Hansa und seine Finanzen

Antworten
Benutzeravatar
rob
Beiträge: 1142
Registriert: Di 3. Apr 2012, 16:10
Hat sich bedankt: 26 Mal
Danksagung erhalten: 290 Mal

Re: Hansa und seine Finanzen

Beitrag von rob » Mo 22. Okt 2018, 16:50

Cairowashere hat geschrieben:
Mo 22. Okt 2018, 16:32
Die Rechnung für die über 92 Bengalos beim DFB Pokalspiel gegen den VfB Stuttgart ist eingetroffen: 34 450€

https://www.dfb.de/news/detail/34450-eu ... 5b0f27da8c
Sag ich doch, "zufällig" vor dem Nürnberg Spiel. Man kann sich halt auf den Altherrenverein aus FFM verlassen...

By the way, kann man sich beim DFB als Bengalozähler bewerben? "92 pyrotechnische Erzeugnisse abgebrannt", herrlich. :-)

Benutzeravatar
GlasaugeBill
Beiträge: 318
Registriert: Do 24. Jul 2014, 08:05
Hat sich bedankt: 20 Mal
Danksagung erhalten: 112 Mal

Re: Hansa und seine Finanzen

Beitrag von GlasaugeBill » Mo 22. Okt 2018, 19:05

Weiß jemand, warum wir Einspruch eingelegt haben?

Benutzeravatar
lunky
Beiträge: 1168
Registriert: Do 21. Aug 2008, 22:27
Hat sich bedankt: 247 Mal
Danksagung erhalten: 300 Mal

Re: Hansa und seine Finanzen

Beitrag von lunky » Mo 22. Okt 2018, 19:24

GlasaugeBill hat geschrieben:Weiß jemand, warum wir Einspruch eingelegt haben?
Die Fanszene hat sich beschwert, dass es eigentlich 100 waren.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor lunky für den Beitrag (Insgesamt 11):
GlasaugeBill (Mo 22. Okt 2018, 19:34) • Jens (Mo 22. Okt 2018, 20:04) • HansafanPotsdam (Mo 22. Okt 2018, 20:06) • FCH_support_SAW (Mo 22. Okt 2018, 20:27) • Abel (Mo 22. Okt 2018, 20:34) • opa76 (Mo 22. Okt 2018, 20:55) • Joxer (Mo 22. Okt 2018, 21:29) • Anja (Mo 22. Okt 2018, 21:59) • hobokarl (Di 23. Okt 2018, 11:50) • Diegos-basti (Di 23. Okt 2018, 12:58) und ein weiterer Benutzer
Bewertung: 22.92%
 
"Das Entscheidende ist, wie gut man durchs Feuer geht."
(Charles Bukowski)

Irvine
Beiträge: 88
Registriert: Do 15. Nov 2007, 20:36
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 29 Mal

Re: Hansa und seine Finanzen

Beitrag von Irvine » Mo 22. Okt 2018, 19:45

Die Kosten einer Saison für die nächste Saison auf die Süd Karten und die Auswärtskarten umlegen...
Wenn man die Hansabrille abnimmt haben da einige wenige Leute Spaß auf Kosten des Vereins und seiner Mitglieder (achso... Mitglied sind sie ja auch noch...).
Alles schon tausend mal diskutiert und keine vereinsschonende Lösung gefunden...
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Irvine für den Beitrag (Insgesamt 2):
vietz (Mo 22. Okt 2018, 20:50) • Bodenseehanseat (Mo 22. Okt 2018, 20:59)
Bewertung: 4.17%
 

Benutzeravatar
Søren
Beiträge: 648
Registriert: Di 6. Jul 2004, 00:16
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 24 Mal

Re: Hansa und seine Finanzen

Beitrag von Søren » Mo 22. Okt 2018, 21:39

Wenn man die ganzen Blitzlichter während der Aktion im Stadion gesehen hat, hatten da einige Leute mehr Spaß, als nur die Süd
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Søren für den Beitrag (Insgesamt 8):
Anja (Mo 22. Okt 2018, 21:59) • TheMole (Mo 22. Okt 2018, 22:19) • Rubinio (Mo 22. Okt 2018, 22:41) • Borsti (Mo 22. Okt 2018, 23:27) • opa76 (Di 23. Okt 2018, 08:59) • HG (Di 23. Okt 2018, 15:54) • greiflam (Di 23. Okt 2018, 17:28) • Jens (Mi 24. Okt 2018, 22:18)
Bewertung: 16.67%
 

Benutzeravatar
Borsti
Beiträge: 3214
Registriert: Mo 19. Jul 2004, 22:27
Hat sich bedankt: 386 Mal
Danksagung erhalten: 396 Mal

Re: Hansa und seine Finanzen

Beitrag von Borsti » Mo 22. Okt 2018, 23:29

Irvine hat geschrieben:
Mo 22. Okt 2018, 19:45
Die Kosten einer Saison für die nächste Saison auf die Süd Karten und die Auswärtskarten umlegen...
(...)
Alles schon tausend mal diskutiert
...und immer noch Bullshit.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Borsti für den Beitrag (Insgesamt 4):
CCibe (Di 23. Okt 2018, 07:34) • hobokarl (Di 23. Okt 2018, 11:50) • HG (Di 23. Okt 2018, 15:54) • greiflam (Di 23. Okt 2018, 17:29)
Bewertung: 8.33%
 
hansafans.de unterstützen:
Bei Amazon.de bestellen
Übernachtungen bei booking.com buchen
Paypal: Spenden an info(at)hansafans.de

Benutzeravatar
beiNZ
Beiträge: 157
Registriert: Fr 13. Jul 2018, 01:00
Wohnort: M-V
Hat sich bedankt: 172 Mal
Danksagung erhalten: 44 Mal

Re: Hansa und seine Finanzen

Beitrag von beiNZ » Mo 22. Okt 2018, 23:47

Ja das Endlosthema Pyro. Es gibt dazu schon einen Fred,
aber diese Thematik passt hier aus m.S. auch rein?!
Das BL Bremen hat mal wieder Futter geliefert.
In Dänemark tüftelten Fans und Verein, um diese Thematik für alle erträglich zu machen.
Wenn man die Pyro mit Einbettung in eine Choreo allgemein betrachtet, muss man schon staunen,
was für'n Aufwand.... u.u.u. Das ist dann aus meiner Sicht letztendlich Kunst.
-Böllerwerfen und andere Dinge aufs Spielfeld feuern und sonst wohin geworfen, gehört nicht dazu!-
Da wir in einer toleranten Gesellschaft leben, oh wie bin ich pers. froh, ertragen wir ja auch so manch andere Kunstprojekte,
die nicht mit Fußball zu tun haben. Ich glaube jeder benötigt seine Nische u. das ist aus m.S. auch gut so.
Hier nun der Artikel aus Bremen:
https://www.faszination-fankurve.de/ind ... s_id=19135.
Ich wünsche mir, dass diesbezüglich mal eine vernünftige Lösung gefunden wird.
Vielleicht können sich ja mal ein paar "alte" Hansahasen dazu mit Verhandlungsgeschick,
die ganz nah an unserem Verein dran sind -auch räumlich- unsere Hansakünstler schnappen und Vorschläge
bzgl. Pyro als legale Kunst bei unseren Hansaverantwortlichen unterbreiten.
Unter dem Motto: "Stetiger Tropfen höhlt den Stein"!
Viele Entscheidungsträger aus Politik u. auch DFB sollten mal auf ihre Kindheit und Jugendzeit zurück blicken.
Die haben doch bestimmt nicht nur Inhalte gepaukt?!
Vielleicht kann ja mal unser Verein diesbezüglich und nicht die von U.Be. dieses Thema offensiv angehen.
Vielleicht sollte man auch von Seiten der Politik, DFB gleich Vorbildrolle- den Fans Vertrauensvorschuss geben,
denn Demokratie lebt letztendlich a.m.S auch von Kompromissen, auf beiden Seiten!
Also weg mit den Strafen für die Fußballkunstwerke in den Stadien! Böses Hauen, Klauen, Zerstören ect. ist mit dem Kunstbegriff nicht gemeint!!! AHU!

War vielleicht schon mal im anderen Fred, Moderatoren enstcheidet wohin, ich haue es hier trotzdem erst einmal rein:
https://sports.vice.com/de/article/3d3b ... ro-fackeln

https://www.sportsupreme.de/searching/?search=Pyro

https://www.pyroweb.de/informationen/

https://rp-online.de/sport/fussball/bun ... id-9410463.

Allen eine schöne und entspannte Woche. Am Samstag geht es weiter!
AfdFCH

Benutzeravatar
pfuetze
Beiträge: 3560
Registriert: Fr 1. Mär 2002, 16:59
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 160 Mal

Re: Hansa und seine Finanzen

Beitrag von pfuetze » Di 23. Okt 2018, 10:40

Irvine hat geschrieben:
Mo 22. Okt 2018, 19:45
Die Kosten einer Saison für die nächste Saison auf die Süd Karten und die Auswärtskarten umlegen...
Wenn man die Hansabrille abnimmt haben da einige wenige Leute Spaß auf Kosten des Vereins und seiner Mitglieder (achso... Mitglied sind sie ja auch noch...).
Alles schon tausend mal diskutiert und keine vereinsschonende Lösung gefunden...
Nimm es sportlich! Durch die Show waren die Stuttgarter so eingeschüchtert, das es zum Sieg beigetragen hat. Die Mehreinnahmen in der zweiten Runde liegen irgendwo bei 700.000 Euro, da kann man knapp 5% verschmerzen.

Irvine
Beiträge: 88
Registriert: Do 15. Nov 2007, 20:36
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 29 Mal

Re: Hansa und seine Finanzen

Beitrag von Irvine » Di 23. Okt 2018, 11:14

Ach Du meinst wenn es auf dem Rasen nicht so gelaufen wäre hätte es auch keine...?
Na so argumentier mal... dann fliegen bald brennende Schwalben vom Oberrang ;-)
Warum sollen wir unsere Kosten nicht selber bezahlen? 3000 Süd plus 1000 away, pro Nase 1,-€ mehr pro Karte... so eine Art Kulturbeitrag :lol:

Benutzeravatar
pfuetze
Beiträge: 3560
Registriert: Fr 1. Mär 2002, 16:59
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 160 Mal

Re: Hansa und seine Finanzen

Beitrag von pfuetze » Di 23. Okt 2018, 12:07

Irvine hat geschrieben:
Di 23. Okt 2018, 11:14
...... plus 1000 away, pro Nase 1,-€ mehr pro Karte... so eine Art Kulturbeitrag :lol:
Gibt es doch schon lange, nennt sich Hansataler!
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor pfuetze für den Beitrag:
opa76 (Di 23. Okt 2018, 20:03)
Bewertung: 2.08%
 

Antworten