Hansa und seine Finanzen

Darmok
Beiträge: 854
Registriert: Mo 11. Jul 2005, 15:37
Hat sich bedankt: 285 Mal
Danksagung erhalten: 583 Mal

Re: Hansa und seine Finanzen

Beitrag von Darmok » Fr 27. Dez 2019, 13:14

Wow und Respekt an die Verantwortlichen!!!

Kurti
Beiträge: 462
Registriert: Do 31. Mai 2018, 08:41
Hat sich bedankt: 93 Mal
Danksagung erhalten: 155 Mal

Re: Hansa und seine Finanzen

Beitrag von Kurti » Fr 27. Dez 2019, 13:36

Super Sache, vielen Dank für die tolle Arbeit!

Benutzeravatar
rob
Beiträge: 1411
Registriert: Di 3. Apr 2012, 16:10
Hat sich bedankt: 60 Mal
Danksagung erhalten: 511 Mal

Re: Hansa und seine Finanzen

Beitrag von rob » Fr 27. Dez 2019, 14:02

Das wird unsere Pyro-Fraktion gerne lesen.

Nee Spaß beiseite, Glückwunsch Hansa!

Schnitzelbrötchen
Beiträge: 395
Registriert: Fr 9. Feb 2018, 17:01
Hat sich bedankt: 381 Mal
Danksagung erhalten: 761 Mal

Re: Hansa und seine Finanzen

Beitrag von Schnitzelbrötchen » Fr 27. Dez 2019, 14:46

Gute Arbeit!

Allerdings wird man mit Belohnungen dieser Höhe wohl niemanden vom riskanten Wirtschaften abhalten können.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Schnitzelbrötchen für den Beitrag:
Darmok (Sa 28. Dez 2019, 14:00)
Bewertung: 1.96%
 
Still not loving Übergangssaison!

Kurti
Beiträge: 462
Registriert: Do 31. Mai 2018, 08:41
Hat sich bedankt: 93 Mal
Danksagung erhalten: 155 Mal

Re: Hansa und seine Finanzen

Beitrag von Kurti » Fr 27. Dez 2019, 17:25

Naja zum ausruhen ist der Betrag nicht, da hast du Recht.
Ich find ihn für einen Drittligisten aber trotzdem ganz ordentlich, damit lässt sich was anfangen!

Frank66
Beiträge: 114
Registriert: Mo 17. Dez 2001, 15:27
Hat sich bedankt: 169 Mal
Danksagung erhalten: 31 Mal

Re: Hansa und seine Finanzen

Beitrag von Frank66 » Fr 27. Dez 2019, 18:44

Also nicht alles schlecht was der "scheiß DFB" so veranstaltet....Kann man ja auch mal sagen. ;)
H.Köbbert,Hansa-Kult-Lied "Des Gegners Tor ist unser Ziel,ihm alle volle Netze"

Benutzeravatar
Borsti
Beiträge: 3435
Registriert: Mo 19. Jul 2004, 22:27
Hat sich bedankt: 660 Mal
Danksagung erhalten: 816 Mal

Re: Hansa und seine Finanzen

Beitrag von Borsti » Fr 27. Dez 2019, 19:30

Frank66 hat geschrieben:
Fr 27. Dez 2019, 18:44
Also nicht alles schlecht was der "scheiß DFB" so veranstaltet....Kann man ja auch mal sagen. ;)
Wichtiger wäre eine vernünftige finanzielle Basis, damit den Vereinen finanziell nicht von Haus aus der Arsch auf Grundeis geht. Es ist klasse, daß bei uns wieder vernünftig gewirtschaftet wird, aber so eine Prämie vom DFB wirkt auf mich wie ein 5€-Gutschein für die Betriebskantine, nachdem das Gehalt um 20% gekürzt wurde.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Borsti für den Beitrag (Insgesamt 4):
Schnitzelbrötchen (Fr 27. Dez 2019, 21:22) • greiflam (Sa 28. Dez 2019, 10:06) • oob67 (Sa 28. Dez 2019, 12:02) • worldmode (Do 2. Jan 2020, 19:51)
Bewertung: 7.84%
 
hansafans.de unterstützen:
Bei Amazon.de bestellen
Übernachtungen bei booking.com buchen
Paypal: Spenden an info(at)hansafans.de

Schorschi
Beiträge: 507
Registriert: Fr 6. Feb 2015, 17:05
Hat sich bedankt: 39 Mal
Danksagung erhalten: 63 Mal

Re: Hansa und seine Finanzen

Beitrag von Schorschi » Fr 27. Dez 2019, 19:57

Mit unseren Finanzen geht es erst wieder so richtig bergauf,wenn wir wieder in der 2.Liga spielen.

ToniHST
Beiträge: 101
Registriert: Di 16. Apr 2013, 06:55
Hat sich bedankt: 53 Mal
Danksagung erhalten: 92 Mal

Re: Hansa und seine Finanzen

Beitrag von ToniHST » Sa 28. Dez 2019, 08:39

Schorschi hat geschrieben:
Fr 27. Dez 2019, 19:57
Mit unseren Finanzen geht es erst wieder so richtig bergauf,wenn wir wieder in der 2.Liga spielen.
:o Er hat 2. Liga gesagt :o

Benutzeravatar
Flo
Beiträge: 1752
Registriert: Mo 7. Feb 2005, 14:52
Wohnort: Nürnberg
Hat sich bedankt: 51 Mal
Danksagung erhalten: 469 Mal

Re: Hansa und seine Finanzen

Beitrag von Flo » Sa 28. Dez 2019, 10:47

Borsti hat geschrieben:
Fr 27. Dez 2019, 19:30
Frank66 hat geschrieben:
Fr 27. Dez 2019, 18:44
Also nicht alles schlecht was der "scheiß DFB" so veranstaltet....Kann man ja auch mal sagen. ;)
Wichtiger wäre eine vernünftige finanzielle Basis, damit den Vereinen finanziell nicht von Haus aus der Arsch auf Grundeis geht.
Da gehe ich mit. Allerdings müsste diese von der DFL kommen bzw. aus den Einnahmen, die der aus Nationalmannschaft und Co übrig hat.

Der TV Vertrag ist blanker Unsinn wie er jetzt in der 3. Liga herrscht. Hansa, Duisburg, Magdeburg und Co füttern die kleinen Vereine durch, denn "jeder bekommt ja das Gleiche an TV Geld". Allerdings verkaufen jene großen Vereine die TV Abos und müssen sich dann mit schlechteren Zuschauereinnahmen durch montags und freitags Spiele einschlagen, während dies bei kleineren Vereinen kaum ins Gewicht fällt.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Flo für den Beitrag (Insgesamt 3):
schroeder62 (Sa 28. Dez 2019, 11:06) • oob67 (Sa 28. Dez 2019, 12:03) • worldmode (Do 2. Jan 2020, 19:51)
Bewertung: 5.88%
 
Hansa26 hat geschrieben:Kontinuierlich verlieren ist die falsche Kontinuität.
Hansa26 hat geschrieben:Jetzt versteh ich auch, warum Hansa Letzter ist. Wir sind gar nicht so schlecht, die Liga wird nur immer stärker....

Antworten