Kaderplanung 2019/20 - Diskussion und Gerüchte

Gesperrt
Benutzeravatar
Borsti
Beiträge: 3798
Registriert: Mo 19. Jul 2004, 22:27
Hat sich bedankt: 919 Mal
Danksagung erhalten: 1276 Mal

Re: Kaderplanung 2019/20 - Diskussion und Gerüchte

Beitrag von Borsti » So 28. Jun 2020, 21:24

Opokus Job ist nicht der eines Flankengotts. Und ob nun Riedel oder Kolke die Seitenwahl machen, ist völlig unerheblich. Wenn Kolke eine Ansage macht, geht ja keiner hin und meint, was willst Du Spinner, bist ja nicht mal Kapitän.
hansafans.de unterstützen:
Bei Amazon.de bestellen
Übernachtungen bei booking.com buchen
Paypal: Spenden an info(at)hansafans.de

eisbrechereisbrecher
Beiträge: 80
Registriert: Di 16. Okt 2018, 17:10
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 46 Mal

Re: Kaderplanung 2019/20 - Diskussion und Gerüchte

Beitrag von eisbrechereisbrecher » So 28. Jun 2020, 23:09

Borsti hat geschrieben:
So 28. Jun 2020, 21:24
Opokus Job ist nicht der eines Flankengotts. Und ob nun Riedel oder Kolke die Seitenwahl machen, ist völlig unerheblich. Wenn Kolke eine Ansage macht, geht ja keiner hin und meint, was willst Du Spinner, bist ja nicht mal Kapitän.
Ein Kapitän ist ja nicht nur für die Seitenwahl da, sondern führt das Team an. Das ist eher was psychologisches, d.h. auch ne Kopfsache für die anderen Spieler. Wenn jemand wie Kolke das macht, der immer abliefert und nahezu immer diese Willens-Einstellung und Stabilität mitbringt, können sich andere Spieler an ihm aufrichten, er könnte sie eventuell mehr mitreissen, vielleicht einfach auch nur unterbewusst. Dadurch hat er eine natürliche Authorität und kann so auch zur Mannschaft sprechen. Klar könnten die Spieler das vielleicht auch so, aber in einer klar funktionierenden Hierarchie gibt es halt besser nur einen Kapitän.

Benutzeravatar
Borsti
Beiträge: 3798
Registriert: Mo 19. Jul 2004, 22:27
Hat sich bedankt: 919 Mal
Danksagung erhalten: 1276 Mal

Re: Kaderplanung 2019/20 - Diskussion und Gerüchte

Beitrag von Borsti » So 28. Jun 2020, 23:23

Aber dafür braucht er kein Stück Stoff...
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Borsti für den Beitrag:
Gimmaster (Mo 29. Jun 2020, 00:11)
Bewertung: 1.43%
 
hansafans.de unterstützen:
Bei Amazon.de bestellen
Übernachtungen bei booking.com buchen
Paypal: Spenden an info(at)hansafans.de

biancoblu
Beiträge: 279
Registriert: Mo 18. Nov 2013, 12:50
Hat sich bedankt: 104 Mal
Danksagung erhalten: 156 Mal

Re: Kaderplanung 2019/20 - Diskussion und Gerüchte

Beitrag von biancoblu » Mo 29. Jun 2020, 10:26

Boeller hat geschrieben:
Sa 27. Jun 2020, 23:10
Kader nächste Saison 15 von max 25

Tor: Kolke, Voll, (NEU U23)
IV: Riedel, Sonnenberg, Straith
LV: Neidhart, (NEU U23)
RV: Ahlschwede, Butzen, Wiese
RM: Omladic, (NEU MAX 28 UND MIN REGIONALLIGA), (NEU U23)
LM: Scherff, (NEU ERFAHREN)
DM: (NEU ERFAHREN 1,80M GROß), (NEU MAX 28 UND MIN REGIONALLIGA), (NEU U23)
OM: Vollmann, (NEU MAX 28 UND MIN REGIONALLIGA), (NEU U23)
ST: Breier, Verhoek, Engelhardt

Man könnte Reinthaler versuchen zu verlängern und dafür Straith ziehen lassen.
Butzen bitte wieder zurück in die RV.
LV hinter Neidhart sollte ein junger Spieler mit Potenzial sein, der gute Flanken schlägt, alternativ eine Leihe.
RM ein junger Spieler mit Potenzial sein, der gute Flanken schlägt, alternativ eine Leihe. Der zweite offene RM sollte ein Allrounder sein, der Mentalität besitzt und Flanken schlagen kann. Im besten Fall Granatowski verpflichten.
DM muss Bülow von Mentalität, Größe, Kopfballstärke und Übersicht ersetzt werden. Dazu ein Spieler Typ und Alter damals Henning. Der 3. Platz U23 Spieler mit Potenzial.
OM ein etablierter Regionalligaspieler mit entsprechenden Leistungsdaten und ein Talent. Ggf. Leihe.

Einer der neuen muss ein Spezialist für Standards sein
In den meisten Punkten Zustimmung, würde allerdings Omladic eher als OM sehen, die Spiele auf den Seiten fand ich eher nicht so gelungen... Somit hätten wir im DM und RM den größten Handlungsbedarf

kyoyoo
Beiträge: 41
Registriert: Do 17. Okt 2019, 13:58
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 15 Mal

Re: Kaderplanung 2019/20 - Diskussion und Gerüchte

Beitrag von kyoyoo » Mo 29. Jun 2020, 21:16

Björn Rother kommt aus MD zu uns..

Benutzeravatar
FCH -1965
Beiträge: 183
Registriert: Fr 13. Jan 2012, 21:11
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 62 Mal

Re: Kaderplanung 2019/20 - Diskussion und Gerüchte

Beitrag von FCH -1965 » Mo 29. Jun 2020, 21:16

moin moin und hallo an alle.

Schorschi
Beiträge: 604
Registriert: Fr 6. Feb 2015, 17:05
Hat sich bedankt: 59 Mal
Danksagung erhalten: 84 Mal

Re: Kaderplanung 2019/20 - Diskussion und Gerüchte

Beitrag von Schorschi » Mo 29. Jun 2020, 21:41

Die Saison ist noch garnicht vorbei ,aber irgendeiner konnte wieder sein Maul nicht halten.

Benutzeravatar
Borsti
Beiträge: 3798
Registriert: Mo 19. Jul 2004, 22:27
Hat sich bedankt: 919 Mal
Danksagung erhalten: 1276 Mal

Re: Kaderplanung 2019/20 - Diskussion und Gerüchte

Beitrag von Borsti » Mo 29. Jun 2020, 21:45

Schorschi hat geschrieben:
Mo 29. Jun 2020, 21:41
Die Saison ist noch garnicht vorbei ,aber irgendeiner konnte wieder sein Maul nicht halten.
:lol: :lol:
hansafans.de unterstützen:
Bei Amazon.de bestellen
Übernachtungen bei booking.com buchen
Paypal: Spenden an info(at)hansafans.de

HansaMichel
Beiträge: 71
Registriert: Di 9. Jun 2020, 18:51
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 31 Mal

Re: Kaderplanung 2019/20 - Diskussion und Gerüchte

Beitrag von HansaMichel » Mo 29. Jun 2020, 21:48

Rother von Magdeburg zu Hansa wohl perfekt , laut liga3-online.de

FCHHessen
Beiträge: 355
Registriert: Di 10. Jan 2017, 18:43
Hat sich bedankt: 447 Mal
Danksagung erhalten: 96 Mal

Re: Kaderplanung 2019/20 - Diskussion und Gerüchte

Beitrag von FCHHessen » Mo 29. Jun 2020, 21:56

HansaMichel hat geschrieben:
Mo 29. Jun 2020, 21:48
Rother von Magdeburg zu Hansa wohl perfekt , laut liga3-online.de
Groß unglücklich sind sie Magdeburg nicht darüber. Wird als Mitläufer eingeschätzt. Gestehen ihm aber zu, dass er unter Härtel gute Spiele gemacht hat.

Gesperrt