Auskotzen? Bitte hier lang

Doppelpack85
Beiträge: 263
Registriert: So 28. Jul 2019, 11:38
Hat sich bedankt: 53 Mal
Danksagung erhalten: 159 Mal

Re: Auskotzen? Bitte hier lang

Beitrag von Doppelpack85 » Mi 18. Dez 2019, 01:00

Spiel Unterbrechung durch Rauch. Raketen in Zuschauer Ränge oder auf dem Platz. Fan Utensilien auf den Rängen verbrennen (Pokal Spiel gegen Hertha) oder Mülltonnen verbrennen (auswärts Spiel in Kiel) das sind also alles keine Randale sondern ne geile Choreographie, schon klar. Wir stehen in der Liste ganz oben und im Vergleich zum Etat ganz unten und geben immer noch dem DFB die Schuld. Die alten weißen korrupten Männer ändert hier keiner von uns und wenn wir uns an die Regeln nicht halten wollen dann sollten wir den Verein vom Profi Fussball abmelden.

WiederWindauchweht...
Beiträge: 280
Registriert: Mi 14. Okt 2015, 11:37
Hat sich bedankt: 55 Mal
Danksagung erhalten: 135 Mal

Re: Auskotzen? Bitte hier lang

Beitrag von WiederWindauchweht... » Mi 18. Dez 2019, 09:54

Schnitzelbrötchen hat geschrieben:
Di 17. Dez 2019, 10:40
WiederWindauchweht... hat geschrieben:
Di 17. Dez 2019, 09:02

Mir reicht es wenn ich sehe, was den Weg Richtung Südtribüne hochgeht.
Wow. Wie überheblich, abgehoben und selbstgefällig kann man eigentlich sein?! Und dann vermutlich selbiges der Süd vorwerfen. Keine weiteren Fragen, der Versuch jeder sachlichen Diskussion ist wohl sinnlos.


Hauptsächlich meinte ich die Kinder.
Da ich jedoch jahrelang Block 27a stand, sah ich auch "was" für Personen auf der Südtribüne stehen. Daher das Wort "was".
Nachdem man dann angegangen wurde weil man auf Toilette ein großes Geschäft erledigen wollte, aber ein gewisser Personenkreis sich lieber die Nase puderte und alle 4! Toiletten besetzte bin ich von der Süd 2016 gegangen.

Da kommen wir zum Ursprung zurück, Gegenwind für die Süd. Die Vermutung liegt Nahe das deswegen "Emotionen statt Vollrausch - Drogen aus deutschen Stadien" im Block 9 / 9a hängt.
Unbegreiflich wie Leute das verharmlosen können.
Man wird das Gefühl nicht los das man sich die Jugend ranzüchtet. In der ewigen Strafentabelle stehen wir auf Platz 4, oder 5.
Während wir sportlich Richtung Regionalliga schauen müssen.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor WiederWindauchweht... für den Beitrag:
Frank Berger (Mo 23. Dez 2019, 16:37)
Bewertung: 1.96%
 

Hansafan85
Beiträge: 33
Registriert: So 19. Okt 2003, 21:17
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

Re: Auskotzen? Bitte hier lang

Beitrag von Hansafan85 » Mi 18. Dez 2019, 10:17

"Spieler haben alles gegeben
Zudem war der Hansa-Kapitän überrascht von der Heftigkeit und vor allem der Art und Weise der Kritik, die von den Rängen kam: „Ich hatte schon einige Aufeinandertreffen mit den Fans, die aber immer in einer vernünftigen Atmosphäre über die Bühne gingen. Doch diesmal wurden einzelne Spieler massiv beleidigt und das geht gar nicht. So etwas gehört sich einfach nicht, bei aller Emotionalität. Das machen wir andersherum ja auch nicht.“ Vor allem wollte Julian Riedel keine Kritik an der Einsatzbereitschaft seiner Mannschaft gelten lassen: „Ich kann keinem Spieler das Engagement absprechen. Deshalb werde ich mich diesbezüglich auch ganz klar vor die Mannschaft stellen. Bis zur Pause hatten wir das Spiel total im Griff, waren gut in den Zweikämpfen und haben sehr viel Herzblut auf dem Platz gezeigt.“

Der Knackpunkt im Spiel war für ihn das erste Gegentor unmittelbar vor dem Pausenpfiff: „Es darf natürlich nicht passieren, dass du so einen billigen Standard bekommst. Und das 1:2 kurz nach Wiederbeginn war dann die einzige Chemnitzer Chance der zweiten Halbzeit. Danach standen sie noch tiefer. Dass wir darauf keine spielerische Antwort mehr gefunden haben, war natürlich nicht gut”, machte der Innenverteidiger deutlich."

Auszug aus dem Nordkurier.

Ich gebe Riedel recht, das es nicht fair die eigenen Spieler zu beleidigen, sicher auch kontraproduktiv was das Selbstbewusstsein der Spieler angeht. Aber davon zu sprechen das jeder alles gegeben hat und vollen Einsatz gezeigt hat, da kann ich echt nur schmunzeln. Wenn das von einigen Spielern alles war was sie drauf haben, dann haben sie für mich im Profifußball nix zu suchen. Man kann Spiele verlieren, aber da muss Einsatz und Wille spürbar sein und dies ist nur bedingt der Fall in den letzten Wochen. Ich bin schon länger für mehr Leistungsbezogene Verträge im Profifußball, dann müssen die Spieler aus ihrer Komfortzone rausgehen und mit vollen Einsatz und Willen spielen, damit sie entsprechend dafür entlohnt werden. Hoffe wirklich das im Winter die entsprechenden Konsequenzen gezogen werden und der Kader ein anderes Gesicht bekommt und es der Trainer (wer immer es sein mag) die Mannschaft zu einer Einheit formt.

Benutzeravatar
Hansa4Life
Beiträge: 1380
Registriert: Mi 24. Nov 2004, 17:46
Hat sich bedankt: 152 Mal
Danksagung erhalten: 565 Mal

Re: Auskotzen? Bitte hier lang

Beitrag von Hansa4Life » Mi 18. Dez 2019, 10:27

Oohhhh. Na hoffentlich hat er keinen Alkoholgeruch wahrgenommen...

Boeller
Beiträge: 1766
Registriert: So 6. Aug 2006, 14:08
Hat sich bedankt: 109 Mal
Danksagung erhalten: 1097 Mal

Re: Auskotzen? Bitte hier lang

Beitrag von Boeller » Mi 18. Dez 2019, 10:38

Alles klar wir steigen ab, mit solch einer Trümmertruppe und solch einem Kapitän hast du keine Chance.
[i]Auf meinem Weg von meinem Zuhause in Kiel nach Rostock werde ich auf der A20 das eine oder andere Mal darauf hingewiesen, welcher Klub in Mecklenburg-Vorpommern regiert. Ob auf diversen Brückenpfeilern oder stillgelegten Gebäuden, der FCH ist allgegenwärtig.[/i] - Peter Schyrba

Spring
Beiträge: 1040
Registriert: Di 13. Sep 2016, 07:44
Hat sich bedankt: 202 Mal
Danksagung erhalten: 948 Mal

Re: Auskotzen? Bitte hier lang

Beitrag von Spring » Mi 18. Dez 2019, 12:39

Boeller hat geschrieben:
Mi 18. Dez 2019, 10:38
Alles klar wir steigen ab, mit solch einer Trümmertruppe und solch einem Kapitän hast du keine Chance.
Der Riedel kann ein selbst bei objektiver Betrachtung nur aufregen. Oder wie Penny sagen würde, Pfeife!

Mal einmal auf‘n Tisch hauen und das Kind beim Namen nennen. Einmal Eier zeigen und sagen: „ Sorry Leute, aktuell seh ich mich nicht in der Lage euer Kapitän zu sein“ .

Er sieht das Problem beim Gegentor. Aha. Wer hat das denn durch falsches Antizipieren und zu laschem Einsatz verursacht? Wer schafft es denn nie die Truppe nach Rückschlägen anzupeitschen und voran zu gehen?
Auch in diesem Interview kann man mal durch Selbsteinsicht das Fanverhalten relativieren. Die haben schließlich allen Grund sich mal auszukotzen. Für mich mit Abstand der schlechteste Kapitän den wir jemals hatten.

Maldini
Beiträge: 3
Registriert: So 28. Okt 2018, 17:24
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Auskotzen? Bitte hier lang

Beitrag von Maldini » Mi 18. Dez 2019, 14:16

Zircus hat geschrieben:
Di 17. Dez 2019, 16:41
Maldini hat geschrieben:
Di 17. Dez 2019, 15:01
Zircus hat geschrieben:
Di 17. Dez 2019, 14:43
„Ok Boomer“ passt im Osten nicht. Insofern Klemm Dir diesen Wessiquatsch.
Ok boomer
Dafür anmelden....Hut ab
Sind doch nur 2,3 Klicks. :) Registriert bin ich schon länger, falls du das meinst.

Dein Kommentar, auf den sich meine Spitze bezog ist nun aber auch nicht unbedingt super konstruktiv.. dafür anmelden.. Hut ab.

Hansa!

Benutzeravatar
lunky
Beiträge: 1451
Registriert: Do 21. Aug 2008, 22:27
Hat sich bedankt: 483 Mal
Danksagung erhalten: 591 Mal

Re: Auskotzen? Bitte hier lang

Beitrag von lunky » Mi 18. Dez 2019, 14:28

Maldini hat geschrieben:
Mi 18. Dez 2019, 14:16
Zircus hat geschrieben:
Di 17. Dez 2019, 16:41
Maldini hat geschrieben:
Di 17. Dez 2019, 15:01


Ok boomer
Dafür anmelden....Hut ab
Sind doch nur 2,3 Klicks. :) Registriert bin ich schon länger, falls du das meinst.

Dein Kommentar, auf den sich meine Spitze bezog ist nun aber auch nicht unbedingt super konstruktiv.. dafür anmelden.. Hut ab.

Hansa!
In Anbetracht dessen, dass das dein erster Kommentar war, nach fast anderthalb Jahren Forumszugehörigkeit, ziehe ich sogar zwei Hüte. Aber nun ist's auch gut.
"Das Entscheidende ist, wie gut man durchs Feuer geht."
(Charles Bukowski)

Maldini
Beiträge: 3
Registriert: So 28. Okt 2018, 17:24
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Auskotzen? Bitte hier lang

Beitrag von Maldini » Mi 18. Dez 2019, 14:44

lunky hat geschrieben:
Mi 18. Dez 2019, 14:28
Maldini hat geschrieben:
Mi 18. Dez 2019, 14:16
Zircus hat geschrieben:
Di 17. Dez 2019, 16:41

Dafür anmelden....Hut ab
Sind doch nur 2,3 Klicks. :) Registriert bin ich schon länger, falls du das meinst.

Dein Kommentar, auf den sich meine Spitze bezog ist nun aber auch nicht unbedingt super konstruktiv.. dafür anmelden.. Hut ab.

Hansa!
In Anbetracht dessen, dass das dein erster Kommentar war, nach fast anderthalb Jahren Forumszugehörigkeit, ziehe ich sogar zwei Hüte. Aber nun ist's auch gut.
Das stimmt so nun aber auch nicht, 1,2 Inserate für Tickets gabs auch schon unter diesem Account! :P

Sind Hüte wieder in Mode?
Wie auch immer, nun ist wirklich gut.

Auf weitere Beiträge, hoffentlich dann mit konstruktiverem Kontext.

Benutzeravatar
Borsti
Beiträge: 3541
Registriert: Mo 19. Jul 2004, 22:27
Hat sich bedankt: 758 Mal
Danksagung erhalten: 953 Mal

Re: Auskotzen? Bitte hier lang

Beitrag von Borsti » Mi 18. Dez 2019, 15:31

Könnt Ihr das bitte auf Twitter oder irgend ner anderen interaktiven Pißrinne ausmurmeln?
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Borsti für den Beitrag (Insgesamt 2):
Schnitzelbrötchen (Mi 18. Dez 2019, 16:09) • HansafanPotsdam (Mi 18. Dez 2019, 16:19)
Bewertung: 3.92%
 
hansafans.de unterstützen:
Bei Amazon.de bestellen
Übernachtungen bei booking.com buchen
Paypal: Spenden an info(at)hansafans.de

Antworten