Fußball: Drittligasaison im Corona-Fieber

Antworten
Benutzeravatar
lunky
Beiträge: 1648
Registriert: Do 21. Aug 2008, 22:27
Hat sich bedankt: 840 Mal
Danksagung erhalten: 800 Mal

Fußball: Drittligasaison im Corona-Fieber

Beitrag von lunky » Fr 3. Apr 2020, 20:57

Da bei einigen Usern ja der Wunsch aufkam und ich es auch besser finden würde, versuche ich einfach mal den Fußball / das sportliche mit Coronabezug in diesen Thread fortzuführen. Ist vermutlich einfacher als nichtfußballbezogene Beiträge aus dem anderen Faden auszugliedern.

Laut kicker.de sind 13 der 36 Vereine aus erster und zweiter Liga von der Insolvenz bedroht.
Die meisten bereits im Mai, einige dann im Juni. Grund sind die ausstehenden Einnahmen. Ich frage mich tatsächlich, was das für Vereine der dritten Liga und Regionallige bedeutet. Vielleicht ist es aufgrund niedrigerer Gehälter hier aber auch weniger drastisch.

Edit: Danke für den Hinweis, hab den Link repariert.
Zuletzt geändert von lunky am Fr 3. Apr 2020, 21:17, insgesamt 1-mal geändert.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor lunky für den Beitrag (Insgesamt 2):
zwei (Fr 3. Apr 2020, 21:10) • Fußball&Dosenbier (Sa 4. Apr 2020, 10:49)
Bewertung: 2.86%
 
"Das Entscheidende ist, wie gut man durchs Feuer geht."
(Charles Bukowski)

zwei
Beiträge: 806
Registriert: Mi 22. Apr 2009, 19:22
Hat sich bedankt: 407 Mal
Danksagung erhalten: 337 Mal

Re: Fußball: Drittligasaison im Corona-Fieber

Beitrag von zwei » Fr 3. Apr 2020, 21:11

Bei mir funktioniert der Link nicht.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor zwei für den Beitrag:
lunky (Fr 3. Apr 2020, 21:17)
Bewertung: 1.43%
 
Bürotechnik ist kein Verbrechen
Bürotechnik bis zum Erbrechen

Benutzeravatar
lunky
Beiträge: 1648
Registriert: Do 21. Aug 2008, 22:27
Hat sich bedankt: 840 Mal
Danksagung erhalten: 800 Mal

Re: Fußball: Drittligasaison im Corona-Fieber

Beitrag von lunky » Fr 3. Apr 2020, 22:04

Auf Hansa kommen etwa 63k € Mehrausgaben zu, da die Berufsgenossenschaft die Beitragssätze erhöht. Im Moment eher uncool.
https://www.kicker.de/773391/artikel/_e ... u-x-2Xo#fb
"Das Entscheidende ist, wie gut man durchs Feuer geht."
(Charles Bukowski)

Benutzeravatar
Hanseat2014
Beiträge: 776
Registriert: So 25. Feb 2007, 23:35
Wohnort: Rostock
Hat sich bedankt: 407 Mal
Danksagung erhalten: 428 Mal

Re: Drittligasaison im Corona-Fieber

Beitrag von Hanseat2014 » Sa 4. Apr 2020, 00:09

Die wirtschaftliche Lage vieler Vereine in der Bundesliga und in der 2. Liga ist dramatischer als bisher bekannt.

Lesen Sie hier die vollständige Meldung: http://www.kicker.de/773385/artikel/13_ ... ser_saison

Die Frage ist, wie sieht es realistisch in der 3. Liga aus...?
URLAUB IN MECKLENBURG-VORPOMMERN

gunnispatz
Beiträge: 474
Registriert: Mo 26. Feb 2007, 19:01
Wohnort: Rostock
Hat sich bedankt: 20 Mal
Danksagung erhalten: 302 Mal

Re: Drittligasaison im Corona-Fieber

Beitrag von gunnispatz » Sa 4. Apr 2020, 08:08

Stichwort Insolvenz.

Wäre es nicht sinnvoll, aufgrund der Regelungen des DFB eine (Plan)Insolvenz anzustreben um Altlasten loszuwerden? Bzw. geht das überhaupt? Hat das schon einmal jemand überlegt?
6205

Benutzeravatar
Teepott
Beiträge: 252
Registriert: Sa 7. Aug 2010, 11:01
Hat sich bedankt: 282 Mal
Danksagung erhalten: 211 Mal

Re: Drittligasaison im Corona-Fieber

Beitrag von Teepott » Sa 4. Apr 2020, 08:39

gunnispatz hat geschrieben:
Sa 4. Apr 2020, 08:08
Stichwort Insolvenz.

Wäre es nicht sinnvoll, aufgrund der Regelungen des DFB eine (Plan)Insolvenz anzustreben um Altlasten loszuwerden? Bzw. geht das überhaupt? Hat das schon einmal jemand überlegt?
Ja, der 1. FC Kaiserslautern.

https://www.sport.de/news/ne4014074/kri ... insolvenz/
"...wenn du so einen Verein einmal hattest, dann wirst du den auch nicht wieder los“.
Sportmoderatorin Jessy Wellmer über den F.C. Hansa Rostock

Benutzeravatar
Hanseat2014
Beiträge: 776
Registriert: So 25. Feb 2007, 23:35
Wohnort: Rostock
Hat sich bedankt: 407 Mal
Danksagung erhalten: 428 Mal

Re: Drittligasaison im Corona-Fieber

Beitrag von Hanseat2014 » Sa 4. Apr 2020, 09:00

Prüfen müssten das Insolvenz-Konstrukt in jedem Fall die Juristen. Vor allem Konkurrenten könnten das Ganze als unlautere Trickserei anprangern und anführen, dass der FCK auch ohne die Coronakrise auf die Pleite zugesteuert wäre.

Dieses "Konstrukt" wäre eine Legitimierung des schlechten Wirtschaftens im Nachhinein und ein Schlag ins Gesicht der Klubs, die sich über die Runden quälen und sich an die Vorgaben halten.
In der Gelddruckmaschine Fußball halte ich für so manches möglich. Aber das würde alle bisher diesbezűglichen Regeln ad absurdum fűhren und alle Türen zukünftig für Manipulationen öffnen. Juristerei hin oder her.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Hanseat2014 für den Beitrag:
lunky (Sa 4. Apr 2020, 09:32)
Bewertung: 1.43%
 
URLAUB IN MECKLENBURG-VORPOMMERN

Benutzeravatar
Hanseat2014
Beiträge: 776
Registriert: So 25. Feb 2007, 23:35
Wohnort: Rostock
Hat sich bedankt: 407 Mal
Danksagung erhalten: 428 Mal

Re: Drittligasaison im Corona-Fieber

Beitrag von Hanseat2014 » Sa 4. Apr 2020, 09:27

https://www.n-tv.de/21692717

Das auch noch. Die Berufsgenossenschaft erhöht die Beiträge drastisch.
URLAUB IN MECKLENBURG-VORPOMMERN

christoph338
Beiträge: 142
Registriert: Di 17. Apr 2007, 14:02
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 60 Mal

Re: Drittligasaison im Corona-Fieber

Beitrag von christoph338 » Sa 4. Apr 2020, 09:38

Dem FCK gehört das Stadion nicht. Die haben kaum was zu verpfänden bei einer Insolvenz. Was bei uns anders wäre. Wir würden das Stadion verlieren.

Benutzeravatar
Hanseat2014
Beiträge: 776
Registriert: So 25. Feb 2007, 23:35
Wohnort: Rostock
Hat sich bedankt: 407 Mal
Danksagung erhalten: 428 Mal

Re: Drittligasaison im Corona-Fieber

Beitrag von Hanseat2014 » Sa 4. Apr 2020, 09:56

Das Stadion gehört uns auch nicht.
URLAUB IN MECKLENBURG-VORPOMMERN

Antworten