Auskotzen? Bitte hier lang

Antworten
Benutzeravatar
Foxtrott Lima
Beiträge: 738
Registriert: Do 7. Jan 2010, 14:58
Hat sich bedankt: 103 Mal
Danksagung erhalten: 130 Mal

Auskotzen? Bitte hier lang

Beitrag von Foxtrott Lima » Mo 13. Mär 2017, 00:08

Das woran es vor allem krankt, ist ein fehlendes Leitbild für den gesamten Verein! Wer sind wir, was wollen wir und vor allem wie wollen wir den Idealzustand erreichen? Wofür steht der F.C. Hansa Rostock e.V. und Profiabteilung eigentlich? Außer dem allgemeinen Wischiwaschi der als Vereinszweck in der Satzung zu finden ist, gibt es bei uns nämlich nichts, an dem sich jeder Angehörige des Vereins zu orientieren hat. Hier kann doch jeder Hanswurst herkommen und mal sein "Konzept" ausprobieren. Es gilt schleunigst diesen Mangel mal abzustellen, eben dieses Leitbild zu erstellen und genau auf dieser Grundlage eine Strategie für den Verein zu entwickeln. Und dieses Leitbild, gehört in die Satzungen, auf die Homepage, in großen Lettern in den Eingangsbereich des Stadion/Geschäftsstelle und in die Kabine. Jede/r sollte jeden Tag aufs Neue daran erinnert werden wofür er/sie bei unserem Verein tätig ist. So lange wir diesen Zustand nicht abgestellt haben, braucht sich auch keine Sau beschweren, dass hier nichts vorwärts geht und wir alle Nase den großen Neuanfang propagieren müssen. Es weis doch momentan keiner wirklich was wir denn eigentlich wollen, jeder kocht sein eigenes Süppchen. Der Eine will in 5 Jahren in die Bundesliga, der Nächste möglichst sofort, wieder ein Anderer plant kleine Schritte zu tun und noch einer will die Jugendarbeit wieder verbessern....... das ganze kann man noch beliebig weiter spinnen, weil es nichts gibt woran die Arbeit ausgerichtet werden muss. Alles in Allem sind wir ein orientierungsloser Haufen und das seit mehr als einem Jahrzehnt. Das sollte uns Allen endlich mal bewusst werden und definitiv zu denken geben!
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Foxtrott Lima für den Beitrag:
Spring (Sa 22. Dez 2018, 15:20)
Bewertung: 2.08%
 
" Wir haben nun endlich die nötige Ruhe und die finanzielle Stabilität, den sportlichen Bereich nachhaltig entwickeln und kontinuierlich um den Aufstieg in die 2. Bundesliga mitspielen zu können.“ Robert Marien

loddar 34
Beiträge: 135
Registriert: Di 5. Sep 2006, 14:08
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 20 Mal

Auskotzen? Bitte hier la

Beitrag von loddar 34 » Mo 13. Mär 2017, 08:34

Christian und 13Null..... Top Beiträge einfach auf den Punkt gebracht. Absolut keine sportliche Kompetenz. Ein Wackeldackel aus dem Volkssport als sportlicher Leiter. An der Vereinsspitze kann auch keiner Abseits erklären. Somit hat der jeder Cheftrainer hier freie Bahn. Bei uns hat nicht der Fch das Konzept sondern das bringt der ( jährliche)Trainer mit ! Gute Trainer und sportlich Kompetente Leute wurden in den letzten Jahren nach und nach eliminiert. Dann ist es halt so das man am Ende die Quittung für jahrelanges Missmanagements im sportlichen Bereich bekommt. Wenn einem Trainer wie CB im Sommer der Vertrag verlängert wird(warum eigentlich) dann ist das von außen nicht zu verstehen! Oder der Fall Jänicke. Sportliche Gründe kann das doch gar nicht haben...Tobi war nicht gut aber was spielen denn die anderen für einen Scheiß zusammen. Und wenn CB tun und lassen kann was er will dann kommt so etwas dabei heraus..... Hoffen wir wie jedes Jahr einfach das es wieder reicht !

Benutzeravatar
dicki999
Beiträge: 489
Registriert: So 19. Sep 2004, 19:52
Hat sich bedankt: 26 Mal
Danksagung erhalten: 79 Mal

Auskotzen? Bitte hier la

Beitrag von dicki999 » Mo 13. Mär 2017, 09:02

Es ist wie im realen Leben: Die Belegschaft/Mannschaft ist das Spiegelbild der Firma/Verein. Wird diese/r nicht fachlich kompetent geführt, geht man in die Insolvenz oder Regionalliga ... Ok, 5€ in`s Schwein ...
Hansa ....wir sind doch nicht so wie die andern, die sich mal lieben und dann weiter wandern ... Ey, daß weißt Du doch .... Ich lieb Dich immer noch ...

--------- Das HEUTE ist die TRADITION von MORGEN ! ---------

Phil
Beiträge: 98
Registriert: Sa 5. Mai 2007, 12:23
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Auskotzen? Bitte hier lang

Beitrag von Phil » Fr 28. Apr 2017, 17:19

Herzlichen Dank ihr Vollpfosten, das wirft wieder ein super Licht auf unseren Verein

Svensen73
Beiträge: 321
Registriert: Fr 3. Feb 2006, 10:22
Hat sich bedankt: 147 Mal
Danksagung erhalten: 208 Mal

Re: Auskotzen? Bitte hier lang

Beitrag von Svensen73 » Sa 22. Dez 2018, 15:07

Rumpel,... Kram...
Ah, da ist es ja - das gute Stück. Der Eimer- fast wie neu - alles wie eh` und je.

Extra ausgeleert und frisch geputzt für die Tage der Winterpause...
Ich stell Ihn mal wieder für Jedermann zur Benutzung hin...
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Svensen73 für den Beitrag:
hobokarl (So 23. Dez 2018, 11:28)
Bewertung: 2.08%
 
SIGs san Kinnerkram!

Benutzeravatar
Kotte59
Beiträge: 1016
Registriert: Fr 27. Aug 2004, 16:02
Hat sich bedankt: 177 Mal
Danksagung erhalten: 179 Mal

Re: Auskotzen? Bitte hier lang

Beitrag von Kotte59 » Sa 22. Dez 2018, 15:58

Ich habe schon. Aber ich lass mir die Feiertage nicht versauen. Von denen schon gar nicht. Wie blinde Amateure, geführt von einem, ach lassen wir das.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Kotte59 für den Beitrag (Insgesamt 2):
Zeitzer (Sa 22. Dez 2018, 16:00) • seele (Sa 22. Dez 2018, 16:22)
Bewertung: 4.17%
 
Stark ist, wer mehr Träume hat, als die Realität zerstören kann.

-Andreas-
Beiträge: 4
Registriert: Mi 2. Jan 2019, 11:05
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Auskotzen? Bitte hier lang

Beitrag von -Andreas- » Mi 2. Jan 2019, 11:28

Dotchev zum Sommer nicht verlängert, am Telefon?

Ich habe mich extra hier angemeldet, als ich die Nachricht gerade im Radio gehört habe.
Ich bin schon länger Hansa Mitglied und hatte eigentlich vor, mir eine Jahreskarte für die nächste Saison zu kaufen, obwohl ich beruflich sehr eingespannt bin.

Dieser Verein, bzw. die Vereinsführung geht meiner Meinung überhaupt nicht. Endlich mal ein Trainer der zu diesem Verein passt und da wird der Vertrag nicht verlängert?? Pavel Dotchev hat nach eigener Aussage nie vor, den Verein zu verlassen. Dann noch am Telefon übermittelt. Stilloser geht es nun wirklich nicht, Herr Thiele. Vielleicht sollte der Sportvorstand mal ordentliche Spieler verpflichten, bzw. mal eine Brandrede halten! Es ist jedes Jahr das gleiche. Wie wäre es mit ein wenig Beständigkeit im Club? Ich könnte mich noch Zeilenlang auskotzen, lasse das aber mal. Ist nicht gut für meinen Blutdruck.

Ich werde auf jeden Fall keine Jahreskarte kaufen und wünsche meinem Club den Aufstieg mit Pavel Dotchev.
Hier kehrt nie Ruhe ein. Ich habe das Gefühl wir sind der Schalke 04 des Osten.
Sucht dann wieder einen neuen Trainer a'la Vollmann, der nur die Bälle nach vorne schlagen lässt. Irgend ein Pascal Breier wird dann den zwanzigsten Pass schon reinmachen und Ihr lehnt Euch dabei entspannt in Euren Businesssitz.

Gruß an alle Fans, den der Verein noch etwas bedeutet.

Benutzeravatar
Borsti
Beiträge: 3144
Registriert: Mo 19. Jul 2004, 22:27
Hat sich bedankt: 265 Mal
Danksagung erhalten: 270 Mal

Re: Auskotzen? Bitte hier lang

Beitrag von Borsti » Mi 9. Jan 2019, 16:30

Hauptsache, es geht vorwärts - die Richtung ist egal.

"Gemeinsam irgendwohin"
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Borsti für den Beitrag:
CCibe (Mi 9. Jan 2019, 16:33)
Bewertung: 2.08%
 
hansafans.de unterstützen:
Bei Amazon.de bestellen
Übernachtungen bei booking.com buchen
Paypal: Spenden an info(at)hansafans.de

CCibe
Beiträge: 1069
Registriert: Fr 8. Feb 2013, 15:59
Hat sich bedankt: 334 Mal
Danksagung erhalten: 589 Mal

Re: Auskotzen? Bitte hier lang

Beitrag von CCibe » Mi 9. Jan 2019, 16:34

Borsti hat geschrieben:
Mi 9. Jan 2019, 16:30
Hauptsache, es geht vorwärts - die Richtung ist egal.

"Gemeinsam irgendwohin"
Weiter immer weiter! Vorne ist wo wir sind... hoffentlich :?
Ich komm' aus Rostock, der Stadt am Meer...

Bis zum letzten Atemzuge, werden wir miteinander gehn HANSA!

Antworten