Kaderplanung 2019/20 - Diskussion und Gerüchte

Antworten
tkr104
Beiträge: 50
Registriert: Do 29. Okt 2015, 16:27
Hat sich bedankt: 20 Mal
Danksagung erhalten: 31 Mal

Re: Kaderplanung 2019/20 - Diskussion und Gerüchte

Beitrag von tkr104 » Fr 21. Jun 2019, 15:08

WiederWindauchweht... hat geschrieben:
Fr 21. Jun 2019, 12:54
Bei einem eventuellen Aufstieg durch Opoku's Tore und Vorlagen, wären dann die 500.000 Groschen aber kein großes Hindernis mehr.
Die 500.000 EUR sind etwa 10% des gesamten Spieleretas und auch nach einem Aufastieg in die 2. Liga wären es wohl immer noch 5%. Das Geld wäre anders sicher besser angelegt.

kiter77
Beiträge: 84
Registriert: Sa 14. Jan 2017, 02:47
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 23 Mal

Re: Kaderplanung 2019/20 - Diskussion und Gerüchte

Beitrag von kiter77 » So 23. Jun 2019, 17:33

Ich weiß gar nicht, woher die Zuversicht kommt, dass Opuko diese Saison sehr viele Tore oder Vorlagen beisteuert. Da muss die Leistungsexplosion schon deutlich ausfallen, denn selbst in der Regionalliga hat er nun nicht gerade gepunktet. Ich würde den Deal deutlich positiver sehen, wenn er in der letzten Saison schon mehr gerissen hätte. Er spielt jetzt eine Liga höher und muss sich da auch erst mal an die gehobenen Anforderungen gewöhnen. Stamspieler wird er auch nicht gleich sein.
Das ein ambitionierter Zweiligist ihn für die Zukunft einplant, hat für mich keine große Aussagekraft. Die hoffen auf eine Weiterentwicklung und mehr Spielpraxis auf höeren Niveau als in ihrer 2. Mannschaft. Das ist ja auch legitim, aber es sind schon genug "Talente" gescheitert und dann juckt es den HSV auch nicht weiter.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor kiter77 für den Beitrag (Insgesamt 2):
Spring (So 23. Jun 2019, 19:04) • Svensen73 (Mo 24. Jun 2019, 18:46)
Bewertung: 3.92%
 

Darmok
Beiträge: 699
Registriert: Mo 11. Jul 2005, 15:37
Hat sich bedankt: 190 Mal
Danksagung erhalten: 429 Mal

Re: Kaderplanung 2019/20 - Diskussion und Gerüchte

Beitrag von Darmok » So 23. Jun 2019, 20:52

Zuversicht und Hoffnung, ja klar. Plus Wissen und eigene Augen.

Ich bin mir sicher, gerade mit den unbekümmerten Ramaj, Engelhart, Opoku werden wir fiese Nadelstiche in der engen Liga setzen können.


Diese Transferphase ist sehr besonders, es gibt quasi ein one way ticket fast aller Topspieler in die 2. Liga, bisherige Spitzentransfers sind Kolke und Erdmann. Wahnsinn, wie schnell die Entwicklung geht. Das macht die Liga aber auch ausgesprochen spannend, wie alle ihre RL oder OL Spieler schnell an die höhere Klasse gewöhnen können. Umso wichtiger wäre es, Biankadi zu halten. Wenigstens noch ein halbes Jahr.

Benutzeravatar
Zircus
Beiträge: 2175
Registriert: Di 18. Apr 2006, 20:12
Hat sich bedankt: 97 Mal
Danksagung erhalten: 445 Mal

Re: Kaderplanung 2019/20 - Diskussion und Gerüchte

Beitrag von Zircus » So 23. Jun 2019, 21:50

Wieso Du Erdmann als Toptransfer der 3. Liga siehst ,verstehe ich zwar nicht, aber ansonsten kann ich größtenteils mitgehen. Biankadi kann aber den nächsten Schritt auch mit uns machen.
In dieser Liga ist der Erfolg im Wesentlichen von einem guten Teamgefüge und Leidenschaft abhängig. Der Verein, der diese Dinge schnell und nachhaltig seinen Spielern einimpft, wird erfolgreich sein.

Darmok
Beiträge: 699
Registriert: Mo 11. Jul 2005, 15:37
Hat sich bedankt: 190 Mal
Danksagung erhalten: 429 Mal

Re: Kaderplanung 2019/20 - Diskussion und Gerüchte

Beitrag von Darmok » So 23. Jun 2019, 21:52

Nicht ich, ich habe mich da bei Liga 3 Online bedient, die Erdmann als solches eingeordnet haben. ;) Also von oben nach unten gewechselt.

Benutzeravatar
schroeder62
Beiträge: 1278
Registriert: Sa 7. Aug 2004, 10:18
Hat sich bedankt: 87 Mal
Danksagung erhalten: 449 Mal

Re: Kaderplanung 2019/20 - Diskussion und Gerüchte

Beitrag von schroeder62 » So 23. Jun 2019, 23:01

Habe ich was verpasst???
Wieso von oben nach unten bei Erdmann?
Magdeburg Liga 3
1860 Liga 3
Oder wissen hier manche mehr ;) ;) ;)

kiter77
Beiträge: 84
Registriert: Sa 14. Jan 2017, 02:47
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 23 Mal

Re: Kaderplanung 2019/20 - Diskussion und Gerüchte

Beitrag von kiter77 » Mo 24. Jun 2019, 11:28

Laut L3O baggert der KSC auf jeden Fall weiter an Biankadi, aber will keine halbe Million Ablöse bezahlen. Wenn dann sollte man finanziell schon das Maximum raus holen, auch wenn man Biankadi nach den Abgängen der Leistungsträger unbedingt halten sollte.

Benutzeravatar
steffen68ffm
Beiträge: 532
Registriert: Do 2. Jul 2015, 12:04
Hat sich bedankt: 44 Mal
Danksagung erhalten: 237 Mal

Re: Kaderplanung 2019/20 - Diskussion und Gerüchte

Beitrag von steffen68ffm » Mo 24. Jun 2019, 11:34

Bei 500k würde ich ihn verkaufen. Er jat zwar geniale Momente aber auch Phasen, in denen er unterirdisch spielt. Wenn es bei ihm anfangs nicht läuft, verkrampft er, verliert die Lust und dazu die latente Rotgefahr wegen seiner Unbeherrschtheit.
Wir haben auch mit Soukou, Biankadi und Hüsing auf dem Platz katastrophale Spiele abgeliefert.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor steffen68ffm für den Beitrag (Insgesamt 2):
Svensen73 (Mo 24. Jun 2019, 18:47) • flummi (Mo 24. Jun 2019, 20:18)
Bewertung: 3.92%
 

HansaSince8
Beiträge: 113
Registriert: Sa 5. Sep 2015, 17:01
Hat sich bedankt: 20 Mal
Danksagung erhalten: 131 Mal

Re: Kaderplanung 2019/20 - Diskussion und Gerüchte

Beitrag von HansaSince8 » Mo 24. Jun 2019, 12:32

steffen68ffm hat geschrieben:
Mo 24. Jun 2019, 11:34
Bei 500k würde ich ihn verkaufen. Er jat zwar geniale Momente aber auch Phasen, in denen er unterirdisch spielt. Wenn es bei ihm anfangs nicht läuft, verkrampft er, verliert die Lust und dazu die latente Rotgefahr wegen seiner Unbeherrschtheit.
Wir haben auch mit Soukou, Biankadi und Hüsing auf dem Platz katastrophale Spiele abgeliefert.
Bei Soukou gehe ich da ja mit. Aber Olli und Biankadi sehe ich da nicht so kritisch. Bei denen hatte man nie das Gefühl dass sie keine Lust haben. Haben immer geackert. Jeder hat mal ein formtief. Und nah an rot habe ich ihn nur einmal gesehen. Man sollte Biankadi versuchen zu halten.
500.000 sind aber absolut nicht ablehnbar für uns. Die 375.000 Euro von transfermarkt.de würde ich aber ablehnen. Letztendlich ne schwierige Nummer. Nächstes Jahr gibt's ihn gratis und wenn wir nicht aufsteigen wird sich schon ein zweitligist finden :/

Benutzeravatar
Abel
Beiträge: 876
Registriert: Mi 3. Jan 2007, 15:04
Hat sich bedankt: 348 Mal
Danksagung erhalten: 309 Mal

Re: Kaderplanung 2019/20 - Diskussion und Gerüchte

Beitrag von Abel » Mo 24. Jun 2019, 12:49

Für mich ist eher die Frage, ob man mit den 500k dann auch entsprechenden Ersatz bekommen würde. Wenn nicht, nützt einem das Geld herzlich wenig. Derzeit will der KSC das aber scheinbar eh nicht zahlen.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Abel für den Beitrag (Insgesamt 2):
tomm62 (Mo 24. Jun 2019, 14:56) • lotse (Mo 24. Jun 2019, 17:37)
Bewertung: 3.92%
 

Antworten