Hansa und seine Finanzen

CCibe
Beiträge: 1069
Registriert: Fr 8. Feb 2013, 15:59
Hat sich bedankt: 334 Mal
Danksagung erhalten: 589 Mal

Re: Hansa und seine Finanzen

Beitrag von CCibe » Fr 16. Nov 2018, 18:42

Naja, ich denke das KTC ist deutlich besser frequentiert als die Breite Straße. Da schlendert man mal eben so direkt am Shop vorbei. Ich denke man probiert sich das jetzt mal aus, vor allem ob die erhofften Mehreinnahmen a) eintreffen und b) die wahrscheinlich höhere Miete dadurch kompensiert wird. Glaube kaum das dauerhaft beide Shops bestehen bleiben.
Ich komm' aus Rostock, der Stadt am Meer...

Bis zum letzten Atemzuge, werden wir miteinander gehn HANSA!

Benutzeravatar
RostockerJung
Beiträge: 112
Registriert: Di 14. Feb 2006, 04:58
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 18 Mal

Re: Hansa und seine Finanzen

Beitrag von RostockerJung » Di 20. Nov 2018, 18:45

Hansa ist mit seinem Einspruch bei der mündlichen Verhandlung beim DFB Sportgericht gescheitert.
Es bleibt bei der Strafe von 34.450 € für das Spiel gegen Stuttgart.
Begründet wurde das mit dem aktuellen Strafenkatalog, welcher laut DFB transparent und eindeutig ist.

Desweiteren hat sich die Strafe um weitere 5.250 € erhöht wegen des Abbrennens von 7 Bengalischen Feuern und 8 Rauchtöpfen in Großaspach. Dort werden wohl aufgrund von Hansa ermittelten Personen 1350 € abgezogen. Somit stehen noch 3.900 € aus.

Gesamt steht also nach der Verhandlung 38.350 € Strafe.

Spring
Beiträge: 659
Registriert: Di 13. Sep 2016, 07:44
Hat sich bedankt: 93 Mal
Danksagung erhalten: 326 Mal

Re: Hansa und seine Finanzen

Beitrag von Spring » Di 20. Nov 2018, 20:00

So wahnsinnig viel Geld für die paar Wunderkerzen!? Und die Weihnachtsfeier findet dann in Dubai statt mit 10-Gänge Menü und Dauerkonsum von 20- jährigen Models?

Mal ehrlich! Der tolle DFB vermarktet immer weiter, entgegen jeglicher Fanfreundlichkeit und dafür zahlen die Vereine gigantische Summen die in keinem Verhältnis stehen. In Frankreich geht einfach mal n halbes Land auf die Straße, hier wird alles gefressen. Warum nicht mal eine wirklich große Demo aller Fangruppen vor dem Mafiapalast? Warum kein Zusammenschluss aller Vereine mit Boykottieren des Spielbetriebes an einem gesamten Wochenende?

Geht alles nicht- macht in Deutschland niemand, könnte Konsequenzen haben. Das Märchen der Allmächtigen wird aufrechterhalten und alles was nicht absolut mustergültig kirchentauglich ist wird ausgebrannt.

Ich bin stolz auf die tollen Choreos.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Spring für den Beitrag (Insgesamt 3):
dicki999 (Di 20. Nov 2018, 22:38) • Zwicklicht (Mi 21. Nov 2018, 07:54) • Hansafan31 (Mi 21. Nov 2018, 11:57)
Bewertung: 6.25%
 

CCibe
Beiträge: 1069
Registriert: Fr 8. Feb 2013, 15:59
Hat sich bedankt: 334 Mal
Danksagung erhalten: 589 Mal

Re: Hansa und seine Finanzen

Beitrag von CCibe » Di 20. Nov 2018, 20:56

Warum kostet eigentlich einen Drittligisten eine Pyrofackel im Verhältnis mehr als das 50-fache von einem Bundesligisten?

Der 1.FC Köln hat in der Saison 17/18 ca. 50 Millionen Euro an Fernsehgeldern erhalten. Eine Fackel kostet ihn 1.000 € oder 0,002% davon. Die Drittligisten erhalten aktuell 800.000 €, eine Fackel kostet 350€ oder 0,04375% . Bei Gleichbehandlung müsste uns eine Fackel also 16€ kosten oder den FC 21.875€.

Ich wäre echt gespannt ob dieser Strafenkatalog einer zivilrechtlichen Auseinandersetzung standhalten würde.

Auch die Zweitligisten kommen deutlich besser weg als wir. Aue erhielt 17/18 ca. 7 Mio €, die Fackel kostet 600€ oder 0,0085% . Bei Gleichbehandlung müssten wir also 68€ zahlen oder Aue 3062€.

Das ist doch wieder nur fadenscheinige Scheiße vom DFB die Transparenz und Gerechtigkeit heucheln soll.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor CCibe für den Beitrag (Insgesamt 17):
Hansa4Life (Di 20. Nov 2018, 22:15) • FCH_support_SAW (Di 20. Nov 2018, 22:25) • dicki999 (Di 20. Nov 2018, 22:38) • Jens (Di 20. Nov 2018, 23:08) • Kurti (Mi 21. Nov 2018, 00:25) • Kogge_inkognito (Mi 21. Nov 2018, 06:22) • Anja (Mi 21. Nov 2018, 06:22) • Zwicklicht (Mi 21. Nov 2018, 07:55) • seele (Mi 21. Nov 2018, 09:01) • oceansoul (Mi 21. Nov 2018, 10:10) und 7 weitere Benutzer
Bewertung: 35.42%
 
Ich komm' aus Rostock, der Stadt am Meer...

Bis zum letzten Atemzuge, werden wir miteinander gehn HANSA!

Benutzeravatar
beiNZ
Beiträge: 138
Registriert: Fr 13. Jul 2018, 01:00
Wohnort: M-V
Hat sich bedankt: 147 Mal
Danksagung erhalten: 38 Mal

Re: Hansa und seine Finanzen

Beitrag von beiNZ » Di 20. Nov 2018, 21:22

Spring hat geschrieben:
Di 20. Nov 2018, 20:00
So wahnsinnig viel Geld für die paar Wunderkerzen!?...
Ich bin stolz auf die tollen Choreos.
Danke, ein sehr interessanter Beitrag.
Ja, wohin soll nun die Reise gehen?
Hier ein schon etwas älterer Artikel zur allgemeinen Problematik, weil es auch immer unseren Verein trifft!
So mal nebenbei, mir ist aufgefallen, dass der Sachsensender zu dieser Sache mehr Feuer abbrennt als der NDR.
//www.mdr.de/sport/fussball_1bl/pyrotechn ... s-100.html
AHU

Benutzeravatar
Zircus
Beiträge: 2066
Registriert: Di 18. Apr 2006, 20:12
Hat sich bedankt: 67 Mal
Danksagung erhalten: 320 Mal

Re: Hansa und seine Finanzen

Beitrag von Zircus » Di 20. Nov 2018, 22:17

Man sollte sich echt mal das Aushängeschild des DFB im Rahmen eines Pflichtspiels nehmen und da alles was geht abbrennen und abfeuern. Am besten so, dass UEFA oder FIFA ne 8-jährige Sperre verhängen müssen. Eine der scheinbar korruptesten Institutionen in D fährt hier sein ganz eigenes Rechtssystem mit der Gerichtsbarkeit. Es wird immer unerträglicher.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Zircus für den Beitrag (Insgesamt 6):
FCH_support_SAW (Di 20. Nov 2018, 22:26) • dicki999 (Di 20. Nov 2018, 22:37) • Anja (Mi 21. Nov 2018, 06:20) • seele (Mi 21. Nov 2018, 09:01) • hobokarl (Mi 21. Nov 2018, 11:34) • Borsti (Mi 21. Nov 2018, 22:42)
Bewertung: 12.5%
 

Kurti
Beiträge: 143
Registriert: Do 31. Mai 2018, 08:41
Hat sich bedankt: 22 Mal
Danksagung erhalten: 74 Mal

Re: Hansa und seine Finanzen

Beitrag von Kurti » Mi 21. Nov 2018, 00:27

Alles was nicht in das gewinnorientierte Weltbild des DFB passt, muss bestraft und verboten werden.
Gabs in Deutschland irgendwie schon zweimal...

Benutzeravatar
RostockerJung
Beiträge: 112
Registriert: Di 14. Feb 2006, 04:58
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 18 Mal

Re: Hansa und seine Finanzen

Beitrag von RostockerJung » Mi 21. Nov 2018, 12:50

Stimme CCibe und auch unserem Club vollumfänglich zu. Es ist unverhältnismäßig. Zum Einem, weil die Strafe für die Drittligisten viel zu hoch ist (oder eben für die Bundesligisten zu niedrig) und zum Anderen, weil man damit Urteile vergangener Jahre ad absurdum führt. Leuchtraketen, Spielunterbrechung gegen Hertha sollen weniger kosten als die wirklich nur optische Untermalung gegen Stuttgart.

Deshalb will Hansa tatsächlich nochmal Einspruch einlegen (Quelle: l3-online). Ob das was bringt wage ich zu bezweifeln, aber dass man es versucht, finde ich gut.

Edit: wurde eigentlich jemals die DFB Sportsgerichtsbarkeit von einem echtem Gericht überprüft? Klar, man kann argumentieren, dass die Vereine sich ja freiwillig den Verbandsregeln unterwerfen, sodass es "interne Strafen" sind, dabei sollte aber doch mal die quasi Monopolstellung des DFB untersucht werden. Es gibt ja faktisch keinen Weg am DFB vorbei für die Vereine. Wollte nicht Mannheim vor ein Zivilgericht ziehen?

Benutzeravatar
Marke
Beiträge: 278
Registriert: Di 25. Sep 2001, 21:42
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 45 Mal

Re: Hansa und seine Finanzen

Beitrag von Marke » Mi 21. Nov 2018, 17:08

Zu der Minderung der Strafe, wenn Fans identifiziert werden. Wie bekommt man raus, wie viele Fans beteiligt waren. 90 Fackeln gleich 90 Fans, 3 Becherwürfe gleich 3 Fans.

Benutzeravatar
lunky
Beiträge: 1137
Registriert: Do 21. Aug 2008, 22:27
Hat sich bedankt: 179 Mal
Danksagung erhalten: 257 Mal

Re: Hansa und seine Finanzen

Beitrag von lunky » Fr 23. Nov 2018, 16:36

Wofür man die Strafgelder hätte verwenden können... https://www.liga3-online.de/hansa-defek ... rt-werden/
"Das Entscheidende ist, wie gut man durchs Feuer geht."
(Charles Bukowski)

Antworten