Kaderplanung 2019/20 - Diskussion und Gerüchte

Benutzeravatar
lunky
Beiträge: 1339
Registriert: Do 21. Aug 2008, 22:27
Hat sich bedankt: 356 Mal
Danksagung erhalten: 455 Mal

Re: Kaderplanung 2019/20 - Diskussion und Gerüchte

Beitrag von lunky » Sa 8. Feb 2020, 09:38

FCH_support_SAW hat geschrieben:
Do 6. Feb 2020, 21:43
lunky hat geschrieben:
Do 6. Feb 2020, 20:50
FCH_support_SAW hat geschrieben:
Do 6. Feb 2020, 11:59


Du ziehst Dich jetzt an einer Begrifflichkeit hoch?
Ich ziehe mich nicht an einer Begrifflichkeit hoch, sondern an einem sehr massiven Vorwurf, den du nicht belegst. Daher die Frage, wer macht Straith zum Sündenbock. Und wie und warum?
Also mein Text drum herum erklärt es doch und es ist meine persönliche Meinung von außen. Wenn du das überbewertest und als Vorwurf siehst ist das eben deine Auslegung.
Trotz persönlicher Meinung bleibt es ein konkreter Vorwurf, da braucht man nichts zu interpretieren. Naja, egal.
"Das Entscheidende ist, wie gut man durchs Feuer geht."
(Charles Bukowski)

Doppelpack85
Beiträge: 230
Registriert: So 28. Jul 2019, 11:38
Hat sich bedankt: 45 Mal
Danksagung erhalten: 126 Mal

Re: Kaderplanung 2019/20 - Diskussion und Gerüchte

Beitrag von Doppelpack85 » Sa 8. Feb 2020, 10:12

lunky hat geschrieben:
Sa 8. Feb 2020, 09:38
FCH_support_SAW hat geschrieben:
Do 6. Feb 2020, 21:43
lunky hat geschrieben:
Do 6. Feb 2020, 20:50


Ich ziehe mich nicht an einer Begrifflichkeit hoch, sondern an einem sehr massiven Vorwurf, den du nicht belegst. Daher die Frage, wer macht Straith zum Sündenbock. Und wie und warum?
Also mein Text drum herum erklärt es doch und es ist meine persönliche Meinung von außen. Wenn du das überbewertest und als Vorwurf siehst ist das eben deine Auslegung.
Trotz persönlicher Meinung bleibt es ein konkreter Vorwurf, da braucht man nichts zu interpretieren. Naja, egal.
lunky, mal ehrlich was bringt dir das? Was ist denn das für eine Diskussions Kultur in dem Forum? Denke es versteht sich von selbst das alle die hier angemeldet sind eine Verbindung zum Verein haben bzw einfach nur Fan sind. Da is es doch egal wie lange schon oder wie alt man ist oder wie man Dinge aktuell sieht und interpretiert. Es ist eben eine Diskussion. Keiner von uns kennt Fakten oder kann von sich behaupten mit Paule Golf spielen zu gehen. Leute werden hier immer wieder angegangen weil sie ihre Meinung vertreten.und wenn zwei Leute unterschiedlicher Meinung sind ist das ebenfalls gut sonst hat man nämlich keine Diskussion.Einfach mal locker durch die Hose atmen und leben und leben lassen. in diesem Sinne. Ahu!
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Doppelpack85 für den Beitrag:
oob67 (So 9. Feb 2020, 00:17)
Bewertung: 1.96%
 

gunnispatz
Beiträge: 400
Registriert: Mo 26. Feb 2007, 19:01
Wohnort: Rostock
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 259 Mal

Re: Kaderplanung 2019/20 - Diskussion und Gerüchte

Beitrag von gunnispatz » Sa 8. Feb 2020, 10:52

Doppelpack85 hat geschrieben:
Sa 8. Feb 2020, 10:12
lunky hat geschrieben:
Sa 8. Feb 2020, 09:38
FCH_support_SAW hat geschrieben:
Do 6. Feb 2020, 21:43


Also mein Text drum herum erklärt es doch und es ist meine persönliche Meinung von außen. Wenn du das überbewertest und als Vorwurf siehst ist das eben deine Auslegung.
Trotz persönlicher Meinung bleibt es ein konkreter Vorwurf, da braucht man nichts zu interpretieren. Naja, egal.
lunky, mal ehrlich was bringt dir das? Was ist denn das für eine Diskussions Kultur in dem Forum? Denke es versteht sich von selbst das alle die hier angemeldet sind eine Verbindung zum Verein haben bzw einfach nur Fan sind. Da is es doch egal wie lange schon oder wie alt man ist oder wie man Dinge aktuell sieht und interpretiert. Es ist eben eine Diskussion. Keiner von uns kennt Fakten oder kann von sich behaupten mit Paule Golf spielen zu gehen. Leute werden hier immer wieder angegangen weil sie ihre Meinung vertreten.und wenn zwei Leute unterschiedlicher Meinung sind ist das ebenfalls gut sonst hat man nämlich keine Diskussion.Einfach mal locker durch die Hose atmen und leben und leben lassen. in diesem Sinne. Ahu!
Es geht doch wohl keinem darum, dem andern seine Meinung aufzudrücken. Ich persönlich lasse jedem gerne seine Meinung, auch dir Doppelpack85. Auch wenn das anders rüber gekommen ist. Tut mir leid. Kritik ist wichtig und nützlich. Was mir, und auch anderen hier, aber gegen den Strich geht ist das ständige Fordern nach Konsequenzen für einzelne Entscheidungsträger, insbesondere Härtel. Und da gehst du leider vorweg. Und das nachgewiesenerweise vom ersten Tag an.

Ich kann Härtel auch kritisieren, muss aber ans Ende meiner Beiträge nicht ständig "deswegen ist Härtel der Falsche", "deswegen sollte er seinen Hut nehmen" oder "dafür ist dann der Trainer verantwortlich" setzen und so indirekt oder direkt seinen Kopf fordern.

Nur so meine Gedanken...
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor gunnispatz für den Beitrag:
Doppelpack85 (Sa 8. Feb 2020, 11:03)
Bewertung: 1.96%
 
6205

Doppelpack85
Beiträge: 230
Registriert: So 28. Jul 2019, 11:38
Hat sich bedankt: 45 Mal
Danksagung erhalten: 126 Mal

Re: Kaderplanung 2019/20 - Diskussion und Gerüchte

Beitrag von Doppelpack85 » Sa 8. Feb 2020, 11:02

gunnispatz hat geschrieben:
Sa 8. Feb 2020, 10:52
Doppelpack85 hat geschrieben:
Sa 8. Feb 2020, 10:12
lunky hat geschrieben:
Sa 8. Feb 2020, 09:38


Trotz persönlicher Meinung bleibt es ein konkreter Vorwurf, da braucht man nichts zu interpretieren. Naja, egal.
lunky, mal ehrlich was bringt dir das? Was ist denn das für eine Diskussions Kultur in dem Forum? Denke es versteht sich von selbst das alle die hier angemeldet sind eine Verbindung zum Verein haben bzw einfach nur Fan sind. Da is es doch egal wie lange schon oder wie alt man ist oder wie man Dinge aktuell sieht und interpretiert. Es ist eben eine Diskussion. Keiner von uns kennt Fakten oder kann von sich behaupten mit Paule Golf spielen zu gehen. Leute werden hier immer wieder angegangen weil sie ihre Meinung vertreten.und wenn zwei Leute unterschiedlicher Meinung sind ist das ebenfalls gut sonst hat man nämlich keine Diskussion.Einfach mal locker durch die Hose atmen und leben und leben lassen. in diesem Sinne. Ahu!
Es geht doch wohl keinem darum, dem andern seine Meinung aufzudrücken. Ich persönlich lasse jedem gerne seine Meinung, auch dir Doppelpack85. Auch wenn das anders rüber gekommen ist. Tut mir leid. Kritik ist wichtig und nützlich. Was mir, und auch anderen hier, aber gegen den Strich geht ist das ständige Fordern nach Konsequenzen für einzelne Entscheidungsträger, insbesondere Härtel. Und da gehst du leider vorweg. Und das nachgewiesenerweise vom ersten Tag an.

Ich kann Härtel auch kritisieren, muss aber ans Ende meiner Beiträge nicht ständig "deswegen ist Härtel der Falsche", "deswegen sollte er seinen Hut nehmen" oder "dafür ist dann der Trainer verantwortlich" setzen und so indirekt oder direkt seinen Kopf fordern.

Nur so meine Gedanken...
Erstmal Hut ab, auch wenn die Entschuldigung länger fällig war :) Und dann sind wir uns doch einig man sollte einfach die Meinung des anderen akzeptieren und wenn es zur einer vernünftigen Diskussion kommt umso besser. Und ich glaube du hast mich missverstanden, ich fordere nicht den Kopf von Hr Härtel wer bin ich auch der das könnte. Ich bin seit Sommer angemeldet aber ich verfolge ja Hansa fast über 25 Jahre. Und wenn ich an meine Kindheitserinnerungen im alten Ostseestadion zurückdenke gegen Leverkusen, meine das war mein erstes Spiel als Kind, dann blutet mir aktuell einfach das Herz. Härtel per se ist mir egal, wie du schon richtig gesagt hast er hebt sich von den letzten Trainer nicht ab weder positiv noch negativ. Ich hoffe inständig das die Verantwortlichen die Kurve bekommen, denn ich bin mir sicher lange tut die 3 Liga uns nicht mehr gut.

fan-sg
Beiträge: 30
Registriert: Mi 5. Dez 2018, 18:59
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: Kaderplanung 2019/20 - Diskussion und Gerüchte

Beitrag von fan-sg » Sa 8. Feb 2020, 16:22

Mein Gedanke zur Situation von Hansa. Nehmen wir mal an, das wir dieses Jahr den Klassenerhalt schaffen, bestimmt um einiges weg von Platz 6 und besser (was ja eigentlich Ziel dieses Jahr ist bzw war). Ich glaube mal, das uns einige, vielleicht auch wichtige, Spieler zum Sommer hin wieder verlassen werden. Und wir dann wieder erst eine Hälfte des Jahres brauchen werden, um "sich zu finden". Dann ist ja das "große Ziel" Aufstieg 2021 auch nicht erreicht. Was passiert dann nicht nur mit dem Trainer und SD, sondern auch mit dem VV? Sind das denn nicht schon viele Einstellungen, die vorgenommen wurden, unter dessen Amtszeit, ohne das der Erfolg zurück gekommen ist? Ich meine diese Saison ist durch, müssen ja erst einmal den Klassenerhalt schaffen, bevor wir den "Aufstieg" in den Angriff nehmen. Aber was wird nächste Saison, wenn wieder 10 - 15 Spieler neue kommen? Ansonsten werden wir halt Dauergast der 3. Liga und werden es in der nächsten Absehbaren Zeit nicht schaffen in die 2. Liga zu kommen.

Ich hoffe, ich bin mit meinen Eintrag hier in der richtigen Kategorie gelandet.

Benutzeravatar
Hansa4Life
Beiträge: 1372
Registriert: Mi 24. Nov 2004, 17:46
Hat sich bedankt: 147 Mal
Danksagung erhalten: 553 Mal

Re: Kaderplanung 2019/20 - Diskussion und Gerüchte

Beitrag von Hansa4Life » Di 11. Feb 2020, 23:00

Omladic droht für den Rest der Saison auszufallen. Es ist laut MRT doch etwas gerissen in der Schulter und morgen wird entschieden, ob es operiert werden muss. Dann müsste die Aufholjagd im letzten Saisondrittel ohne ihn stattfinden.

Benutzeravatar
zacher66
Beiträge: 141
Registriert: So 3. Dez 2006, 19:19
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Kaderplanung 2019/20 - Diskussion und Gerüchte

Beitrag von zacher66 » Mi 12. Feb 2020, 07:54

Das wäre eine ganz schlechte Nachricht.
Mitgliedsnummer: 4478

Benutzeravatar
pfuetze
Beiträge: 3629
Registriert: Fr 1. Mär 2002, 16:59
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 254 Mal

Re: Kaderplanung 2019/20 - Diskussion und Gerüchte

Beitrag von pfuetze » Mi 12. Feb 2020, 09:55

zacher66 hat geschrieben:
Mi 12. Feb 2020, 07:54
Das wäre eine ganz schlechte Nachricht.
Ja, so ein Mann wie er wird im Abstiegskampf fehlen :roll:

Benutzeravatar
Hanseat2014
Beiträge: 597
Registriert: So 25. Feb 2007, 23:35
Wohnort: Rostock
Hat sich bedankt: 272 Mal
Danksagung erhalten: 258 Mal

Re: Kaderplanung 2019/20 - Diskussion und Gerüchte

Beitrag von Hanseat2014 » Mi 12. Feb 2020, 11:16

Hansa4Life hat geschrieben:
Di 11. Feb 2020, 23:00
Omladic droht für den Rest der Saison auszufallen. Es ist laut MRT doch etwas gerissen in der Schulter und morgen wird entschieden, ob es operiert werden muss. Dann müsste die Aufholjagd im letzten Saisondrittel ohne ihn stattfinden.
Und das hat man erst jetzt herausgefunden?...
Gedanken werden Worte.
Worte werden Handlungen.
Handlungen werden Gewohnheiten.
Gewohnheiten werden Charaktere.
Achte auf Deinen Charakter, denn er wird Dein Schicksal.
(Nach Talmud)

Benutzeravatar
Old_School
Beiträge: 106
Registriert: Do 13. Jan 2011, 17:16
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 42 Mal

Re: Kaderplanung 2019/20 - Diskussion und Gerüchte

Beitrag von Old_School » Mi 12. Feb 2020, 11:25

Unglaublich! Unsere ärztliche Abteilung scheint zur Zeit genauso gut drauf zu sein wie unsere Spieler.
Nach über 60 Tagen wird festgestellt das in der Schulter was gerissen sein könnte!
FRECHHEIT!!!!
Ich glaube eher an die Unschuld einer Hure,
als an die Gerechtigkeit der deutschen Justiz!!!
[img]http://freesmileys.smiliesuche.de/panzer/panzer-smilies-0010.gif[/img]
Nach St. Pauli fahr ich auf Ketten.....

Antworten