Jens Härtel + Trainerteam

Antworten
Spring
Beiträge: 1034
Registriert: Di 13. Sep 2016, 07:44
Hat sich bedankt: 202 Mal
Danksagung erhalten: 947 Mal

Re: Jens Härtel + Trainerteam

Beitrag von Spring » Do 20. Feb 2020, 12:35

Hanseat2014 hat geschrieben:
Do 20. Feb 2020, 09:21
Boeller hat geschrieben:
Do 20. Feb 2020, 08:25

In Rostock? Tja da haben wir es als Mitglieder verkackt. ... weil es immer wieder Grabenkämpfe gab und auf den Scherben stehen wir nun und gucken neidisch nach Freiburg, Paderborn, Union, Bielefeld und Kiel. Vereine mit denen wir uns vergleichen könnten.

Nun haben wir seit ein paar Jahren mal wieder sowas wie Konstanz im Vorstand (mit Ausnahme sportlicher Leiter) und zumindest im wirtschaftlichen Bereich sind deutliche Erfolge zu messen. Trotzdem aber wird mit aller Deutlichkeit schon wieder an dieser Person gesägt, weil es den Meckerossis mal wieder nicht schnell genug geht. Der Verein war kurz vor dem Kollaps und nun erwartet man, dass ein VV und sportlicher Leiter innerhalb von kürzester Zeit den Verein komplett umkrempeln und niemals Fehler machen. Rom wurde auch nicht an einen Tag aufgebaut.
Sind die Grabenkämpfe denn nun vorbei? Hat man daraus gelernt? Keine im Vordergrund stehenden Eigeninteressen mehr? Richtig, die Scherben liegen da, auf denen man steht. Jedoch ist niemand wirklich bereit, diese wegzuräumen. Ist Mißtrauen die Basis?

Und was die wirtschaftlichen Erfolge betrifft. Das stimmt, was den operativen Bereich anbelangt. Das war schwer genug, auf diesen Stand zu kommen.
Das Ganze steht aber auf tönernen Fűßen. Die Schulden steigen schleichend. Man kann ziemlich genau ausrechnen, wann wir den alten Stand wieder erreicht haben.
Wir haben uns nur Zeit gekauft, jedoch das eigentliche Problem nicht gelöst.

Viele haben die gesamte Problematik in ihrer Komplexität erkannt und werden nicht zu Unrecht immer ungeduldiger. Die 3.Liga schnürt uns langsam aber sicher den Hals zu. Wir müssen da unbedingt raus. Und das geht nur über die sportliche Seite. Aber Ungeduld ist wiederum ein schlechter Ratgeber.
Wer hat die Lösung?
Richtig. Außerdem stimmen Boeller’s Ausführungen nur bedingt. Wenn du kaum sportliche Kompetenz in der Führungsetage sitzen hast, kannst du auch noch 10 Jahre Geduld aufbringen, ändern wird sich trotzdem nichts.

Immer wieder liest man hier von Geduld haben. Es wird aber nicht unterschieden zwischen Geduld haben mit einer sportlichen Ausrichtung und Geduld haben um der Geduld Willen.

Hatten wir noch nicht, warum nicht ausprobieren?

Hat genauso wenig Grundlage und ist rein spekulativ.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Spring für den Beitrag:
gunnispatz (Do 20. Feb 2020, 18:54)
Bewertung: 1.96%
 

Benutzeravatar
pennywise
Beiträge: 298
Registriert: Do 14. Jun 2007, 10:02
Hat sich bedankt: 134 Mal
Danksagung erhalten: 283 Mal

Re: Jens Härtel + Trainerteam

Beitrag von pennywise » Fr 21. Feb 2020, 22:31

Unglaublich gut wie Paderborn heute in München aufgetreten ist.
2 Tore in München. Wenigstens ein Unentschieden wäre verdient gewesen.

Wenn man als Trainer seinen Kader zum Laufen bringen würde, könnte man jeden Gegner angehen.
Eine ziemlich simple Erkenntnis.

Fitness. Anlaufen. Standarts.
Es könnte so einfach sein ...
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor pennywise für den Beitrag (Insgesamt 4):
tomm62 (Fr 21. Feb 2020, 22:52) • Hansa4Life (Fr 21. Feb 2020, 23:24) • flummi (Sa 22. Feb 2020, 05:55) • Hello_Schmitty (Sa 22. Feb 2020, 11:06)
Bewertung: 7.84%
 
Wer heutzutage in einer politischen Debatte den Begriff “Nazi” gegen wen auch immer ins Feld führt, ist aus ethischer Sicht ein Lump, aus historischer Sicht ein Verharmloser, aus intellektueller Sicht eine Null.

Benutzeravatar
hobokarl
Beiträge: 352
Registriert: Fr 30. Mär 2007, 20:13
Hat sich bedankt: 794 Mal
Danksagung erhalten: 57 Mal

Re: Jens Härtel + Trainerteam

Beitrag von hobokarl » Sa 22. Feb 2020, 16:07

pennywise hat geschrieben:
Fr 21. Feb 2020, 22:31
Unglaublich gut wie Paderborn heute in München aufgetreten ist.
2 Tore in München. Wenigstens ein Unentschieden wäre verdient gewesen.

Wenn man als Trainer seinen Kader zum Laufen bringen würde, könnte man jeden Gegner angehen.
Eine ziemlich simple Erkenntnis.

Fitness. Anlaufen. Standarts.
Es könnte so einfach sein ...
Kannst Deinen „Beitrag“ nicht in einem anderen Thread posten. Danke

asnahvondrüben
Beiträge: 107
Registriert: So 30. Mai 2010, 10:51
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 59 Mal

Re: Jens Härtel + Trainerteam

Beitrag von asnahvondrüben » So 23. Feb 2020, 10:52

Man könnte ja nach dem gestrigen Spiel Mal resümieren, unsere Mannschaft entwickelt sich.
Sie steht stabil hinten und entwickelt bzw. kreiert einen ansehnlichen Fußball nach vorne.
Und das obwohl wir seit Monaten wieder mit Langzeitverletzten Schlüsselspielern zu kämpfen haben.

Ich weiß der notorisch nörgelnde Mecklenburger tut sich schwer positive Entwicklungen zu honorieren.
Er findet überall ein Haar in der Suppe und lebt am Liebsten in der Vergangenheit in der ja alles viel besser war.

Für mich war das Spiel gestern die Bestätigung das man mit Härtel den richtigen Trainer an die Ostsee geholt hat.
Und sein Musterschüler Butzen ist im Moment neben Kolke, der strategisch wichtigste Spieler bei Hansa.
Im Spiel gegen Ingolstadt sah man schon die Handschrift des Trainers.
Wenn eine Mannschaftsleistung so geschlossen ausfällt, ist es für jeden Gegner schwer etwas zu holen.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor asnahvondrüben für den Beitrag (Insgesamt 5):
lunky (So 23. Feb 2020, 12:32) • Jakob (So 23. Feb 2020, 13:22) • WiederWindauchweht... (So 23. Feb 2020, 18:27) • oob67 (Mo 24. Feb 2020, 10:30) • Hanseat78 (Mo 24. Feb 2020, 20:08)
Bewertung: 9.8%
 

Benutzeravatar
Jakob
Beiträge: 202
Registriert: Mi 21. Feb 2007, 20:05
Hat sich bedankt: 244 Mal
Danksagung erhalten: 30 Mal

Re: Jens Härtel + Trainerteam

Beitrag von Jakob » So 23. Feb 2020, 13:27

Eine Schwalbe macht noch keinen Sommer...

Sehe ich aber in beide Richtungen so - Verteufeln/In Frage stellen von Allem nach sehr schlechtem Spiel oder alles hochjubeln nach "sehr" gutem Spiel. Auffällig ist tatsächlich die gute Form (bzw. Ergebnismäßig) in der Rückrunde, Härtel hatte dies ja auch mit der guten Vorbereitung begründet. Da frage ich dann schelmisch, "was machen die denn im Sommer ;) ?". Ich bin aber insgesamt auch irgendwie zufrieden aber seien wir ehrlich, die 10Pkt dieses Jahr haben daran einen hohen Anteil.

zurück zum Thema. Ich habe mich nach anfänglichen Schwierigkeiten (Akustik, Disput Härtel- Dotchev nach dem MD Spiel) sehr mit Jens Härtel als Trainer angefreundet. Irgendwie erinnern mich seine ruhige Art, Sprüche und Aussprache an die Lehrer und vor allem Lehrerinnen aus meiner Grundschulzeit, die waren wohl auch aus der südlichen DDR in die Nähe der Ostsee gezogen :D
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Jakob für den Beitrag:
lunky (So 23. Feb 2020, 14:09)
Bewertung: 1.96%
 

norddeutscher
Beiträge: 217
Registriert: Do 2. Feb 2006, 12:26
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 57 Mal

Re: Jens Härtel + Trainerteam

Beitrag von norddeutscher » So 23. Feb 2020, 15:41

asnahvondrüben hat geschrieben:
So 23. Feb 2020, 10:52

Und das obwohl wir seit Monaten wieder mit Langzeitverletzten Schlüsselspielern zu kämpfen haben.
Da stell ich mir dann wieder die Frage, ob das dann die “Schlüsselspieler“ sind?! Individuelle Qualität alleine reicht in dieser Liga nicht. Den einzige den ich gestern vermisst habe war Kai Bülow.
Wir haben gestern auch mit Tanju Öztürk gewonnen. Klar war die erste Halbzeit zum Haare raufen aber er hat auch gute Aktionen gehabt. Ich erinnere mich da noch an ein paar Freistöße, die er rausgeholt hat, obwohl der Ball schon weg war.
Ecken treten und Flanken schlagen - mehr Gewalt geht nicht!

Benutzeravatar
pennywise
Beiträge: 298
Registriert: Do 14. Jun 2007, 10:02
Hat sich bedankt: 134 Mal
Danksagung erhalten: 283 Mal

Re: Jens Härtel + Trainerteam

Beitrag von pennywise » So 23. Feb 2020, 22:22

Guuuut ....
Ich werde mir John-Verhook-Bettwäsche zulegen.

Die unnötigen Gesten weglassen und einfach Spiel für Spiel abliefern.
Dann werden wir noch richtig dicke Freunde John !
Wer heutzutage in einer politischen Debatte den Begriff “Nazi” gegen wen auch immer ins Feld führt, ist aus ethischer Sicht ein Lump, aus historischer Sicht ein Verharmloser, aus intellektueller Sicht eine Null.

ToniHST
Beiträge: 102
Registriert: Di 16. Apr 2013, 06:55
Hat sich bedankt: 54 Mal
Danksagung erhalten: 92 Mal

Re: Jens Härtel + Trainerteam

Beitrag von ToniHST » Mo 24. Feb 2020, 10:05

pennywise hat geschrieben:
So 23. Feb 2020, 22:22
einfach Spiel für Spiel abliefern.
Das ist der Schlüssel zum A....... . Äh Erfolg!
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor ToniHST für den Beitrag:
pennywise (Mo 24. Feb 2020, 22:12)
Bewertung: 1.96%
 

dando
Beiträge: 41
Registriert: Do 20. Apr 2017, 14:18
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 30 Mal

Re: Jens Härtel + Trainerteam

Beitrag von dando » Mo 24. Feb 2020, 11:27

Wenn es um Verhoek geht, muss man auch Jens H. ins Boot holen. Der Spieler stand inkl. Ingolstadt 5 x in der Anfangsaufstellung und hat 2 Tore erzielt.
Das Härtel immer sehr, sehr spät wechselt ist LEIDER bekannt. Und wenn es im Team nicht läuft > einen ab Min. ca.75 oder gar 85 einzuwechseln, wird es nicht einfacher. Das seine Körpersprache oft nicht i.O. war wissen wir alle!
Und:
Ich fand die Tapete nicht so schlimm, genau wie die Reaktion von Verhoek. Doch nun müssen beide (Verhoek und Härtel) mitspielen, er in der Anfangsaufstellung stehen und ne geile Leistung und als i-tüpfelchen ein Tor liefern!
Dann kann`s nochmal was werden.
PS:
Und das verstehe ich bei Härtel auch nicht so ganz: Der Grana wird geholt, dem Öztürk wird gesagt er kann gehen und dann stellt Härtel ihn "zur Schau" ins Fenster!

Benutzeravatar
beiNZ
Beiträge: 267
Registriert: Fr 13. Jul 2018, 01:00
Wohnort: M-V
Hat sich bedankt: 249 Mal
Danksagung erhalten: 73 Mal

Re: Jens Härtel + Trainerteam

Beitrag von beiNZ » Do 5. Mär 2020, 21:13

Habe bei TM/HRO gewildert u. stelle es fast unkommentiert rein:
https://www.ardmediathek.de/ard/player/ ... der-faktor

Vielleicht kann jemand das Video unserem Trainerteam fürs kommende Montagsspiel gegen Braunschweig stecken!

Antworten