Kfc uerdingen- HANSA Rostock

Antworten
Benutzeravatar
BBS
Beiträge: 346
Registriert: Do 19. Apr 2012, 17:09
Hat sich bedankt: 32 Mal
Danksagung erhalten: 224 Mal

Re: Kfc uerdingen- HANSA Rostock

Beitrag von BBS » So 8. Dez 2019, 20:41

Pionier hat geschrieben:
So 8. Dez 2019, 20:30
Aber wenn unzählige Gelder in Strafen statt in Beine investiert werden müssen, dann kann es nicht passen. Das aber dürfte vielen im Block eh' egal sein.
Stimmt schon, seit Jahren stagniert unser Budget im Bereich Lizenzmannschaft und es wird kein Geld dort investiert...
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor BBS für den Beitrag:
HansafanPotsdam (So 8. Dez 2019, 20:58)
Bewertung: 1.96%
 
Vom Ostseestadion bis an Deutschland's Rand - Hansa regiert das ganze Land!
Rien ne va plus, JK
You're nothing special, we lose every week!
Ist dir nah' das Weib, ist der Streit nicht weit!

Boeller
Beiträge: 1722
Registriert: So 6. Aug 2006, 14:08
Hat sich bedankt: 87 Mal
Danksagung erhalten: 1020 Mal

Re: Kfc uerdingen- HANSA Rostock

Beitrag von Boeller » So 8. Dez 2019, 20:45

Mit der Pyro hat man bestimmt richtig Punkte in der Randaleliga gesammelt. Sowas muss man erstmal machen beim Krefelder Terrormob.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Boeller für den Beitrag (Insgesamt 2):
Hansa4ever (So 8. Dez 2019, 21:10) • Joxer (So 8. Dez 2019, 22:10)
Bewertung: 3.92%
 
[i]Auf meinem Weg von meinem Zuhause in Kiel nach Rostock werde ich auf der A20 das eine oder andere Mal darauf hingewiesen, welcher Klub in Mecklenburg-Vorpommern regiert. Ob auf diversen Brückenpfeilern oder stillgelegten Gebäuden, der FCH ist allgegenwärtig.[/i] - Peter Schyrba

zwei
Beiträge: 714
Registriert: Mi 22. Apr 2009, 19:22
Hat sich bedankt: 270 Mal
Danksagung erhalten: 281 Mal

Re: Kfc uerdingen- HANSA Rostock

Beitrag von zwei » So 8. Dez 2019, 20:48

Mit dem pyrogeld hätten wir z.B. Verhoek noch länger an uns binden können...
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor zwei für den Beitrag (Insgesamt 6):
BBS (So 8. Dez 2019, 20:53) • svinthila (So 8. Dez 2019, 21:51) • Joxer (So 8. Dez 2019, 22:10) • buller (So 8. Dez 2019, 22:36) • Hanseat2014 (Di 10. Dez 2019, 09:45) • master (Di 10. Dez 2019, 17:19)
Bewertung: 11.76%
 
Bürotechnik ist kein Verbrechen
Bürotechnik bis zum Erbrechen

Benutzeravatar
Hansa4ever
Beiträge: 222
Registriert: Di 1. Okt 2002, 16:19
Wohnort: Rostock
Hat sich bedankt: 44 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

Re: Kfc uerdingen- HANSA Rostock

Beitrag von Hansa4ever » So 8. Dez 2019, 21:15

Boeller hat geschrieben:
So 8. Dez 2019, 20:45
Mit der Pyro hat man bestimmt richtig Punkte in der Randaleliga gesammelt. Sowas muss man erstmal machen beim Krefelder Terrormob.
Jo, wem an dieser Stelle in einem leeren Stadion was bewiesen werden sollte, überlege ich auch noch. Ach ja Moment, das Spiel wurde im Free-TV gezeigt.

Letztlich sollte der Fokus bei diesem Spiel auf der erneuten Nichtleistung bzw. dem Unvermögen unserer Goldfüsse liegen. Ich habe einfach nur noch die Schnauze voll. Alle Jahre wieder ... egal wer hier gerade agiert oder besser reagiert. Regieren tut hier keiner. Es ist ein Jammer.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Hansa4ever für den Beitrag:
JoKeR (Mo 9. Dez 2019, 16:42)
Bewertung: 1.96%
 
"Fußball und Hansa Rostock ist ein bisschen mehr als 1. Bundesliga" (Rosti, 30.06.07)

Svensen73
Beiträge: 496
Registriert: Fr 3. Feb 2006, 10:22
Hat sich bedankt: 324 Mal
Danksagung erhalten: 332 Mal

Re: Kfc uerdingen- HANSA Rostock

Beitrag von Svensen73 » So 8. Dez 2019, 22:34

prica01 hat geschrieben:
Sa 7. Dez 2019, 20:02
Unglaublich das heute die Sitzer im Steherbereich gelandet sind.....und dann noch schön Pyro und BÖLLER zünden, wenn Frau und Kinder im Block sind.
Musstest Du dennoch den Vollpreis für den Gästesitzplatz zahlen, um dann in den später verqualmten Stehbereich gepfercht zu werden? Das wäre echt krass vom KFC.
Bei mir war's umgekeht. Ich wurde ein paar Meter vor'm Kassenhäuschen von 'ner fremden Dame abgefangen, die mir mit dem Kleinen unbedingt noch ein überzähliges Gratisticket (irgendeine 'Geburtstagsaktion') in die Hand drücken musste. Das war natürlich nett -und so saß ich wie geschrieben for free nur 5m hinter Härtels Bank und hatte den stoischen Schweiger praktisch das ganze Spiel vor mir.

Mir war das Ergebnis nicht so egal wie einigen hier. Ich hatte nach den vielen Torchancen gegen Würzburg wirklich insgeheim gehofft, dass auch die sportliche Leitung und die Kicker selbst angesichts des eigentlich gnädigen Dezember-Spielplanes so wie ich zehn Punkte oder mehr als absolut realistisch anzupeilende Ziel vor Weihnachten ansähen und dafür alles raushauen.

Der Frust darüber, dass die Rostocker Reisegruppe keinerlei Anstalten machte, dies umsetzen zu wollen staute sich in mir dann sogar über den Abfiff hinaus an und kam dann erst ausgerechnet an einem Kinderkarussel (!) auf dem dem Düsseldorfer Weihnachtsmarkt wieder hervor, wo ich mir wegen 'ner Nichtigkeit noch verbal mit einem anderem Papa ein kurzes Wortgefecht gegeben haben. War mir auf der Stelle Peinlich. Hansa kehrt momentan die echt schlechten Seiten seiner Fans nach außen... (siehe Pyro-Gequalme). Und darüber bin ich noch saurer auf Coach un die Protagonisten auf dem Platz. :x
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Svensen73 für den Beitrag:
hobokarl (Mo 9. Dez 2019, 08:32)
Bewertung: 1.96%
 
SIGs san Kinnerkram!

kiter77
Beiträge: 207
Registriert: Sa 14. Jan 2017, 02:47
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 60 Mal

Re: Kfc uerdingen- HANSA Rostock

Beitrag von kiter77 » So 8. Dez 2019, 23:33

Ein Anfang wird sich wohl kaum 3. Liga antun, wenn er schon Angebote aus der 2. Liga ablehnt. Dresden wäre ja eine weitere Option für ihn, also wie will man ihn nach Rostock lotzen. Außerdem ist Härtel noch nicht weg, auch wenn es wahrscheinlich der beste Weg wäre. Wir sind schlecht gestartet, hatten 8 Spiele viel Glück und auch den notwendigen Einsatzwillen und aktuell läuft wieder gar nichty. Nüchtern betrachtet eine sehr mieserable Bilanz von Härtel, der auch mit Training die bisherigen Defizite nicht abstellen konnte und durch seine Spielphilosophie und eingesetzten Spieler noch neue Baustellen aufgemacht hat.
Irgendwas richtig analysieren und nicht schön zu reden reicht nicht, wenn dann praktisch nichts bei raus kommt.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor kiter77 für den Beitrag:
eisbrechereisbrecher (So 8. Dez 2019, 23:34)
Bewertung: 1.96%
 

eisbrechereisbrecher
Beiträge: 66
Registriert: Di 16. Okt 2018, 17:10
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 36 Mal

Re: Kfc uerdingen- HANSA Rostock

Beitrag von eisbrechereisbrecher » So 8. Dez 2019, 23:46

Borsti hat geschrieben:
So 8. Dez 2019, 12:58
Doppelpack85 hat geschrieben: [/url]03520 user_id=29836]
Hello_Schmitty hat geschrieben:
So 8. Dez 2019, 12:15
Text
Hm. Radikal umstellen, mitten in der Saison... das ist etwas, woran man in der Wnterpause arbeiten kann. Jetzt ist das eher kontraproduktiv.

Wir sind ja mit einem ganz klar unfertigen Kader in die Saison gestartet. Die Leihen kamen spät. Das bläst das Team natürlich auf, weil man ja vorher niemanden weggeben kann, da man die Jungs braucht. Die reine Anzahl an Spielern ist nicht entscheidend, wenn das Niveau fehlt. Wenn Du 23 gute Jungs auf Augenhöhe hast, kommst Du damit weiter als mit 30 Leuten, von denen dann 18 etwas taugen und 12 Nadeau heißen. Wer weiß schon so genau, was im Training positionsmäßig alles getestet wird. Wenn eine Veränderung da Positives bewirkte, hätte Härtel das längst gemacht.
Wir hatten einen unfertigen Kader - da gehe ich mit. Aber trotzdem bin ich der Meinung, dass wir ausreichend Spieler mit Qualität im Kader haben (Was ist z.B. aktuell mit Pedersen und Ramaj?). Nur werden offenbar immer auch Spieler aufgestellt, bei denen man sich wundert, dass diese in der ersten Elf stehen.
Härtel hat sehr wohl viele Dinge probiert, meiner Meinung aber nach zuviele unnötige Wechsel vollzogen. Dieses ständige Ändern von 4er Kette auf 3er Kette verstehe ich nicht. Die 3er Kette hat maximal mal 1 Spiel am Stück funktioniert. Härtel brachte dadurch die Abwehr jedes mal wieder durcheinander. Warum zum Beispiel hat er nachdem Riedel wieder fit war, nicht weiter Sonnenberg und Reinthaler in der IV spielen lassen? Die waren halbwegs eingespielt. Stattdessen wilde Wechsel mit Riedel, Rieble usw.
Bülow und Nartey verletzt: Das sind schwere Verluste, aber es ist auch Härtel bekannt, dass Öztürk ein reiner Zerstörer ist und bleiben wird und nahezu keinerlei Spielaufbau betreiben kann oder Übersicht und Ballruhe hat. Pepic alleine schafft das dann auch nicht. Da ist dann das Loch nach vorne.
Dazu dann die Experimente vorne mit Breier auf Außen und Verhoek vorne drin, die auch niemand versteht. Opoku dann jetzt auch nur noch eingewechselt, obwohl gerade Omladic und Opoku zu zweit sehr gut als Team funktioniert haben. Klar, Scherff ist auch nicht schlecht, aber besonders durch seine Geschwindigkeit sehe ich Opoku noch stärker.
Härtel hat jetzt viel Zeit gehabt, ein System zu finden, was funktioniert. Er hat es nicht gefunden und trifft in meinen Augen zu oft die falschen taktischen und sportlichen Entscheidungen. Dies räumt er sogar gelegentlich nach Niederlagen selbst ein.
Dieselben Spieler haben bewiesen, dass sie es besser können und das Potential haben jede 3.L-Mannschaft zu schlagen.

Saisonziel war: Besser werden und demzufolge mindestens Platz 5 erreichen. Sich an die Aufstiegsplätze "ranzurobben". Daran muss sich Härtel spätestens jetzt messen lassen. Ich sehe da aktuell wenig, was sportlich wieder nach oben zeigen würde. Und jetzt wieder in der Winterpause wild Spieler durchwechseln kann es doch auch nicht sein...
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor eisbrechereisbrecher für den Beitrag:
Hello_Schmitty (Mo 9. Dez 2019, 12:58)
Bewertung: 1.96%
 

Darmok
Beiträge: 854
Registriert: Mo 11. Jul 2005, 15:37
Hat sich bedankt: 285 Mal
Danksagung erhalten: 583 Mal

Re: Kfc uerdingen- HANSA Rostock

Beitrag von Darmok » Mo 9. Dez 2019, 10:20

Pyro im leeren Stadion ohne Gegner gibt inzwischen auch schon Punkte? Auch wenn ich strikt dagegen bin, kann ich einzelne, größere Aktionen der Szene irgendwie verstehen, aber diese Hinrunde ist ein Rückfall in schlimmste Zeiten. Sinnloses Gepimmel auf dem Dorf oder ohne Gegner, aber "nein zum SOG" und acab und tralala. Muss ja ein anderer für zahlen. Die Frage ist, wer ist in diesem Verein noch Fan von wem und/oder was?
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Darmok für den Beitrag (Insgesamt 8):
Joxer (Mo 9. Dez 2019, 12:15) • FCH_support_SAW (Mo 9. Dez 2019, 12:50) • Svensen73 (Mo 9. Dez 2019, 17:22) • Frank66 (Mo 9. Dez 2019, 19:51) • Diegos-basti (Di 10. Dez 2019, 08:24) • Hanseat2014 (Di 10. Dez 2019, 09:47) • greiflam (Di 10. Dez 2019, 17:33) • FankurveRehburg (Di 10. Dez 2019, 19:23)
Bewertung: 15.69%
 

Schnitzelbrötchen
Beiträge: 395
Registriert: Fr 9. Feb 2018, 17:01
Hat sich bedankt: 381 Mal
Danksagung erhalten: 761 Mal

Re: Kfc uerdingen- HANSA Rostock

Beitrag von Schnitzelbrötchen » Mo 9. Dez 2019, 10:44

Die Frage nach Pedersen kam ja jetzt schon öfters auf. Nicht, dass es am Ende wieder Sprachbarrieren sind :lol:
Still not loving Übergangssaison!

prica01
Beiträge: 50
Registriert: Mo 26. Feb 2007, 00:14
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Kfc uerdingen- HANSA Rostock

Beitrag von prica01 » Mo 9. Dez 2019, 18:19

Svensen73 hat geschrieben:
So 8. Dez 2019, 22:34
prica01 hat geschrieben:
Sa 7. Dez 2019, 20:02
Unglaublich das heute die Sitzer im Steherbereich gelandet sind.....und dann noch schön Pyro und BÖLLER zünden, wenn Frau und Kinder im Block sind.
Musstest Du dennoch den Vollpreis für den Gästesitzplatz zahlen, um dann in den später verqualmten Stehbereich gepfercht zu werden? Das wäre echt krass vom KFC.
Ja natürlich.....weil in dem Stehbereich raffinierterweise ganz oben drei Reihen Sitzschalen eingebaut waren. Was ja ohnehin schon schwachsinn war, weil man so oder so nichts gesehen hätte im sitzen, weil davor direkt der Steherbereich war. Es gab aber auch null kontrollen zwischen den Bereichen....außer natürlich von der Fanszene, man musste sich ja schließlich seinen Bereich reservieren um sich später zu vermummen ( wie man unschwer an dem Banner oberhalb mittig des Blocks sehen konnte ).
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor prica01 für den Beitrag:
Pionier (Mo 9. Dez 2019, 18:37)
Bewertung: 1.96%
 

Antworten