FC Carl Zeiss Jena vs. Hansa Rostock

Antworten
Benutzeravatar
pennywise
Beiträge: 271
Registriert: Do 14. Jun 2007, 10:02
Hat sich bedankt: 121 Mal
Danksagung erhalten: 246 Mal

Re: FC Carl Zeiss Jena vs. Hansa Rostock

Beitrag von pennywise » Mi 6. Nov 2019, 20:40

Spring hat geschrieben:
Mi 6. Nov 2019, 13:27
Trotzdem eine gelungene Diskussion.
Ja.
Richtig festgestellt @ Spring.

Bin auch sehr überrascht über diesen Spieltagsfred.
Ein ganz neue Qualität. Grossartig.
Man liest hier wirklich gerne jeden Beitrag mit.
Dankeschön dafür an alle Mitlesenden und Mitschreibenden.

Von mir auch ein ganz fettes DANKESCHÖN an den User Fuß-baller !!!
Für mich kann es gar nicht ausführlich genug sein.
Die taktische Aufgabe von Nartey war mir gar nicht so aufgefallen.
Ich als Laie dachte mir so, Bülow macht das im Mittelfeld alleine und "wird schon".

Ich sehe Deine Posts Fuß-baller.
Logge mich ein, gehe vorsichtshalber noch einmal auf den kleinen weissen Porzellandampfer, mach es mir gemütlich und lese dann gerne mit.
Dankeschön @ Fuß-baller !!!

Grüsse in die Runde.
AFDFCH


edit
Der feine Herr HG wird meinerseits trotzdessen schmerzlich vermisst.
Typisch Bodenturner. Gelegentliche Kommentare wären ein zusätzlicher Qualitätsgewinn.
Aber die Pflege des Facebook-Profils nimmt viel Zeit in Anspruch.
Und dann noch der Klimawandel. Für das neue Poster von Greta im Flur den richtigen Platz finden ...
Ich habe Verständnis.
Grüsse.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor pennywise für den Beitrag (Insgesamt 4):
oob67 (Mi 6. Nov 2019, 22:35) • Fuß-baller (Do 7. Nov 2019, 07:41) • Hansaland_Brandenburg (Do 7. Nov 2019, 08:15) • Tzadikamiga (Do 7. Nov 2019, 11:18)
Bewertung: 7.84%
 
Wer heutzutage in einer politischen Debatte den Begriff “Nazi” gegen wen auch immer ins Feld führt, ist aus ethischer Sicht ein Lump, aus historischer Sicht ein Verharmloser, aus intellektueller Sicht eine Null.

Antworten