Hansa in der Presse

Antworten
Benutzeravatar
Foxtrott Lima
Beiträge: 839
Registriert: Do 7. Jan 2010, 14:58
Hat sich bedankt: 171 Mal
Danksagung erhalten: 255 Mal

Re: Hansa in der Presse

Beitrag von Foxtrott Lima » Sa 2. Feb 2019, 23:22

Kogge27a hat geschrieben:
Sa 2. Feb 2019, 13:43

lima darf ich mal fragen ob du ihn kennst??? du hast ihn eigentlich gut getroffen
Nein, kenne ich nicht persönlich, lege aber auch keinen gesteigerten Wert darauf dies in irgendeiner Form zu ändern. Meine Erfahrung sagt mir, dass dieser Typ Mensch an weitgehender Beratungsresistenz leidet und sich bei Kontakt mit anders Denkenden nur zu weiterem Blödsinn animiert sieht.
" Wir haben nun endlich die nötige Ruhe und die finanzielle Stabilität, den sportlichen Bereich nachhaltig entwickeln und kontinuierlich um den Aufstieg in die 2. Bundesliga mitspielen zu können.“ Robert Marien

Benutzeravatar
lunky
Beiträge: 1278
Registriert: Do 21. Aug 2008, 22:27
Hat sich bedankt: 312 Mal
Danksagung erhalten: 401 Mal

Re: Hansa in der Presse

Beitrag von lunky » Fr 8. Feb 2019, 17:36

Olli Neuville im Interview zum Traditionsspiel gegen Bochum. Er ist und bleibt sympathisch.
http://www.sportbuzzer.de/artikel/olive ... geben/amp/
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor lunky für den Beitrag (Insgesamt 7):
Abel (Fr 8. Feb 2019, 17:52) • HansafanPotsdam (Fr 8. Feb 2019, 18:17) • onkel (Fr 8. Feb 2019, 19:30) • oob67 (Fr 8. Feb 2019, 22:21) • Fisch (Sa 9. Feb 2019, 10:21) • WoDoFCH (So 10. Feb 2019, 08:20) • Borsti (So 10. Feb 2019, 14:00)
Bewertung: 13.73%
 
"Das Entscheidende ist, wie gut man durchs Feuer geht."
(Charles Bukowski)

Benutzeravatar
Struppholdt
Beiträge: 210
Registriert: Di 19. Jul 2016, 09:17
Hat sich bedankt: 95 Mal
Danksagung erhalten: 93 Mal

Re: Hansa in der Presse

Beitrag von Struppholdt » Mo 11. Feb 2019, 14:40

"Hansafans sorgen für Nazi-Skandal"
https://www.nordkurier.de/sportnachrich ... 37902.html

"Fans von Hansa Rostock sorgen mit Choreografie gegen Unterhaching für Eklat"
http://www.sportbuzzer.de/artikel/3-lig ... l-bahnhof/

Benutzeravatar
Kosmo
Beiträge: 870
Registriert: Do 3. Jul 2003, 20:48
Hat sich bedankt: 100 Mal
Danksagung erhalten: 120 Mal

Re: Hansa in der Presse

Beitrag von Kosmo » Do 7. Mär 2019, 16:03

Die Beiträge zu den Razzien wegen Graffiti sind jetzt hier:

viewtopic.php?f=4&t=750423&p=883685#p883685

Ich schreibs gerne nochmal. Dieser Thread ist nicht für Diskussionen.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Kosmo für den Beitrag:
HansafanPotsdam (Do 7. Mär 2019, 17:57)
Bewertung: 1.96%
 

Benutzeravatar
Thueringer
Beiträge: 68
Registriert: Di 21. Nov 2006, 15:25
Hat sich bedankt: 53 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal

Re: Hansa in der Presse

Beitrag von Thueringer » Fr 15. Mär 2019, 07:45

Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Thueringer für den Beitrag (Insgesamt 2):
Captain Oi! (Fr 15. Mär 2019, 10:11) • Abel (Fr 15. Mär 2019, 15:46)
Bewertung: 3.92%
 

Kurti
Beiträge: 311
Registriert: Do 31. Mai 2018, 08:41
Hat sich bedankt: 72 Mal
Danksagung erhalten: 107 Mal

Re: Hansa in der Presse

Beitrag von Kurti » Mo 20. Mai 2019, 06:41

https://www.sportbuzzer.de/artikel/3-li ... teGJsg9Gy4

Auch wenn der Artikel den Finger in die Wunde legt, ist er doch sehr pessimistisch geschrieben.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Kurti für den Beitrag:
Rostocker Export (Mo 20. Mai 2019, 12:25)
Bewertung: 1.96%
 

KMDH-NurDerFCH
Beiträge: 70
Registriert: Fr 1. Mär 2019, 20:34
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: Hansa in der Presse

Beitrag von KMDH-NurDerFCH » Mo 20. Mai 2019, 16:04

Ich glaube das dies leider stimmt es sei denn, irgendein Wunder passiert. Wir erleben nun zum 4 mal das gleiche: nach 2 Saisons wurde der Aufstieg mit den dafür geholten Spielern nicht geschafft. Der Trainer musste schon in der Saison gehen und nun gehen unsere guten Spieler alle kostenlos weg in die 2. Liga oder sonst wohin. Hansa holt sich wieder tolle "Verstärkung " von irgendwelchen Regionalligisten während eigene Zweitligaspieler gehen. Jetzt werden die wieder mit einem 2 Jahresvertrag ausgestattet. Die erste Saison läuft wieder gegen den Baum weil die Mannschaft sich angeblich erst finden muss und im zweiten Jahr will man dann oben angreifen und aufsteigen. Ist man auf keinem guten weg dahin, darf spätestens jetzt der Trainer gehen. Die Saison spielt man vielleicht gut zu ende, steigt aber nicht auf. Die eine Hälfte der spielerit den abgeschlossen 2 Jahresverträgen (nämlich die, die sich gut entwickelt haben) werden dann wieder kostenlos weggehen an irgendwelche Zweitligisten, die andere Hälfte bleibt oder der Vertrag wird in beidseitigem Interesse aufgelöst. So läuft es nun schon zum vierten mal in Folge ab und ich glaube nicht, dass sich daran etwas ändern wird auch wenn ich und wir uns alle das mehr als sehnlichst wünschen.

Benutzeravatar
beiNZ
Beiträge: 199
Registriert: Fr 13. Jul 2018, 01:00
Wohnort: M-V
Hat sich bedankt: 199 Mal
Danksagung erhalten: 54 Mal

Re: Hansa in der Presse

Beitrag von beiNZ » Di 21. Mai 2019, 00:03

Kurti hat geschrieben:
Mo 20. Mai 2019, 06:41
https://www.sportbuzzer.de/artikel/3-li ... teGJsg9Gy4

Auch wenn der Artikel den Finger in die Wunde legt, ist er doch sehr pessimistisch geschrieben.
Tja Kurti, a.m.S. ist der Artikel nicht nur pessimistisch, sondern real und nüchtern auf den Punkt gebracht!

Benutzeravatar
beiNZ
Beiträge: 199
Registriert: Fr 13. Jul 2018, 01:00
Wohnort: M-V
Hat sich bedankt: 199 Mal
Danksagung erhalten: 54 Mal

Re: Hansa in der Presse

Beitrag von beiNZ » Di 21. Mai 2019, 00:05

KMDH-NurDerFCH hat geschrieben:
Mo 20. Mai 2019, 16:04
Ich glaube das dies leider stimmt es sei denn, irgendein Wunder passiert......So läuft es nun schon zum vierten mal in Folge ab und ich glaube nicht, dass sich daran etwas ändern wird auch wenn ich und wir uns alle das mehr als sehnlichst wünschen.
Wollen wir als treue Hansafans hoffen, dass die Presse ab nächster Saison anders, für uns positiv, berichten kann? Ahu

flummi
Beiträge: 81
Registriert: Do 29. Jul 2010, 19:44
Hat sich bedankt: 425 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Hansa in der Presse

Beitrag von flummi » Di 21. Mai 2019, 06:15

beiNZ hat geschrieben:
Di 21. Mai 2019, 00:03
Kurti hat geschrieben:
Mo 20. Mai 2019, 06:41
https://www.sportbuzzer.de/artikel/3-li ... teGJsg9Gy4

Auch wenn der Artikel den Finger in die Wunde legt, ist er doch sehr pessimistisch geschrieben.
Tja Kurti, a.m.S. ist der Artikel nicht nur pessimistisch, sondern real und nüchtern auf den Punkt gebracht!
100 Prozent nicht bei dem Schreiberling...
Freunde sind wie Schild und Schwert, heiliges Gut, und einfach so viel Wert

Antworten