Trainingseindrücke

buller
Beiträge: 53
Registriert: Di 20. Feb 2007, 23:22
Hat sich bedankt: 187 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Trainingseindrücke

Beitrag von buller » So 11. Aug 2019, 00:35

p!lle hat geschrieben:
Sa 10. Aug 2019, 23:08
Ach Leute... George ist Niederländer, genauso wie Verhoek. Da könnte es also sein, dass da niederländisch gesprochen wurde. Und dass man das nicht kann, sollte klar sein.
Ernsthaft? Dir ist bewusst, dass es nicht darum geht, dass unsere Trainer niederländisch sprechen?

line_0
Beiträge: 398
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 11:45
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 34 Mal

Re: Trainingseindrücke

Beitrag von line_0 » So 11. Aug 2019, 00:57

Es gibt nur 2 Dinge, die ich nicht ausstehen kann:
Menschen, die den Kulturen anderer Menschen gegenüber intolerant sind und Holländer.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor line_0 für den Beitrag (Insgesamt 2):
Kurti (So 11. Aug 2019, 07:41) • zwei (So 11. Aug 2019, 20:38)
Bewertung: 3.92%
 

p!lle
Beiträge: 588
Registriert: Fr 29. Dez 2017, 11:26
Hat sich bedankt: 280 Mal
Danksagung erhalten: 544 Mal

Re: Trainingseindrücke

Beitrag von p!lle » So 11. Aug 2019, 00:59

buller hat geschrieben:
So 11. Aug 2019, 00:35
p!lle hat geschrieben:
Sa 10. Aug 2019, 23:08
Ach Leute... George ist Niederländer, genauso wie Verhoek. Da könnte es also sein, dass da niederländisch gesprochen wurde. Und dass man das nicht kann, sollte klar sein.
Ernsthaft? Dir ist bewusst, dass es nicht darum geht, dass unsere Trainer niederländisch sprechen?
Was ist daran nicht zu verstehen, dass Herr George vermutlich kein (oder schlechtes) Englisch spricht und deswegen Verhoek mit ihm eben niederländisch gesprochen hat. 🙄

D.h., unsere Trainer werden schon mehr oder weniger Englisch können, weswegen ja die Diskussion entbrannt ist.

Boeller
Beiträge: 1722
Registriert: So 6. Aug 2006, 14:08
Hat sich bedankt: 87 Mal
Danksagung erhalten: 1020 Mal

Re: Trainingseindrücke

Beitrag von Boeller » So 11. Aug 2019, 01:21

Also den Niederländer der kein englisch spricht möchte ich sehen. In den Niederlanden spricht nahezu jeder fließend englisch und die Hälfte sogar fließend deutsch.
Leider ist man in Deutschland dies bzgl. noch im letzten Jahrhundert unterwegs und so spricht zumeist nur die junge Bevölkerung hier englisch. Und da Härtel aus dem tiefsten Outback kommt, kann es sein das sein Englisch nicht das beste ist. Das wirft dann auch ein anderes Licht auf die causa Cros.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Boeller für den Beitrag (Insgesamt 6):
buller (So 11. Aug 2019, 10:19) • Hello_Schmitty (So 11. Aug 2019, 10:31) • Hansafan123 (So 11. Aug 2019, 10:47) • Dieselregen (So 11. Aug 2019, 11:24) • Schnitzelbrötchen (So 11. Aug 2019, 23:47) • Borsti (Mo 12. Aug 2019, 06:35)
Bewertung: 11.76%
 
[i]Auf meinem Weg von meinem Zuhause in Kiel nach Rostock werde ich auf der A20 das eine oder andere Mal darauf hingewiesen, welcher Klub in Mecklenburg-Vorpommern regiert. Ob auf diversen Brückenpfeilern oder stillgelegten Gebäuden, der FCH ist allgegenwärtig.[/i] - Peter Schyrba

buller
Beiträge: 53
Registriert: Di 20. Feb 2007, 23:22
Hat sich bedankt: 187 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Trainingseindrücke

Beitrag von buller » So 11. Aug 2019, 10:27

Boeller hat geschrieben:
So 11. Aug 2019, 01:21
Also den Niederländer der kein englisch spricht möchte ich sehen. In den Niederlanden spricht nahezu jeder fließend englisch und die Hälfte sogar fließend deutsch.
Leider ist man in Deutschland dies bzgl. noch im letzten Jahrhundert unterwegs und so spricht zumeist nur die junge Bevölkerung hier englisch. Und da Härtel aus dem tiefsten Outback kommt, kann es sein das sein Englisch nicht das beste ist. Das wirft dann auch ein anderes Licht auf die causa Cros.
Danke @boeller. Um das kurz zu untermauern: https://www.ef.de/blog/language/warum-d ... -sprechen/

Unser Probetrainierer wird englisch können. Wie auch immer - es bleibt zu hoffen, dass die Sprachkenntnisse unserer Trainer kein (negativer) Faktor bei Verpflichtungen sind.

Hansafan123
Beiträge: 63
Registriert: Do 25. Aug 2016, 21:25
Hat sich bedankt: 54 Mal
Danksagung erhalten: 77 Mal

Re: Trainingseindrücke

Beitrag von Hansafan123 » So 11. Aug 2019, 10:59

Boeller hat geschrieben:
So 11. Aug 2019, 01:21
Also den Niederländer der kein englisch spricht möchte ich sehen. In den Niederlanden spricht nahezu jeder fließend englisch und die Hälfte sogar fließend deutsch.
Leider ist man in Deutschland dies bzgl. noch im letzten Jahrhundert unterwegs und so spricht zumeist nur die junge Bevölkerung hier englisch. Und da Härtel aus dem tiefsten Outback kommt, kann es sein das sein Englisch nicht das beste ist. Das wirft dann auch ein anderes Licht auf die causa Cros.
Genau so sieht es aus, das spiegelt auch das Faible von Härtel für deutsche bzw. deutschsprechende Spieler wieder bzw. er hat auch in Magdeburg nur deutsch sprechende Spieler gehabt.
Das R. Thielemann und U.Ehlers auch kein gutes Englisch sprechen, dürfte auch fast klar sein.
Somit ist alles klar, warum unser Scout Ebbert wie hier schon angesprochen bei unserem Training rumsitzt, ins Ausland braucht er zum scouten gar nicht erst zu fahren. Die Regionalliga ist abgegrasst und aus den oberen Ligen wechselt kein vernünftiger Spieler mehr zu Hansa dank Mariens Gehaltsobergrenze.
Als anspruchsvoller Trainer wie sich Härtel selbst definiert, nehme ich privaten Englischunterrricht. Und selbst wenn ich sprachlich soviel Defizite habe hole ich mir einen Internationalen Co-Trainer der wenigstens 2 Fremdsprachen perfekt beherscht.

Wir haben es auf dem Transfermarkt sowieso sowas von schwer vernünftige Spieler zu verpflichten, wenn jetzt auch noch perfektes Deutsch Pflicht bei Neuverpflichtungen wird, werden wir aus dieser Schweineliga nie rauskommen..., bzw. wenn uns mal durch Glück ein Top Spieler aus dem Ausland ins Raster fällt, wird dieser von Härtel abgelehnt da Härtel nicht mit Ihm kommunizieren kann...

AFDFCH
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Hansafan123 für den Beitrag (Insgesamt 2):
Dieselregen (So 11. Aug 2019, 11:26) • buller (So 11. Aug 2019, 12:34)
Bewertung: 3.92%
 

p!lle
Beiträge: 588
Registriert: Fr 29. Dez 2017, 11:26
Hat sich bedankt: 280 Mal
Danksagung erhalten: 544 Mal

Re: Trainingseindrücke

Beitrag von p!lle » So 11. Aug 2019, 11:08

buller hat geschrieben:
So 11. Aug 2019, 10:27
Unser Probetrainierer wird englisch können.
Weißt du was der Unterschied zwischen uns ist?
Der eine geht erstmal davon aus, dass der Spieler kein Englisch kann, der andere geht (selbstverständlich) davon aus, dass natürlich einer von Hansa kein Englisch kann. Prinzipiell, erstmal ist immer Hansa Schuld!

Statistiken sollen auch mal täuschen können. Jeder 8. Mensch auf der Welt ist Chinese, dabei trainiert bei uns gar keiner mit. Verrückt.

Hello_Schmitty
Beiträge: 242
Registriert: Do 10. Jan 2019, 13:24
Hat sich bedankt: 194 Mal
Danksagung erhalten: 202 Mal

Re: Trainingseindrücke

Beitrag von Hello_Schmitty » So 11. Aug 2019, 12:04

p!lle hat geschrieben:
So 11. Aug 2019, 11:08
buller hat geschrieben:
So 11. Aug 2019, 10:27
Unser Probetrainierer wird englisch können.
Weißt du was der Unterschied zwischen uns ist?
Der eine geht erstmal davon aus, dass der Spieler kein Englisch kann, der andere geht (selbstverständlich) davon aus, dass natürlich einer von Hansa kein Englisch kann. Prinzipiell, erstmal ist immer Hansa Schuld!

Statistiken sollen auch mal täuschen können. Jeder 8. Mensch auf der Welt ist Chinese, dabei trainiert bei uns gar keiner mit. Verrückt.
Bei einem Franzosen oder Japaner mag das stimmen. Speziell in diesem Fall aber sehr unwahrscheinlich. Er ist in den Niederlanden geboren und dort werden Filme und selbst Kinderserien aus dem Englischen nicht synchronisiert. Die wachsen dort also quasi schon zweisprachig auf.
Aber du hast Recht, als Außenstehendet sollte man keine allzu schnellen Vorurteile bilden. Jedoch deutet hier schon einiges auf ein Problem hin.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Hello_Schmitty für den Beitrag:
buller (So 11. Aug 2019, 12:35)
Bewertung: 1.96%
 

Benutzeravatar
inkasso.Herrenhausen
Beiträge: 303
Registriert: Di 27. Jun 2006, 19:34
Wohnort: Hannover
Hat sich bedankt: 50 Mal
Danksagung erhalten: 153 Mal

Re: Trainingseindrücke

Beitrag von inkasso.Herrenhausen » So 11. Aug 2019, 12:29

Und welche Quelle genau besagt jetzt, dass im Trainerteam niemand der englischen Sprache mächtig ist? Aufgrund eines Trainingsberichtes wo wohl zu wenig mit dem Testspieler gesprochen wurde?! Die genaue Ursache kennt niemand. Abgeleitet werden Sprachprobleme. Daraus folgt direkt, das keine ausländischen Spieler zu uns wechseln, der Scout erst gar nicht mehr losfährt, da sich dass ja eh nicht lohnt und Jens Härtel unprofessionell arbeitet, weil er zu faul ist für einen VHS Englischgrundkurs ist, bei dem kein Mensch weiß, ob er ihn überhaupt nötig hat.
Junge Junge ... die Fantasie bei einigen hier ist auch reichlich unprofessionell.

Ggfs. wurde auch im Vorfeld ausgiebig mit dem Spieler gesprochen oder man erwartet Eigeninitiative von eben diesem. Reine Spekulation meinerseits ;-)
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor inkasso.Herrenhausen für den Beitrag (Insgesamt 3):
allesquatsch (So 11. Aug 2019, 19:01) • opa76 (So 11. Aug 2019, 19:28) • Gledson147 (Di 13. Aug 2019, 11:42)
Bewertung: 5.88%
 
Hansafans Hannover 🍹

Spring
Beiträge: 1002
Registriert: Di 13. Sep 2016, 07:44
Hat sich bedankt: 199 Mal
Danksagung erhalten: 906 Mal

Re: Trainingseindrücke

Beitrag von Spring » So 11. Aug 2019, 12:51

Naja...dass der Scout nicht mehr losfährt sieht man doch jede Saison. Entweder haben die Trainer Beziehungen ( Dotchev) oder es wird die Regionalliga abgegrast .

Ab und zu stellen sich noch paar Arbeitslose vor.

Die hier mehrfach gestellten Fragen zu unseren Scouts wurden auch nie beantwortet.
Man kann wohl sagen das außerhalb von Deutschland nicht viel passiert.
Wenn dazu dann noch Fehler und die genannte Gehaltsobergrenze kommen, hat man einen unzureichenden Kader und ist abhängig von Zufällen, die sich möglicherweise noch mal ergeben.

Antworten