Saisonvorbereitung + Freundschaftsspiele 2019/20

Benutzeravatar
Kun
Beiträge: 354
Registriert: Do 19. Jul 2007, 17:55
Hat sich bedankt: 202 Mal
Danksagung erhalten: 71 Mal

Re: Saisonvorbereitung + Freundschaftsspiele 2019/20

Beitrag von Kun » Mo 20. Jan 2020, 14:49

Vielleicht mal etwas mehr durch die Hose atmen! Einem Sportdirektor, der diese Position zum ersten Mal im Profibereich ausübt, sollten vielleicht auch mal 1-2 Griffe ins Kl... gestattet werden. Es hätte auch anders kommen können.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Kun für den Beitrag (Insgesamt 3):
allesquatsch (Mo 20. Jan 2020, 16:17) • Captain Oi! (Di 21. Jan 2020, 10:17) • Pfiffi (Mi 22. Jan 2020, 13:05)
Bewertung: 5.88%
 

kiter77
Beiträge: 207
Registriert: Sa 14. Jan 2017, 02:47
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 60 Mal

Re: Saisonvorbereitung + Freundschaftsspiele 2019/20

Beitrag von kiter77 » Mo 20. Jan 2020, 15:27

Kun hat geschrieben:
Mo 20. Jan 2020, 14:49
Vielleicht mal etwas mehr durch die Hose atmen! Einem Sportdirektor, der diese Position zum ersten Mal im Profibereich ausübt, sollten vielleicht auch mal 1-2 Griffe ins Kl... gestattet werden. Es hätte auch anders kommen können.
Klar, schlägt nicht jeder Transfer ein, aber Herrn Pieckenhagen mit seiner Unerfahrenheit in Schutz zu nehmen ist wohl auch eine billige Nummer. Entweder ich traue Jemanden diese Position zu oder er ist der falsche Mann für den Job.
Womöglich war auch einfach der Verfügungsrahmen für die Transferaktivitäten zu hoch, so dass man mal eben zum Einstand einen sechsstelligen Betrag "versenken" kann. Ok Verhoek kann ja noch einschlagen, aber die Statistik der letzten Saisons und die gezeigten Leistungen sprechen leider dagegen. Der Aufschrei unter den Fans gegen eine Verpflichtung war doch riesig, als der Name das erste Mal auftauchte.
Warum hat das der Sportdirektor komplett anders gesehen und zahlt noch so gut dafür (bei geringeren Gehalt oder Leistungsbezogenen Vertrag wäre der Unmut sicherlich nicht so hoch)?
Wieso holt man für das Geld keinen Torjäger der Vorssaison, die ja durchaus auf dem Transfermarkt waren (Kobylanski, Girth, Proschwitz)?

FCHHessen
Beiträge: 326
Registriert: Di 10. Jan 2017, 18:43
Hat sich bedankt: 373 Mal
Danksagung erhalten: 92 Mal

Re: Saisonvorbereitung + Freundschaftsspiele 2019/20

Beitrag von FCHHessen » Mo 20. Jan 2020, 16:09

Und jetzt ist Verhoek auch noch mit Neidhart zusammengestoßen, der nun droht auszufallen? Ich fass das nicht. Meine Erwartungshaltung sinkt gerade vor Halle.

Hansa26
Beiträge: 229
Registriert: So 15. Apr 2007, 18:17
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 45 Mal

Re: Saisonvorbereitung + Freundschaftsspiele 2019/20

Beitrag von Hansa26 » Mo 20. Jan 2020, 16:58

kiter77 hat geschrieben:
Mo 20. Jan 2020, 15:27
Wieso holt man für das Geld keinen Torjäger der Vorssaison, die ja durchaus auf dem Transfermarkt waren (Kobylanski, Girth, Proschwitz)?
Also erstens garantiert dir ein Torjäger der Vorsaison auch nicht, das er diese Saison bei Hansa einschlägt.
Und zweitens: Vielleicht hat man ja auch bei den oben genannten Spielern angefragt. Es ist ja auch nicht so das alle Spieler unbedingt sofort zu Hansa wollen. Absagen wird man sich sicherlich eine ganze Menge abholen, von denen wir vielleicht gar nichts ahnen. So ist das Geschäft eben.

kiter77
Beiträge: 207
Registriert: Sa 14. Jan 2017, 02:47
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 60 Mal

Re: Saisonvorbereitung + Freundschaftsspiele 2019/20

Beitrag von kiter77 » Mo 20. Jan 2020, 18:40

Hansa26 hat geschrieben:
Mo 20. Jan 2020, 16:58
kiter77 hat geschrieben:
Mo 20. Jan 2020, 15:27
Wieso holt man für das Geld keinen Torjäger der Vorssaison, die ja durchaus auf dem Transfermarkt waren (Kobylanski, Girth, Proschwitz)?
Also erstens garantiert dir ein Torjäger der Vorsaison auch nicht, das er diese Saison bei Hansa einschlägt.
Und zweitens: Vielleicht hat man ja auch bei den oben genannten Spielern angefragt. Es ist ja auch nicht so das alle Spieler unbedingt sofort zu Hansa wollen. Absagen wird man sich sicherlich eine ganze Menge abholen, von denen wir vielleicht gar nichts ahnen. So ist das Geschäft eben.
Klar, wenn ein Verein wie Hansa zuerst eine Gehaltsobergrenze kommuniziert, dann gehe ich als interessanter Spieler lieber woanders hin.
Danach hebeln wir mit den Transfererlösen die Obergrenze wieder aus und wedeln für jeden sichtbar mit den Scheinen. Und wen bekommt man dann? Einen Spielertypen wie Verhoek. Wir hatten frühzeitig Planungssicherheit für die neue Saison, Transfereinnahmen und wen haben wir dann tatsächlich bis auf Kolke und Omladic als Toptransfer verpflichtet?

Übrigens traue ich den Torjägern der Vorsaison zumindest zu, wenigstens ein oder mehrere Tore/Vorlagen zu machen. Selbst ein übergewichtiger und schlecht trainierter Marcel Ziemer hat noch Tore geschossen.

Benutzeravatar
Flo
Beiträge: 1752
Registriert: Mo 7. Feb 2005, 14:52
Wohnort: Nürnberg
Hat sich bedankt: 51 Mal
Danksagung erhalten: 469 Mal

Re: Saisonvorbereitung + Freundschaftsspiele 2019/20

Beitrag von Flo » Mo 20. Jan 2020, 21:49

Doppelpack85 hat geschrieben:
So 19. Jan 2020, 21:14
Flo hat geschrieben:
Sa 18. Jan 2020, 21:03
Hanseat2014 hat geschrieben:
Sa 18. Jan 2020, 20:23
"John Verhoek stand plötzlich frei vor dem Tor, spielte jedoch noch einmal quer, obwohl kein Mitspieler in der Nähe war." (Zitat Spielbericht Hansa Seite).

Bei allem Respekt, es muss doch eine Lösung geben, den Vertrag irgendwie zu beenden. Wenn der Mann einen Charakter hat, sollte er doch in der Lage sein, einer Vertragsauflösung zuzustimmen.
Wie würdest du darauf reagieren, wenn dies dein Arbeitgeber zu dir sagen würde?
Ah na klar, auf den Moralapostel Beitrag und Äpfel und Birnen Vergleich von Flo ist wie immer Verlass..
Sowohl bei Profi Fußballern als auch in der normalen Welt sollte es mehr Leistungsbezogene Verträge geben, Verhoek's Leistung hat einen Wert von 0. Und faktisch befindet er sich bis auf den genau heute in der Probezeit. 6 Monate sind rum. Ich denke selbst du weißt was in der Probezeit bei einer Nicht Leistung passiert..
Woran machst du die Nicht-Leistung fest? Das würde mich dann doch Mal interessieren
Hansa26 hat geschrieben:Kontinuierlich verlieren ist die falsche Kontinuität.
Hansa26 hat geschrieben:Jetzt versteh ich auch, warum Hansa Letzter ist. Wir sind gar nicht so schlecht, die Liga wird nur immer stärker....

christoph338
Beiträge: 136
Registriert: Di 17. Apr 2007, 14:02
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 59 Mal

Re: Saisonvorbereitung + Freundschaftsspiele 2019/20

Beitrag von christoph338 » Mo 20. Jan 2020, 22:02

Wie die "Ostsee-Zeitung" berichtet, stieß Neidhart mit John Verhoek zusammen und zog sich dabei eine schmerzhafte Fußverletzung zu.
Verhoek ist wohl das Trojanische Pferd von St. Pauli.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor christoph338 für den Beitrag:
oob67 (Di 21. Jan 2020, 00:09)
Bewertung: 1.96%
 

Doppelpack85
Beiträge: 230
Registriert: So 28. Jul 2019, 11:38
Hat sich bedankt: 45 Mal
Danksagung erhalten: 126 Mal

Re: Saisonvorbereitung + Freundschaftsspiele 2019/20

Beitrag von Doppelpack85 » Di 21. Jan 2020, 00:12

Flo hat geschrieben:
Mo 20. Jan 2020, 21:49
Doppelpack85 hat geschrieben:
So 19. Jan 2020, 21:14
Flo hat geschrieben:
Sa 18. Jan 2020, 21:03


Wie würdest du darauf reagieren, wenn dies dein Arbeitgeber zu dir sagen würde?
Ah na klar, auf den Moralapostel Beitrag und Äpfel und Birnen Vergleich von Flo ist wie immer Verlass..
Sowohl bei Profi Fußballern als auch in der normalen Welt sollte es mehr Leistungsbezogene Verträge geben, Verhoek's Leistung hat einen Wert von 0. Und faktisch befindet er sich bis auf den genau heute in der Probezeit. 6 Monate sind rum. Ich denke selbst du weißt was in der Probezeit bei einer Nicht Leistung passiert..
Woran machst du die Nicht-Leistung fest? Das würde mich dann doch Mal interessieren
im Falle von Verhoek? Die Frage stellst du mir doch nicht ernsthaft.
Fußball ist und bleibt ein schnelllebiges Business.Verhoek's Vita verspricht mehr Qualität als Hansa bekommen hat. Er is 6 Monate im Verein und hat es nicht geschafft einem Breier der aus der Regionalliga kommt nur ansatzweise Konkurrenz zu machen. Seine Zahlen mal aussen vor gehört er zum oberen Gehalts Segment, so einen Ausfall kann sich Hansa nicht leisten. aber in einem anderen Thread ist ja wieder von der Wohlfühloase Rostock zu lesen. Das der arme Mann nicht genug Spielzeit oder Support bekommt. Selbst in der Kreisliga bietet man sich unter der Woche beim Training an und drängt sich auf. Das kann bei ihm nicht der Fall sein. Für mich ist er technisch limitierter Chancentod ohne Identifikation zum Verein. ein klassischer Fehleinkauf und die zwei Jahre Vertrag sind umso bitterer.

Benutzeravatar
Hanseat2014
Beiträge: 597
Registriert: So 25. Feb 2007, 23:35
Wohnort: Rostock
Hat sich bedankt: 272 Mal
Danksagung erhalten: 258 Mal

Re: Saisonvorbereitung + Freundschaftsspiele 2019/20

Beitrag von Hanseat2014 » Mi 22. Jan 2020, 10:07

HansaSince8 hat geschrieben:
Mo 20. Jan 2020, 13:08
Wobei ich ob der Aussagen unserer Führung fest davon ausgehe dass wir ihn noch öfter auf dem Rasen bewundern dürfen.
Klar werden wir ihn noch öfter mal sehen. Er muss ja ins Schaufenster gestellt werden... Ich vermute aber, je öfter er zu sehen ist, desto problematischer wird ein wie immer gearteter Transfer.
Es ist wirklich für mich das erste Mal, dass ich mich so vehement gegen einen Spieler ausdrücke. Aber das, was er dauerhaft abliefert, ist nun wirklich indiskutabel. Woran es liegt, kann ich nicht sagen. Aber irgendwie muss eine Lösung her.
Gedanken werden Worte.
Worte werden Handlungen.
Handlungen werden Gewohnheiten.
Gewohnheiten werden Charaktere.
Achte auf Deinen Charakter, denn er wird Dein Schicksal.
(Nach Talmud)

kogge44
Beiträge: 99
Registriert: So 25. Okt 2015, 05:48
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 59 Mal

Re: Saisonvorbereitung + Freundschaftsspiele 2019/20

Beitrag von kogge44 » Mi 22. Jan 2020, 10:50

Bin ich froh, dass es Freitag wieder mit den Punktspielen los geht und wir hoffentlich wieder über andere Dinge diskutieren als seitenweise Frustpost`s über John Verhoek ....

Natürlich war seine Hinrunde Müll. Klar hat er ne schlechte Körpersprache, kein Selbstvertrauen. Sicher wird er gut verdienen.

Aber glaubt trotzdem jemand ernsthaft, dass ihm seine Leistungen sch...- egal sind ? Der Typ kotzt total über seine schwachen Leistungen ab. (hab mal mit ihm gequatscht, der ist auch angepisst von seinen bisherigen Leistungen hier)

Ich habe zumindest die Hoffnung, dass er nach der jetzt komplett bestrittenen Vorbereitung körperlich top da ist. Ich hatte beim Lübeck- Spiel am Spielfeldrand jedenfalls das Gefühl, dass er körperlich recht gut in Schuss ist. Auch hat er sehr viele schwierige Bälle recht gut festgemacht und weitergeleitet. Leider vorm Tor aber irgendwie immer noch mit den falschen Entscheidungen und ohne Killerinstinkt.

Ich hoffe jedenfalls, dass der Knoten doch noch platzt und er ein paar wichtige Tore für uns macht.

Ich gebe ihm jedenfalls noch mal ne Chance.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor kogge44 für den Beitrag:
Borsti (Mi 22. Jan 2020, 20:37)
Bewertung: 1.96%
 

Antworten