Unser neuer Vorstandsvorsitzender

Antworten
gunnispatz
Beiträge: 474
Registriert: Mo 26. Feb 2007, 19:01
Wohnort: Rostock
Hat sich bedankt: 20 Mal
Danksagung erhalten: 302 Mal

Re: Unser neuer Vorstandsvorsitzender

Beitrag von gunnispatz » So 21. Jun 2020, 23:22

Das ist bitter. Besonders im Hinblick auf die ganzen Blitzbirnen vor ihm, denen wir einen Teil der Altlasten zu verdanken haben...
6205

Benutzeravatar
lunky
Beiträge: 1661
Registriert: Do 21. Aug 2008, 22:27
Hat sich bedankt: 858 Mal
Danksagung erhalten: 816 Mal

Re: Unser neuer Vorstandsvorsitzender

Beitrag von lunky » So 21. Jun 2020, 23:27

Mist, er hat einen echt guten Job gemacht. Danke dafür und ihm alles Gute!
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor lunky für den Beitrag (Insgesamt 3):
oob67 (Mo 22. Jun 2020, 00:46) • HansafanPotsdam (Mo 22. Jun 2020, 06:49) • master (Di 23. Jun 2020, 21:21)
Bewertung: 4.29%
 
"Das Entscheidende ist, wie gut man durchs Feuer geht."
(Charles Bukowski)

Kurti
Beiträge: 582
Registriert: Do 31. Mai 2018, 08:41
Hat sich bedankt: 116 Mal
Danksagung erhalten: 192 Mal

Re: Unser neuer Vorstandsvorsitzender

Beitrag von Kurti » Mo 22. Jun 2020, 05:57

Sehr schade, ihm alles gute und hoffentlich finden wir wieder einen so kompetenten Mitarbeiter in Sachen Finanzen.

Benutzeravatar
Kogge27a
Beiträge: 188
Registriert: Mi 7. Nov 2007, 19:11
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 64 Mal

Re: Unser neuer Vorstandsvorsitzender

Beitrag von Kogge27a » Mo 22. Jun 2020, 13:24

@Rolf Elgeti bock?
wer das nich lesen kann hat mich nich verstanden

Bild

FINDE DAS HANDY^^

Darmok
Beiträge: 1034
Registriert: Mo 11. Jul 2005, 15:37
Hat sich bedankt: 375 Mal
Danksagung erhalten: 747 Mal

Re: Unser neuer Vorstandsvorsitzender

Beitrag von Darmok » Mo 22. Jun 2020, 14:31

Das ist echt bitter. Der erste Finanzer, dem man irgendwie blind vertraut hat.

MultiMax
Beiträge: 655
Registriert: Di 10. Jun 2008, 10:05
Hat sich bedankt: 62 Mal
Danksagung erhalten: 164 Mal

Re: Unser neuer Vorstandsvorsitzender

Beitrag von MultiMax » Di 23. Jun 2020, 12:36

Das ist wirklich sehr bitter.
Und für uns zur Unzeit!
Jetzt muss die Corona-Krise gemanaged werden und eine schwierige Nachlizenzierung durchgebracht werden.

Und dann diese Personalrochade!
1. Wir haben keinen Kandidaten dafür (verständlich aber doof).
2. Wir kriegen unseren Aufsichtsratsvorsitzenden als Uebergangsloesung. Nicht gut eingearbeitet, und dann auch noch "Gekluengel" im verein. Wie sieht es mit der Teilung in Leitung und Kontrollorgan aus?>
3. Ein Nachrücker kommt, der ganz schön lange raus war
4. Rainer Lämmer übernimmt AR-Vorsitz! Das ruft mir seine Personalentscheidungen in den Kopf! War er nicht der, dem wir Komm zu verdanken hatten???

Also Neuwahl im November. Und das mit brisanten Vorzeichen...

Ein 2.-Liga Aufstieg wird wichtiger den je! Wir haben dann etwas finanziellen Spielraum um dem neuen Finanzvorstand zum Start zu helfen, und sind attraktiver für externe Kandidaten...

KG-ERWIN
Beiträge: 832
Registriert: Di 9. Dez 2003, 18:50
Hat sich bedankt: 25 Mal
Danksagung erhalten: 163 Mal

Re: Unser neuer Vorstandsvorsitzender

Beitrag von KG-ERWIN » Di 23. Jun 2020, 15:44

mal eine Kurze Frage zu den "Zeitverträgen" der Obrigkeit.
Wie lange ist dort die Kündigungsfrist?
Doch sicher nicht nur 1 oder 2 Wochen oder?
Oder wurde der Vertrag in beiderseitegem dingens aufgelöst?
WENN RECHT ZU UNRECHT WIRD, WIRD WIDERSTAND ZUR PFLICHT !!!

crivitzerjung
Beiträge: 333
Registriert: Do 22. Feb 2007, 16:36
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 24 Mal

Re: Unser neuer Vorstandsvorsitzender

Beitrag von crivitzerjung » Di 23. Jun 2020, 16:02

MultiMax hat geschrieben:
Di 23. Jun 2020, 12:36
Das ist wirklich sehr bitter.
Und für uns zur Unzeit!
Jetzt muss die Corona-Krise gemanaged werden und eine schwierige Nachlizenzierung durchgebracht werden.

Und dann diese Personalrochade!
1. Wir haben keinen Kandidaten dafür (verständlich aber doof).
2. Wir kriegen unseren Aufsichtsratsvorsitzenden als Uebergangsloesung. Nicht gut eingearbeitet, und dann auch noch "Gekluengel" im verein. Wie sieht es mit der Teilung in Leitung und Kontrollorgan aus?>
3. Ein Nachrücker kommt, der ganz schön lange raus war
4. Rainer Lämmer übernimmt AR-Vorsitz! Das ruft mir seine Personalentscheidungen in den Kopf! War er nicht der, dem wir Komm zu verdanken hatten???

Also Neuwahl im November. Und das mit brisanten Vorzeichen...

Ein 2.-Liga Aufstieg wird wichtiger den je! Wir haben dann etwas finanziellen Spielraum um dem neuen Finanzvorstand zum Start zu helfen, und sind attraktiver für externe Kandidaten...
Zumindest dein zweiter Punkt mit dem Nicht-Gut-Eingearbeitet kann mit dem Artikel widerlegt werden: https://www.sportbuzzer.de/artikel/hans ... chefetage/

Und der Rest ist auch alles nur reine Spekulation...
Neunzehnhundertfünfundsechzig

MultiMax
Beiträge: 655
Registriert: Di 10. Jun 2008, 10:05
Hat sich bedankt: 62 Mal
Danksagung erhalten: 164 Mal

Re: Unser neuer Vorstandsvorsitzender

Beitrag von MultiMax » Mi 24. Jun 2020, 11:44

crivitzerjung hat geschrieben:
Di 23. Jun 2020, 16:02
MultiMax hat geschrieben:
Di 23. Jun 2020, 12:36
Das ist wirklich sehr bitter.
Und für uns zur Unzeit!
Jetzt muss die Corona-Krise gemanaged werden und eine schwierige Nachlizenzierung durchgebracht werden.

Und dann diese Personalrochade!
1. Wir haben keinen Kandidaten dafür (verständlich aber doof).
2. Wir kriegen unseren Aufsichtsratsvorsitzenden als Uebergangsloesung. Nicht gut eingearbeitet, und dann auch noch "Gekluengel" im verein. Wie sieht es mit der Teilung in Leitung und Kontrollorgan aus?>
3. Ein Nachrücker kommt, der ganz schön lange raus war
4. Rainer Lämmer übernimmt AR-Vorsitz! Das ruft mir seine Personalentscheidungen in den Kopf! War er nicht der, dem wir Komm zu verdanken hatten???

Also Neuwahl im November. Und das mit brisanten Vorzeichen...

Ein 2.-Liga Aufstieg wird wichtiger den je! Wir haben dann etwas finanziellen Spielraum um dem neuen Finanzvorstand zum Start zu helfen, und sind attraktiver für externe Kandidaten...
Zumindest dein zweiter Punkt mit dem Nicht-Gut-Eingearbeitet kann mit dem Artikel widerlegt werden: https://www.sportbuzzer.de/artikel/hans ... chefetage/

Und der Rest ist auch alles nur reine Spekulation...
hast recht, die einarbeitung klingt besser als gedacht.

trotzdem wuensche ich mir eine gute langfristige lösung. gern auch fest herrn fett, dann aber eben langfristig.

ein bisschen mulmig ist mir bei dem namen lemmer als aufsichtsratscorsitzenden schon.
ich hoffe auf das beste. richtig kritisieren kann man jetzt aber niccht, da hast du recht. bia november ist gut zeit um das einordnen zu können!

Antworten