Hansa historisch - von 1965 bis heute

Antworten
Schnitzelbrötchen
Beiträge: 449
Registriert: Fr 9. Feb 2018, 17:01
Hat sich bedankt: 416 Mal
Danksagung erhalten: 847 Mal

Re: Hansa historisch - von 1965 bis heute

Beitrag von Schnitzelbrötchen » Do 26. Mär 2020, 11:14

In vielen Jahren sehen die Spielpläne am letzten Märzwochenende entweder FDGB-Pokal oder Länderspielpausen vor. Etwas dünne daher auch die Spiele von heute.

Spiele am 26. März

1977:
Oberliga
BSG Sachsenring Zwickau 0:0 FC Hansa Rostock

1988:
Oberliga
BFC Dynamo 5:1 FC Hansa Rostock
Tor: Wunderlich

1995:
2. Bundesliga
FC 08 Homburg 0:0 FC Hansa Rostock

2006:
2. Bundesliga
FC Hansa Rostock 2:0 Karlsruher SC
Tore: Kern (2)
Anm.: 7000 (!) Zuschauer

2017:
3. Liga
FC Hansa Rostock 1:1 SC Paderborn
Tor: Grupe
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Schnitzelbrötchen für den Beitrag:
PZ-Martin (Do 26. Mär 2020, 11:44)
Bewertung: 1.96%
 
All coronas are bastards!

PZ-Martin
Beiträge: 249
Registriert: Mi 24. Sep 2003, 21:16
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 41 Mal

Re: Hansa historisch - von 1965 bis heute

Beitrag von PZ-Martin » Do 26. Mär 2020, 11:42

Schnitzelbrötchen hat geschrieben:
Do 26. Mär 2020, 11:14

2006:
2. Bundesliga
FC Hansa Rostock 2:0 Karlsruher SC
Tore: Kern (2)
Anm.: 7000 (!) Zuschauer
Egal, Hauptsache gewonnen.

Schnitzelbrötchen
Beiträge: 449
Registriert: Fr 9. Feb 2018, 17:01
Hat sich bedankt: 416 Mal
Danksagung erhalten: 847 Mal

Re: Hansa historisch - von 1965 bis heute

Beitrag von Schnitzelbrötchen » Fr 27. Mär 2020, 10:35

Spiele am 27. März

1968:
FDGB-Pokal
Achtelfinale
Dynamo Dresden 1:0 FC Hansa Rostock

1970:
Oberliga
FC Hansa Rostock 1:1 Hallescher FC Chemie
Tor: Schühler

1971:
Oberliga
Hallescher FC Chemie 1:1 FC Hansa Rostock
Tor: Streich

1993:
2. Bundesliga
FC Hansa Rostock 2:0 SV Darmstadt 98
Tore: Bodden, März

1994:
2. Bundesliga
FC Hansa Rostock 1:1 Fortuna Köln
Tor: Zallmann

2004:
Bundesliga
FC Hansa Rostock 3:1 VfL Wolfsburg
Tore: Arvidsson, Max, Möhrle
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Schnitzelbrötchen für den Beitrag (Insgesamt 2):
Zille (Fr 27. Mär 2020, 11:06) • Abel (Fr 27. Mär 2020, 15:24)
Bewertung: 3.92%
 
All coronas are bastards!

Benutzeravatar
Abel
Beiträge: 1063
Registriert: Mi 3. Jan 2007, 15:04
Hat sich bedankt: 522 Mal
Danksagung erhalten: 471 Mal

Re: Hansa historisch - von 1965 bis heute

Beitrag von Abel » Fr 27. Mär 2020, 15:25

Schnitzelbrötchen hat geschrieben:
Fr 27. Mär 2020, 10:35

2004:
Bundesliga
FC Hansa Rostock 3:1 VfL Wolfsburg
Tore: Arvidsson, Max, Möhrle
Das muss die Saison mit dem Max/Prica Sturm gewesen sein. Geile Zeit.
Den Namen Uwe Möhrle hatte ich auch schon ewig nicht mehr gesehen.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Abel für den Beitrag:
Jakob (Fr 27. Mär 2020, 17:41)
Bewertung: 1.96%
 

Schnitzelbrötchen
Beiträge: 449
Registriert: Fr 9. Feb 2018, 17:01
Hat sich bedankt: 416 Mal
Danksagung erhalten: 847 Mal

Re: Hansa historisch - von 1965 bis heute

Beitrag von Schnitzelbrötchen » Fr 27. Mär 2020, 16:05

Abel hat geschrieben:
Fr 27. Mär 2020, 15:25
Schnitzelbrötchen hat geschrieben:
Fr 27. Mär 2020, 10:35

2004:
Bundesliga
FC Hansa Rostock 3:1 VfL Wolfsburg
Tore: Arvidsson, Max, Möhrle
Das muss die Saison mit dem Max/Prica Sturm gewesen sein. Geile Zeit.
Den Namen Uwe Möhrle hatte ich auch schon ewig nicht mehr gesehen.
Hansa hatte die Saison auf Platz 9 beendet. Mit einem Heimsieg gegen die schon als Deutschen Meister feststehenden Bremer.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Schnitzelbrötchen für den Beitrag:
Jakob (Fr 27. Mär 2020, 17:41)
Bewertung: 1.96%
 
All coronas are bastards!

Benutzeravatar
Jakob
Beiträge: 202
Registriert: Mi 21. Feb 2007, 20:05
Hat sich bedankt: 250 Mal
Danksagung erhalten: 30 Mal

Re: Hansa historisch - von 1965 bis heute

Beitrag von Jakob » Fr 27. Mär 2020, 17:45

Schnitzelbrötchen hat geschrieben:
Fr 27. Mär 2020, 16:05
Hansa hatte die Saison auf Platz 9 beendet. Mit einem Heimsieg gegen die schon als Deutschen Meister feststehenden Bremer.
Und wenn ich mich richtig entsinne mit einem halben Seitfallzieher Tor von Prica im letzten Spiel :D

Habe damals nach dem Spiel von einem Bremer einen Meister & Pokalsieger Schal ertauscht, dabei war das Pokalfinale erst später... egal, das waren noch Zeiten...

Schnitzelbrötchen
Beiträge: 449
Registriert: Fr 9. Feb 2018, 17:01
Hat sich bedankt: 416 Mal
Danksagung erhalten: 847 Mal

Re: Hansa historisch - von 1965 bis heute

Beitrag von Schnitzelbrötchen » Sa 28. Mär 2020, 12:01

Wer bittere Pleiten heute nicht ertragen kann, liest an dieser Stelle am besten nicht weiter.

Spiele am 28. März

1976:
DDR-Liga
BSG Nord Torgelow 2:4 FC Hansa Rostock

1981:
Oberliga
FC Hansa Rostock 1:1 FC Karl-Marx-Stadt
Tor: Uteß

1992:
Bundesliga
FC Hansa Rostock 2:2 Stuttgarter Kickers
Tore: Schlünz (2)

1998:
Bundesliga
FC Schalke 04 0:0 FC Hansa Rostock

2008:
Bundesliga
FC Hansa Rostock 0:1 VfL Wolfsburg

2010:
2. Bundesliga
Modemarke mit Totenkopf 2:0 FC Hansa Rostock
Anm.: Nur wenige Gästefans durch eingeschränktes Kontingent; Retov im Nahkampf mit N*ki und Boll
https://www.youtube.com/watch?v=CMaajSy_VRc
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Schnitzelbrötchen für den Beitrag:
lunky (Sa 28. Mär 2020, 18:02)
Bewertung: 1.96%
 
All coronas are bastards!

Benutzeravatar
CSteve
Beiträge: 192
Registriert: Fr 19. Jul 2002, 09:43
Hat sich bedankt: 29 Mal
Danksagung erhalten: 67 Mal

Re: Hansa historisch - von 1965 bis heute

Beitrag von CSteve » Sa 28. Mär 2020, 13:01

Also mal mit Abstand beurteilt: Retov gegen Boll ist nur Selbstverteidigung. Bei dem Tempo von Boll... das hat der Rafati schon richtig gesehen, damals. ;-)

Benutzeravatar
HROle
Beiträge: 397
Registriert: Sa 11. Apr 2009, 22:22
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 178 Mal

Re: Hansa historisch - von 1965 bis heute

Beitrag von HROle » Sa 28. Mär 2020, 15:07

CSteve hat geschrieben:
Sa 28. Mär 2020, 13:01
Also mal mit Abstand beurteilt: Retov gegen Boll ist nur Selbstverteidigung. Bei dem Tempo von Boll... das hat der Rafati schon richtig gesehen, damals. ;-)
Der Bulle (aktuell Co-Trainer bei Holstein Kiel) wollte doch nur deeskalierend wirken, in dem er mit voller Geschwindigkeit auf Retov zurennt :roll:
Hallo Hallo Hallo

Benutzeravatar
schroeder62
Beiträge: 1380
Registriert: Sa 7. Aug 2004, 10:18
Hat sich bedankt: 133 Mal
Danksagung erhalten: 703 Mal

Re: Hansa historisch - von 1965 bis heute

Beitrag von schroeder62 » Sa 28. Mär 2020, 18:54

Die rote Karte gegen Retov ist so etwas von unberechtigt. Das Foul war nicht absichtlich, er ist nur ausgerutscht. Der Rest ist dann Selbstverteidigung gegen Boll. Die rote Karte gegen Boll ist somit völlig berechtigt !!! ( Hansabrille out ;) ;) ;) )

Heute hätten wir übrigens 3:0 gegen Magdeburg gewonnen...leider wird es da nie einen Rückblick geben :lol: :lol: :lol:
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor schroeder62 für den Beitrag:
Zille (Sa 28. Mär 2020, 19:34)
Bewertung: 1.96%
 

Antworten