Was machen eigentlich unsere Ex-Hanseaten?

WiederWindauchweht...
Beiträge: 511
Registriert: Mi 14. Okt 2015, 11:37
Hat sich bedankt: 107 Mal
Danksagung erhalten: 255 Mal

Re: Was machen eigentlich unsere Ex-Hanseaten?

Beitrag von WiederWindauchweht... » Mi 22. Jul 2020, 22:30

Georghansafan hat geschrieben:
Mi 22. Jul 2020, 21:36
Danke für die Tabelle. Wer war eigentlich nochmal Lukowicz?
Da sind so einige Namen auf der Liste, bei denen man sich fragt: "Wer ist das?"

Da wird einen ja schwindelig, wenn man sieht, welche Spieler hier Geld erhalten haben, ohne Leistung gebracht zu haben.

Benutzeravatar
lunky
Beiträge: 1663
Registriert: Do 21. Aug 2008, 22:27
Hat sich bedankt: 863 Mal
Danksagung erhalten: 822 Mal

Re: Was machen eigentlich unsere Ex-Hanseaten?

Beitrag von lunky » Mi 22. Jul 2020, 22:55

WiederWindauchweht... hat geschrieben:
Mi 22. Jul 2020, 22:30
Georghansafan hat geschrieben:
Mi 22. Jul 2020, 21:36
Danke für die Tabelle. Wer war eigentlich nochmal Lukowicz?
Da sind so einige Namen auf der Liste, bei denen man sich fragt: "Wer ist das?"

Da wird einen ja schwindelig, wenn man sieht, welche Spieler hier Geld erhalten haben, ohne Leistung gebracht zu haben.
Nu ja, ein Gehalt ist eben nicht leistungsbezogen. ^^
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor lunky für den Beitrag (Insgesamt 2):
WiederWindauchweht... (Mi 22. Jul 2020, 23:19) • flummi (Do 23. Jul 2020, 05:40)
Bewertung: 2.86%
 
"Das Entscheidende ist, wie gut man durchs Feuer geht."
(Charles Bukowski)

Cyber-Dan
Beiträge: 70
Registriert: Do 5. Mär 2009, 17:07
Hat sich bedankt: 21 Mal
Danksagung erhalten: 35 Mal

Re: Was machen eigentlich unsere Ex-Hanseaten?

Beitrag von Cyber-Dan » Mi 22. Jul 2020, 23:20

https://www.n-tv.de/mediathek/videos/sp ... 25836.html

Kevin P.! Beachtliche 139 kg, aber er träumt vom Comeback....

...bei Hansa!

Irgendwie bleibt er symphatisch, der Junge :)

Boeller
Beiträge: 1944
Registriert: So 6. Aug 2006, 14:08
Hat sich bedankt: 240 Mal
Danksagung erhalten: 1492 Mal

Re: Was machen eigentlich unsere Ex-Hanseaten?

Beitrag von Boeller » Do 23. Jul 2020, 00:12

Der hat in einem Jahr 40kg zugenommen? Respekt. Wundert mich das der noch keinen Herzinfarkt hatte.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Boeller für den Beitrag:
Hans. A (Do 23. Jul 2020, 06:52)
Bewertung: 1.43%
 
Borsti hat geschrieben:
Mo 13. Jul 2020, 22:14
Mir ist er bislang nicht aufgefallen, aber der Umstand, daß er in Osna war, läßt mich vermuten, daß er die offene Planstelle des Arschlochs auf dem Feld besetzen könnte.

Benutzeravatar
Georghansafan
Beiträge: 665
Registriert: Di 20. Nov 2007, 08:21
Wohnort: Rostock
Hat sich bedankt: 184 Mal
Danksagung erhalten: 128 Mal
Kontaktdaten:

Re: Was machen eigentlich unsere Ex-Hanseaten?

Beitrag von Georghansafan » Do 23. Jul 2020, 06:19

Cyber-Dan hat geschrieben:
Mi 22. Jul 2020, 23:20
https://www.n-tv.de/mediathek/videos/sp ... 25836.html

Kevin P.! Beachtliche 139 kg, aber er träumt vom Comeback....

...bei Hansa!

Irgendwie bleibt er symphatisch, der Junge :)
Seine Freundin schien auch nicht ganz überzeugt zu sein, bei dem Blick über das Comeback. Traurig, er hätte ein großer werden können. Jetzt sollte er realistisch zumindest so abnehmen, dass es ihm gesundheitlich gut geht und dann einfach ein normales Leben führen, wie Millionen andere auch. Ich denke als Profifußballer sehen wir ihn in Rostock leider nicht mehr.
Block 8/9 for ever!!!!

verrückter, autistischer und christlicher Hansafan.

2007: Aufstieg in die 1. Liga
2008 - 2010: 3 Jahre, 2 Abstiege.
2011: Aufstieg in die 2.
2012: Abstieg in die 3.
2013 - ???: Zeit zum Kotzen
Langeweile bei Hansa????
10 Jahre Mitglied und nicht 1x bereut

Benutzeravatar
Hans. A
Beiträge: 51
Registriert: Di 7. Mär 2006, 17:57
Hat sich bedankt: 82 Mal
Danksagung erhalten: 31 Mal

Re: Was machen eigentlich unsere Ex-Hanseaten?

Beitrag von Hans. A » Do 23. Jul 2020, 06:52

Kann der sich nicht ein Magenband einsetzen lassen, wenn er schon nicht die Finger von Pizza und Co. lassen kann...

Habe immer gehofft, dass er nochmal den Absprung schafft.
Hansa - "Alles andere ist euer Bier".


http://www.hansafans-hannover.de

Benutzeravatar
Kotte59
Beiträge: 1276
Registriert: Fr 27. Aug 2004, 16:02
Hat sich bedankt: 288 Mal
Danksagung erhalten: 370 Mal

Re: Was machen eigentlich unsere Ex-Hanseaten?

Beitrag von Kotte59 » Do 23. Jul 2020, 08:00

Boeller hat geschrieben:
Do 23. Jul 2020, 00:12
Der hat in einem Jahr 40kg zugenommen? Respekt. Wundert mich das der noch keinen Herzinfarkt hatte.



https://www.sportbuzzer.de/artikel/kevi ... ew-gabfaf/

Vor zwanzig Tagen wog er er noch 120 kg ... :shock:

Panne, ab heute keine Süssigkeiten, keine Pizza, kein Döner o.ä. mehr, also alles was schmeckt aber auch schnell auf die Rippen geht. Und jeden Tag sportlich betätigen, auch wenn es mit diesen Gewicht ungeheuerlich schwer fällt. Tue es nicht für Hansa, dass wird eh nix mehr. Mache es für DICH !!!
Viel Glück in diesen Camp ...
Wer die Wahrheit spricht, braucht ein schnelles Pferd… (altes Sprichwort)

Hello_Schmitty
Beiträge: 517
Registriert: Do 10. Jan 2019, 13:24
Hat sich bedankt: 354 Mal
Danksagung erhalten: 516 Mal

Re: Was machen eigentlich unsere Ex-Hanseaten?

Beitrag von Hello_Schmitty » Do 23. Jul 2020, 10:23

Georghansafan hat geschrieben:
Do 23. Jul 2020, 06:19
Cyber-Dan hat geschrieben:
Mi 22. Jul 2020, 23:20
https://www.n-tv.de/mediathek/videos/sp ... 25836.html

Kevin P.! Beachtliche 139 kg, aber er träumt vom Comeback....

...bei Hansa!

Irgendwie bleibt er symphatisch, der Junge :)
Seine Freundin schien auch nicht ganz überzeugt zu sein, bei dem Blick über das Comeback. Traurig, er hätte ein großer werden können. Jetzt sollte er realistisch zumindest so abnehmen, dass es ihm gesundheitlich gut geht und dann einfach ein normales Leben führen, wie Millionen andere auch. Ich denke als Profifußballer sehen wir ihn in Rostock leider nicht mehr.
Bei einem Instagram Q&A hat er auf die Frage, wo er sich leistungsmäßig noch in der Lage sieht zu spielen geantwortet mit: "Locker noch 2. Liga".

Der Junge braucht erstmal ne Therapie.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Hello_Schmitty für den Beitrag (Insgesamt 2):
Georghansafan (Do 23. Jul 2020, 17:45) • Frank66 (Do 23. Jul 2020, 20:17)
Bewertung: 2.86%
 

Benutzeravatar
Hanseat2014
Beiträge: 778
Registriert: So 25. Feb 2007, 23:35
Wohnort: Rostock
Hat sich bedankt: 407 Mal
Danksagung erhalten: 428 Mal

Re: Was machen eigentlich unsere Ex-Hanseaten?

Beitrag von Hanseat2014 » Do 23. Jul 2020, 10:39

Cyber-Dan hat geschrieben:
Mi 22. Jul 2020, 23:20
.. aber er träumt vom Comeback....
...bei Hansa!
Bei Hansa hätte er doch bestimmt eine Chance, er war ja mal ein Megatalent... Wolfsburg, Jena - das kriegen wir schon hin... :P
URLAUB IN MECKLENBURG-VORPOMMERN

rietie
Beiträge: 152
Registriert: So 11. Mär 2007, 19:49
Hat sich bedankt: 124 Mal
Danksagung erhalten: 28 Mal

Re: Was machen eigentlich unsere Ex-Hanseaten?

Beitrag von rietie » Do 23. Jul 2020, 21:51

Ich war ein grosser Fan von ihm. Er hatte alle Chancen, was hätte aus ihm werden können. :( So und nun schickt den Dicken zu Riete und lasst ihn mit trainieren! Trocken Brot und Stulle, ein Jahr hat er Zeit und dann... Ich mag ihn den Dicken. :!:
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor rietie für den Beitrag (Insgesamt 2):
hobokarl (Do 23. Jul 2020, 22:19) • worldmode (Fr 24. Jul 2020, 08:55)
Bewertung: 2.86%
 
Fc Hansa,für immer und ewig.

Antworten