F.C. Hansa - Vfl Osnabrück

Benutzeravatar
Struppholdt
Beiträge: 193
Registriert: Di 19. Jul 2016, 09:17
Hat sich bedankt: 69 Mal
Danksagung erhalten: 69 Mal

Re: F.C. Hansa - Vfl Osnabrück

Beitrag von Struppholdt » Mo 3. Dez 2018, 21:43

Bei einer Niederlage hätte man sich nicht sonderlich beschweren dürfen und nach dem 0:1 hätte ich den Punkt direkt unterschrieben. Wäre natürlich glücklich gewesen, hätte man noch das Glückstor gemacht. Unter Strich aber in Ordnung...Ab jetzt aber bitte ohne Punktverlust in die Winterpause.
Nehmt doch einfach mal eure Freunde, Kollegen, Nachbarn, Verwandten mit ins Stadion. Auch wenn sie vielleicht (noch) nichts mit Hansa zu tun haben.

Mitglied werden: www.dubisthansa.de

FCHHessen
Beiträge: 228
Registriert: Di 10. Jan 2017, 18:43
Hat sich bedankt: 213 Mal
Danksagung erhalten: 54 Mal

Re: F.C. Hansa - Vfl Osnabrück

Beitrag von FCHHessen » Mo 3. Dez 2018, 21:48

Ganz schön optimistisch einige hier. Das seh ich nicht kommen.

Benutzeravatar
Schnitzelbrötchen
Beiträge: 183
Registriert: Fr 9. Feb 2018, 17:01
Hat sich bedankt: 170 Mal
Danksagung erhalten: 351 Mal

Re: F.C. Hansa - Vfl Osnabrück

Beitrag von Schnitzelbrötchen » Mo 3. Dez 2018, 21:58

Es ist doch echt zum kotzen. Sind wir mal nicht zu deppig vor dem Tor, erledigt halt der PXXXXr an der Fahne den Rest.
Spiel war gut, Chancenverwertung fürchterlich. Und bitte, bitte, bitte - in dieser Saison nicht mehr am Montag.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Schnitzelbrötchen für den Beitrag:
HansafanPotsdam (Mo 3. Dez 2018, 22:04)
Bewertung: 2.08%
 
Nur Puffin schenkt mir die Kraft und Ausdauer die ich brauche!

Benutzeravatar
Hansaland_Brandenburg
Beiträge: 200
Registriert: Sa 13. Feb 2016, 23:27
Hat sich bedankt: 159 Mal
Danksagung erhalten: 44 Mal

Re: F.C. Hansa - Vfl Osnabrück

Beitrag von Hansaland_Brandenburg » Mo 3. Dez 2018, 22:09

Ruhig Blut Jungs und Mädels ... Pavel möchte die Saison wie 15/16 mit Aue gestalten ...

https://www.transfermarkt.de/fc-erzgebi ... on_id=2015

Ansonsten muss ich sagen das man gegen den aktuellen Tabellenführer, welcher seit dem 8. Spieltag nicht mehr verloren hat, auch mal ein unentschieden akzeptieren kann, auch wenn vieleicht mehr drin wäre.

Unsere Zeit kommt noch! :twisted:
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Hansaland_Brandenburg für den Beitrag:
FCHHessen (Mo 3. Dez 2018, 22:33)
Bewertung: 2.08%
 

Benutzeravatar
greiflam
Beiträge: 164
Registriert: Mi 22. Feb 2006, 18:17
Hat sich bedankt: 180 Mal
Danksagung erhalten: 66 Mal

Re: F.C. Hansa - Vfl Osnabrück

Beitrag von greiflam » Mo 3. Dez 2018, 22:33

Svensen73 hat geschrieben:
Mo 3. Dez 2018, 21:09
... Grottenkick ...
Osna als ekelige Bartträgertruppe wird immer zur Achse der spielzerstörer-Drecksvereine gehören.
...
Was ist mit dir in letzter Zeit eigentlich los? Dieser absolut respektlose Umgang mit jedem Gegner und gleichzeitiger nur negativer Einschätzung der eigenen Truppe. Ich hoffe mal, du gibst das nicht 1:1 im Privaten weiter. Sorry, falls es zu sehr ins Persönliche geht, aber nach dem Ding mit Lotte musste das mal raus.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor greiflam für den Beitrag:
HansafanPotsdam (Di 4. Dez 2018, 08:39)
Bewertung: 2.08%
 
Support your local heroes!

Benutzeravatar
Fieser Tüftler
Beiträge: 716
Registriert: Di 15. Apr 2008, 13:27
Hat sich bedankt: 74 Mal
Danksagung erhalten: 124 Mal

Re: F.C. Hansa - Vfl Osnabrück

Beitrag von Fieser Tüftler » Mo 3. Dez 2018, 22:37

Ich fand beide Mannschaften gar nicht so schlecht, allerdings haben auch beide schon gezeigt, dass sie besser, zielstrebiger und treffsicherer (gilt vor allem für uns) sein können.
Man, man, was haben wir heute an Chancen liegen lassen.
Frankfurt, Dortmund, Bayern München - scheißegal
Hansa Rostock - Extrem gefährlich

Benutzeravatar
BBS
Beiträge: 312
Registriert: Do 19. Apr 2012, 17:09
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 88 Mal

Re: F.C. Hansa - Vfl Osnabrück

Beitrag von BBS » Mo 3. Dez 2018, 22:47

RostockerJung hat geschrieben:
Mo 3. Dez 2018, 21:20
Osnabrück eklig und wahnsinnig effektiv.
..und genau weil wir diese Sachen nicht auf den Platz bringen, stehen die oben und wir eben nicht. Dazu dieses ständige geschiebe von Spielern auf irgendwelche Aushilfspositionen, die immer die gleichen 13-14 Leute besetzen.

Wir hätten das Ding gut und gerne gewinnen können, keine Frage. So lange man aber das oben erwähnte weiter so runter spielt, wird's nie mehr werden als kurzes oben angeklopfe. Schade, da ist deutlich mehr drin!
Vom Ostseestadion bis an Deutschland's Rand - Hansa regiert das ganze Land!
Rien ne va plus, JK
You're nothing special, we lose every week!
Ist dir nah' das Weib, ist der Streit nicht weit!

FCH_support_SAW
Beiträge: 739
Registriert: Fr 5. Jun 2015, 09:52
Hat sich bedankt: 457 Mal
Danksagung erhalten: 445 Mal

Re: F.C. Hansa - Vfl Osnabrück

Beitrag von FCH_support_SAW » Mo 3. Dez 2018, 23:28

Ich fand den Wechsel Rheintaler für Hildebrand heute sehr komisch (ja ich weiß Hildebrand war verletzt). Stand es da noch 0:1 ? Dann bringe ich doch Williams und stelle den langen unbeweglichen Rheintaler nicht auf die 6.
Ich will keinesfalls eine Trainerdiskussion aber manchmal verstehe ich die Gedanken von Dotchev so gar nicht. Auch das die Abwehr heute mal wieder vollkommen umgestellt wurde war wieder so ein komisches Ding. Warum bringe ich Rheintaler nicht von Anfang an, wenn Bülow und Riedel fehlen?
Sonst gefällt mir Hilßner im Moment überhaupt nicht. Das ist großer Mist was er sich zusammen spielt. Er kann mal wieder anfangen die Dinge zu machen die er beherrscht.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor FCH_support_SAW für den Beitrag (Insgesamt 3):
CCibe (Di 4. Dez 2018, 07:05) • Hansafan31 (Di 4. Dez 2018, 11:57) • poel (Di 4. Dez 2018, 17:39)
Bewertung: 6.25%
 

Boeller
Beiträge: 1361
Registriert: So 6. Aug 2006, 14:08
Hat sich bedankt: 36 Mal
Danksagung erhalten: 387 Mal

Re: F.C. Hansa - Vfl Osnabrück

Beitrag von Boeller » Mo 3. Dez 2018, 23:49

Auf jeden Fall sollte er dann keine Standards mehr schießen. Irgendwann renn ich auf den Platz und nehme ihn den Ball weg, renne so lange weg bis ein anderer schießen darf. Die kommen alle so unfassbar scheiße. Heute gezählte 9 Standards von Hilßner, wenn ich mich nicht verzählt habe. Davon kam ein einziger gefährlich. Ich weiß ja nicht was er da immer vor hat, er zeigt hoch an und der erste, meist auch noch kleinste Gegenspieler den der Ball überfliegen müsste köpft ihn dann raus, weil alle Standards viel zu kurz sind.
Soukou darf auch mal sein Stellungsspiel verbessern. Wenn Königs den Ball verlängert, steht Soukou eigentlich immer falsch, von seiner läuferrischen Motivation mal ganz zu schweigen, die ist echt erbärmlich seit seiner Verletzung.
Pepic ist oft sicherlich Bruder leichtfuß, aber oft auch mit sehr geilen Pässen und genau so oft dreht er dann wieder ab, auch weil seine Mitspieler sich einfach nicht anbieten.
Im Winter dringend einen Außenverteidiger und einen Flügelspieler. Am besten einer von beiden der Standards schießen kann, denn dann hätten wir diese Saison schon 10 Tore mehr.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Boeller für den Beitrag:
Spring (Di 4. Dez 2018, 00:35)
Bewertung: 2.08%
 
[i]Auf meinem Weg von meinem Zuhause in Kiel nach Rostock werde ich auf der A20 das eine oder andere Mal darauf hingewiesen, welcher Klub in Mecklenburg-Vorpommern regiert. Ob auf diversen Brückenpfeilern oder stillgelegten Gebäuden, der FCH ist allgegenwärtig.[/i] - Peter Schyrba

Benutzeravatar
Flo
Beiträge: 1653
Registriert: Mo 7. Feb 2005, 14:52
Wohnort: Nürnberg
Hat sich bedankt: 38 Mal
Danksagung erhalten: 326 Mal

Re: F.C. Hansa - Vfl Osnabrück

Beitrag von Flo » Di 4. Dez 2018, 06:19

Boeller hat geschrieben:
Mo 3. Dez 2018, 23:49
Auf jeden Fall sollte er dann keine Standards mehr schießen. Irgendwann renn ich auf den Platz und nehme ihn den Ball weg, renne so lange weg bis ein anderer schießen darf. Die kommen alle so unfassbar scheiße. Heute gezählte 9 Standards von Hilßner, wenn ich mich nicht verzählt habe. Davon kam ein einziger gefährlich. Ich weiß ja nicht was er da immer vor hat, er zeigt hoch an und der erste, meist auch noch kleinste Gegenspieler den der Ball überfliegen müsste köpft ihn dann raus, weil alle Standards viel zu kurz sind.
Wenigstens war der eine gefährliche dann drin.
Hansa26 hat geschrieben:Kontinuierlich verlieren ist die falsche Kontinuität.
Hansa26 hat geschrieben:Jetzt versteh ich auch, warum Hansa Letzter ist. Wir sind gar nicht so schlecht, die Liga wird nur immer stärker....

Antworten