Jens Härtel + Trainerteam

Antworten
lotse
Beiträge: 46
Registriert: Sa 16. Aug 2008, 11:53
Hat sich bedankt: 328 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

Re: Jens Härtel + Trainerteam

Beitrag von lotse » Sa 17. Aug 2019, 23:04

Ich finde sowohl Härtel wie auch Pieckenhagen haben ihre Anteile an der Gesamtsituation. Die sind zwar verschieden gelagert, aber führen genau zu dieser katastrophalen Situation.

Vor einigen Wochen gab es ein Interview mit Härtel, in dem er sagte, dass man von der finanziellen Vehemenz, die plötzlich auf dem Drittligaspielermarkt herrscht ein Stück weit überrascht wurde. Beispiel Heidenheim kauft Biankadi, Kobylanski verdient in BS ein Zweitligagehalt. Zudem jammerte Marien in der Bild darüber wie Kaiserslautern usw. mit Geld um sich geworfen haben und wie unfair das alles ist. Ich frage mich wirklich wie blind und weltfremd man sein kann. Es war doch klar, dass die Geldwelle in England irgendwann die Gefüge zunächst der BL und anschließend der 2. und 3. Liga umwerfen würden. Zudem gibt es genug Vereine in Liga 3, die so zwingend aufsteigen müssen, dass sie "Alles oder Nichts" spielen werden. Sowas muss der Sportvorstand eines Profivereins erkennen und antizipieren können. Ob jetzt ernsthaft noch für uns brauchbare Kaderleichen aus höheren Klassen abfallen, wage ich zu bezweifeln.

Zu Härtel bleibt zu sagen, dass auch bei aller mangelnden Qualität im Kader nicht ansatzweise Verbesserungen zu erkennen sind. Das Angriffsspiel, geprägt von langen Bällen, ist ideenlos, die Standards eine einzige Katastrophe und taktisch ist es so berechenbar, dass jeder andere Trainer schnell mal in der Halbzeit umstellt und somit auch noch die Defensive gekonnt aushebelt. Dadurch gelingt den Spielern nichts mehr, die mangelnde Puste ab Minute 60 tut dann ihr übriges und man holt sich ein ums andere Mal das späte, entscheidende Gegentor ab.

Ich weiß nicht, ob das Geld vom Biankadiwechsel besser in eine neue sportliche Führung investiert werden sollte. Das hilft wahrscheinlich mehr als die Verzweiflungstaten, die uns in den nächsten zwei Wochen präsentiert werden. Ich hoffe wirklich, dass wir die Kurve kriegen werden, nur fehlt mir derzeit der Glaube und das mitten im August :roll:
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor lotse für den Beitrag (Insgesamt 4):
Hansafan123 (Sa 17. Aug 2019, 23:14) • Doppelpack85 (Sa 17. Aug 2019, 23:14) • Spring (So 18. Aug 2019, 08:24) • Svensen73 (So 18. Aug 2019, 09:36)
Bewertung: 7.84%
 
Hätte hätte... Fahrradkette...


[url=http://www.unser-ostseestadion.de][img]http://www.unser-ostseestadion.de/count.php[/img][/url]

Güstrower83
Beiträge: 56
Registriert: Fr 4. Jan 2019, 19:43
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal

Re: Jens Härtel + Trainerteam

Beitrag von Güstrower83 » So 18. Aug 2019, 08:00

Ich sah jens von Anfang an kritisch.
Er hat in Magdeburg gute Arbeit geleistet es heißt aber nicht das es hier genauso funktioniert.
Es muss alles passen in der Mannschaft dies geschieht leider hier nicht aber wirklich nicht.
Ich sage und tendiere ( ohne den Kopf zu fordern, es ist ebend unser fch ) das er noch bis Ende September machen darf , falls nix mehr passiert auf dem Platz.
Das ist leider die Wahrheit

Benutzeravatar
aufnteppich
Beiträge: 26
Registriert: Di 12. Jun 2018, 11:37
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Jens Härtel + Trainerteam

Beitrag von aufnteppich » So 18. Aug 2019, 09:58

Für mich hat er uns aus dem " PD Loch" geholt ............er hat auch weiterhin mein Vertrauen . Die Truppe hat es bewiesen , das sie es kann.........
Nur bitte Trainer schau dir Hildebrandt in den Spielen an .............. er versteckt sich , kaum positives ............eigentlich spielen wir mit einem weniger ................
Das Pepic gestern gefehlt hat .........war zu merken .Ohne Ihn in den Himmel zu heben , er bringt nach vorne was !!!
Mit den neuen Medien ist das so eine Sache , da können schon paar Sachen passieren......... siehe Trump und co ------------also hoffe ,das Ding ist jetzt vom Tisch.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor aufnteppich für den Beitrag:
buller (So 18. Aug 2019, 10:08)
Bewertung: 1.96%
 

Güstrower83
Beiträge: 56
Registriert: Fr 4. Jan 2019, 19:43
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal

Re: Jens Härtel + Trainerteam

Beitrag von Güstrower83 » So 18. Aug 2019, 19:18

Tja der pascal hat leider reicht mit seiner Kritik. Damit dürfte auch das Ende von Jens eingeleitet worden sein. Nicht das ich jens als schlechten Trainer empfinde nur für uns ist er ebend nicht der richtige Trainer das sah ich aber schon immer so zwiegespalten

kiter77
Beiträge: 148
Registriert: Sa 14. Jan 2017, 02:47
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 43 Mal

Re: Jens Härtel + Trainerteam

Beitrag von kiter77 » Mo 19. Aug 2019, 14:50

Wir werden ja sehen, ober er jetzt auch mal Taten, sprich personelle Konsequenzen, folgen lässt. Alles andere wäre nach den schwachen Auftritten einiger Spieler kaum weiter vermittelbar.
Gegen Ingolstadt haben wir nichts zu verlieren und dann kann er mit Straith, Pepic, Bülow, Ramaj und Opuko auch gleich mal frischen Wind ins Team bringen. :)
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor kiter77 für den Beitrag:
Wandlitzer1639 (Mo 19. Aug 2019, 15:16)
Bewertung: 1.96%
 

Dieselregen
Beiträge: 114
Registriert: Fr 4. Jan 2019, 15:14
Wohnort: Rostock
Hat sich bedankt: 33 Mal
Danksagung erhalten: 105 Mal

Re: Jens Härtel + Trainerteam

Beitrag von Dieselregen » Fr 20. Sep 2019, 21:28

seele hat geschrieben:
Do 15. Aug 2019, 11:09
Hab gerade im Sportbuzzer gelesen, das M. Pieckenhagen sein Vertrag am Jahresende ausläuft. Argumente für eine Verlängerung gibt es bisher überhaupt nicht. Also könnte man diese Personalia ohne zusätzliche Kosten, fachlich besser besetzen.
Bumms einen Monat später, sind es 2 Jahre mehr. Fussball ist nen schnelllebiges Geschäft. Alles steht und fällt mit der ersten Mannschaft. Es zählen nur Punkte.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Dieselregen für den Beitrag:
seele (Fr 20. Sep 2019, 22:53)
Bewertung: 1.96%
 

Spring
Beiträge: 951
Registriert: Di 13. Sep 2016, 07:44
Hat sich bedankt: 181 Mal
Danksagung erhalten: 837 Mal

Re: Jens Härtel + Trainerteam

Beitrag von Spring » Fr 20. Sep 2019, 21:47

Dieselregen hat geschrieben:
Fr 20. Sep 2019, 21:28
seele hat geschrieben:
Do 15. Aug 2019, 11:09
Hab gerade im Sportbuzzer gelesen, das M. Pieckenhagen sein Vertrag am Jahresende ausläuft. Argumente für eine Verlängerung gibt es bisher überhaupt nicht. Also könnte man diese Personalia ohne zusätzliche Kosten, fachlich besser besetzen.
Bumms einen Monat später, sind es 2 Jahre mehr. Fussball ist nen schnelllebiges Geschäft. Alles steht und fällt mit der ersten Mannschaft. Es zählen nur Punkte.
Noch kann man sich kein abschließendes Urteil bilden. Wenn die nächsten 3 Spiele passen , ist sowieso alles super oder im Umkehrschluss alles scheiße, Hansaforum halt. Zumindest folgten den Worten , Taten.
In der Breite waren wir lange nicht mehr so gut aufgestellt. Auch die letzten Äußerungen von Robert Marien gefallen mir als Kritiker ganz gut.
Als Krone gefällt mir auch Jens Härtel zZ. Nicht wegen den Punkten, sondern weil er einfach brutal die Jugend reinwirft und das auch noch mit Erfolg. Dazu gehört auch immer viel Mut und er lässt sich nicht beirren. Weiter so.
Jetzt noch die Verträge von Pepic und Breier verlängern, dann ist das Forum ruhig wie lange nicht mehr.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Spring für den Beitrag (Insgesamt 4):
lunky (Fr 20. Sep 2019, 22:27) • seele (Fr 20. Sep 2019, 22:53) • Captain Oi! (Sa 21. Sep 2019, 00:43) • Christopher (Sa 21. Sep 2019, 07:58)
Bewertung: 7.84%
 

Benutzeravatar
lunky
Beiträge: 1292
Registriert: Do 21. Aug 2008, 22:27
Hat sich bedankt: 320 Mal
Danksagung erhalten: 423 Mal

Re: Jens Härtel + Trainerteam

Beitrag von lunky » Fr 20. Sep 2019, 22:43

Generell das Problem im Fußball, dass man eigentlich immer nur von Momentaufnahmen redet und die Situation innerhalb eines Monats komplett kippen kann. Zum guten wie zum schlechten. War wohl schon immer so, aber so richtig bewusst ist mir das erst die letzten Jahre unseres Drittligadaseins geworden. Als Beispiel nenne ich hier mal Gelios, der im Ex-Spieler-Thread teilweise mit Häme bedacht wurde und nun Stammtorhüter zu sein scheint.
Inzwischen tue ich mir daher echt schwer, etwas zu Spielern, Trainern, Verantwortlichen, etc. zu schreiben.
Grundsätzlich habe ich aber meine anfängliche Skepsis gegenüber Härtel abgelegt. Zumal ich ehrlich sagen muss, dass diese hauptsächlich auf einer falschen Erinnerung/Einschätzung seiner Aussagen gegenüber Dotchev basierte (nach einem Spiel gegen MD). Da habe ich mich schlicht von Gefühlen leiten lassen, die keine Grundlage hatten.

Meiner Meinung nach macht Härtel hier einen guten Job. Bringt Dynamik ins Spiel sowie mehr taktische Variabilität. Dass das nicht von heute auf morgen eingeübt werden kann und man auch ein paar Spieler mit gewisser Qualität benötigt, hat der maue Saisonauftakt gezeigt.

Ganz wichtig: Härtel kann Spieler besser machen (siehe Biankadi in der Rückrunde). Von daher ist Springs korrekte Anmerkung, dass Härtel junge Spieler bringt, eine sehr gute Situation. Wir haben endlich mal einen Trainer, der junge Spieler bringt und diese auch entwickeln kann. Ich weiß gar nicht mehr, wann das zuletzt der Fall war. Vermutlich unter Pagelsdorf.

Ich kann auch manche Kritik, dass Härtel nur langen Hafer könne, nicht nachvollziehen. In MD hat das (die ersten Saisons) auch gestimmt. Einen guten Trainer macht halt aus, dass er aus den Gegebenheiten erstmal das beste macht und dem Spielermaterial entsprechend spielen lässt. Mit der Zeit kann man dann den Kader an sich (Spielertransfers) und die Spieler im speziellen (Trainingsschwerpunkte) entwickeln. Ich denke, diese Transformation sehen wir gerade.

Besonders spannend finde ich in dem Kontext das anstehende Spiel gegen Zwickau. Zuletzt sieben Punkte aus drei Spielen, dabei einem Tabellenführer einen Punkt abgerungen (bzw. zwei gegen diesen verloren) und einen Tabellenführer geschlagen. Jetzt das Heimspiel gegen einen Gegner der tabellarisch auf Augenhöhe ist, bzw. leicht unter uns. Das wäre früher mit Sicherheit daneben gegangen. Ich tippe auf einen verdienten Sieg, der die Entwicklung der Mannschaft bestätigt.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor lunky für den Beitrag (Insgesamt 2):
Spring (Sa 21. Sep 2019, 09:06) • Christopher (Sa 21. Sep 2019, 09:19)
Bewertung: 3.92%
 
"Das Entscheidende ist, wie gut man durchs Feuer geht."
(Charles Bukowski)

Dieselregen
Beiträge: 114
Registriert: Fr 4. Jan 2019, 15:14
Wohnort: Rostock
Hat sich bedankt: 33 Mal
Danksagung erhalten: 105 Mal

Re: Jens Härtel + Trainerteam

Beitrag von Dieselregen » Sa 21. Sep 2019, 08:42

lunky hat geschrieben:
Fr 20. Sep 2019, 22:43

Ganz wichtig: Härtel kann Spieler besser machen (siehe Biankadi in der Rückrunde). Von daher ist Springs korrekte Anmerkung, dass Härtel junge Spieler bringt, eine sehr gute Situation. Wir haben endlich mal einen Trainer, der junge Spieler bringt und diese auch entwickeln kann. Ich weiß gar nicht mehr, wann das zuletzt der Fall war. Vermutlich unter Pagelsdorf.
Stimmt, unter Pagel auf jeden Fall:

https://www.fc-hansa.de/news/hansa-vors ... ilung.html
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Dieselregen für den Beitrag:
lunky (Sa 21. Sep 2019, 09:54)
Bewertung: 1.96%
 

Kurti
Beiträge: 387
Registriert: Do 31. Mai 2018, 08:41
Hat sich bedankt: 84 Mal
Danksagung erhalten: 134 Mal

Re: Jens Härtel + Trainerteam

Beitrag von Kurti » Sa 21. Sep 2019, 09:11

Achja die gute alte Zeit.

Antworten