Unser neuer Sportvorstand Martin Pieckenhagen

Antworten
Boeller
Beiträge: 1296
Registriert: So 6. Aug 2006, 14:08
Hat sich bedankt: 29 Mal
Danksagung erhalten: 318 Mal

Re: Unser neuer Sportvorstand Martin Pieckenhagen

Beitrag von Boeller » So 6. Jan 2019, 16:30

Fredi Bobic war auch Anfänger als er bei Stuttgart angefangen hat.
Vester, Klein, Thiele wurden außerdem nach deinem geforderten Anforderungsprofil gesucht und sind mit Pauken und Trompeten gescheitert. Entweder die Leute habens drauf oder nicht. In der Bundesliga gibt es genug Manager die einige Vereine in den Abgrund oder kurz davor geführt haben. Die haben sicher ein tolles Anforderungsprofil für uns. Mehrere Jahre erste Liga. Da kannst dich dann dran aufgeilen wenn die hierher kommen würden und auch scheitern
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Boeller für den Beitrag (Insgesamt 9):
pennywise (So 6. Jan 2019, 16:55) • Captain Oi! (So 6. Jan 2019, 17:39) • CCibe (So 6. Jan 2019, 17:45) • flummi (So 6. Jan 2019, 17:59) • lotse (So 6. Jan 2019, 18:38) • scg05 (So 6. Jan 2019, 19:19) • allesquatsch (So 6. Jan 2019, 19:48) • Jens (So 6. Jan 2019, 23:43) • Diegos-basti (Mo 7. Jan 2019, 10:25)
Bewertung: 18.75%
 
[i]Auf meinem Weg von meinem Zuhause in Kiel nach Rostock werde ich auf der A20 das eine oder andere Mal darauf hingewiesen, welcher Klub in Mecklenburg-Vorpommern regiert. Ob auf diversen Brückenpfeilern oder stillgelegten Gebäuden, der FCH ist allgegenwärtig.[/i] - Peter Schyrba

8.fet
Beiträge: 71
Registriert: Do 15. Mär 2007, 18:59
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: Unser neuer Sportvorstand Martin Pieckenhagen

Beitrag von 8.fet » So 6. Jan 2019, 16:33

Boeller hat geschrieben:
So 6. Jan 2019, 16:30
Fredi Bobic war auch Anfänger als er bei Stuttgart angefangen hat.
Aha, sehr eingehender Beitrag dazu...

Das mag sein, dass es bei Bobic gut ging, aber waren Beinlich, Rydlewitz, Vester, Kompp und Schneider nicht genug Experimente dieser Art?

In keinem Unternehmen wird ein Azubi zum Geschäftsführer ernannt. Warum wohl?
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor 8.fet für den Beitrag:
KG-ERWIN (So 6. Jan 2019, 16:54)
Bewertung: 2.08%
 
Wer deutlich spricht, riskiert verstanden zu werden...

Benutzeravatar
steffen68ffm
Beiträge: 448
Registriert: Do 2. Jul 2015, 12:04
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 140 Mal

Re: Unser neuer Sportvorstand Martin Pieckenhagen

Beitrag von steffen68ffm » So 6. Jan 2019, 16:35

Und was habt ihr jetzt von euern Bedenken ? Die Entscheidung ist gefallen und bei der. Mitgliederversammlung kann mit allen Beteiligten Resümee gezogen werden oder abgerechnet werden.
Bis dahin alles Gute, viel Erfolg und lass rocken.

Benutzeravatar
pfuetze
Beiträge: 3553
Registriert: Fr 1. Mär 2002, 16:59
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 143 Mal

Re: Unser neuer Sportvorstand Martin Pieckenhagen

Beitrag von pfuetze » So 6. Jan 2019, 16:46

koop hat geschrieben:
So 6. Jan 2019, 12:58
Und danach (nach Hrubesch) lagst du immer richtig?
Jepp, und die Liste ist lang!

Allerdings gab es viele Leute die ich einfach nicht einschätzen konnte bzw. für mich als Wundertüte daher kamen. Aber egal, ich lehne mich einfach mal zurück und warte auf die nächsten Entscheidungen!

Benutzeravatar
opa76
Beiträge: 148
Registriert: Sa 29. Sep 2001, 10:55
Hat sich bedankt: 73 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Unser neuer Sportvorstand Martin Pieckenhagen

Beitrag von opa76 » So 6. Jan 2019, 17:05

pfuetze hat geschrieben:
So 6. Jan 2019, 16:46
koop hat geschrieben:
So 6. Jan 2019, 12:58
Und danach (nach Hrubesch) lagst du immer richtig?
Jepp, und die Liste ist lang!

Allerdings gab es viele Leute die ich einfach nicht einschätzen konnte bzw. für mich als Wundertüte daher kamen. Aber egal, ich lehne mich einfach mal zurück und warte auf die nächsten Entscheidungen!
Wenn es danach ginge, wärst du Vorstandsvorsitzender und HG Sportdirektor. 😁😁😁😁😁😁😁😁😁😁😁😁😁😁😁😁😁😁😁😁😁😁😁😁😁😁😁😁😁;-);-);-);-);-);-);-);-);-);-);-);-);-);-);-);-);-);-);-);-);-);-);-);-);-);-);-);-) Wo steckt der überhaupt schon wieder ? ;-);-);-)
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor opa76 für den Beitrag:
pfuetze (Mo 7. Jan 2019, 14:43)
Bewertung: 2.08%
 
[center] [img]http://img514.imageshack.us/img514/3811/osneutg5.jpg[/img][/center]

[url=http://www.unser-ostseestadion.de][img]http://www.unser-ostseestadion.de/count.php[/img][/url]

Benutzeravatar
inkasso.Herrenhausen
Beiträge: 197
Registriert: Di 27. Jun 2006, 19:34
Wohnort: Hannover
Hat sich bedankt: 21 Mal
Danksagung erhalten: 51 Mal

Re: Unser neuer Sportvorstand Martin Pieckenhagen

Beitrag von inkasso.Herrenhausen » So 6. Jan 2019, 17:44

Es liegt mir fern, die Entscheidung für Martin Pieckenhagen zu verteidigen, aber alle die Kritik anbringen, können ja einfach mal Alternativen in den Raum stellen.
Man liest nur was denn die Wünsche und Erwartungen sind, aber gibt es diesen Wunschkandidaten überhaupt und vor allem hätte der dann auch Bock auf eine solche Tätigkeit bei Hansa?
Es wird (jetzt schon) kritisiert, aber offensichtlich gibt es die greifbaren und für Hansa realisierbaren Alternativen, nur in der Theorie.
Neben den Wünschen, spielt die Realität eben auch eine wichtige Rolle.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor inkasso.Herrenhausen für den Beitrag (Insgesamt 3):
seele (So 6. Jan 2019, 18:13) • scg05 (So 6. Jan 2019, 19:20) • allesquatsch (So 6. Jan 2019, 19:49)
Bewertung: 6.25%
 

Benutzeravatar
seele
Beiträge: 128
Registriert: Di 20. Feb 2007, 19:16
Wohnort: Warnemünde
Hat sich bedankt: 230 Mal
Danksagung erhalten: 47 Mal

Re: Unser neuer Sportvorstand Martin Pieckenhagen

Beitrag von seele » So 6. Jan 2019, 18:21

Wenn er es verkackt, dann können die Nörgler immer noch auf ihn draufhauen. Jetzt gilt es aber, zum Wohle unseres FCH, ihn vollstens zu unterstützen.
Ich denke, wir haben gar keine andere Wahl.
Also Martin, zeig es allen...
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor seele für den Beitrag (Insgesamt 2):
Nordhäuser (So 6. Jan 2019, 19:01) • scg05 (So 6. Jan 2019, 19:20)
Bewertung: 4.17%
 

onkel
Beiträge: 79
Registriert: So 19. Feb 2017, 16:54
Hat sich bedankt: 41 Mal
Danksagung erhalten: 32 Mal

Re: Unser neuer Sportvorstand Martin Pieckenhagen

Beitrag von onkel » So 6. Jan 2019, 19:34

Ganz ehrlich, ich weiß echt nicht was ich von dieser ganzen Show hier noch halten soll? Für mich liest sich das irgendwie so...Seit Jahren kratzt Picke an der Hansa-Tür für'n Posten. Für welchen auch immer!? War er aber nie gut genug. Selbst den Vogel Thiele hat man ihn vorgezogen.?! Auf einmal sind mal wieder panische Zeiten angesagt. Das da mitten in der Saison keiner spontan hier ruft...klar. Und dann noch bei so ein Verein der auf Kontinuität setzt. Okay warn Witz.
Ja da war doch mal Einer! Genau Piecke. Hat ja auch ne Vergangenheit hier. Fans sind eh schon angepisst. Kann man ja mal machen.

Klar hatte Piecke vor den Mikros gesunde Ansichten und hat entsprechend die Fresse aufgemacht.Fand ich auch gut! Meist (wenn ich guckte) wurde er gefragt, wenn's mal nicht lief. Nur dann ist ja eh alles richtig, wenn's von Außerhalb kommt.
Jetzt kann er ja sich ja beweisen...alles gute!
Für mich sieht das alles nach schwerer Verzweiflung aus. So von der Firma "Schnellschuss".
Hoffentlich geht's gut.

Okay Piecke dann lass mal jucken....!

LG aus zwischen Rhein und Aufruhr

Gesendet von meinem Redmi 5 Plus mit Tapatalk

Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor onkel für den Beitrag:
asnahvondrüben (So 6. Jan 2019, 20:45)
Bewertung: 2.08%
 

CCibe
Beiträge: 1069
Registriert: Fr 8. Feb 2013, 15:59
Hat sich bedankt: 334 Mal
Danksagung erhalten: 589 Mal

Re: Unser neuer Sportvorstand Martin Pieckenhagen

Beitrag von CCibe » So 6. Jan 2019, 19:41

Vielleicht sollte man bedenken, dass diese Entscheidungen immer demokratisch getroffen werden. Vielleicht durfte die Mehrheit ja mit Schneider und Thiele zweimal in die Scheiße greifen und muss nun doch endlich mal klein beigeben. Wer weiß das schon.
Ich komm' aus Rostock, der Stadt am Meer...

Bis zum letzten Atemzuge, werden wir miteinander gehn HANSA!

Benutzeravatar
Marke
Beiträge: 278
Registriert: Di 25. Sep 2001, 21:42
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 45 Mal

Re: Unser neuer Sportvorstand Martin Pieckenhagen

Beitrag von Marke » So 6. Jan 2019, 20:21

seele hat geschrieben:
So 6. Jan 2019, 18:21
Wenn er es verkackt, dann können die Nörgler immer noch auf ihn draufhauen. Jetzt gilt es aber, zum Wohle unseres FCH, ihn vollstens zu unterstützen.
Ich denke, wir haben gar keine andere Wahl.
Also Martin, zeig es allen...
Das lese ich bei jedem der kommt. Bis auf doppelte Gehälter für Trainer und Sportmanager, hat uns das ganze nichts gebracht. Ich wäre mal dafür über 3-5 mit den selben Leuten zu arbeiten und dann ein Fazit zu ziehen.

Dafür waren Thiele und Dotchev eigentlich super gewesen. Die haben uns von einem fast 4.Ligisten zu einem mittelklassigen 3.Ligisten der ab und zu nach oben ausschlägt gemacht, innerhalb von einem Jahr.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Marke für den Beitrag (Insgesamt 6):
Hansafan31 (So 6. Jan 2019, 20:25) • zwei (So 6. Jan 2019, 20:28) • asnahvondrüben (So 6. Jan 2019, 20:45) • greiflam (So 6. Jan 2019, 21:23) • saibot (So 6. Jan 2019, 21:52) • Boeller (So 6. Jan 2019, 21:53)
Bewertung: 12.5%
 

Antworten