Hansa in der Presse

Antworten
Benutzeravatar
lunky
Beiträge: 1289
Registriert: Do 21. Aug 2008, 22:27
Hat sich bedankt: 320 Mal
Danksagung erhalten: 423 Mal

Re: Hansa in der Presse

Beitrag von lunky » Sa 26. Jan 2019, 09:22

Interview mit unserem VV in der ND. Der Teil übers Jammern gefällt mir.

https://www.neues-deutschland.de/artike ... mmern.html
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor lunky für den Beitrag (Insgesamt 6):
Kogge_inkognito (Sa 26. Jan 2019, 09:32) • Captain Oi! (Sa 26. Jan 2019, 11:00) • Abel (Sa 26. Jan 2019, 11:20) • Jens (Sa 26. Jan 2019, 13:46) • Bodenseehanseat (Sa 26. Jan 2019, 14:20) • Fieser Tüftler (Sa 26. Jan 2019, 19:20)
Bewertung: 11.76%
 
"Das Entscheidende ist, wie gut man durchs Feuer geht."
(Charles Bukowski)

MiC
Beiträge: 80
Registriert: So 4. Mär 2007, 12:06
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: Hansa in der Presse

Beitrag von MiC » Fr 1. Feb 2019, 15:44

Mit Graffiti gestaltete Schaltkästen in Teterow. Und der Chef der Stadtwerke will, dass der VV öffentlichkeitswirksam die Bürste schwingt ...

https://www.nordkurier.de/mecklenburgis ... 31101.html

Benutzeravatar
opa76
Beiträge: 186
Registriert: Sa 29. Sep 2001, 10:55
Hat sich bedankt: 353 Mal
Danksagung erhalten: 31 Mal

Re: Hansa in der Presse

Beitrag von opa76 » Fr 1. Feb 2019, 16:20

MiC hat geschrieben:
Fr 1. Feb 2019, 15:44
Mit Graffiti gestaltete Schaltkästen in Teterow. Und der Chef der Stadtwerke will, dass der VV öffentlichkeitswirksam die Bürste schwingt ...

https://www.nordkurier.de/mecklenburgis ... 31101.html
"Graffitis machen graue Wände lebendig, ich wünschte ich könnt das auch." Zitat Keimzeit.
Zuletzt geändert von opa76 am Sa 2. Feb 2019, 00:01, insgesamt 1-mal geändert.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor opa76 für den Beitrag:
HansafanPotsdam (Fr 1. Feb 2019, 16:21)
Bewertung: 1.96%
 
[center] [img]http://img514.imageshack.us/img514/3811/osneutg5.jpg[/img][/center]

[url=http://www.unser-ostseestadion.de][img]http://www.unser-ostseestadion.de/count.php[/img][/url]

Benutzeravatar
lunky
Beiträge: 1289
Registriert: Do 21. Aug 2008, 22:27
Hat sich bedankt: 320 Mal
Danksagung erhalten: 423 Mal

Re: Hansa in der Presse

Beitrag von lunky » Fr 1. Feb 2019, 16:31

Was wohl passiert, wenn bundesweit "Stadtwerke Teterow" an Fußballstadien gesprüht wird? :D
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor lunky für den Beitrag (Insgesamt 12):
Hansafan31 (Fr 1. Feb 2019, 17:19) • Nelson (Fr 1. Feb 2019, 18:04) • Zircus (Fr 1. Feb 2019, 19:13) • CCibe (Fr 1. Feb 2019, 19:14) • saibot (Fr 1. Feb 2019, 20:24) • Hansaland_Brandenburg (Fr 1. Feb 2019, 21:32) • worldmode (Sa 2. Feb 2019, 11:43) • BolekHRO (Sa 2. Feb 2019, 13:27) • H.etzer (So 3. Feb 2019, 09:48) • Borsti (Mi 6. Feb 2019, 19:03) und 2 weitere Benutzer
Bewertung: 23.53%
 
"Das Entscheidende ist, wie gut man durchs Feuer geht."
(Charles Bukowski)

Benutzeravatar
Zircus
Beiträge: 2263
Registriert: Di 18. Apr 2006, 20:12
Hat sich bedankt: 125 Mal
Danksagung erhalten: 555 Mal

Re: Hansa in der Presse

Beitrag von Zircus » Fr 1. Feb 2019, 19:14

lunky hat geschrieben:
Fr 1. Feb 2019, 16:31
Was wohl passiert, wenn bundesweit "Stadtwerke Teterow" an Fußballstadien gesprüht wird? :D
Da finanziere ich glatt 5 Dosen.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Zircus für den Beitrag (Insgesamt 2):
lunky (Mi 6. Feb 2019, 10:22) • Borsti (Mi 6. Feb 2019, 19:03)
Bewertung: 3.92%
 

Benutzeravatar
rob
Beiträge: 1323
Registriert: Di 3. Apr 2012, 16:10
Hat sich bedankt: 48 Mal
Danksagung erhalten: 463 Mal

Re: Hansa in der Presse

Beitrag von rob » Fr 1. Feb 2019, 21:49

Nordische Wut keine kriminelle Vereinigung

https://www.faszination-fankurve.de/ind ... s_id=19724

Benutzeravatar
Foxtrott Lima
Beiträge: 842
Registriert: Do 7. Jan 2010, 14:58
Hat sich bedankt: 177 Mal
Danksagung erhalten: 255 Mal

Re: Hansa in der Presse

Beitrag von Foxtrott Lima » Fr 1. Feb 2019, 22:53

MiC hat geschrieben:
Fr 1. Feb 2019, 15:44
Mit Graffiti gestaltete Schaltkästen in Teterow. Und der Chef der Stadtwerke will, dass der VV öffentlichkeitswirksam die Bürste schwingt ...

https://www.nordkurier.de/mecklenburgis ... 31101.html
Er findet sieht es als Verunstaltung, ich empfinde einen grauen häßlichen Kasten als Verunstaltung und wette, dass man solche Schaltkästen auch dezenter oder gar bodengleich verbauen könnte. Eigentlich kann sich der feine Schnösel bedanken, denn Hansa hat ihm die Möglichkeit gegeben um Werbung für sein Provinzunternehmen zu machen. Wenn er nicht so verbohrt gewesen wäre, dann hätte er proaktiv die Angebote der Stadtwerke im Artikel verbaut. Dass die Reinigung der Kästen das eigene Engagement in der örtlichen Sportförderung beeinträchtigt, ist ja mal sowas von populistisch. Dem zufolge schmälert also auch jeder Unfallfahrer der in so einen Kasten kracht die Förderung. Sowas hat man noch nicht gesehen, solch unfaire Sportsleute! Wenn jetzt überall Feine Sahne auf die Kästen gesprüht wird, dann schmälert das also die sowieso nicht vorhandenen Förderung von Jugendmusikprojekten? Dem Mann ist einfach nicht zu helfen, er ist der Typ der per se nur das Schlechte sieht. Genau deswegen arbeitet er auch nur für die Stadtwerke Teterow, was nun bei weitem kein schlechter Job ist aber mit etwas mehr Offenheit, Lockerheit und Weitsicht, ginge da bestimmt auch mehr. Wenn da Chaoten am Werk gewesen wären, dann hätten die sich mir seinen hässlichen Kästen garnicht beschäftigt und gleich die Wände der Gebäude genommen, oder? Neeee, neeeee, neeeee, diese doofen Hansavandalen, die schaffen es noch nicht mal die sich bietenden Möglichkeiten zu erkennen. - Dieser Post wird Ihnern mit freundlicher Unterstützung der Stadtwerke Teterow präsentiert! -
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Foxtrott Lima für den Beitrag (Insgesamt 2):
Uwe 15806 (Sa 2. Feb 2019, 18:50) • oob67 (Sa 2. Feb 2019, 23:11)
Bewertung: 3.92%
 
" Wir haben nun endlich die nötige Ruhe und die finanzielle Stabilität, den sportlichen Bereich nachhaltig entwickeln und kontinuierlich um den Aufstieg in die 2. Bundesliga mitspielen zu können.“ Robert Marien

Benutzeravatar
WP-GER
Beiträge: 86
Registriert: Do 8. Sep 2016, 17:30
Hat sich bedankt: 89 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

Re: Hansa in der Presse

Beitrag von WP-GER » Sa 2. Feb 2019, 08:42

Ich persönlich finde es sehr angenehm, das Leute die hässlichen grauen Kästen farblich gestalten. Bisschen Farbe im Leben ist doch angenehm. Und wenn es noch unsere Vereinsfarben sind, umso besser.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor WP-GER für den Beitrag (Insgesamt 5):
opa76 (Sa 2. Feb 2019, 09:15) • lotse (Sa 2. Feb 2019, 09:21) • zwei (Sa 2. Feb 2019, 09:42) • greiflam (Sa 2. Feb 2019, 12:14) • tomm62 (Sa 2. Feb 2019, 17:57)
Bewertung: 9.8%
 

Kogge27a
Beiträge: 115
Registriert: Mi 7. Nov 2007, 19:11
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 34 Mal

Re: Hansa in der Presse

Beitrag von Kogge27a » Sa 2. Feb 2019, 13:43

Foxtrott Lima hat geschrieben:
Fr 1. Feb 2019, 22:53
MiC hat geschrieben:
Fr 1. Feb 2019, 15:44
Mit Graffiti gestaltete Schaltkästen in Teterow. Und der Chef der Stadtwerke will, dass der VV öffentlichkeitswirksam die Bürste schwingt ...

https://www.nordkurier.de/mecklenburgis ... 31101.html
Er findet sieht es als Verunstaltung, ich empfinde einen grauen häßlichen Kasten als Verunstaltung und wette, dass man solche Schaltkästen auch dezenter oder gar bodengleich verbauen könnte. Eigentlich kann sich der feine Schnösel bedanken, denn Hansa hat ihm die Möglichkeit gegeben um Werbung für sein Provinzunternehmen zu machen. Wenn er nicht so verbohrt gewesen wäre, dann hätte er proaktiv die Angebote der Stadtwerke im Artikel verbaut. Dass die Reinigung der Kästen das eigene Engagement in der örtlichen Sportförderung beeinträchtigt, ist ja mal sowas von populistisch. Dem zufolge schmälert also auch jeder Unfallfahrer der in so einen Kasten kracht die Förderung. Sowas hat man noch nicht gesehen, solch unfaire Sportsleute! Wenn jetzt überall Feine Sahne auf die Kästen gesprüht wird, dann schmälert das also die sowieso nicht vorhandenen Förderung von Jugendmusikprojekten? Dem Mann ist einfach nicht zu helfen, er ist der Typ der per se nur das Schlechte sieht. Genau deswegen arbeitet er auch nur für die Stadtwerke Teterow, was nun bei weitem kein schlechter Job ist aber mit etwas mehr Offenheit, Lockerheit und Weitsicht, ginge da bestimmt auch mehr. Wenn da Chaoten am Werk gewesen wären, dann hätten die sich mir seinen hässlichen Kästen garnicht beschäftigt und gleich die Wände der Gebäude genommen, oder? Neeee, neeeee, neeeee, diese doofen Hansavandalen, die schaffen es noch nicht mal die sich bietenden Möglichkeiten zu erkennen. - Dieser Post wird Ihnern mit freundlicher Unterstützung der Stadtwerke Teterow präsentiert! -
lima darf ich mal fragen ob du ihn kennst??? du hast ihn eigentlich gut getroffen
wer das nich lesen kann hat mich nich verstanden

[img width=400 height=300]http://www.abload.de/img/2127004278-.9jgar.jpg[/img]
FINDE DAS HANDY^^

Benutzeravatar
M!ke
Beiträge: 442
Registriert: Mi 26. Sep 2001, 16:18
Hat sich bedankt: 34 Mal
Danksagung erhalten: 31 Mal

Re: Hansa in der Presse

Beitrag von M!ke » Sa 2. Feb 2019, 19:37

MiC hat geschrieben:
Fr 1. Feb 2019, 15:44
Mit Graffiti gestaltete Schaltkästen in Teterow. Und der Chef der Stadtwerke will, dass der VV öffentlichkeitswirksam die Bürste schwingt ...

https://www.nordkurier.de/mecklenburgis ... 31101.html
Wie kommen die überhaupt auf Hansa?
Hansa`s Vereinsfarben sind weiß-blau!
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor M!ke für den Beitrag:
Foxtrott Lima (Sa 2. Feb 2019, 23:24)
Bewertung: 1.96%
 
Bild

Antworten