Kaderplanung 2019/20 - Diskussion und Gerüchte

Antworten
CCibe
Beiträge: 1233
Registriert: Fr 8. Feb 2013, 15:59
Hat sich bedankt: 516 Mal
Danksagung erhalten: 773 Mal

Kaderplanung 2019/20 - Diskussion und Gerüchte

Beitrag von CCibe » Di 23. Apr 2019, 09:37

Da uns die Relegation zu Liga 2 kaum noch zu nehmen ist, wird es Zeit für die neue Saison zu planen. :mrgreen:
Hier mal die Übersicht wie aktuell(offiziell) unser Kader für die nächste Saison aussieht:

Bestehende Verträge:

Gelios (T), Riedel (V), Reinthaler (V), Rieble (V), Ahlschwede (V), Bülow (M), Öztürk (M), Hildebrandt (M), Pepic (M), Biankadi (M), Scherff (M), Königs (S), Breier (S), Williams (S)

Auslaufende Verträge:

Sebald (T), Gründemann (T), Orlishausen (T), Hüsing (V), Cros (V), Rankovic (V), Wannenwetsch (M), Bischoff (M), Evseev (M), Donkor (M), Soukou (M), Hilßner (M)

Zugänge

-

Abgänge

Berger (M, Kiel)
Ich komm' aus Rostock, der Stadt am Meer...

Bis zum letzten Atemzuge, werden wir miteinander gehn HANSA!

Fisch
Beiträge: 31
Registriert: So 4. Dez 2005, 15:16
Hat sich bedankt: 78 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Kaderplanung 2019/20 - Diskussion und Gerüchte

Beitrag von Fisch » Di 23. Apr 2019, 10:12

Alle Kraft dransetzen mit Olli zu verlängern, damit die IV stabil bleibt.
Dazu noch Wanne.
Und mit der verbleibenden Kohle Verstärkungen holen, da Soukou wohl nicht zu halten ist.

Benutzeravatar
Fieser Tüftler
Beiträge: 745
Registriert: Di 15. Apr 2008, 13:27
Hat sich bedankt: 109 Mal
Danksagung erhalten: 147 Mal

Re: Kaderplanung 2019/20 - Diskussion und Gerüchte

Beitrag von Fieser Tüftler » Di 23. Apr 2019, 10:37

Wenn ich Soukou und Hüsing vergleiche, wundere ich mich schon über die Aussage. Hüsing scheint der Spieler zu sein, der eher nicht zu halten ist.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Fieser Tüftler für den Beitrag:
FCH_support_SAW (Di 23. Apr 2019, 13:52)
Bewertung: 1.96%
 
Frankfurt, Dortmund, Bayern München - scheißegal
Hansa Rostock - Extrem gefährlich

Hansafan123
Beiträge: 48
Registriert: Do 25. Aug 2016, 21:25
Hat sich bedankt: 26 Mal
Danksagung erhalten: 45 Mal

Re: Kaderplanung 2019/20 - Diskussion und Gerüchte

Beitrag von Hansafan123 » Di 23. Apr 2019, 14:37

Na dann mal los in der Neuen Kaderplanung Gerüchteküche...

Also Hüsing, Soukou, und Hilßner stehen bereits zu 100% als Abgänge fest.
Wer da noch mit Hansa Brille träumt und hofft hat von der Realität keine Ahnung. Diese Spieler verdienen jetzt ca. 10.000€ Brutto im Monat. Bei Ihrem neuen Verein in der 2. Liga bekommen Sie mindestens 50.000€ Brutto im Monat + Prämien.

Hüsing hat mit Sicherheit schon einen Vertrag wahrscheinlich bei Union Berlin unterschrieben. Der lässt es sich nicht mehr nehmen endlich mindestens 2. Liga zu spielen. Und sich nicht wieder nochmal kurz vorher schwer zu verletzen, um dann bei Hansa bzw. 3.Liga bleiben zu müssen.

Marcel Hilßner hat höchstwahrscheinlich auch bereits einen Vertrag bei Paderborn unterschrieben. Bei der Personalie bin ich aber froh dass dieser geht, wir brauchen Teamplayer für den Aufstieg nächstes Jahr. Ich fand Ihn nach seiner Verletzung echt schlecht für seine Verhältnisse. Aber Baumgart bekommt Ihn bestimmt wieder hin.

Soukou hat im Winter bereits seine Wohnung gekündigt und hat mit Sicherheit auch einen Vertrag in der 2. Liga unterschrieben. Vielleicht beim Vfl Bochum seinem Herzensverein. Wenn nicht hat er viele Angebote aus der 2. Liga zur Auswahl. Solch ein ablösefreier Spieler nimmt doch jeder Verein aus der 2. Liga gern dankend auf.

Von allen anderen auslaufenden Verträgen wird mit Sicherheit von Hansaseite kein einziger verlängert. Maximal noch der von Gründemann als 2. Torwart, wenn die Leistung stimmt, was man als Außenstehender schlecht beurteilen kann.

Leider wird auch der Vertrag von Wannenwetsch nicht verlängert. Es wurde bis heute nicht mit Ihm gesprochen und Hansa hat allen Spielern mit denen man verlängern möchte bereits einen Vertrag angeboten. Ich hätte Ihn als Allzweckwaffe gern behalten. Aber J. Härtel möchte für dieses Gehalt mit Sicherheit einen kompletteren Mittelfeldspieler verpflichten.

Von allen anderen (Seebald klammere ich mal aus) werden wir in Zukunft höchstens noch was aus der 4. Liga hören und werden zu Recht nicht verlängert: Cros, Rankovic, Bischoff, Evseev, Donkor

AFDFCH
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Hansafan123 für den Beitrag (Insgesamt 2):
FCHHessen (Di 23. Apr 2019, 14:46) • Christopher (Di 23. Apr 2019, 19:35)
Bewertung: 3.92%
 

SH4EMP
Beiträge: 32
Registriert: Fr 26. Mai 2017, 10:59
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 24 Mal

Re: Kaderplanung 2019/20 - Diskussion und Gerüchte

Beitrag von SH4EMP » Di 23. Apr 2019, 16:03

Hansafan123 hat geschrieben:
Di 23. Apr 2019, 14:37
Na dann mal los in der Neuen Kaderplanung Gerüchteküche...

Also Hüsing, Soukou, und Hilßner stehen bereits zu 100% als Abgänge fest.
Wer da noch mit Hansa Brille träumt und hofft hat von der Realität keine Ahnung. Diese Spieler verdienen jetzt ca. 10.000€ Brutto im Monat. Bei Ihrem neuen Verein in der 2. Liga bekommen Sie mindestens 50.000€ Brutto im Monat + Prämien.

Hüsing hat mit Sicherheit schon einen Vertrag wahrscheinlich bei Union Berlin unterschrieben. Der lässt es sich nicht mehr nehmen endlich mindestens 2. Liga zu spielen. Und sich nicht wieder nochmal kurz vorher schwer zu verletzen, um dann bei Hansa bzw. 3.Liga bleiben zu müssen.

Marcel Hilßner hat höchstwahrscheinlich auch bereits einen Vertrag bei Paderborn unterschrieben. Bei der Personalie bin ich aber froh dass dieser geht, wir brauchen Teamplayer für den Aufstieg nächstes Jahr. Ich fand Ihn nach seiner Verletzung echt schlecht für seine Verhältnisse. Aber Baumgart bekommt Ihn bestimmt wieder hin.

Soukou hat im Winter bereits seine Wohnung gekündigt und hat mit Sicherheit auch einen Vertrag in der 2. Liga unterschrieben. Vielleicht beim Vfl Bochum seinem Herzensverein. Wenn nicht hat er viele Angebote aus der 2. Liga zur Auswahl. Solch ein ablösefreier Spieler nimmt doch jeder Verein aus der 2. Liga gern dankend auf.

Von allen anderen auslaufenden Verträgen wird mit Sicherheit von Hansaseite kein einziger verlängert. Maximal noch der von Gründemann als 2. Torwart, wenn die Leistung stimmt, was man als Außenstehender schlecht beurteilen kann.

Leider wird auch der Vertrag von Wannenwetsch nicht verlängert. Es wurde bis heute nicht mit Ihm gesprochen und Hansa hat allen Spielern mit denen man verlängern möchte bereits einen Vertrag angeboten. Ich hätte Ihn als Allzweckwaffe gern behalten. Aber J. Härtel möchte für dieses Gehalt mit Sicherheit einen kompletteren Mittelfeldspieler verpflichten.

Von allen anderen (Seebald klammere ich mal aus) werden wir in Zukunft höchstens noch was aus der 4. Liga hören und werden zu Recht nicht verlängert: Cros, Rankovic, Bischoff, Evseev, Donkor

AFDFCH
Sind das alles bloße Vermutungen, oder Insiderwissen oder hast du auch Quellen dafür? Würde zwar die meisten Gedanken teilen und denke, dass es beim Großteil so zustande kommen wird, jedoch würde Ich gerne Wissen, woher du weißt, dass mit Wanne !ganz sicher! nicht verlängert wird.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor SH4EMP für den Beitrag:
HansafanPotsdam (Di 23. Apr 2019, 18:29)
Bewertung: 1.96%
 

Hanseat_057er
Beiträge: 31
Registriert: So 8. Jul 2018, 14:00
Hat sich bedankt: 21 Mal
Danksagung erhalten: 25 Mal

Re: Kaderplanung 2019/20 - Diskussion und Gerüchte

Beitrag von Hanseat_057er » Di 23. Apr 2019, 18:02

Kann mir nicht vorstellen was Paderborn mit Hilßner vor hat, für die 2 liga wird es vielleicht noch reichen. Für die Bundesliga sollte Paderborn es schaffen aufzusteigen glaube ich nicht dran das Paderborn dann noch Interesse an Hilßner hat. Soukou würde ich auch noch nicht abschreiben. Bei Hüsing ist wohl der Drops gelutscht..

Benutzeravatar
krokofan1965
Beiträge: 224
Registriert: Do 21. Jul 2011, 11:08
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 48 Mal

Re: Kaderplanung 2019/20 - Diskussion und Gerüchte

Beitrag von krokofan1965 » Di 23. Apr 2019, 18:17

hüsing ist für mich kein grosser verlust. ein kandidat der mMn. in der zweiten liga auf der bank sitzt..und eventuell nur bei abstiegskandidaten (fcm..aue...sandhausen..duisburg usw.) spielzeit bekommen würde. ausser köpfen und rauskloppen kann der auch nicht viel. fuer hansa und dritte liga ist es schon passendes niveau..! verstehe aber auch das man lieber zweite liga spielen und vorallem auch mehr verdienen möchte...

vllt kommt er ja ein drittes mal zurueck...

FCH_support_SAW
Beiträge: 878
Registriert: Fr 5. Jun 2015, 09:52
Hat sich bedankt: 626 Mal
Danksagung erhalten: 644 Mal

Re: Kaderplanung 2019/20 - Diskussion und Gerüchte

Beitrag von FCH_support_SAW » Di 23. Apr 2019, 18:46

Ich bin ein wenig hin und her gerissen, natürlich wäre es super wenn wir Hüsing halten können, aber ich denke es gibt Verteidiger die seinen Part einnehmen können. Er ist auf keinen Fall der Überverteidiger in dieser Liga.
Viel gravierender würde ich den Verlust von Soukou finden. Einen Spieler, der 10+ x Tore schießt musst du auch erstmal finden. Ich habe ihn auch oft kritisiert, da es immer etwas lustlos und unmotiviert bei ihm wirkt. Aber wenn er Bock hat und man ihn wohl zu nehmen weiß dann ist er in dieser Liga eine Waffe. Ich würde aber alles dafür geben eher auf die Karte Soukou zu setzen.

Hilßner wird hier keinen Fuß mehr auf die Erde bekommen, dazu ist sein Verhältnis zu Rostock seit dem Ahlen-Spiel angekratzt und das merkt man auch.
Ist für mich auch kein großer Verlust, weder menschlich noch spielerisch.

Wannenwetsch passt sicher nicht in die Spielidee von Härtel. Dafür spielt er zu passiv und ohne Selbstbewusstsein. Jeder erkämpfte Ball wird direkt als Sicherheitspass wieder nach hinten gespielt. Wannenwetsch ist kein Spieler, der im Mittelfeld ein Spiel lenken kann. Schade eigentlich denn er hat immer alles gegeben und nie aufgemuckt. Werde ihn auf jeden Fall in guter Erinnerung behalten.

Bei den Neuzugängen war ja Butzen im
Gespräch, der bei Härtel auch in Magdeburg schon die meisten Einsatzzeiten hatte. Kann zu dem allerdings wenig sagen. Ist glaube ich so Marke Beißer. War da nicht was mit Gebhard in Magdeburg als beide rot bekommen haben?

Ich wünsche mir auf jeden Fall Verstärkungen für das Mittelfeld, einen vernünftigen Standard-Schützen und einen Stürmer, der neben Breier eine nennenswerte Option ist. Mit Königs wird das nix.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor FCH_support_SAW für den Beitrag:
CCibe (Di 23. Apr 2019, 19:09)
Bewertung: 1.96%
 

Christopher
Beiträge: 280
Registriert: Mi 26. Mai 2004, 14:54
Wohnort: Land Brandenburg
Hat sich bedankt: 76 Mal
Danksagung erhalten: 40 Mal

Re: Kaderplanung 2019/20 - Diskussion und Gerüchte

Beitrag von Christopher » Di 23. Apr 2019, 19:39

Hansafan123 hat geschrieben:
Di 23. Apr 2019, 14:37
Na dann mal los in der Neuen Kaderplanung Gerüchteküche...

Also Hüsing, Soukou, und Hilßner stehen bereits zu 100% als Abgänge fest.
Wer da noch mit Hansa Brille träumt und hofft hat von der Realität keine Ahnung. Diese Spieler verdienen jetzt ca. 10.000€ Brutto im Monat. Bei Ihrem neuen Verein in der 2. Liga bekommen Sie mindestens 50.000€ Brutto im Monat + Prämien.

Hüsing hat mit Sicherheit schon einen Vertrag wahrscheinlich bei Union Berlin unterschrieben. Der lässt es sich nicht mehr nehmen endlich mindestens 2. Liga zu spielen. Und sich nicht wieder nochmal kurz vorher schwer zu verletzen, um dann bei Hansa bzw. 3.Liga bleiben zu müssen.

Marcel Hilßner hat höchstwahrscheinlich auch bereits einen Vertrag bei Paderborn unterschrieben. Bei der Personalie bin ich aber froh dass dieser geht, wir brauchen Teamplayer für den Aufstieg nächstes Jahr. Ich fand Ihn nach seiner Verletzung echt schlecht für seine Verhältnisse. Aber Baumgart bekommt Ihn bestimmt wieder hin.

Soukou hat im Winter bereits seine Wohnung gekündigt und hat mit Sicherheit auch einen Vertrag in der 2. Liga unterschrieben. Vielleicht beim Vfl Bochum seinem Herzensverein. Wenn nicht hat er viele Angebote aus der 2. Liga zur Auswahl. Solch ein ablösefreier Spieler nimmt doch jeder Verein aus der 2. Liga gern dankend auf.

Von allen anderen auslaufenden Verträgen wird mit Sicherheit von Hansaseite kein einziger verlängert. Maximal noch der von Gründemann als 2. Torwart, wenn die Leistung stimmt, was man als Außenstehender schlecht beurteilen kann.

Leider wird auch der Vertrag von Wannenwetsch nicht verlängert. Es wurde bis heute nicht mit Ihm gesprochen und Hansa hat allen Spielern mit denen man verlängern möchte bereits einen Vertrag angeboten. Ich hätte Ihn als Allzweckwaffe gern behalten. Aber J. Härtel möchte für dieses Gehalt mit Sicherheit einen kompletteren Mittelfeldspieler verpflichten.

Von allen anderen (Seebald klammere ich mal aus) werden wir in Zukunft höchstens noch was aus der 4. Liga hören und werden zu Recht nicht verlängert: Cros, Rankovic, Bischoff, Evseev, Donkor

AFDFCH
Gut zusammengefasst. Nur das thema Gehalt wird nicht ganz passen. Wahrscheinlich gibt's in Rostock etwas mehr als 10 Scheine, in liga 2 jedoch nicht mehr als 25.000 für unsere 3 kandidaten. Die in den Raum geworfenen 50.000 pro monat dürften maximal Köln und der hsv an einige Spieler zahlen- der Rest der liga ist davon weit entfernt.

zwei
Beiträge: 619
Registriert: Mi 22. Apr 2009, 19:22
Hat sich bedankt: 144 Mal
Danksagung erhalten: 223 Mal

Re: Kaderplanung 2019/20 - Diskussion und Gerüchte

Beitrag von zwei » Di 23. Apr 2019, 20:50

FCH_support_SAW hat geschrieben:
Di 23. Apr 2019, 18:46


Hilßner wird hier keinen Fuß mehr auf die Erde bekommen, dazu ist sein Verhältnis zu Rostock seit dem Ahlen-Spiel angekratzt und das merkt man auch.
Das letzte Spiel gegen Ahlen war vor 8 Jahren...
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor zwei für den Beitrag (Insgesamt 2):
HansafanPotsdam (Di 23. Apr 2019, 21:24) • hobokarl (Mi 24. Apr 2019, 09:02)
Bewertung: 3.92%
 
Bürotechnik ist kein Verbrechen
Bürotechnik bis zum Erbrechen

Antworten