichlich Gras über sein in die Welt gesetztes Gerücht gewachsen. Vielleicht wäre es an der Zeit mal den Namen zu nennen, welcher hier denn die ganzen Fantasien losgetreten hat?
Vielleicht ist es ja gar kein Gerücht und die Verhandlungen ziehen sich noch, siehe M. Biankadi ...
Wer die Wahrheit spricht, braucht ein schnelles Pferd… (altes Sprichwort)

Benutzeravatar
Hansa4Life
Beiträge: 1172
Registriert: Mi 24. Nov 2004, 17:46
Hat sich bedankt: 117 Mal
Danksagung erhalten: 345 Mal

Re: Kaderplanung 2019/20 - Diskussion und Gerüchte

Beitrag von Hansa4Life » Mi 12. Jun 2019, 16:04

Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Hansa4Life für den Beitrag (Insgesamt 2):
hobokarl (Mi 12. Jun 2019, 16:26) • Abel (Mi 12. Jun 2019, 16:42)
Bewertung: 4.08%
 

Benutzeravatar
Abel
Beiträge: 838
Registriert: Mi 3. Jan 2007, 15:04
Hat sich bedankt: 324 Mal
Danksagung erhalten: 277 Mal

Re: Kaderplanung 2019/20 - Diskussion und Gerüchte

Beitrag von Abel » Mi 12. Jun 2019, 16:42

Scheint primär für die Zweite eingeplant zu sein und bei den Profis zu trainieren, wenn ich den Text richtig verstehe. Da wird dann sicherlich noch ein TW kommen.

Gimmaster
Beiträge: 64
Registriert: Mi 2. Mai 2018, 09:21
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 45 Mal

Re: Kaderplanung 2019/20 - Diskussion und Gerüchte

Beitrag von Gimmaster » Mi 12. Jun 2019, 16:46

Hansafan123 hat geschrieben:
Mo 10. Jun 2019, 16:45
Zurecht hat man Bischoff und Wanne so schlechte Verträge vorgelegt, dass Sie diese gar nicht annehmen konnten. Beide waren sehr behäbig und hatten große Schwächen. Es ist vollkommen richtig jetzt für diese beiden, neue Spieler auszuprobieren.

Generell muss eigentlich nur der Ausfall von Soukou kompensiert und unbedingt Biankadi gehalten werden. Straith halte ich für einen guten Hüsing Ersatz.
Gelios wird auch problemlos ersetzt werden können. Die eingenommenen 300.000€ könnte man ja in den Soukou Ersatz aus den oberen Regal sinnvoll anlegen und vielleicht noch irgendwie Biankadi einen neuen Vertrag mit gehobenen Bezügen vorlegen, meinetwegen mit hoher Ausstiegsklausel.

Ansonsten ist dann der Kern die gleiche Mannschaft der Vorsaison und alle anderen Abgänge kann man mehr als verschmerzen.

Vielleicht schlägt ja wieder ein Neuer "Junger" wie Biankadi letzte Saison bei uns ein, dann sehe ich die Mannschaft schon gut aufgestellt. Hauptsache man holt als Neuzugänge keine Diven ala Hillßner, sondern gute Mannschaftsspieler.

Im Endeffekt müssen wir alle hoffen, dass sich eine ECHTE Mannschaft findet, dann schlägt diese mit Geschlossenheit und Einsatz auch jeden Gegner, egal wie dieser ala Braunschweig mit seinen guten Einzelspielern aufgerüstet hat.

Denkt mal alle an unseren letzten Aufstieg als wir so richtig VOLL und HART waren, was war das für eine tolle "Mannschaft".

AFDFCH
Zufall oder Insiderwissen? Muss ich jetzt nach einem Hart suchen? Oder Hartmann von Weiche Flensburg?

Benutzeravatar
schroeder62
Beiträge: 1272
Registriert: Sa 7. Aug 2004, 10:18
Hat sich bedankt: 85 Mal
Danksagung erhalten: 449 Mal

Re: Kaderplanung 2019/20 - Diskussion und Gerüchte

Beitrag von schroeder62 » Mi 12. Jun 2019, 22:31

...und was soll sich jetzt wohl Philipp Puls denken ? Wieder mal wird da wohl ein Hansa-Eigengewächs vergrault? Muss man auf den ersten Blick nicht verstehen.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor schroeder62 für den Beitrag (Insgesamt 2):
lotse (Do 13. Jun 2019, 17:34) • pennywise (Do 13. Jun 2019, 23:22)
Bewertung: 4.08%
 

Benutzeravatar
Hansa4Life
Beiträge: 1172
Registriert: Mi 24. Nov 2004, 17:46
Hat sich bedankt: 117 Mal
Danksagung erhalten: 345 Mal

Re: Kaderplanung 2019/20 - Diskussion und Gerüchte

Beitrag von Hansa4Life » Mi 12. Jun 2019, 22:41

Piecke wiederholt sich in der B von Donnerstag und findet, dass man gut aufgestellt ist, mit 22 Spielern zum Auftakt plus der verletzte Scherff. Er hat noch die eine oder andere Patrone im Colt und es wird noch viel auf dem Markt passieren. Da will er nicht schon alles Pulver verschossen haben.... Man sucht noch Qualität für die Außenbahn und den Sturm, sprich offensive Kreativität und Tempo und den Stammtorwart wohl laut Wittwer auch noch.

MultiMax
Beiträge: 395
Registriert: Di 10. Jun 2008, 10:05
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 48 Mal

Re: Kaderplanung 2019/20 - Diskussion und Gerüchte

Beitrag von MultiMax » Mi 12. Jun 2019, 22:58

Aktuelle Infos im Web sind dass Puls nur bis 30.06.2019 Vertrag hat, aber danach in die Zweite wechselt...


Macht wirklich wenig sinn einem bald 19-Jährigen Eigengewaechs in der Zweiten einen schon-19-Jährigen Auswärtigen mit Profivertrag über 3 Jahre vor die Nase zu setzen, zumal man dem Spielpraxis verspricht...

Nur mit Pulle und dem Neuen wird man es wohl icht versuchen, oder?

Kann man nur hoffen dass Piecke im Torwart-Scouting ein Auge hat und beide dableiben...

Benutzeravatar
inkasso.Herrenhausen
Beiträge: 224
Registriert: Di 27. Jun 2006, 19:34
Wohnort: Hannover
Hat sich bedankt: 31 Mal
Danksagung erhalten: 62 Mal

Re: Kaderplanung 2019/20 - Diskussion und Gerüchte

Beitrag von inkasso.Herrenhausen » Do 13. Jun 2019, 00:27

MultiMax hat geschrieben:
Mi 12. Jun 2019, 22:58
Kann man nur hoffen dass Piecke im Torwart-Scouting ein Auge hat und beide dableiben...
Wenn nicht er, wer dann? ...auf Hansa bezogen

Für die Offensive + Außenbahn wird weiter gesucht.
Die Planungen laufen also, mit den allgemeinen Äußerungen hier im Forum, konform ;)

HansaKay
Beiträge: 284
Registriert: Mi 11. Jun 2003, 13:02
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 83 Mal

Re: Kaderplanung 2019/20 - Diskussion und Gerüchte

Beitrag von HansaKay » Do 13. Jun 2019, 00:46

schroeder62 hat geschrieben:
Mi 12. Jun 2019, 22:31
...und was soll sich jetzt wohl Philipp Puls denken ? Wieder mal wird da wohl ein Hansa-Eigengewächs vergrault? Muss man auf den ersten Blick nicht verstehen.
Naja, nüchtern betrachtet heißt das, dass man Pulle den Sprung in den professionellen Herrenbereich nicht mehr zutraut. Es gab wohl schon häufiger skeptische Sprüche ala "die Tore werden für ihn bei den Männern nicht kleiner gemacht" etc. Für seine nicht mal 1,80 kann er nix aber leider wird er es damit als Profi-Torwart sehr schwer haben...
by Kay

Benutzeravatar
pennywise
Beiträge: 186
Registriert: Do 14. Jun 2007, 10:02
Hat sich bedankt: 40 Mal
Danksagung erhalten: 74 Mal

Re: Kaderplanung 2019/20 - Diskussion und Gerüchte

Beitrag von pennywise » Do 13. Jun 2019, 23:10

Meiner Ansicht nach ein richtig fetter Minuspunkt an ALLE aktiven HansaVerantwortlichen für die Position Torwart.

Aber egal.

An die Leute die von unseren Torwarten berichten.
Wir hatten mit Dieter Schneider einen der grössten deutschen Torwarte in unseren Reihen.
Leider haben diesen Ausnahme-Torwart nur noch wenige erleben dürfen.

Naja. Solch ein Torwartgigant stand bei Hansa mal im Tor.
Keine Ahnung weswegen unsere Förderung im Nachwuchs nicht funktioniert.
Alles Blinde wahrscheinlich.

*und ja an die anwesenden einsteins -> dieser post beinhaltet stellenweise sarkasmus*

edit:
Und natürlich einer meiner netten Wesenzüge:
Ich bin nie nachtragend oder beleidigend. Nein. Nie.
Wie es eben zum Wesen eines Fussballfans des FC Hansa gehört !
*auch dieses edit beinhaltet stellenweise sarkasmus und ironie*
.

http://archive.is/AwYZ1

Antworten