Saisonvorbereitung + Freundschaftsspiele 2018/19

Svensen73
Beiträge: 321
Registriert: Fr 3. Feb 2006, 10:22
Hat sich bedankt: 147 Mal
Danksagung erhalten: 208 Mal

Re: Saisonvorbereitung + Freundschaftsspiele 2018/19

Beitrag von Svensen73 » Sa 21. Jul 2018, 21:38

Aus den im Fanradio dankenswerter Weise übertragenen Testkicks kann man wirklich überhaupt keine Schlüsse ziehen. Getestet wurde nur gegen Amateure und Dänische Laufkundschaft.

Ich sehe hierbei das Problem, dass das Team selbst ob der Gegner und Resultate keineswegs mit überragendem Selbstbewusstsein ins erste Ligaspiel gehen wird. Es herrscht absolute Unsicherheit bzgl. des eigenen Leistungsvermögens. Der Coach tat mit einigen Aussagen zum Fitnesstand sein übriges dazu.
Andere Teams unserer Kategotie haben gegen höherklassige Deutsche und internationale Gegner teils sehr überraschend gute Resultste erzielt. Solch ein Ergebnis, an dem sich das Team hochziehen kann, fehlt uns in der Vorbereitung. Ich weiß natürlich auch, dass man Testkicks gegen Teams frisch zurück aus dem Urlaub nicht überbewerten sollte, aber dennoch - Fussball ist auch Kopfsache...

Letzte Saison war es auf der Fahrt nach Lotte exakt die gleiche Situation - und das Spiel wurde auch durch Blaswich und die von ihm ausgestrahlte Präsenz gewonnen.
Es könnte in Cottbus durchaus ähnlich laufen, aber die Mannschaft ohne Selbstgewissheit braucht für einen Sieg m. E. ein frühes Erfolgserlebnis. Sollte es dagegen schlecht losgehen, weiß ich nicht, wer das Team da jetzt pushen sollte.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Svensen73 für den Beitrag (Insgesamt 2):
Hanseat2014 (Sa 21. Jul 2018, 22:47) • Old_School (Sa 21. Jul 2018, 23:00)
Bewertung: 4.17%
 
SIGs san Kinnerkram!

DiegoCortez
Beiträge: 165
Registriert: Mo 22. Mai 2006, 11:33
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 19 Mal

Re: Saisonvorbereitung + Freundschaftsspiele 2018/19

Beitrag von DiegoCortez » Sa 21. Jul 2018, 23:24

Du weißt also wie es um das Selbstbewusstsein vor
Dem Lotte spiel letztes Jahr bei den Spielern, Trainern und Betreuern bestellt war?

Wenn ich dir jetzt sage das ich vor diesem
Spiel nur von 11/2 Leuten(1/2 war vielleicht etwas angegessen wegen einer Verpflichtung kurz vorher)was negatives direkt im
Umfeld
Der Mannschaft gehört habe!

Alle
Die dabei
Waren war extrem
Positiv gestimmt. Trainer war sich sicher das sie fit sind.

Alle Spieler die ich sprechen konnte waren selbstsicher und füllten sich gut.

1 Spieler erzählte voller Selbstvertrauen jeden Tag das ab dem
Elften Spieltag alle seinen Namen
Im stadion rufen werden.

Keine hatte Anzeichen von fehlenden Selbstvertrauen. Und das war ein Prozess der warend der Vorbereitung entstanden ist und ich sehe keinen Grund warum das dieses Jahr anders sein soll.

Ich weis
Jetzt kommt wieder woher weiß klar du das wissen. Aber glaub mir dichter als ich zu dem Zeitpunkt dabei werden wir hier im
Forum nie kommen.

Warte doch mal erstmal ab. Lass sie spielen schauen was passiert. Redet nicht vorher alles
Schlecht.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor DiegoCortez für den Beitrag (Insgesamt 5):
stilberater (Sa 21. Jul 2018, 23:49) • SH4EMP (Sa 21. Jul 2018, 23:54) • hansa nms (So 22. Jul 2018, 05:55) • Foxtrott Lima (Mo 23. Jul 2018, 01:11) • beiNZ (Mo 23. Jul 2018, 13:40)
Bewertung: 10.42%
 

Benutzeravatar
beiNZ
Beiträge: 138
Registriert: Fr 13. Jul 2018, 01:00
Wohnort: M-V
Hat sich bedankt: 147 Mal
Danksagung erhalten: 38 Mal

Re: Saisonvorbereitung + Freundschaftsspiele 2018/19

Beitrag von beiNZ » So 22. Jul 2018, 00:36

Hallo Hansafans, bin auch neu hier u. lese seit Jahren Eure interessanten Beiträge zu Hansa mit Infos u. Tipps rund um unseren Verein.
Hab jetzt einfach mal auf kommentieren geklickt. Bin seit Jahren Hansafreak und nicht mehr jung, Unsere Hansafahne weht auf meinem Grundstück.
Was den Fußball mit all seinen Auswüchsen angeht bin ich einfach gestrickt u. bewundere hier die Taktikprofis u. u. u! Bitte nicht negativ deuten!
So genug, was mir als Fan in diesem Bereich nicht so gefällt, ist die Einschätzung so mancher Hansaspieler. Die lesen doch auch Eure oder meine Meinung mit, vielleicht!!! Hebt Euch doch bitte die Kritik der einzelnen Spieler für die laufende Saison auf. Wir brauchen beim Start in die neue Saison Euphorie, nicht das Suchen nach Schwächen, hierfür ist Pavel u. seine Mannschaft zuständig. Man könnte doch im Stadium der Vorbereitung als Fan nach Stärken aller neuen Hansaspieler suchen und alles störende erst einmal unterlassen. Wir sind doch nicht der HSV! Hört sich alles vielleicht weltfremd und naiv an, aber wir müssen jetzt vor der Saison an allen "Fronten" Aufbruchstimmung und nicht Pessimismus verbreiten.
Seit Jahren habe ich mal zum Saisonanfang ein gutes Gefühl, was das momentane Mannschaftsgefüge betrifft. Mein Bauchgefühl und ich habe eine große Wanne, sagen Hansa zurzeit eine sehr gute Saison voraus. Habe fast alle Testspiele gesehen. Vielleicht noch, war ein großer Verfechter von unserem ehemaligen Trainer Brandt. Auf den lasse ich immer noch nichts kommen und hatte deshalb auch nach seiner Entlassung die ersten Spiele unter Pavel nicht besucht. Wie es so ist, lange hats gebraucht, jetzt vertraue ich unserer neuen Truppe! AHU

Benutzeravatar
pommernjung
Beiträge: 165
Registriert: Mi 21. Apr 2010, 18:05
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 33 Mal

Re: Saisonvorbereitung + Freundschaftsspiele 2018/19

Beitrag von pommernjung » So 22. Jul 2018, 07:53

Svensen73 hat geschrieben:
Sa 21. Jul 2018, 21:38
Ich sehe hierbei das Problem, dass das Team selbst ob der Gegner und Resultate keineswegs mit überragendem Selbstbewusstsein ins erste Ligaspiel gehen wird.
wenn die jungs am sonntag vor 3000 ausrastenden hansafans ins stadion einlaufen dann kommt das selbstbewusstsein von ganz alleine, egal wie die vorbereitung bis dahin lief ;)
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor pommernjung für den Beitrag (Insgesamt 2):
tomm62 (So 22. Jul 2018, 22:20) • beiNZ (Mo 23. Jul 2018, 13:38)
Bewertung: 4.17%
 
"Heute sind wir Gäste und 2006 sind wir Gastgeber" (Aussage des türkischen Nationaltrainers während der Fußball WM 2002 in Japan / Südkorea)

16. November 2005, Türkei - Schweiz 4:2 (Hinspiel 0:2) Danke Schweiz!

Benutzeravatar
lunky
Beiträge: 1137
Registriert: Do 21. Aug 2008, 22:27
Hat sich bedankt: 179 Mal
Danksagung erhalten: 257 Mal

Re: Saisonvorbereitung + Freundschaftsspiele 2018/19

Beitrag von lunky » So 22. Jul 2018, 10:44

Die Härtetests der Drittligisten waren sehr durchwachsen. [url=https://www.liga3-online.de/testspiele- ... -wiesbaden] Dritte Liga Dings[url]
Aussagekräftig sind die alle nicht wirklich, wie so oft. (Außer bei Eintracht Braunschweig halte ich es schon für einen Fingerzeig, wo es diese Saison hingeht)
Wir können / sollten also erstmal ganz locker bleiben.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor lunky für den Beitrag:
Abel (So 22. Jul 2018, 19:42)
Bewertung: 2.08%
 
"Das Entscheidende ist, wie gut man durchs Feuer geht."
(Charles Bukowski)

Benutzeravatar
BARFelix
Beiträge: 125
Registriert: Sa 28. Feb 2009, 16:56
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 42 Mal

Re: Saisonvorbereitung + Freundschaftsspiele 2018/19

Beitrag von BARFelix » Mo 23. Jul 2018, 09:50

JimKnopf1992 hat geschrieben:
Sa 21. Jul 2018, 20:59
christoph338 hat geschrieben:
Sa 21. Jul 2018, 19:32
....Von Gelios bin ich wenig überzeugt, viel zu leise auf dem Platz. Soll seine Stärken im Spiel mit Ball haben. Sebald macht im 1 gegen 1 und auf der Linie einen guten Eindruck.

Bei Soukou dachte man, er wird als Mittelstürmer geholt. Dafür ist er vor dem Tor überhaupt nicht torgefährlich, wird auch in den Testspielen auf Außen eingesetzt. Kann mit seiner Trefferquote nicht zufrieden sein.

Reinthaler mit deutlichen Schwächen in der Technik und im Spielaufbau. Keine Verstärkung.

Pepic als Königstransfer gehandelt, taucht sehr unter. Keine Bereicherung fürs Team.

Bester Neuzugang für mich ist Bischoff. Mit deutlichem Gewichtsverlust wirkt er fit und reißt das Spiel an sich.

Biankiadi und Donkor auf außen haben offensiv Schwächen im 1 gegen 1.

Königs solide, kann die Erwartungen erfüllen.

Insgesamt bei den Neuverpflichtungen in der Summe keine Leute, wo man am Ende sagen sagen kann, wegen denen steigt man auf. Hoffentlich passiert da noch was in Richtung schnelle Außen.
...
- Trainerteam wirkt gut und dynamisch, macht mir Mut

- Torhüter, sehe deutliche Unterschiede zwischen Gelios und Sebald.
Gelios am Ball stärker, jedoch irgendwie ohne Ausstrahlung und deutlich schwächer auf der Linie und im 5er.
Im Training sieht man nicht wer die Nr. 1 ist ... und unter Druck wird er immer hektisch ... hab ernsthafte Bedenken fürs spiel in Cottbus. Sebald scheint für sein Alter schon recht weit zu sein.
Nicht umsonst gibt Dorchev Gelios bereits Druck und spricht von Wechsel bei fehlender Performance - nach 3 Tagen Training.
Aber möchte ich nicht zu hoch bewerten - da ist nicht unser größtes Problem.

Abwehr stand bisher recht stabil ...der erste ernsthafte Test wird zeigen ob wir es wirklich sind.
Heute die ersten 10 min haben wir Druck gehabt ... gegen starke Gegner steht’s da 0:2 und unser Torwart marschiert nach 25 min Rot runter (Handspiel außerhalb :D)
Aber hier hoffe ich ein wenig auf Bülow und das Hüsing schnell zurück kommt .

Ansonsten möchte ich nich drei Spieler positiv hervorheben...
Bischoff . Das könnte sein Jahr werden - Riesen Chance
Donkor - glaube der Junge wird noch den ein oder anderen überraschen - stark im Training und der Rest kommt noch.
Königs - gute Figur und ein Leader - auch der wird uns noch jubeln lassen.

So hoffe ich hab Niemanden vergessen :D

Testspieler für mich auch kein Fortschritt ...

Moin!
Christoph - bitte erlaube eine kurze Frage: Pepic als Königstransfer? Wann und wo wurde das so gewählt? Wenn überhaupt ein Königstransfer dabei war, dann Soukou. Pepic für mich Abteilung: junge + wilde. Kann durchstarten - hat man sich in Aue und Paderborn aber auch erhofft. Daher: überhaupt kein Druck auf den Burschen. Dass er kicken kann, hat er gezeigt.
Soukou als Mittelstürmer - habe ich so auch nicht gedacht, gelesen oder vermutet. Bei der kleinen Zusammenstellung auf YouTube spielte er doch auch vornehmlich auf RA, oder nicht?! Beim Testspiel in Neukloster fand ich ihn schon ziemlich präsent. Wenn der in fahrt ist und den Ball hat, wird's schwer den zu stoppen. Find ich total gut. Besonders spannend fand ich, dass die Jungs auf außen nicht stringent die Position gehalten haben. Das macht es total nervig für den Gegenspieler wenn da erst n Soukou und dann auf einmal n Breier steht.
Breier, Soukou und Königs - alle drei wissen wo das Tor steht. Ohne zu wissen ob es tatsächlich so ist, würde ich sagen, dass alle drei - sofern es sich ergibt - ins Zentrum ziehen dürfen, sollen und müssen - um den Abschluss zu suchen. Da bekommt doch jede Abwehr Bauchschmerzen, wenn du dich nicht auf einen oder zwei Mittelstürmer einstellen kannst.
Gelios fand ich sehr präsent in Neukloster. Viele Anweisungen ("Marco: anlaufen, verschieben!!; Wanne: einrücken") Versucht Potenziale, die er aus seiner Position erkennt, zu kommunizieren. Fand ich total gut. Hält die Aufmerksamkeit oben. Mir gang es fast n bisschen aufn Sack aber hatte ja einen Zweck. Schon okay, denke ich.
Vladi fand ich Samstag auch stark. Toll gelaufen, Bälle gefordert und bekommen. Ging einiges.
Donkor - ganz schwer einzuschätzen. Ist halt n Möbelpacker. Dürfte schwer sein, den zu stellen.
Amaury: Wundertüte. Kann Spiele entscheiden. In die eine und in die andere Richtung.
Habe da mit Josh n bisschen Bauchschmerzen. Der macht im großen und ganzen ne ordentliche Figur. Trifft im Spiel gefühlt immer ein oder zwei ganz falsche Entscheidungen. Niemand macht immer alles richtig - überhaupt keine Frage. Aber du kannst ja den Ball ins aus anstatt zum Mitspieler spielen.... oder du willst die Situation ganz ideal lösen, spielst den Ball dabei aber den Gegenspieler in den Fuß.

Ich bin nicht so pessimistisch.
Cottbus wird allerdings ein Gradmesser. Die werden fickerig sein und sich zu Hause gut präsentieren wollen.
Ich hoffe und bin davon überzeugt, dass wir das Zeug haben da gegenzuhalten.

In Summe ne gute Truppe die vor allem in der Breite deutlich besser aufgestellt ist, als letzte Saison.
Man bedenke, dass wir auch noch Willi und Hilße haben. :)

HANSA!
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor BARFelix für den Beitrag (Insgesamt 3):
beiNZ (Mo 23. Jul 2018, 13:39) • FCHHessen (Mo 23. Jul 2018, 15:43) • Abel (Mo 23. Jul 2018, 17:20)
Bewertung: 6.25%
 
Das is n Stück Heimat, das is n Lebensgefühl...

MultiMax
Beiträge: 358
Registriert: Di 10. Jun 2008, 10:05
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 33 Mal

Re: Saisonvorbereitung + Freundschaftsspiele 2018/19

Beitrag von MultiMax » Mo 23. Jul 2018, 10:55

Ich wollte noch zu den Transferbewertungen ergänzen:
Es MUSS keiner viel besser sein als die Mannschaft letztes Jahre.
Denn erstens waren wir letzte Saison schon oben dabei und brauchen es nur etwas besser.
Und zweitens ist bei den getätigten Transfers vor allem wichtig, dass wir unsere Mannschaftsausrichtung doch sehr stark geaendert haben. Durch das 4-3-3 brauchten wir andere Stuermertypen, andere offensive Aussen und deswegen auch andere defensive Aussen.
Im Mittelfeld waren wir ja schon gut auf ne feste Zentrale eingestellt.
Daher mussten viele Änderungen her die rein mit der Ausrichtung und nicht zwingend mit der Qualität zu tun haben.

Und wie Pavel gesagt hat: Gewinnen tun wir ueber das Kollektiv, nicht ueber CR7
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor MultiMax für den Beitrag:
beiNZ (Mo 23. Jul 2018, 13:39)
Bewertung: 2.08%
 

Benutzeravatar
beiNZ
Beiträge: 138
Registriert: Fr 13. Jul 2018, 01:00
Wohnort: M-V
Hat sich bedankt: 147 Mal
Danksagung erhalten: 38 Mal

Re: Saisonvorbereitung + Freundschaftsspiele 2018/19

Beitrag von beiNZ » Mo 23. Jul 2018, 14:01

Auf der MDR- Sport im Osten Seite gibt es ein Interview mit unserem Pavel. Liest sich gut.

Außerdem konnte ich einen Artikel auf Liga3-online zu unserer Vorbreitungseuphorie entdecken. Die Stadt und unser Umland stellen sich positiv auf die Saison ein..... Ein Möchtegernpirat u. so ein anderer Typ haben dort gestänkert und habe dann gleich mal auf meinen Lachsack gedrückt.
Lehne mich mal aus dem Fenster, vielleicht schaffen wir es ja wie die damals von Kaiserslautern, durch positive Stimmung, Motivation und einer Welle der Begeisterung aufzusteigen.... Vielleicht entwickeln wir uns ja dann noch zu einem Tsunami.
Ich gebe gerne was ins Phrasenschwein und träume weiter. Herr Wollitz, die Siege müßt ihr euch wo anders holen. So, ich bin jedenfalls eingestimmt!

Mod-Edit: Links eingefügt.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor beiNZ für den Beitrag:
Captain Oi! (Mo 23. Jul 2018, 20:54)
Bewertung: 2.08%
 

Benutzeravatar
beiNZ
Beiträge: 138
Registriert: Fr 13. Jul 2018, 01:00
Wohnort: M-V
Hat sich bedankt: 147 Mal
Danksagung erhalten: 38 Mal

Re: Saisonvorbereitung + Freundschaftsspiele 2018/19

Beitrag von beiNZ » Mo 23. Jul 2018, 19:38

Hallo Leute, habe es mit der Einrichtung der Links nicht hinbekommen, tut mit leid, bin also noch im Analogbereich, -modus! Klickte in der Pause nochmals auf Liga3-online-Mein Verein-HRO und rief den so tollen Artikel zu unserer Kampagne "Gemeinsam nach oben" (Super Idee) auf und ich mußte feststellen, daß der Pirat und der andere User mit ihren tollen Meinungen zu Hansa nicht mehr zu lesen waren. Wie geht das?
Statt dessen erscheint ein kräftiger junger Mann mit einer klaren Ansage.
Aber er hat Recht. Entschieden wird auf dem Platz und die Fans sind der 12. Mann. AHU

Benutzeravatar
Abel
Beiträge: 724
Registriert: Mi 3. Jan 2007, 15:04
Hat sich bedankt: 218 Mal
Danksagung erhalten: 214 Mal

Re: Saisonvorbereitung + Freundschaftsspiele 2018/19

Beitrag von Abel » Mo 23. Jul 2018, 19:58

Ich habe mal links in deinen Post eingefügt, bin mir allerdings bei dem liga3 online Artikel nicht zu 100% sicher, ob das der von dir gemeinte ist. ;)

PS: Hier findest du unter Hyperlinks, wie man links im Forum posten kann: http://img.webmart.de/w/f/forumcode.htm
Alternativ sollte es aber auch funktionieren einfach die URL in den Beitrag zu kopieren (ohne dass andere Wörter direkt angrenzen).
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Abel für den Beitrag:
beiNZ (Mo 23. Jul 2018, 21:30)
Bewertung: 2.08%
 

Antworten