Auskotzen? Bitte hier lang

Antworten
Hello_Schmitty
Beiträge: 230
Registriert: Do 10. Jan 2019, 13:24
Hat sich bedankt: 182 Mal
Danksagung erhalten: 188 Mal

Re: Auskotzen? Bitte hier lang

Beitrag von Hello_Schmitty » Do 19. Dez 2019, 13:15

Doppelpack85 hat geschrieben:
Do 19. Dez 2019, 10:38

die rechtliche Diskussion habt ihr doch geführt :) Und wenn es keine Beweise gibt ja dann ist es rein rechtlich betrachtet auch nicht passiert, vom Hörensagen wird niemand verurteilt, wäre ja auch noch schöner. der Klügere gibt nach das sollte der Fussball Profi versuchen immer zu beherzigen wenn Leute im Stadion mal wieder ihre Kinderstube vergessen haben.
Das ist doch Quatsch. Wenn ich jemanden umknüppel und man kann es mir nicht nachweisen, ist es nicht passiert? Nee du....

Aber ok, um die Luft mal bissl abzulassen. Es war nicht mein Anliegen irgendwie groß den Juristen raushängen zu lassen. Es geht mir auch nicht darum irgendjemanden zu verurteilen. Das mit dem Straftatbestand habe ich mal angebracht um zu verdeutlichen, dass das einfach kein korrektes Verhalten ist. Ich bin einfach der Meinung, dass nicht nur die Spieler ihr Verhalten hinterfragen sollten. Es geht am Ende darum, das Hansa vorran kommt und auch als Fan sollte man ein Interesse an einer positiven Außendarstellung haben.

Benutzeravatar
Borsti
Beiträge: 3429
Registriert: Mo 19. Jul 2004, 22:27
Hat sich bedankt: 651 Mal
Danksagung erhalten: 762 Mal

Re: Auskotzen? Bitte hier lang

Beitrag von Borsti » Do 19. Dez 2019, 16:38

Obst ist gesund.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Borsti für den Beitrag:
zwei (Do 19. Dez 2019, 17:50)
Bewertung: 1.96%
 
hansafans.de unterstützen:
Bei Amazon.de bestellen
Übernachtungen bei booking.com buchen
Paypal: Spenden an info(at)hansafans.de

Antworten