FC St. Pauli - F.C. Hansa Rostock

Antworten
Benutzeravatar
Kogge27a
Beiträge: 674
Registriert: Mi 7. Nov 2007, 19:11
Hat sich bedankt: 20 Mal
Danksagung erhalten: 342 Mal

Re: FC St. Pauli - F.C. Hansa Rostock

Beitrag von Kogge27a »

Teasy hat geschrieben: Mi 27. Okt 2021, 19:23
Kogge27a hat geschrieben: Mi 27. Okt 2021, 19:20
Teasy hat geschrieben: Mi 27. Okt 2021, 16:16

Aha. Hat Pascal wann in Liga 2 so gezeigt?
Nochmal: Ich würde ihn einfach gern mal neben John vorne drin sehen - und damit eine Anspielstation mehr, einen der Bälle in engen Räumen durchstecken kann, einen der eine Berührung zum Abschluss braucht. That's it. Einfach mal eine variable Idee mehr. Hansa ist derzeit viel zu ausrechenbar. Munsy und Mamba waren jetzt nicht so hitverdächtig.
achsoooo.. weil es in liga 3 schon nicht so doll war mit chancenverwertung, bälle halten, kopfballduelle gewinnen nicht geklappt hat, wird es eine liga höher klappen :shock:
So ähnlich hatte ich das auch schon mal zu John gelesen - Chancentot nannte man ihn damals auch hier.
versteh mich nicht falsch, ich mag pascal als person und als spieler. er hat sich immer den arsch aufgerissen und alles gegeben. auch seine reservistenrolle nimmt er ohne murren hin. ich seh ihn einfach nicht in der ersten 11 weil ihn einfach die sachen abgehen die die anderen haben.

als 2er sturm mit john kann ich ihn mir durchaus auch vorstellen aber selbst dann seh ich munsy da neben john weill er doch schneller ist und technisch besser ist
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Kogge27a für den Beitrag (Insgesamt 3):
Maun91 (Mi 27. Okt 2021, 19:32) • Teasy (Mi 27. Okt 2021, 19:46) • lunky (Mi 27. Okt 2021, 21:04)
Bewertung: 2.86%
wer das nich lesen kann hat mich nich verstanden

Bild

FINDE DAS HANDY^^
Boeller
Beiträge: 3204
Registriert: So 6. Aug 2006, 14:08
Hat sich bedankt: 1374 Mal
Danksagung erhalten: 3504 Mal

Re: FC St. Pauli - F.C. Hansa Rostock

Beitrag von Boeller »

Maun91 hat geschrieben: Mi 27. Okt 2021, 18:30 Was ich mal kurz anreißen würde, ist unser Flügelspiel. Moderne Trainer grenzen den Bereich außerhalb des 16ers bis zur Eckfahne ab, damit dort der Ball nicht hingespielt wird im Angriff, weil es leichter zu verteidigen ist als ein Angriff durch die mitte. Bei uns ist aber der Weg zur Grundlinie und an dieser entlang genau der Weg den unsere Offensiven gehen. Womit auch Munsy und Mamba ihrer Stärken beraubt werden.
Alter was zur Hölle. Wenn wir Mal zur Grundlinie gehen würden und nicht ständig diesen Müll aus dem Halbfeld in den Strafraum dreschen würden, dann würden wir auch mehr Tore machen. Du hast doch selbst den Breier best of zusammen geschnitten. Da sind die Hälfte aller Tore nach Vorlagen von der Grundlinie. Davon Mal ab hat Pauli ständig Gefahr über die Außen erzeugt, mit brutal starken Flanken. Mein Gott. Irgendwann ist auch Mal gut mit soviel Müll. Du erzählst eigentlich immer genau das Gegenteil von dem was auf dem Platz passiert ist. Nichts ist schwieriger zu verteidigen, als ein scharfer Ball von der Grundlinie in den Rücken der Abwehr. Das war schon immer so und das wird auch immer so sein. Gruß von einem Außenspieler.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Boeller für den Beitrag (Insgesamt 6):
Flo1808 (Mi 27. Okt 2021, 19:37) • Hansafan31 (Mi 27. Okt 2021, 19:45) • Darmok (Mi 27. Okt 2021, 20:01) • h4kun4m4t4t4 (Mi 27. Okt 2021, 20:29) • lunky (Mi 27. Okt 2021, 21:04) • tomm62 (Mi 27. Okt 2021, 23:52)
Bewertung: 5.71%
PZ-Martin hat geschrieben: Sa 29. Aug 2020, 16:44 Ich kenne niemanden der durch eine Atombombenexplosion geschädigt wurde. Also von mir aus können die Dinger in den freien Verkauf gehen.
Benutzeravatar
Maun91
Beiträge: 400
Registriert: Di 22. Dez 2020, 17:50
Wohnort: Leipzig
Hat sich bedankt: 303 Mal
Danksagung erhalten: 194 Mal

Re: FC St. Pauli - F.C. Hansa Rostock

Beitrag von Maun91 »

Boeller hat geschrieben: Mi 27. Okt 2021, 19:33
Maun91 hat geschrieben: Mi 27. Okt 2021, 18:30 Was ich mal kurz anreißen würde, ist unser Flügelspiel. Moderne Trainer grenzen den Bereich außerhalb des 16ers bis zur Eckfahne ab, damit dort der Ball nicht hingespielt wird im Angriff, weil es leichter zu verteidigen ist als ein Angriff durch die mitte. Bei uns ist aber der Weg zur Grundlinie und an dieser entlang genau der Weg den unsere Offensiven gehen. Womit auch Munsy und Mamba ihrer Stärken beraubt werden.
Alter was zur Hölle. Wenn wir Mal zur Grundlinie gehen würden und nicht ständig diesen Müll aus dem Halbfeld in den Strafraum dreschen würden, dann würden wir auch mehr Tore machen. Du hast doch selbst den Breier best of zusammen geschnitten. Da sind die Hälfte aller Tore nach Vorlagen von der Grundlinie. Davon Mal ab hat Pauli ständig Gefahr über die Außen erzeugt, mit brutal starken Flanken. Mein Gott. Irgendwann ist auch Mal gut mit soviel Müll. Du erzählst eigentlich immer genau das Gegenteil von dem was auf dem Platz passiert ist. Nichts ist schwieriger zu verteidigen, als ein scharfer Ball von der Grundlinie in den Rücken der Abwehr. Das war schon immer so und das wird auch immer so sein. Gruß von einem Außenspieler.
Ein paar Tore sind dabei die so gefallen sind, ja, aber dann auch eher bis zur Grundlinie IM Strafraum und nicht von außerhalb. Ich meine, das hab ich nicht gut ausgedrückt, dass wir entweder an der Eckfahne stehen zum Flanken oder aus dem Halbfeld schlagen. So wie du es beschreibst mit scharfer Hereingabe in den Rücken der Abwehr, womöglich aus von innerhalb des 16er, wäre ja Wünschenswert.
"Wenn's läuft, laufen lassen!" Jens H. - Regensburg 06.11.21
Darmok
Beiträge: 1547
Registriert: Mo 11. Jul 2005, 15:37
Hat sich bedankt: 729 Mal
Danksagung erhalten: 1432 Mal

Re: FC St. Pauli - F.C. Hansa Rostock

Beitrag von Darmok »

Kommt Leute. Zusammenraufen. Heute Abend ist auch egal. Wegen diesem blöden Paulispiel werden wir nicht absteigen. Viel mehr wiegt das 2-1 gegen Sandhausen nicht gemacht zu haben. Da traue ich einem Breier in Form sogar zu, den gemacht zu haben statt Mamba. ;)
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Darmok für den Beitrag:
Maun91 (Mi 27. Okt 2021, 20:06)
Bewertung: 0.95%
Benutzeravatar
Maun91
Beiträge: 400
Registriert: Di 22. Dez 2020, 17:50
Wohnort: Leipzig
Hat sich bedankt: 303 Mal
Danksagung erhalten: 194 Mal

Re: FC St. Pauli - F.C. Hansa Rostock

Beitrag von Maun91 »

Wenn es nach mir geht muss sich niemand "zusammenraufen". Da kann ich glasklar sagen, dass hier doch viel Stand was richtig ist oder worüber man nachdenken kann. Aus allen seiten einschübe und anregungen auf nem ordentlichen diskussions Niveau. Also nicht wirklich etwas was uns auseinander zieht ;)
"Wenn's läuft, laufen lassen!" Jens H. - Regensburg 06.11.21
Antworten