Hansa vs. Jena

Antworten
Benutzeravatar
steffen68ffm
Beiträge: 531
Registriert: Do 2. Jul 2015, 12:04
Hat sich bedankt: 44 Mal
Danksagung erhalten: 237 Mal

Re: Hansa vs. Jena

Beitrag von steffen68ffm » So 14. Apr 2019, 11:33

Meinst du den Pepic, der vorm 1:2 Manni Starke nur so hinterhertrabt ? oder den Pepic, der immer erst wartet, bis zwei Gegenspieler bei ihm sind, um dann seine Pirouetten zu drehen....oder losläuft,wartet bis er eingeholt wird und dann den Fehlpass spielt ??
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor steffen68ffm für den Beitrag (Insgesamt 2):
exil-rostocker (So 14. Apr 2019, 12:25) • poel (So 14. Apr 2019, 12:28)
Bewertung: 3.92%
 

poel
Beiträge: 54
Registriert: Sa 29. Sep 2018, 11:26
Hat sich bedankt: 119 Mal
Danksagung erhalten: 30 Mal

Re: Hansa vs. Jena

Beitrag von poel » So 14. Apr 2019, 12:29

Ich glaub, genau den meint er.

Schorschi
Beiträge: 419
Registriert: Fr 6. Feb 2015, 17:05
Hat sich bedankt: 21 Mal
Danksagung erhalten: 43 Mal

Re: Hansa vs. Jena

Beitrag von Schorschi » So 14. Apr 2019, 13:10

Das wir das Ding gestern verloren haben,ist doch gar kein Wunder.
Jena kämpft um das überleben in der 3. Liga.
Und wofür hat unsere Mannschaft gestern eingestanden?
Naja,Jena hat sich die Punkte leider redlich verdient.

FCHHessen
Beiträge: 279
Registriert: Di 10. Jan 2017, 18:43
Hat sich bedankt: 269 Mal
Danksagung erhalten: 70 Mal

Re: Hansa vs. Jena

Beitrag von FCHHessen » So 14. Apr 2019, 13:22

steffen68ffm hat geschrieben:
So 14. Apr 2019, 11:33
Meinst du den Pepic, der vorm 1:2 Manni Starke nur so hinterhertrabt ? oder den Pepic, der immer erst wartet, bis zwei Gegenspieler bei ihm sind, um dann seine Pirouetten zu drehen....oder losläuft,wartet bis er eingeholt wird und dann den Fehlpass spielt ??
Irgendwie kann es eine Minderheit von zwei, drei Leuten hier nicht lassen ständig und in Bezug auf das Jena Spiel völlig subjektiv auf Pepic verbal einzudreschen. Mann muss seine Meinung nicht jedes Mal wiederholen, wenn jemand das anders sieht! Ging hier zuletzt auch gar nicht um eure Meinung. Außerdem haben wir bei Biankadi kürzlich gesehen, wo das hinführt!
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor FCHHessen für den Beitrag (Insgesamt 5):
FCH_support_SAW (So 14. Apr 2019, 13:41) • Hansafan31 (So 14. Apr 2019, 14:37) • hobokarl (So 14. Apr 2019, 16:02) • Pionier (So 14. Apr 2019, 22:58) • Jakob (Mo 15. Apr 2019, 12:16)
Bewertung: 9.8%
 

WiederWindauchweht...
Beiträge: 119
Registriert: Mi 14. Okt 2015, 11:37
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 24 Mal

Re: Hansa vs. Jena

Beitrag von WiederWindauchweht... » So 14. Apr 2019, 13:54

rob hat geschrieben:
Sa 13. Apr 2019, 22:45
WiederWindauchweht... hat geschrieben:
Fr 12. Apr 2019, 19:42
Gut gefülltes Stadion und ein Gegner, der auf einem Abstiegsplatz steht. 1 zu 2 für Jena.
Glückwunsch! Zur Belohnung gibts die DVD "Die schönsten Hilßner-Momente in der Rückrunde 2018\2019".
Also seine Auswechslungen? 🙈

FCH_support_SAW
Beiträge: 870
Registriert: Fr 5. Jun 2015, 09:52
Hat sich bedankt: 619 Mal
Danksagung erhalten: 634 Mal

Re: Hansa vs. Jena

Beitrag von FCH_support_SAW » So 14. Apr 2019, 13:59

WiederWindauchweht... hat geschrieben:
So 14. Apr 2019, 13:54
rob hat geschrieben:
Sa 13. Apr 2019, 22:45
WiederWindauchweht... hat geschrieben:
Fr 12. Apr 2019, 19:42
Gut gefülltes Stadion und ein Gegner, der auf einem Abstiegsplatz steht. 1 zu 2 für Jena.
Glückwunsch! Zur Belohnung gibts die DVD "Die schönsten Hilßner-Momente in der Rückrunde 2018\2019".
Also seine Auswechslungen? 🙈
Nein da waren auch ein paar Abschlüsse dabei, die an der Eckfahne gelandet sind.

asnahvondrüben
Beiträge: 101
Registriert: So 30. Mai 2010, 10:51
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 38 Mal

Re: Hansa vs. Jena

Beitrag von asnahvondrüben » So 14. Apr 2019, 14:00

Hansa wie immer stark im Aufbau Ost engagiert.

Aber mal ernsthaft: Die Hoffnung das die Charakteristik der Mannschaft in der neuen Saison 100% ig auf den Trainer zugeschnitten ist lebt.
Griffig, giftig, flexibel und in jeder Situation geil auf den Sieg.
Der Trainer steht für diese Philosophie, jetzt braucht er die Spieler dafür.

eisbrechereisbrecher
Beiträge: 19
Registriert: Di 16. Okt 2018, 17:10
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Hansa vs. Jena

Beitrag von eisbrechereisbrecher » So 14. Apr 2019, 16:19

Wenn der Trainer die Einstellung 100% lebt, müsste er das dazu aber auch 100% auf die Spieler übertragen können. In jedem Spiel. Spieler verlieren ein Spiel nicht allein: der Trainer stellt sie auf und ein. Warum z.B. Evseev wenn gesund, so wenig Chancen bekam, bleibt sein Geheimnis. Die taktischen Marschrouten von Härtel verstehe ich nicht immer. Das wäre okay, wenn es denn erfolgreicher wäre.
Bloss, weil JH jetzt mal nen paar Punkte geholt hat, ist das kein Freibrief für den x-ten Punktverlust gegen ne Mannschaft da unten. Solche Spiele gegen Lotte, Asbach, Meppen, Cottbus, Jena nerven diese Saison einfach. Ne konkret deutlichere Handschrift als bei Dotchev konnte ich jetzt auch noch nicht erkennen. Sonst jemand vielleicht?

CCibe
Beiträge: 1233
Registriert: Fr 8. Feb 2013, 15:59
Hat sich bedankt: 516 Mal
Danksagung erhalten: 773 Mal

Re: Hansa vs. Jena

Beitrag von CCibe » So 14. Apr 2019, 16:29

Ja ich.

Evseev wurde nochmal operiert.

Vielleicht kannst du dann nochmal erklären was der Trainer beim Meppenspiel falsch gemacht hat.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor CCibe für den Beitrag:
Borsti (Di 16. Apr 2019, 16:41)
Bewertung: 1.96%
 
Ich komm' aus Rostock, der Stadt am Meer...

Bis zum letzten Atemzuge, werden wir miteinander gehn HANSA!

gunnispatz
Beiträge: 328
Registriert: Mo 26. Feb 2007, 19:01
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 183 Mal

Re: Hansa vs. Jena

Beitrag von gunnispatz » So 14. Apr 2019, 16:40

eisbrechereisbrecher hat geschrieben:
So 14. Apr 2019, 16:19
Wenn der Trainer die Einstellung 100% lebt, müsste er das dazu aber auch 100% auf die Spieler übertragen können. In jedem Spiel. Spieler verlieren ein Spiel nicht allein: der Trainer stellt sie auf und ein. Warum z.B. Evseev wenn gesund, so wenig Chancen bekam, bleibt sein Geheimnis. Die taktischen Marschrouten von Härtel verstehe ich nicht immer. Das wäre okay, wenn es denn erfolgreicher wäre.
Bloss, weil JH jetzt mal nen paar Punkte geholt hat, ist das kein Freibrief für den x-ten Punktverlust gegen ne Mannschaft da unten. Solche Spiele gegen Lotte, Asbach, Meppen, Cottbus, Jena nerven diese Saison einfach. Ne konkret deutlichere Handschrift als bei Dotchev konnte ich jetzt auch noch nicht erkennen. Sonst jemand vielleicht?
Ist die Frage jetzt ernst gemeint? Jeder Blinde erkennt eine deutlichere Handschrift als unter Dotchev.

1. Wir spielen regelmäßig mit 3er Kette. Bzw. versuchen es wenigstens. Unter Dotchev genau ein einziges Mal bei der 0:3 Niederlage in Cottbus.

2. Die Spieler spielen größtenteils dort, wo sie hingehören/ aufgestellt werden wollen. Wenn ich mich daran erinnere - Breier auf rechts, Scherff als linker Verteidiger, Wanne als rechter Verteidiger, Hildebrandt im Sturm usw. - gruselig. Und das, obwohl Spieler auf diesen, Ihnen angestammten Position, zur Verfügung standen.

3. Folgernd dazu stellt Härtel,für mich, deutlich nachvollziehbarer nach Leistung auf. Unter Pavel immer die gleichen (trotz regelmäßig beschissener Leistungen) in der Startelf. Getreu dem Motto „Hauptsache er spielt, scheiss egal wo und ob er das überhaupt kann.

4. Härtel hat einen Matchplan. Und einen B-Plan. Und vielleicht auch einen Dritten. Siehe Umstellung von 3er auf 4er-Kette etc.
Pavel ist mit einem Plan ins Spiel gegangen. Ging der nicht auf, dann Gute Nacht Marie.

Wenn ich jetzt noch länger überlegen täte, fiele mir gewiss noch mehr ein.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor gunnispatz für den Beitrag (Insgesamt 4):
poel (So 14. Apr 2019, 18:04) • Achim1979 (So 14. Apr 2019, 18:27) • opa76 (So 14. Apr 2019, 20:18) • oob67 (Di 16. Apr 2019, 16:35)
Bewertung: 7.84%
 
6205

Antworten