Unterhaching - Hansa

Antworten
Benutzeravatar
Hanseat2014
Beiträge: 442
Registriert: So 25. Feb 2007, 23:35
Hat sich bedankt: 125 Mal
Danksagung erhalten: 97 Mal

Re: Unterhaching - Hansa

Beitrag von Hanseat2014 » Mo 13. Aug 2018, 10:56

Darmok hat geschrieben:
Mo 13. Aug 2018, 09:25
Ich fürchte, diese "nach oben"-Kampagne wird uns die ganze Saison versauen.
Ich halte sehr viel davon, realistische Ziele zu formulieren, die konkret untersetzt werden und so auch im Detail "unterwegs" nachprűfbar sind. Allerdings halte ich wenig von groß angelegten oberflächlichen Kampagnien, die auch noch teuer und in ihren Aussagen ohne jeden Tiefgang sind.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Hanseat2014 für den Beitrag:
Borsti (Mo 13. Aug 2018, 15:26)
Bewertung: 2.08%
 

Darmok
Beiträge: 587
Registriert: Mo 11. Jul 2005, 15:37
Hat sich bedankt: 146 Mal
Danksagung erhalten: 293 Mal

Re: Unterhaching - Hansa

Beitrag von Darmok » Mo 13. Aug 2018, 11:17

Hanseat2014 hat geschrieben:
Mo 13. Aug 2018, 10:56
Ich halte sehr viel davon, realistische Ziele zu formulieren, die konkret untersetzt werden und so auch im Detail "unterwegs" nachprűfbar sind. Allerdings halte ich wenig von groß angelegten oberflächlichen Kampagnien, die auch noch teuer und in ihren Aussagen ohne jeden Tiefgang sind.
Zumal man diese Kampagne, meiner Meinung nach, nicht mit großen Taten begleitet hat. Die Transferphase war bestenfalls durchschnittlich und bleibt mit Fragezeichen versehen. Ich meine, man hat Blaswich-Henning und den Ausfall von Hüsing nicht adäquat ersetzt, zudem ist man die Baustellen LV und RV und offensive Außenbahn nicht angegangen und hat den nötigen Schnitt mit Bischoff nicht gemacht. Und vor allem, schon am 4. Spieltag sieht man, dass der Kader wieder nicht tief genug ist. All das passt irgendwie mit dem PR-Kram drumherum nicht zusammen.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Darmok für den Beitrag:
Spring (Mo 13. Aug 2018, 17:08)
Bewertung: 2.08%
 

Benutzeravatar
LoneRanger1965
Beiträge: 55
Registriert: Mi 20. Apr 2016, 09:31
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: Unterhaching - Hansa

Beitrag von LoneRanger1965 » Mo 13. Aug 2018, 11:44

Man merkt halt doch ein wenig, daß unser Vorstandsvorsitzender sich eher als PR Manager sieht. Außer unseren Trainer sehe ich leider wenig Leute mit einem klaren Fußballsachverstand.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor LoneRanger1965 für den Beitrag (Insgesamt 4):
Irvine (Mo 13. Aug 2018, 12:01) • Spring (Mo 13. Aug 2018, 17:08) • Bodenseehanseat (Mo 13. Aug 2018, 19:09) • flummi (Mo 13. Aug 2018, 20:52)
Bewertung: 8.33%
 

Irvine
Beiträge: 88
Registriert: Do 15. Nov 2007, 20:36
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 29 Mal

Re: Unterhaching - Hansa

Beitrag von Irvine » Mo 13. Aug 2018, 11:59

Falscher Fred... aber schön gesehen!
Zitat "Wenn Dein einziges Werkzeug ein Hammer ist, wirst Du jedes Problem als Nagel betrachten." Zitat Ende, Mark Twain.
Probleme in der PR Abteilung? Sofort jemanden einstellen!

Ich hoffe es hat dann nach dieser Saison ein Ende und es wird jemand VV der mal Profifussballer war und (gleichzeitig!) um die Ecke denken kann.
Diskussion hier beendet!
Mahlzeit!

Bulli90
Beiträge: 266
Registriert: Mi 21. Dez 2011, 10:39
Hat sich bedankt: 50 Mal
Danksagung erhalten: 110 Mal

Re: Unterhaching - Hansa

Beitrag von Bulli90 » Mo 13. Aug 2018, 12:10

Alter Schwede, wenn man hier teilweise so liest, denkt man wir haben einen totalen Fehlstart hingelegt und wir liegen mit einem Punkt abgeschlagen am Tabellenende....Wir sind doch absolut durchschnittlich gestartet, wie auch die anderen 19 Teams...Wir haben einmal auf die Fresse bekommen (Cottbus), einmal absolut überzeugend gewonnen (Braunschweig), einmal war ein Stück Glück aber unbedingter Wille da (Wehen) und dann eben einmal mit Pech das Unentschieden nicht geholt (Haching)....

Andere Mannschaften mit vermutlich wesentlich höherem Aufstiegsanspruch sind schlechter gestartet, nur eine besser...Und nun wird hier schon am sportlichen Verstand, dem VV und einzelnen Spielern rumgemäkelt, als gäbe es keinen Morgen mehr...

In diesem Sinne - der Pokal dem FCH.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Bulli90 für den Beitrag (Insgesamt 4):
Diegos-basti (Mo 13. Aug 2018, 14:43) • FCH_support_SAW (Mo 13. Aug 2018, 15:46) • SH4EMP (Mo 13. Aug 2018, 18:21) • lotse (Mo 13. Aug 2018, 19:46)
Bewertung: 8.33%
 

Irvine
Beiträge: 88
Registriert: Do 15. Nov 2007, 20:36
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 29 Mal

Re: Unterhaching - Hansa

Beitrag von Irvine » Mo 13. Aug 2018, 12:12

nun warte doch erst mal 10 Spiele ab ;-)

Boeller
Beiträge: 1365
Registriert: So 6. Aug 2006, 14:08
Hat sich bedankt: 36 Mal
Danksagung erhalten: 395 Mal

Re: Unterhaching - Hansa

Beitrag von Boeller » Mo 13. Aug 2018, 12:22

LoneRanger1965 hat geschrieben:
Mo 13. Aug 2018, 11:44
Man merkt halt doch ein wenig, daß unser Vorstandsvorsitzender sich eher als PR Manager sieht. Außer unseren Trainer sehe ich leider wenig Leute mit einem klaren Fußballsachverstand.
Na zum Glück gibt es genug sogenannte Fans, die Ahnung von Fußball haben.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Boeller für den Beitrag:
Borsti (Mo 13. Aug 2018, 15:27)
Bewertung: 2.08%
 
[i]Auf meinem Weg von meinem Zuhause in Kiel nach Rostock werde ich auf der A20 das eine oder andere Mal darauf hingewiesen, welcher Klub in Mecklenburg-Vorpommern regiert. Ob auf diversen Brückenpfeilern oder stillgelegten Gebäuden, der FCH ist allgegenwärtig.[/i] - Peter Schyrba

Pionier
Beiträge: 229
Registriert: So 7. Aug 2005, 14:22
Hat sich bedankt: 55 Mal
Danksagung erhalten: 35 Mal

Re: Unterhaching - Hansa

Beitrag von Pionier » Mo 13. Aug 2018, 12:35

Irvine hat geschrieben:
Mo 13. Aug 2018, 12:12
nun warte doch erst mal 10 Spiele ab ;-)
Diese zehn Spiele sollten aber auch der Mannschaft und vor allem den neuen Spielern gegeben werden. Nach vier Spielen die Einkaufspolitik zu kritisieren, halte ich für verfrüht.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Pionier für den Beitrag:
Bulli90 (Mo 13. Aug 2018, 12:38)
Bewertung: 2.08%
 

Benutzeravatar
beiNZ
Beiträge: 157
Registriert: Fr 13. Jul 2018, 01:00
Wohnort: M-V
Hat sich bedankt: 172 Mal
Danksagung erhalten: 44 Mal

Re: Unterhaching - Hansa

Beitrag von beiNZ » Mo 13. Aug 2018, 12:50

Hanseat2014 hat geschrieben:
Mo 13. Aug 2018, 10:56
Darmok hat geschrieben:
Mo 13. Aug 2018, 09:25
Ich fürchte, diese "nach oben"-Kampagne wird uns die ganze Saison versauen.
Ich halte sehr viel davon, realistische Ziele zu formulieren, die konkret untersetzt werden und so auch im Detail "unterwegs" nachprűfbar sind. Allerdings halte ich wenig von groß angelegten oberflächlichen Kampagnien, die auch noch teuer und in ihren Aussagen ohne jeden Tiefgang sind.
Trotz erneuter Niederlage und berechtigten Hinweisen zur Mannschaftsaufstellung finde ich die
momentane Verbreitung von Aufstiegsstimmung im ganzen Umfeld super, egal auf welchem Niveau.
Die letzten Jahre waren doch nur bescheiden.
Egal wie es ausgeht, so eine gute Stimmung hatten wir lange nicht mehr und wir sollten
sie jetzt genießen. AHU

SHSNSven
Beiträge: 341
Registriert: Di 29. Jul 2008, 11:44
Hat sich bedankt: 20 Mal
Danksagung erhalten: 147 Mal

Re: Unterhaching - Hansa

Beitrag von SHSNSven » Mo 13. Aug 2018, 13:40

MOTUS hat geschrieben:
Sa 11. Aug 2018, 21:48
SHSNSven hat geschrieben:
Sa 11. Aug 2018, 16:23
DFB Pokal genießen, Mund abputzen und dann gehts weiter.
Oh ja, das x'te Erstrundenaus genießen, dass wird ein Fest.
Zum Spiel: War kacke :x

Was nehmen wir positives mit? Wir haben immerhin gegen den aktuellen Tabellenführer verloren, shit happens. :roll:
Ich hoffe die Verantwortlichen und Spieler haben nicht deine Einstellung. Dann können wir alle ja gleich zuhause bleiben.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor SHSNSven für den Beitrag:
Barbar (Mo 13. Aug 2018, 19:49)
Bewertung: 2.08%
 

Antworten