Saisonvorbereitung + Freundschaftsspiele 2019/20

Antworten
allesquatsch
Beiträge: 203
Registriert: Mi 2. Nov 2011, 10:40
Hat sich bedankt: 89 Mal
Danksagung erhalten: 95 Mal

Re: Saisonvorbereitung + Freundschaftsspiele 2019/20

Beitrag von allesquatsch » Mo 14. Okt 2019, 19:24

Allew was bisher zu erdogan etc. Gesagt wurde is ja vollkommen richtig. Aber ich glaube es geht hier ja nicht darum, dass wir in erdogans vorgarten zelten oder ihm direkt unsere Unterkunftskosten überweisen, sondern einfach um ein trainingslager bei hotel xy, der firma yz... Eine politische Verbindung muss man hier nicht ziehen
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor allesquatsch für den Beitrag (Insgesamt 3):
Frank Berger (Mo 14. Okt 2019, 21:20) • greiflam (Mo 14. Okt 2019, 22:12) • tomm62 (Di 15. Okt 2019, 16:47)
Bewertung: 5.88%
 

zwei
Beiträge: 686
Registriert: Mi 22. Apr 2009, 19:22
Hat sich bedankt: 237 Mal
Danksagung erhalten: 259 Mal

Re: Saisonvorbereitung + Freundschaftsspiele 2019/20

Beitrag von zwei » Mo 14. Okt 2019, 19:25

Zur Abwechslung mal was zum Thema Fußball :
29.10. 19 Uhr Testspiel : MSV Pampow vs. FC Hansa
Bürotechnik ist kein Verbrechen
Bürotechnik bis zum Erbrechen

Boeller
Beiträge: 1645
Registriert: So 6. Aug 2006, 14:08
Hat sich bedankt: 75 Mal
Danksagung erhalten: 916 Mal

Re: Saisonvorbereitung + Freundschaftsspiele 2019/20

Beitrag von Boeller » Mo 14. Okt 2019, 23:12

allesquatsch hat geschrieben:
Mo 14. Okt 2019, 19:24
Allew was bisher zu erdogan etc. Gesagt wurde is ja vollkommen richtig. Aber ich glaube es geht hier ja nicht darum, dass wir in erdogans vorgarten zelten oder ihm direkt unsere Unterkunftskosten überweisen, sondern einfach um ein trainingslager bei hotel xy, der firma yz... Eine politische Verbindung muss man hier nicht ziehen
Das finde ich etwas zu einfach gesagt. Die Türkei ist nicht nur Erdogan, sondern leider unterstützt auch ein sehr großer Teil der Türken das aktuelle Handeln der politischen Führung und da kann man auch als Fußballverein irgendwann nicht mehr wegschauen, nur weil es dort so günstig ist. Jeder Fußballverein hat auch einen gesellschaftlichen Auftrag und den kann man nicht vertreten, wenn man in Länder reist, die eigentlich all das nicht machen, wofür Europa steht und zusätzlich noch völkerrechtswidrige Angriffskriege führt.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Boeller für den Beitrag (Insgesamt 3):
worldmode (Di 15. Okt 2019, 10:41) • Trogdor (Di 15. Okt 2019, 15:14) • Hanseat_057er (Di 15. Okt 2019, 22:38)
Bewertung: 5.88%
 
[i]Auf meinem Weg von meinem Zuhause in Kiel nach Rostock werde ich auf der A20 das eine oder andere Mal darauf hingewiesen, welcher Klub in Mecklenburg-Vorpommern regiert. Ob auf diversen Brückenpfeilern oder stillgelegten Gebäuden, der FCH ist allgegenwärtig.[/i] - Peter Schyrba

Benutzeravatar
schroeder62
Beiträge: 1331
Registriert: Sa 7. Aug 2004, 10:18
Hat sich bedankt: 107 Mal
Danksagung erhalten: 593 Mal

Re: Saisonvorbereitung + Freundschaftsspiele 2019/20

Beitrag von schroeder62 » Di 15. Okt 2019, 13:05

Richtig!!!
Ein Trainingslager in der Türkei ist völlig untragbar. Scheiß auf die Kosten. Wir würden daran garantiert nicht Pleite gehen.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor schroeder62 für den Beitrag (Insgesamt 4):
Jakob (Di 15. Okt 2019, 13:35) • Kotte59 (Di 15. Okt 2019, 16:48) • Hanseat_057er (Di 15. Okt 2019, 22:39) • Schnitzelbrötchen (Mi 16. Okt 2019, 12:22)
Bewertung: 7.84%
 

Benutzeravatar
Kotte59
Beiträge: 1140
Registriert: Fr 27. Aug 2004, 16:02
Hat sich bedankt: 223 Mal
Danksagung erhalten: 301 Mal

Re: Saisonvorbereitung + Freundschaftsspiele 2019/20

Beitrag von Kotte59 » Di 15. Okt 2019, 17:01

Boeller hat geschrieben:
Mo 14. Okt 2019, 23:12
allesquatsch hat geschrieben:
Mo 14. Okt 2019, 19:24
Allew was bisher zu erdogan etc. Gesagt wurde is ja vollkommen richtig. Aber ich glaube es geht hier ja nicht darum, dass wir in erdogans vorgarten zelten oder ihm direkt unsere Unterkunftskosten überweisen, sondern einfach um ein trainingslager bei hotel xy, der firma yz... Eine politische Verbindung muss man hier nicht ziehen
Das finde ich etwas zu einfach gesagt. Die Türkei ist nicht nur Erdogan, sondern leider unterstützt auch ein sehr großer Teil der Türken das aktuelle Handeln der politischen Führung und da kann man auch als Fußballverein irgendwann nicht mehr wegschauen, nur weil es dort so günstig ist. Jeder Fußballverein hat auch einen gesellschaftlichen Auftrag und den kann man nicht vertreten, wenn man in Länder reist, die eigentlich all das nicht machen, wofür Europa steht und zusätzlich noch völkerrechtswidrige Angriffskriege führt.
Leider ist die "Solidarität " der Türken mit ihrem osmanischen Halbgott und seines Krieges auch in Deutschland präsent, und das nicht zu wenig. Ich habe einen türkischen Arbeitskollegen, eigentlich ein netter Kerl, der richtig aggressiv darauf reagiert, wenn man Erdogan für seine Politik kritisiert. Es wurde sogar körperliche Gewalt angedroht, wenn man es nicht unterläßt…
Wer die Wahrheit spricht, braucht ein schnelles Pferd… (altes Sprichwort)

MaTeen
Beiträge: 255
Registriert: Mi 26. Nov 2008, 08:36
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 18 Mal

Re: Saisonvorbereitung + Freundschaftsspiele 2019/20

Beitrag von MaTeen » Di 15. Okt 2019, 18:23

Moin,

ich stell hier mal die Antwort vom Verein ein, die ich auf meine Mail bekommen habe:
zuerst einmal vielen Dank für ihre E-Mail und als Mitglied erhalten Sie selbstverständlich eine Antwort.



Was spricht für die Türkei:



Preis- / Leistungsverhältnis
In keiner anderen südlichen Region für Trainingslager gibt es ein ähnliches Verhältnis
Rasenplätze
Die Rasenplätze in der Türkei haben eine sehr gute Qualität und übertreffen größtenteils die aus Spanien
Reisewege
Antalya ist für die Mannschaft direkt von Rostock aus erreichbar
Im Gegensatz zu anderen Regionen, die von Berlin oder Hamburg angeflogen werden, entspricht dies Zeiteinsparrungen von 10-12 Stunden (Hin- und Rückflug)
Temperaturunterschiede
In der Türkei ist es ein paar Grad kälter als Südspanien / für die Akklimatisierung bei der Rückreise ist dies wichtig
Es gibt aber durchaus auch Trainer/sportlich Verantwortliche die das anders bewerten (so ehrlich sollte man sein)
Testspiele
Große Auswahl an Testspiel-Mannschaften ohne große Reisewege
Die Infrastruktur ist in der Türkei für Trainingslager überragend



Politische Diskussion:



Wichtig ist, dass ein Trainingslager in entscheidender Hinsicht aus SPORTLICHEN Gründen vorgenommen wird. Welche Region am schönsten ist, spielt keine Rolle.

Auch sollte der Verein grundsätzlich politisch neutral sein / was nicht bedeutet zu bestimmten Dingen nicht eine Meinung zu haben und zu fragen bis zu welchem Punkt man diese politische Neutralität aufrecht erhalten kann (und auch außen vorlassen).



Derzeitiger Stand in Türkei:



Als wir für die Türkei unterschrieben haben, war die Lage ohne Zweifel eine andere. Wir tun gut daran die Prozesse weiter zu verfolgen; allerdings steht dann aber eher eine grundsätzliche Trainingslagerabsage im Raum. Stornierungskosten; in Rostock auf dem Trainingsplatz die Rasenheizung anwerfen (was kaum ein Drittligist überhaupt hat) und noch einmal erhöhte Kosten für ein Trainingslager an einem anderem Ort in die Hand nehmen, übersteigt die aktuellen finanziellen Mittel.

Gerade die Kosten einer Rasenheizung für Trainingszwecke zwingt uns nun mal auch verstärkt die Kosten für mögliche Trainingslager-Standorte im Blick zu behalten. Das verstärkt mit unserem regionalem Nachteil in Bezug auf Anreisewege zu einem Flughafen spielen auch eine nicht unerhebliche Rolle.

Verstärkt hinzu kommt aktuell, dass die Preise anderer Standorte durch die derzeitigen Diskussionen nicht unerheblich steigen werden.





Ich weiß das nicht alle Antworten Sie glücklich machen, wollte Ihnen aber in der Kürze der zeit einen aktuellen Einblick geben. Bei Rückfragen können Sie mir gern schreiben.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor MaTeen für den Beitrag (Insgesamt 9):
FCH_support_SAW (Di 15. Okt 2019, 19:56) • Kotte59 (Di 15. Okt 2019, 20:31) • Basti83 (Di 15. Okt 2019, 20:56) • greiflam (Di 15. Okt 2019, 21:53) • Hansaland_Brandenburg (Mi 16. Okt 2019, 08:16) • Diegos-basti (Mi 16. Okt 2019, 08:19) • oceansoul (Mi 16. Okt 2019, 12:48) • HansafanPotsdam (Mi 16. Okt 2019, 17:02) • BolekHRO (Do 17. Okt 2019, 10:00)
Bewertung: 17.65%
 

Benutzeravatar
Zircus
Beiträge: 2284
Registriert: Di 18. Apr 2006, 20:12
Hat sich bedankt: 132 Mal
Danksagung erhalten: 582 Mal

Re: Saisonvorbereitung + Freundschaftsspiele 2019/20

Beitrag von Zircus » Di 15. Okt 2019, 18:34

Ich denke, es ist auch abhängig davon ob es seitens des AA eine Reisewarnung gibt. Hier der aktuelle Sachstand:
https://www.auswaertiges-amt.de/de/auss ... eit/201962
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Zircus für den Beitrag:
Jakob (Di 15. Okt 2019, 21:27)
Bewertung: 1.96%
 

Benutzeravatar
Sachsenpaule
Beiträge: 37
Registriert: Do 10. Jan 2019, 22:27
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 17 Mal

Re: Saisonvorbereitung + Freundschaftsspiele 2019/20

Beitrag von Sachsenpaule » Di 15. Okt 2019, 22:33

Zitat "Auch sollte der Verein grundsätzlich politisch neutral sein" - Ich krieg das Kotzen, hier wird Neutralität mit Anwanzen an einen Kriegsverbrecher verwechselt. Geht gar nicht, zumal der Verein und der DFB insgesamt auch einen gesamtgesellschaftlichen Auftrag haben. Vielleicht mal ein wenig bei der Fortuna in Düsseldorf hospitieren...

Hanseat_057er
Beiträge: 105
Registriert: So 8. Jul 2018, 14:00
Hat sich bedankt: 70 Mal
Danksagung erhalten: 51 Mal

Re: Saisonvorbereitung + Freundschaftsspiele 2019/20

Beitrag von Hanseat_057er » Di 15. Okt 2019, 23:04

Ich mache mir nur sehr große Gedanken, das es in dieser riskioreichen Situation die gerade in der Türkei mit Erdoğan nun mal herrscht und das auch schon seit Jahren sehr viele Sorgen das es auch mal Freunde oder Bekannte oder auch ein selber oder andere Hansafans unschuldig treffen kann und sie dann auf unbestimmte Zeit im Bau landen. Dazu noch Erdoğan's Syrien Offensive die einfach nur abscheulich und ein traurig macht das so ein abartiger Machthaber anrichten kann, so ein würde ich niemals indirekt unterstützen.. Dann lieber nach Spanien oder Griechenland.

Benutzeravatar
Hanseat2014
Beiträge: 574
Registriert: So 25. Feb 2007, 23:35
Wohnort: Rostock
Hat sich bedankt: 251 Mal
Danksagung erhalten: 229 Mal

Re: Saisonvorbereitung + Freundschaftsspiele 2019/20

Beitrag von Hanseat2014 » Mi 16. Okt 2019, 01:13

Hier geht es weder um Geld und grundsätzlich nicht um Fußball. Hier geht es darum, sich von einem Staat zu distanzieren, der sich gerade als Invasor betätigt, ein Land űberfällt, internationales Recht bricht, als NATO-Land rücksichtslos seine Verpflichtungen verletzt und das einzige Ziel hat, die kurdische Volksgruppe zu eliminieren.
Es kann keine Diskussion darüber geben, unter diesen Umständen das Trainingslager dort umgehend abzusagen. Sollten sich in so einem speziellen Falle keine Sponsoren finden, die anderswo ein Trainingslager finanzieren, dann wird eben im Winter hier trainiert.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Hanseat2014 für den Beitrag (Insgesamt 3):
Kotte59 (Mi 16. Okt 2019, 06:52) • worldmode (Do 17. Okt 2019, 09:10) • Frank66 (Do 17. Okt 2019, 20:33)
Bewertung: 5.88%
 
Gedanken werden Worte.
Worte werden Handlungen.
Handlungen werden Gewohnheiten.
Gewohnheiten werden Charaktere.
Achte auf Deinen Charakter, denn er wird Dein Schicksal.
(Nach Talmud)

Antworten