F.C. Hansa Rostock gegen SpVgg Unterhaching

Antworten
petri
Beiträge: 29
Registriert: Do 14. Mär 2019, 15:15
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 11 Mal

Re: F.C. Hansa Rostock gegen SpVgg Unterhaching

Beitrag von petri » Do 13. Feb 2020, 18:24

Die Jahre in Liga 3 sind doch kein Zufall. Zu uns kommen nicht die Spieler, die die nötige Qualität besitzen. Wenn dem nicht so wäre, hätten wir Spieler, die flanken oder schiessen könnten , das kann man zwar trainieren, gehört aber zur Grundausbildung. Und demzufolge ist unsere gesamte Offensive nicht wirklich drittligatauglich.
Ausrutscher Köln. Härtel seine Gebetsmühle mit - wenn wir so weiterspielen, kommen irgendwann die Tore und Siege- ist an Hilflosigkeit nicht zu überbieten. Die Frage ist doch, wer soll es machen? Ich sehe keinen Fortschritt.
Definitiv wirst du mit einem Tor pro Spiel nicht den Abstand zur Spitze verkürzen.
Also warten wir weiter auf das Wunder und neue Spieler für die nächste Saison, Geld aus Transfers, Nachwuchsspieler, die den Durchbruch schafften...
Kolkes usw.
Grossaspach wird es zeigen, die wissen, wer da kommt.
Nette, harmlose Fussballer aus einer schönen Stadt mit erstligareifen Strukturen.

Antworten