Was machen eigentlich unsere Ex-Hanseaten?

zwei
Beiträge: 608
Registriert: Mi 22. Apr 2009, 19:22
Hat sich bedankt: 131 Mal
Danksagung erhalten: 214 Mal

Re: Was machen eigentlich unsere Ex-Hanseaten?

Beitrag von zwei » Mi 22. Mai 2019, 17:19

Abel hat geschrieben:
Mi 22. Mai 2019, 16:29
Ich glaube der wird durchweg positiv. Wüsste keine Gründe dagegen.

Er ist dann der Trainer vom Gegner.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor zwei für den Beitrag:
Abel (Mi 22. Mai 2019, 17:22)
Bewertung: 2.04%
 
Bürotechnik ist kein Verbrechen
Bürotechnik bis zum Erbrechen

Benutzeravatar
hobokarl
Beiträge: 292
Registriert: Fr 30. Mär 2007, 20:13
Hat sich bedankt: 464 Mal
Danksagung erhalten: 42 Mal

Re: Was machen eigentlich unsere Ex-Hanseaten?

Beitrag von hobokarl » Mi 22. Mai 2019, 17:24

zwei hat geschrieben:
Mi 22. Mai 2019, 17:19
Abel hat geschrieben:
Mi 22. Mai 2019, 16:29
Ich glaube der wird durchweg positiv. Wüsste keine Gründe dagegen.

Er ist dann der Trainer vom Gegner.

Darmok
Beiträge: 666
Registriert: Mo 11. Jul 2005, 15:37
Hat sich bedankt: 176 Mal
Danksagung erhalten: 387 Mal

Re: Was machen eigentlich unsere Ex-Hanseaten?

Beitrag von Darmok » Di 28. Mai 2019, 10:40

Hilßner wechselt in die Bundesliga nach Paderborn.

Benutzeravatar
Jan
Beiträge: 134
Registriert: Mo 8. Jan 2007, 12:20
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 52 Mal

Re: Was machen eigentlich unsere Ex-Hanseaten?

Beitrag von Jan » Di 28. Mai 2019, 10:50

Darmok hat geschrieben:
Di 28. Mai 2019, 10:40
Hilßner wechselt in die Bundesliga nach Paderborn.
Hier ist die Quelle: https://www.liga3-online.de/nach-hansa- ... paderborn/

Der Sportvorstand von Paderborn ist einfach der absolute Hammer. Neben Hilßner, wechselten auch Streli Mamba (Cottbus) und Dörfler vom KFC, der hier auch im Ostseestadion überzeugen wusste. Alles 3 Spieler, wo sich jeder 3. Liga, zum Teil auch 2. Liga Vereine drum streiten würden.
Aber ob Mister:" ich bin zu gut für die 3. Liga", auch in der Bundesliga überzeugen kann? Ich bin sehr skeptisch und gehe eher davon aus, dass er sich 2 Jahre auf der Bank wieder findet. Ich gucke gespannt zu...

Boeller
Beiträge: 1445
Registriert: So 6. Aug 2006, 14:08
Hat sich bedankt: 47 Mal
Danksagung erhalten: 503 Mal

Re: Was machen eigentlich unsere Ex-Hanseaten?

Beitrag von Boeller » Di 28. Mai 2019, 10:51

"... Marcel Hilßner hat einen sehr guten Zweikampf..."
Haben die in dieser Saison von ihm auch nur ein Spiel gesehen?
[i]Auf meinem Weg von meinem Zuhause in Kiel nach Rostock werde ich auf der A20 das eine oder andere Mal darauf hingewiesen, welcher Klub in Mecklenburg-Vorpommern regiert. Ob auf diversen Brückenpfeilern oder stillgelegten Gebäuden, der FCH ist allgegenwärtig.[/i] - Peter Schyrba

schnapsteufel
Beiträge: 225
Registriert: Mi 6. Sep 2006, 14:02
Hat sich bedankt: 30 Mal
Danksagung erhalten: 35 Mal

Re: Was machen eigentlich unsere Ex-Hanseaten?

Beitrag von schnapsteufel » Di 28. Mai 2019, 11:04

jo, da kommt der typ ganz groß raus :lol: :lol: :lol:

HansaKay
Beiträge: 283
Registriert: Mi 11. Jun 2003, 13:02
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 83 Mal

Re: Was machen eigentlich unsere Ex-Hanseaten?

Beitrag von HansaKay » Di 28. Mai 2019, 11:05

Boeller hat geschrieben:
Di 28. Mai 2019, 10:51
"... Marcel Hilßner hat einen sehr guten Zweikampf..."
Haben die in dieser Saison von ihm auch nur ein Spiel gesehen?
Wahrscheinlich das Heimspiel gegen Fortuna Köln und das Pokalspiel gegen Nürnberg... Naja, Baumi wird ihm schon Beine machen...
by Kay

DerThommes
Beiträge: 22
Registriert: Fr 6. Jul 2018, 11:20
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Was machen eigentlich unsere Ex-Hanseaten?

Beitrag von DerThommes » Di 28. Mai 2019, 11:08

Auch wenn man es hier im Forum nicht gerne hört: Musst du machen als Profi. Selbst wenn er 2 Jahre auf der Bank sitzen sollte, ist die Zukunftsprognose für ihn rosiger als bei uns. Im allerschlechtesten Fall wechselt er in 2 Jahren immer noch zu einem Zweitligisten...

Benutzeravatar
Borsti
Beiträge: 3256
Registriert: Mo 19. Jul 2004, 22:27
Hat sich bedankt: 428 Mal
Danksagung erhalten: 460 Mal

Re: Was machen eigentlich unsere Ex-Hanseaten?

Beitrag von Borsti » Di 28. Mai 2019, 11:20

DerThommes hat geschrieben:
Di 28. Mai 2019, 11:08
Auch wenn man es hier im Forum nicht gerne hört: Musst du machen als Profi. Selbst wenn er 2 Jahre auf der Bank sitzen sollte, ist die Zukunftsprognose für ihn rosiger als bei uns. Im allerschlechtesten Fall wechselt er in 2 Jahren immer noch zu einem Zweitligisten...
So sieht's aus. Alles richtig gemacht.
hansafans.de unterstützen:
Bei Amazon.de bestellen
Übernachtungen bei booking.com buchen
Paypal: Spenden an info(at)hansafans.de

Benutzeravatar
Hansa4Life
Beiträge: 1172
Registriert: Mi 24. Nov 2004, 17:46
Hat sich bedankt: 117 Mal
Danksagung erhalten: 345 Mal

Re: Was machen eigentlich unsere Ex-Hanseaten?

Beitrag von Hansa4Life » Di 28. Mai 2019, 11:35

Und wenn Baumgart weiter den Partyborn-Offensiv-Stil pflegt, kann auch Hilßner wieder glänzen.

Antworten