Würzburger Kickers - F.C. HANSA ROSTOCK

Antworten
Benutzeravatar
Borsti
Beiträge: 3260
Registriert: Mo 19. Jul 2004, 22:27
Hat sich bedankt: 435 Mal
Danksagung erhalten: 460 Mal

Re: Würzburger Kickers - F.C. HANSA ROSTOCK

Beitrag von Borsti » Do 14. Feb 2019, 17:39

Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Borsti für den Beitrag:
schroeder62 (Do 14. Feb 2019, 22:27)
Bewertung: 1.96%
 
hansafans.de unterstützen:
Bei Amazon.de bestellen
Übernachtungen bei booking.com buchen
Paypal: Spenden an info(at)hansafans.de

Teepott
Beiträge: 183
Registriert: Sa 7. Aug 2010, 11:01
Hat sich bedankt: 185 Mal
Danksagung erhalten: 125 Mal

Re: Würzburger Kickers - F.C. HANSA ROSTOCK

Beitrag von Teepott » Do 14. Feb 2019, 21:49

Zumindest ist es HG gelungen, mit seiner, wie ich finde, zwar berechtigten, aber zu drastischen und überzogenen und zu einem unglücklichen Zeitpunkt (Verletzung des Spielers) geäußerten Kritik an Königs vom Politik-Thema und -Diskussion abzulenken und diese einzudämmen. ;)

Bin gespannt auf unseren Auftritt in Würzburg.
Hoffe das unser Sieg gegen Haching keine Eintagsfliege war. So wie in der Hinrunde unser 2:0 Sieg im DFB-Pokal gegen den VfB Stuttgart. Danach gab es nämlich 0:4 gegen Würzburg auf den Sack...
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Teepott für den Beitrag (Insgesamt 3):
poel (Do 14. Feb 2019, 22:50) • opa76 (Fr 15. Feb 2019, 07:51) • Wandlitzer1639 (Fr 15. Feb 2019, 07:56)
Bewertung: 5.88%
 
"...wenn du so einen Verein einmal hattest, dann wirst du den auch nicht wieder los“.
Sportmoderatorin Jessy Wellmer über den F.C. Hansa Rostock

Benutzeravatar
opa76
Beiträge: 167
Registriert: Sa 29. Sep 2001, 10:55
Hat sich bedankt: 246 Mal
Danksagung erhalten: 21 Mal

Re: Würzburger Kickers - F.C. HANSA ROSTOCK

Beitrag von opa76 » Fr 15. Feb 2019, 07:52

Teepott hat geschrieben:
Do 14. Feb 2019, 21:49
Zumindest ist es HG gelungen, mit seiner, wie ich finde, zwar berechtigten, aber zu drastischen und überzogenen und zu einem unglücklichen Zeitpunkt (Verletzung des Spielers) geäußerten Kritik an Königs vom Politik-Thema und -Diskussion abzulenken und diese einzudämmen. ;)

Bin gespannt auf unseren Auftritt in Würzburg.
Hoffe das unser Sieg gegen Haching keine Eintagsfliege war. So wie in der Hinrunde unser 2:0 Sieg im DFB-Pokal gegen den VfB Stuttgart. Danach gab es nämlich 0:4 gegen Würzburg auf den Sack...
Ich glaube ja, das war auch der Sinn der Kritik .
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor opa76 für den Beitrag (Insgesamt 2):
Kun (Fr 15. Feb 2019, 08:43) • schnapsteufel (Fr 15. Feb 2019, 09:40)
Bewertung: 3.92%
 
[center] [img]http://img514.imageshack.us/img514/3811/osneutg5.jpg[/img][/center]

[url=http://www.unser-ostseestadion.de][img]http://www.unser-ostseestadion.de/count.php[/img][/url]

schnapsteufel
Beiträge: 233
Registriert: Mi 6. Sep 2006, 14:02
Hat sich bedankt: 34 Mal
Danksagung erhalten: 38 Mal

Re: Würzburger Kickers - F.C. HANSA ROSTOCK

Beitrag von schnapsteufel » Fr 15. Feb 2019, 09:47

hg hat doch vollkommen recht, ein stürzer vor dem herrn!

klar hängt der bursche sich rein und versucht alles rauszuhauen, seinen willen spricht ihm auch niemand ab - es sieht aber einfach so aus als ob es nicht reicht, anders ist sein gestoplere nicht zu erklären.

das hat auch alles nix mit seiner verletzung zu tun, das wünscht ihm niemand, gute besserung!


zum kommenden spiel, ich denke an wiedergutmachung vom hinspiel - das war wirklich eine böse klatsche - irgendwie habe ich auch das gefühl das dort was geht für uns. ich denke positiv. auf gehts!

Darmok
Beiträge: 699
Registriert: Mo 11. Jul 2005, 15:37
Hat sich bedankt: 190 Mal
Danksagung erhalten: 429 Mal

Re: Würzburger Kickers - F.C. HANSA ROSTOCK

Beitrag von Darmok » Fr 15. Feb 2019, 09:58

Ich hoffe, die Mannschaft gibt alles, um noch die Cupwertung zu holen. Also 2,3 schnelle Tore bitte.

Benutzeravatar
Borsti
Beiträge: 3260
Registriert: Mo 19. Jul 2004, 22:27
Hat sich bedankt: 435 Mal
Danksagung erhalten: 460 Mal

Re: Würzburger Kickers - F.C. HANSA ROSTOCK

Beitrag von Borsti » Fr 15. Feb 2019, 13:17

Darmok hat geschrieben:
Fr 15. Feb 2019, 09:58
Ich hoffe, die Mannschaft gibt alles, um noch die Cupwertung zu holen. Also 2,3 schnelle Tore bitte.
Welche Cupwertung? Meinst Du die Qualifikation für den DFB-Pokal über die Liga?
hansafans.de unterstützen:
Bei Amazon.de bestellen
Übernachtungen bei booking.com buchen
Paypal: Spenden an info(at)hansafans.de

Darmok
Beiträge: 699
Registriert: Mo 11. Jul 2005, 15:37
Hat sich bedankt: 190 Mal
Danksagung erhalten: 429 Mal

Re: Würzburger Kickers - F.C. HANSA ROSTOCK

Beitrag von Darmok » Fr 15. Feb 2019, 13:23

Borsti hat geschrieben:
Fr 15. Feb 2019, 13:17
Darmok hat geschrieben:
Fr 15. Feb 2019, 09:58
Ich hoffe, die Mannschaft gibt alles, um noch die Cupwertung zu holen. Also 2,3 schnelle Tore bitte.
Welche Cupwertung? Meinst Du die Qualifikation für den DFB-Pokal über die Liga?
Nein sorry, erfundener Quatschwettbewerb. Mit ein paar Kumpels machen wir uns immer den Spaß, Hin-und Rückspiele jeder Saison zu addieren, als wenn es ein Cupwettbewerb wäre. Also brauchen wir Sonntag min. ein 1-5. ;)
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Darmok für den Beitrag:
Borsti (Fr 15. Feb 2019, 16:03)
Bewertung: 1.96%
 

FCHHessen
Beiträge: 279
Registriert: Di 10. Jan 2017, 18:43
Hat sich bedankt: 269 Mal
Danksagung erhalten: 70 Mal

Re: Würzburger Kickers - F.C. HANSA ROSTOCK

Beitrag von FCHHessen » Fr 15. Feb 2019, 14:29

Ahli laut PK wegen muskulären Sachen wohl nicht dabei, dafür spielt dann Rankovic. Cros, das wurde zwischen den Zeilen deutlich, bleibt auch mittelfristig erstmal nur eine Alternative zu Rieble und Scherff. Muss sich noch auf das Spielsystem und andere Erwartungen als in Jena einstellen und auch die schon erwähnte Sprachproblematik wurde nochmal bestätigt.

FCH_support_SAW
Beiträge: 870
Registriert: Fr 5. Jun 2015, 09:52
Hat sich bedankt: 619 Mal
Danksagung erhalten: 634 Mal

Re: Würzburger Kickers - F.C. HANSA ROSTOCK

Beitrag von FCH_support_SAW » Fr 15. Feb 2019, 14:52

Härtel deutete ja auch an, dass er (Cros) mehr Eigeninitiative zeigen muss, um sich zu integrieren. Ich weiss ja nicht, wie lange er vorher schon bei Jena war, aber wenn er nicht mal ansatzweise deutsch versteht, dann scheint es bei ihm ja auch nicht doll zu sein mit Motivation und der Fokus scheint auf anderen Dingen zu liegen. Spricht für mich jetzt nicht unbedingt für einen guten Transfer, denn kurzfristig kann er uns sicher nicht weiterhelfen und das hatte ich bei der kurzen Vertragslaufzeit schon etwas gehofft.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor FCH_support_SAW für den Beitrag (Insgesamt 3):
Borsti (Fr 15. Feb 2019, 16:04) • oob67 (Fr 15. Feb 2019, 23:02) • flummi (Sa 16. Feb 2019, 07:53)
Bewertung: 5.88%
 

Benutzeravatar
Hansa4Life
Beiträge: 1195
Registriert: Mi 24. Nov 2004, 17:46
Hat sich bedankt: 120 Mal
Danksagung erhalten: 368 Mal

Re: Würzburger Kickers - F.C. HANSA ROSTOCK

Beitrag von Hansa4Life » Fr 15. Feb 2019, 14:59

Wenn Piecke noch mehr solche Transfers bringt, dann Prost. ;)
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Hansa4Life für den Beitrag:
hobokarl (Fr 15. Feb 2019, 17:51)
Bewertung: 1.96%
 

Antworten