Kfc uerdingen- HANSA Rostock

Antworten
Teepott
Beiträge: 209
Registriert: Sa 7. Aug 2010, 11:01
Hat sich bedankt: 257 Mal
Danksagung erhalten: 165 Mal

Re: Kfc uerdingen- HANSA Rostock

Beitrag von Teepott » Sa 14. Dez 2019, 01:32

worldmode hat geschrieben:
Mi 11. Dez 2019, 14:28
Fuß-baller hat geschrieben:
Di 10. Dez 2019, 20:32
...In der 47. Minute dann die Pyroshow mit Böllern und daraus resultierend eine Spielunterbrechung. Brutal schlechter Zeitpunkt und keine Hilfe für das Spiel - Motivation + Kabinenansprache rückten in den Hintergrund bzw. verpufften, da die Aufmerksamkeit auf etwas anderes gelenkt wurde - negativer Stress.....

Hansa spielt momentan sehr gut nach vorne und erarbeitet sich viele Torchancen - der Abschluss ist ein Problem...
- Als Pyrobefürworter muss ich auch sagen, selten dämlicher Zeitpunkt und dann auch sinnlos in einem fast leeren Stadion. Wie blöde muss man eigentlich sein?
Genau so blöde wie vor fast 10 Jahren schon, am 09.05.2010. Da spielten wir an selber Stelle am letzten Spieltag, und kurz vor unserem ersten Abstieg aus der 2. Bundesliga stehend, gegen Fortuna Düsseldorf und es lief alles in allem ziemlich genauso ab. Böller (damals sogar noch unserem eigenem Keeper zwischen die Beine geworfen), Pyro, Rauch, Spielunterbrechung, Niederlage. Damals aber vor vollen Rängen.
Die Show letztes Wochenende sollte wohl ein billiger Abklatsch davon sein.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Teepott für den Beitrag (Insgesamt 2):
worldmode (Sa 14. Dez 2019, 07:21) • FCH_support_SAW (Sa 14. Dez 2019, 12:17)
Bewertung: 3.92%
 
"...wenn du so einen Verein einmal hattest, dann wirst du den auch nicht wieder los“.
Sportmoderatorin Jessy Wellmer über den F.C. Hansa Rostock

Antworten