Auskotzen? Bitte hier lang

Hello_Schmitty
Beiträge: 550
Registriert: Do 10. Jan 2019, 13:24
Hat sich bedankt: 368 Mal
Danksagung erhalten: 551 Mal

Re: Auskotzen? Bitte hier lang

Beitrag von Hello_Schmitty » Do 19. Dez 2019, 13:15

Doppelpack85 hat geschrieben:
Do 19. Dez 2019, 10:38

die rechtliche Diskussion habt ihr doch geführt :) Und wenn es keine Beweise gibt ja dann ist es rein rechtlich betrachtet auch nicht passiert, vom Hörensagen wird niemand verurteilt, wäre ja auch noch schöner. der Klügere gibt nach das sollte der Fussball Profi versuchen immer zu beherzigen wenn Leute im Stadion mal wieder ihre Kinderstube vergessen haben.
Das ist doch Quatsch. Wenn ich jemanden umknüppel und man kann es mir nicht nachweisen, ist es nicht passiert? Nee du....

Aber ok, um die Luft mal bissl abzulassen. Es war nicht mein Anliegen irgendwie groß den Juristen raushängen zu lassen. Es geht mir auch nicht darum irgendjemanden zu verurteilen. Das mit dem Straftatbestand habe ich mal angebracht um zu verdeutlichen, dass das einfach kein korrektes Verhalten ist. Ich bin einfach der Meinung, dass nicht nur die Spieler ihr Verhalten hinterfragen sollten. Es geht am Ende darum, das Hansa vorran kommt und auch als Fan sollte man ein Interesse an einer positiven Außendarstellung haben.

Benutzeravatar
Borsti
Beiträge: 3941
Registriert: Mo 19. Jul 2004, 22:27
Hat sich bedankt: 1041 Mal
Danksagung erhalten: 1445 Mal

Re: Auskotzen? Bitte hier lang

Beitrag von Borsti » Do 19. Dez 2019, 16:38

Obst ist gesund.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Borsti für den Beitrag:
zwei (Do 19. Dez 2019, 17:50)
Bewertung: 1.43%
 
hansafans.de unterstützen:
Bei Amazon.de bestellen
Übernachtungen bei booking.com buchen
Paypal: Spenden an info(at)hansafans.de

Benutzeravatar
pennywise
Beiträge: 337
Registriert: Do 14. Jun 2007, 10:02
Hat sich bedankt: 145 Mal
Danksagung erhalten: 310 Mal

Re: Auskotzen? Bitte hier lang

Beitrag von pennywise » So 1. Mär 2020, 22:13

Ich als FussballAnhänger finde es ja so richtig witzig.

"Scheiss DFB" führt zu einer Spielunterbrechung.
"Scheiss DFB" nochmal hochgehalten zu Schritt 2.
Von irgendwelchen DFB-Instanzen festgelegt.
Und wenn ich dann nochmal ein ganz kleines Schild mit "Scheiss DFB" hochhalte wird das Spiel abgebrochen ?

Ein Sticker an meinem Revers reicht aus um ein Spiel abzubrechen ?
Wirklich ?

https://www.youtube.com/watch?v=XvGmOZ5T6_Y

"Scheiss Trump" ist geduldet.
"Scheiss Putin" auch irgendwie gewollt und tollerabel.
Und Chinesen kann ich auch nach Gutdünken beleidigen ?

Aber wehe ich sage "Scheiss DFB" oder gar "Merkel abwählen".
Oder ich erwähne den Namen Hopp ?
Dann bin ich superböse ?

Und diese ganzen Schneeflöckchen m/w/d fühlen sich beleidigt und suchen Schutzräume auf wegen Hass ?

Liebe Anhänger. Geschätzte Ultras unseres FC HANSA.
Haltet doch einfach ein Plakat hoch mit "DFB !". Oder "DFB". Genial wäre ja "Hopp DFB".


Oder "DFB ist toll".
Oder auch "Meine Tochter/Sohn nenne ich DFB."


Mal schauen was daraus gemacht wird.

Scheiss Merkel !
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor pennywise für den Beitrag (Insgesamt 2):
CB (So 1. Mär 2020, 22:36) • Frank Berger (Mo 2. Mär 2020, 13:49)
Bewertung: 2.86%
 
Wer heutzutage in einer politischen Debatte den Begriff “Nazi” gegen wen auch immer ins Feld führt, ist aus ethischer Sicht ein Lump, aus historischer Sicht ein Verharmloser, aus intellektueller Sicht eine Null.

Benutzeravatar
pennywise
Beiträge: 337
Registriert: Do 14. Jun 2007, 10:02
Hat sich bedankt: 145 Mal
Danksagung erhalten: 310 Mal

Re: Auskotzen? Bitte hier lang

Beitrag von pennywise » So 1. Mär 2020, 22:44

Genial wäre auch "Sparwasser 74"

Schlechte Verlierer. Ein Tränenmeer weil Fans sagen das man Doof ist.
Jammerwessis ! JammerDFB !

Was für ein naiver KakkVerband !
Der grösste Sportverband der Welt ? Wirklich ?

Aber wehe jemand sagt "DFB böse".
Dann jammert man und benutzt politische Instanzen und jammert in MSM-Medien nach Gutdünken herum.
Und Telemedien übernehmen solch Dünnpfiff und gepamperte "MedienGrössen" seiern Ihren Senf ab.
Und man behauptet wir leben in einer Demokratie.

Ich war freier in der DDR !

Scheiss Merkel.
Wer heutzutage in einer politischen Debatte den Begriff “Nazi” gegen wen auch immer ins Feld führt, ist aus ethischer Sicht ein Lump, aus historischer Sicht ein Verharmloser, aus intellektueller Sicht eine Null.

Benutzeravatar
Hanseat2014
Beiträge: 808
Registriert: So 25. Feb 2007, 23:35
Wohnort: Rostock
Hat sich bedankt: 436 Mal
Danksagung erhalten: 472 Mal

Re: Auskotzen? Bitte hier lang

Beitrag von Hanseat2014 » So 1. Mär 2020, 23:37

Gut, dass man in diesem Land wirklich jeden Blödsinn absondern kann.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Hanseat2014 für den Beitrag (Insgesamt 4):
Jakob (Mo 2. Mär 2020, 09:47) • Sachsenpaule (Mo 2. Mär 2020, 17:42) • saibot (Mo 2. Mär 2020, 21:09) • Hello_Schmitty (Di 3. Mär 2020, 18:26)
Bewertung: 5.71%
 
URLAUB IN MECKLENBURG-VORPOMMERN

Doppelpack85
Beiträge: 350
Registriert: So 28. Jul 2019, 11:38
Hat sich bedankt: 71 Mal
Danksagung erhalten: 229 Mal

Re: Auskotzen? Bitte hier lang

Beitrag von Doppelpack85 » Mo 2. Mär 2020, 00:01

aber er hat sich doch nun wirklich Mühe gegeben. Was er damit sagen will keine Ahnung. Der DFB ist böse vermutlich. die Diskussion über den Verband ist verschwendete Lebensenergie. Die Ultras skandieren das der DFB den Fußball kaputt macht und prangern Kollektivstrafen an, wollen aber selbst gern ein rechtsfreien Raum wo zündeln,beleidigen und zu Not prügeln völlig okay sind. beim Auswärtsspiel in Kiel vor paar Jahren wurden Mülltonnen angezündet und dann qualmend einfach zwischen den Leuten stehen gelassen ohne nur darüber nachzudenken was das für Konsequenzen haben könnte. Mit solchen Leuten möchte ich nicht im Stadion sein.
Und zu den aktuellen Vorfällen fällt einem nichts mehr ein. Beide Seiten bekleckern sich wahrlich nicht mit Ruhm. Am Ende wird der Protest zur Eskalation führen und die Lösung die der DFB dafür parat hat sind dann englische Verhältnisse. Keine Stehplätze mehr ,personalisierte Karten usw. Die Ultras Szene ist auf dem besten Weg dahin und vor lauter Dagegensein weiß man am Ende nicht mal mehr wogegen eigentlich. Um den Fußball für Jedermann geht es sicher nicht mehr.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Doppelpack85 für den Beitrag (Insgesamt 7):
allesquatsch (Mo 2. Mär 2020, 06:22) • Jakob (Mo 2. Mär 2020, 09:47) • Hansahanseat (Mo 2. Mär 2020, 09:54) • Hanseat2014 (Mo 2. Mär 2020, 10:40) • hobokarl (Mo 2. Mär 2020, 14:43) • Hello_Schmitty (Di 3. Mär 2020, 18:31) • Frank66 (Di 3. Mär 2020, 22:28)
Bewertung: 10%
 

Benutzeravatar
Sachsenpaule
Beiträge: 56
Registriert: Do 10. Jan 2019, 22:27
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 28 Mal

Re: Auskotzen? Bitte hier lang

Beitrag von Sachsenpaule » Mo 2. Mär 2020, 17:42

pennywise hat geschrieben:
So 1. Mär 2020, 22:44


Ich war freier in der DDR !

Scheiss Merkel.
in der zone hättest du schon lange besuch von den netten herren in schlecht sitzenden trenchcoats.
und wir hätten kein internet, mir haddn ja nischd, ßgab ja nima delefon...
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Sachsenpaule für den Beitrag (Insgesamt 2):
saibot (Mo 2. Mär 2020, 21:08) • Hello_Schmitty (Di 3. Mär 2020, 18:27)
Bewertung: 2.86%
 

Hello_Schmitty
Beiträge: 550
Registriert: Do 10. Jan 2019, 13:24
Hat sich bedankt: 368 Mal
Danksagung erhalten: 551 Mal

Re: Auskotzen? Bitte hier lang

Beitrag von Hello_Schmitty » Di 3. Mär 2020, 18:30

Sachsenpaule hat geschrieben:
Mo 2. Mär 2020, 17:42
pennywise hat geschrieben:
So 1. Mär 2020, 22:44


Ich war freier in der DDR !

Scheiss Merkel.
in der zone hättest du schon lange besuch von den netten herren in schlecht sitzenden trenchcoats.
und wir hätten kein internet, mir haddn ja nischd, ßgab ja nima delefon...
Danke. Dass man sowas nicht selber merkt wenn sich das nochmal durchliest. Hätte auch ein Wahlplakat der PARTEI bei der letzten Landtagswahl hier in Sachsen sein können.

Schorschi
Beiträge: 606
Registriert: Fr 6. Feb 2015, 17:05
Hat sich bedankt: 70 Mal
Danksagung erhalten: 85 Mal

Re: Auskotzen? Bitte hier lang

Beitrag von Schorschi » Di 3. Mär 2020, 19:25

Markus Kolke ist ja jetzt im besten Fußball-Alter.
Seine Leistungen sind zur Zeit wirklich ausgezeichnet.
So manch ein Verein in der 1.oder 2. Liga hat bestimmt Interesse an unserem Torwart.
Deshalb ist es leider so,daß er uns im Sommer verlassen wird.
Sehr schade!!!

Boeller
Beiträge: 2043
Registriert: So 6. Aug 2006, 14:08
Hat sich bedankt: 324 Mal
Danksagung erhalten: 1627 Mal

Re: Auskotzen? Bitte hier lang

Beitrag von Boeller » Di 3. Mär 2020, 20:16

Hello_Schmitty hat geschrieben:
Di 3. Mär 2020, 18:30
Sachsenpaule hat geschrieben:
Mo 2. Mär 2020, 17:42
pennywise hat geschrieben:
So 1. Mär 2020, 22:44


Ich war freier in der DDR !

Scheiss Merkel.
in der zone hättest du schon lange besuch von den netten herren in schlecht sitzenden trenchcoats.
und wir hätten kein internet, mir haddn ja nischd, ßgab ja nima delefon...
Danke. Dass man sowas nicht selber merkt wenn sich das nochmal durchliest. Hätte auch ein Wahlplakat der PARTEI bei der letzten Landtagswahl hier in Sachsen sein können.
Die Partei ist sehr gut.
PZ-Martin hat geschrieben:
Sa 29. Aug 2020, 16:44
Ich kenne niemanden der durch eine Atombombenexplosion geschädigt wurde. Also von mir aus können die Dinger in den freien Verkauf gehen.

Antworten