Auskotzen? Bitte hier lang

Benutzeravatar
GlasaugeBill
Beiträge: 323
Registriert: Do 24. Jul 2014, 08:05
Hat sich bedankt: 22 Mal
Danksagung erhalten: 113 Mal

Auskotzen? Bitte hier lang

Beitrag von GlasaugeBill » Sa 18. Feb 2017, 18:19

Die Duselbayern haben wieder in der 96. getroffen. Vielleicht gelingt uns das ja auch mal.

Benutzeravatar
Struppholdt
Beiträge: 201
Registriert: Di 19. Jul 2016, 09:17
Hat sich bedankt: 75 Mal
Danksagung erhalten: 76 Mal

Auskotzen? Bitte hier lang

Beitrag von Struppholdt » Sa 18. Feb 2017, 19:02

Social-Media-Präsenz ist wichtig. Zum einen ist dies der direkte Weg für den Verein selbst zu den Fans und somit den "Kunden", zum anderen misst sich die Werbewirkung für potentielle Sponsoren auch daran, wie viele "Follower" unser Verein dort hat. Schließlich ist bei fast jedem Foto dort auch ein Sponsorenlogo zu sehen. Außerdem ist diese Art der Werbung für Heimspiele, Fanshop, Mitglieder etc. auch günstiger oder gar kostenlos. Ganz im Gegensatz zu Printwerbung, Radio, Plakate. Zuletzt glaube ich kaum, dass unsere Mannschaft besser spielen würde, wenn Hansa im Internet noch auf dem Stand von 2005 wäre. Seid doch froh, dass der Verein zumindest in dem Bereich am Nabel der Zeit ist. Beim Kleinsponsoring bin ich eher bei dir. Am Ende verwässert es schon etwas die Preise, wenn Kleinsponsoren für eine geringe Summe präsent sein können. Zumal auch sicherlich ein nicht unerheblicher Teil an Provision an den Vermarkter geht. Jedoch kann das Kleinsponsoring auch ein Türöffner sein, wenn sich ein Kleinsponsor zu späterem Zeitpunkt für ein stärkeres Engagement entscheidet. Zeit bringt hier Rat.
Nehmt doch einfach mal eure Freunde, Kollegen, Nachbarn, Verwandten mit ins Stadion. Auch wenn sie vielleicht (noch) nichts mit Hansa zu tun haben.

Mitglied werden: www.dubisthansa.de

Rückkehrer
Beiträge: 344
Registriert: Di 5. Apr 2016, 08:17
Wohnort: HRO
Hat sich bedankt: 76 Mal
Danksagung erhalten: 87 Mal

Auskotzen? Bitte hier lang

Beitrag von Rückkehrer » Sa 18. Feb 2017, 21:54

Jetzt sind die Bördebauern schon Zweiter. Mann, Mann, Mann und das mit dem Kader den die da haben. Die scheinen es begriffen zu haben wie diese Liga funktioniert. Es kotzt mich an die blinken alle links und überholen uns rechts. Wenn man die Tabelle Mal ausschließlich auf die bisher erzielten Dreier sprich Siege reduziert kotzt man im Strahl! Hoffentlich wachen die Morgen auf.
Kann das weg oder ist das Punk?

p!lle
Beiträge: 730
Registriert: Fr 22. Mai 2009, 19:12
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Auskotzen? Bitte hier lang

Beitrag von p!lle » Mo 20. Feb 2017, 10:47

[quote="JensM" post=855253]Wenn man die Tabelle Mal ausschließlich auf die bisher erzielten Dreier sprich Siege reduziert kotzt man im Strahl![/quote] Zu einer Tabelle gehören aber mehr als nur Siege. Frag doch mal bei den Stuttgarter Kickers nach, was sie davon hatten, dass sie letzte Saison mehr Siege als Wehen und Aalen eingefahren haben.

Schorschi
Beiträge: 419
Registriert: Fr 6. Feb 2015, 17:05
Hat sich bedankt: 21 Mal
Danksagung erhalten: 43 Mal

Auskotzen? Bitte hier lang

Beitrag von Schorschi » So 12. Mär 2017, 19:42

Leider,leider wird unser bester Spieler , nach dieser Saison,Hansa verlassen. Das kann ihm kaum einer verdenken.Vielleicht gibt es ja wenigstens noch ne Menge Schotter.

Benutzeravatar
HansafanPotsdam
Beiträge: 1130
Registriert: Di 19. Mär 2002, 08:46
Hat sich bedankt: 704 Mal
Danksagung erhalten: 173 Mal

Auskotzen? Bitte hier lang

Beitrag von HansafanPotsdam » So 12. Mär 2017, 19:49

Warum düsen hier immer einige rum, dass Schuhen uns verlassen wird? Meines Wissens sind das doch nur Vermutungem (auch wenn sie sicher nicht ganz utopisch sind). Aber solange in dieser Richtung noch nichts offiziell ist, find ich das einfach nervig :-(
[center]Ich wünsche mir eine Fankultur, die den Fußball wieder an erste Stelle treten lässt. ... (by stuben_rocker 27.04.2014)[/center]

Benutzeravatar
schroeder62
Beiträge: 1275
Registriert: Sa 7. Aug 2004, 10:18
Hat sich bedankt: 85 Mal
Danksagung erhalten: 449 Mal

Auskotzen? Bitte hier lang

Beitrag von schroeder62 » So 12. Mär 2017, 20:07

Schuhen ist aber der einzige Spieler, der konstant auf hohem Niveau spielt. Sein Vertrag endet im Sommer und es würde schon sehr überraschen, wenn er bleiben würde. Aber eigentlich sind wir wieder an einem Punkt angekommen, entweder die Mannschaft komplett zu tauschen oder den Trainer in die Wüste zu schicken. Da stimmt doch vorne und hinten nix mehr. Ordentliches Training, Einstellung und Kampfeswillen....alles Fremdwörter bei Hansa im Frühjahr 2017. Guckt euch Sachsenring an...die geben alles, laufen, kämpfen , haben Einstellung , Willen und so gewinnt man Spiele !!!

Rückkehrer
Beiträge: 344
Registriert: Di 5. Apr 2016, 08:17
Wohnort: HRO
Hat sich bedankt: 76 Mal
Danksagung erhalten: 87 Mal

Auskotzen? Bitte hier lang

Beitrag von Rückkehrer » So 12. Mär 2017, 22:18

[quote="Schorschi" post=856692]Leider,leider wird unser bester Spieler , nach dieser Saison,Hansa verlassen. Das kann ihm kaum einer verdenken.Vielleicht gibt es ja wenigstens noch ne Menge Schotter.[/quote] Seit wann gibt es Schotter wenn der Vertrag endet?
Kann das weg oder ist das Punk?

christianFCH
Beiträge: 152
Registriert: Di 22. Nov 2016, 14:59
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Auskotzen? Bitte hier lang

Beitrag von christianFCH » So 12. Mär 2017, 22:23

Das große Problem bei Hansa ist schon seit Jahren die fehlende sportliche Führung. Diese Position wird seit jeher bei uns total vernachlässigt obwohl sie eigentlich die wichtigste ist. Und nein Herr Schneider wird dieser Position ganz sicher nicht gerecht. Anstatt das eine sportliche Leitung das sagen hat, gibt bei uns immer wieder ein auswechselbarer Trainer die Richtung vor. Sowas wäre für die größten Vereine Deutschlands nicht vorstellbar aber genau deswegen stehen Sie auch da oben und wir dümpeln seit Jahren im Niemansland rum. Das Problem ist, dass immer mit einem neuen Trainer wie auch bei Brand, die Anfangseuphorie und damit der verbundene Erfolg viele darüber hinwegtäuscht, dass für einen langfristigen Erfolg eine starke sportliche Führung unausweichlich ist.

Spring
Beiträge: 776
Registriert: Di 13. Sep 2016, 07:44
Hat sich bedankt: 129 Mal
Danksagung erhalten: 480 Mal

Auskotzen? Bitte hier lang

Beitrag von Spring » So 12. Mär 2017, 23:55

Richtig! Wir können auch noch 10 Jahre über mangelnde Kontinuität diskutieren. Der kluge Kopf weiß aber das langfristiger Erfolg nur durch hohe Kompetenz/Qualität erreicht werden kann und nicht durch den Wunsch nach etwas was wir lang nicht hatten und was außerden aufgrund begrenzter finanzieller Mittel sowieso in dieser Liga nicht möglich ist . VERDAMMTE SCHEISSE NOCHMAL, ES KANN DOCH NICHT SEIN DAS ANDERE MANNSCHAFTEN JUNGE ,UNBEKANNTE, MARKTWERTNIDRIEGE SPIELER HABEN DIE 90 MINUTEN LANG SCHON AUFGRUND IHRER PHYSIS ÜBERLEGEN SIND.MAL EHRLICH LEUTE? WIE VIELE GEGNER HABEN WIR DIESE SAISON GESEHEN DIE UNS DEN SCHNEID ABGEKAUFT HABEN? WIR HABEN IMMER NUR SATTE,BEQUEME SPIELER DIE WENIG HUNGER HABEN UND MEIST MIT DEN GEDANKEN WOANDERS SIND.DANN KOMMT NOCH JEDES JAHR N NEUES TRAINEREXPERIEMENT UND WIR WUNDERN UNS DAS WIR SEIT EWIGKEITEN NUR RUMPELN,RUMDÜMPELN,DAS STADION LEER SPIELEN,KEINE EIER IN POKALSPIELEN HABEN UND DIE NÄCHSTEN AUSSORTIERTEN SPIELER VERPFLICHTEN. JEDES JAHR DREHT SICH DAS KARUSSELL WEITER UND WEITER. Es ist jedes Jahr die gleiche Scheiße. Ich möchte einmal wieder professionelles Verhalten sehen. Ich möchte einmal wieder Stolz sein dürfen. Stattdessen kann man gar nicht so viel trinken wie man kotzen möchte. Es macht keinen Spaß mehr!

Antworten