Kaderplanung 2019/20 - Diskussion und Gerüchte

Antworten
cinna
Beiträge: 27
Registriert: Mo 2. Mai 2016, 21:24
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: Kaderplanung 2019/20 - Diskussion und Gerüchte

Beitrag von cinna » Mo 24. Jun 2019, 12:53

HansaSince8 hat geschrieben:
Mo 24. Jun 2019, 12:32
Nächstes Jahr gibt's ihn gratis und wenn wir nicht aufsteigen wird sich schon ein zweitligist finden :/
Soweit ich weiß, gibt es da noch eine vereinsseitige Option auf ein weiteres Jahr, also je nach dem wie diese Option aussieht und wann diese greift, geht er nächstes Jahr auch nicht für lau.

Darmok
Beiträge: 699
Registriert: Mo 11. Jul 2005, 15:37
Hat sich bedankt: 190 Mal
Danksagung erhalten: 429 Mal

Re: Kaderplanung 2019/20 - Diskussion und Gerüchte

Beitrag von Darmok » Mo 24. Jun 2019, 13:02

Ich würde auch sagen, die Kohle nur nehmen, wenn man Plan B in der Tasche hat. Wobei es natürlich unmöglich sein wird, Biankadi adäquat zu ersetzen. Aber wenn, muss das Schmerzensgeld def. über 500 k liegen.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Darmok für den Beitrag:
hobokarl (Mo 24. Jun 2019, 14:24)
Bewertung: 1.96%
 

HansaSince8
Beiträge: 109
Registriert: Sa 5. Sep 2015, 17:01
Hat sich bedankt: 19 Mal
Danksagung erhalten: 125 Mal

Re: Kaderplanung 2019/20 - Diskussion und Gerüchte

Beitrag von HansaSince8 » Mo 24. Jun 2019, 14:22

cinna hat geschrieben:
Mo 24. Jun 2019, 12:53
HansaSince8 hat geschrieben:
Mo 24. Jun 2019, 12:32
Nächstes Jahr gibt's ihn gratis und wenn wir nicht aufsteigen wird sich schon ein zweitligist finden :/
Soweit ich weiß, gibt es da noch eine vereinsseitige Option auf ein weiteres Jahr, also je nach dem wie diese Option aussieht und wann diese greift, geht er nächstes Jahr auch nicht für lau.
Ich konnte nichts handfestes dazu finden. Wenn so Ist, haben wir natürlich die Möglichkeit die Option zu ziehen. Hat dann einen grossen Vorteil.

Benutzeravatar
Kun
Beiträge: 315
Registriert: Do 19. Jul 2007, 17:55
Hat sich bedankt: 88 Mal
Danksagung erhalten: 48 Mal

Re: Kaderplanung 2019/20 - Diskussion und Gerüchte

Beitrag von Kun » Mo 24. Jun 2019, 15:12

In den NNN wird Pieckenhagen zum Thema Biankadi wie folgt zitiert: „Der Junge ist unverkäuflich. Wir haben doch mehr davon, wenn er in der neuen Saison für uns eine Menge Tore schießt.“
Außerdem soll die finanzielle Schmerzgrenze deutlich höher liegen, als die kolportierten 550.000 Euro.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Kun für den Beitrag (Insgesamt 5):
FCHHessen (Mo 24. Jun 2019, 16:03) • HansafanPotsdam (Mo 24. Jun 2019, 16:23) • seele (Mo 24. Jun 2019, 17:20) • Abel (Mo 24. Jun 2019, 17:38) • Rostocker Export (Mo 24. Jun 2019, 20:14)
Bewertung: 9.8%
 

Svensen73
Beiträge: 381
Registriert: Fr 3. Feb 2006, 10:22
Hat sich bedankt: 206 Mal
Danksagung erhalten: 244 Mal

Re: Kaderplanung 2019/20 - Diskussion und Gerüchte

Beitrag von Svensen73 » Mo 24. Jun 2019, 18:49

HansaSince8 hat geschrieben:
Mo 24. Jun 2019, 12:32
steffen68ffm hat geschrieben:
Mo 24. Jun 2019, 11:34
Bei 500k würde ich ihn verkaufen. Er jat zwar geniale Momente aber auch Phasen, in denen er unterirdisch spielt. Wenn es bei ihm anfangs nicht läuft, verkrampft er, verliert die Lust und dazu die latente Rotgefahr wegen seiner Unbeherrschtheit.
Wir haben auch mit Soukou, Biankadi und Hüsing auf dem Platz katastrophale Spiele abgeliefert.
Bei Soukou gehe ich da ja mit. Aber Olli und Biankadi sehe ich da nicht so kritisch. Bei denen hatte man nie das Gefühl dass sie keine Lust haben. Haben immer geackert. Jeder hat mal ein formtief. ...
Biankadi's Formtief dauerte etwa 8 Monate.
SIGs san Kinnerkram!

FCH_support_SAW
Beiträge: 870
Registriert: Fr 5. Jun 2015, 09:52
Hat sich bedankt: 619 Mal
Danksagung erhalten: 634 Mal

Re: Kaderplanung 2019/20 - Diskussion und Gerüchte

Beitrag von FCH_support_SAW » Mo 24. Jun 2019, 19:22

Svensen73 hat geschrieben:
Mo 24. Jun 2019, 18:49
HansaSince8 hat geschrieben:
Mo 24. Jun 2019, 12:32
steffen68ffm hat geschrieben:
Mo 24. Jun 2019, 11:34
Bei 500k würde ich ihn verkaufen. Er jat zwar geniale Momente aber auch Phasen, in denen er unterirdisch spielt. Wenn es bei ihm anfangs nicht läuft, verkrampft er, verliert die Lust und dazu die latente Rotgefahr wegen seiner Unbeherrschtheit.
Wir haben auch mit Soukou, Biankadi und Hüsing auf dem Platz katastrophale Spiele abgeliefert.
Bei Soukou gehe ich da ja mit. Aber Olli und Biankadi sehe ich da nicht so kritisch. Bei denen hatte man nie das Gefühl dass sie keine Lust haben. Haben immer geackert. Jeder hat mal ein formtief. ...
Biankadi's Formtief dauerte etwa 8 Monate.
Dein Schreibtief dauert auch ewig an, wir verkaufen dich trotzdem nicht.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor FCH_support_SAW für den Beitrag (Insgesamt 7):
HagenowUwe (Mo 24. Jun 2019, 19:27) • Abel (Mo 24. Jun 2019, 19:29) • HansafanPotsdam (Mo 24. Jun 2019, 21:00) • zwei (Mo 24. Jun 2019, 21:47) • Darmok (Di 25. Jun 2019, 09:40) • BolekHRO (Mi 26. Jun 2019, 14:23) • greiflam (Mi 26. Jun 2019, 19:30)
Bewertung: 13.73%
 

Svensen73
Beiträge: 381
Registriert: Fr 3. Feb 2006, 10:22
Hat sich bedankt: 206 Mal
Danksagung erhalten: 244 Mal

Re: Kaderplanung 2019/20 - Diskussion und Gerüchte

Beitrag von Svensen73 » Mo 24. Jun 2019, 19:32

FCH_support_SAW hat geschrieben:
Mo 24. Jun 2019, 19:22
Svensen73 hat geschrieben:
Mo 24. Jun 2019, 18:49
HansaSince8 hat geschrieben:
Mo 24. Jun 2019, 12:32


Bei Soukou gehe ich da ja mit. Aber Olli und Biankadi sehe ich da nicht so kritisch. Bei denen hatte man nie das Gefühl dass sie keine Lust haben. Haben immer geackert. Jeder hat mal ein formtief. ...
Biankadi's Formtief dauerte etwa 8 Monate.
Dein Schreibtief dauert auch ewig an, wir verkaufen dich trotzdem nicht.
Merci.
Aus Dankbarkeit präzisiere ich auch noch etwas. Das "Untertauchen" dauerte vom 03.08.2018 (BS, H) bis zum 30.03.2019 (Zwiggau, H).
Waren also weniger als 7 Monate...
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Svensen73 für den Beitrag:
Boeller (Mo 24. Jun 2019, 23:38)
Bewertung: 1.96%
 
SIGs san Kinnerkram!

Hello_Schmitty
Beiträge: 40
Registriert: Do 10. Jan 2019, 13:24
Hat sich bedankt: 28 Mal
Danksagung erhalten: 54 Mal

Re: Kaderplanung 2019/20 - Diskussion und Gerüchte

Beitrag von Hello_Schmitty » Mo 24. Jun 2019, 22:14

Kun hat geschrieben:
Mo 24. Jun 2019, 15:12
In den NNN wird Pieckenhagen zum Thema Biankadi wie folgt zitiert: „Der Junge ist unverkäuflich. Wir haben doch mehr davon, wenn er in der neuen Saison für uns eine Menge Tore schießt.“
Außerdem soll die finanzielle Schmerzgrenze deutlich höher liegen, als die kolportierten 550.000 Euro.
Sehe ich auch so. Bei dem völlig überhitzten Markt derzeit kann man bei einem jungen Mittelfeldtalent, welches in eine höhere Liga wechseln kann, ruhig etwas höher pokern.

Gimmaster
Beiträge: 70
Registriert: Mi 2. Mai 2018, 09:21
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung erhalten: 47 Mal

Re: Kaderplanung 2019/20 - Diskussion und Gerüchte

Beitrag von Gimmaster » Di 25. Jun 2019, 08:36

Hello_Schmitty hat geschrieben:
Mo 24. Jun 2019, 22:14
Kun hat geschrieben:
Mo 24. Jun 2019, 15:12
In den NNN wird Pieckenhagen zum Thema Biankadi wie folgt zitiert: „Der Junge ist unverkäuflich. Wir haben doch mehr davon, wenn er in der neuen Saison für uns eine Menge Tore schießt.“
Außerdem soll die finanzielle Schmerzgrenze deutlich höher liegen, als die kolportierten 550.000 Euro.
Sehe ich auch so. Bei dem völlig überhitzten Markt derzeit kann man bei einem jungen Mittelfeldtalent, welches in eine höhere Liga wechseln kann, ruhig etwas höher pokern.
Die Aussagen von Härtel und Piecke sind mehr als schlüssig. Man hat nichts davon einen Spieler zu verkaufen, wenn er eine wichtige Säule darstellt und ein mögliches Puzzleteil für sportliche Erfolge ist. Ich möchte ungern den Begriff Aufstieg in den Mund nehmen. Die Euphorie, in der man sich sagt: "Dieses Jahr sieht es richtig gut aus", ist jährlich immer dasselbe und verblasst dann ziemlich schnell - auch wenn ich wieder sagen würde: "Dieses Jahr aber wirklich".

Benutzeravatar
P G
Beiträge: 40
Registriert: Fr 21. Okt 2016, 13:40
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: Kaderplanung 2019/20 - Diskussion und Gerüchte

Beitrag von P G » Di 25. Jun 2019, 09:38

Ich muss echt sagen, die Vorgehensweise und das Statement zur Merv finde ich seit Jahren mal wieder sehr überraschend. Alle Fans wünschen sich einen Verbleib von Biankadi, sollte es so bleiben - sehe ich seit langen mal eine professionelle und logische Entwicklung! Abgänge wie Krause, Christiansen, Blaswich, Hüsing etc. haben stets wehgetan, m.E. wurde in Vergangenheit zu wenig getan die Spieler zu halten. .

Antworten