F.C Hansa Rostock- F.C Carl Zeiss Jena

kiter77
Beiträge: 253
Registriert: Sa 14. Jan 2017, 02:47
Hat sich bedankt: 32 Mal
Danksagung erhalten: 69 Mal

Re: F.C Hansa Rostock- F.C Carl Zeiss Jena

Beitrag von kiter77 » Mi 17. Jun 2020, 22:46

Hansa muss auf jeden Fall Duisburg und Würzburg schlagen, wenn sie direkt aufsteigen wollen. Braunschweig hat ein relativ leichtes Restprogramm und wird sich die Butter nicht mehr vom Brot nehmen lassen mit dem jetzigen Lauf. Eine mögliche Relegation könnte für den 3. Ligisten nachteilig sein, da er deutlich mehr Spiele in den Knochen hat,

Benutzeravatar
Marke
Beiträge: 481
Registriert: Di 25. Sep 2001, 21:42
Hat sich bedankt: 38 Mal
Danksagung erhalten: 217 Mal

Re: F.C Hansa Rostock- F.C Carl Zeiss Jena

Beitrag von Marke » Mi 17. Jun 2020, 22:47

Wir steigen auf, weil sich unsere Spieler nicht vor uns Fans im Stadion in die Hose machen müssen. :D

Trotzdem so schnell wie möglich wieder mit uns zusammen frusten oder feiern.

Benutzeravatar
Jan
Beiträge: 301
Registriert: Mo 8. Jan 2007, 12:20
Hat sich bedankt: 54 Mal
Danksagung erhalten: 157 Mal

Re: F.C Hansa Rostock- F.C Carl Zeiss Jena

Beitrag von Jan » Mi 17. Jun 2020, 22:48

Marke hat geschrieben:
Mi 17. Jun 2020, 22:47
Wir steigen auf, weil sich unsere Spieler nicht vor uns Fans im Stadion in die Hose machen müssen. :D

Trotzdem so schnell wie möglich wieder mit uns zusammen frusten oder feiern.
Die these unterschreib ich übrigens auch. Wir würden nicht die selben Spiele von Hansa sehen mit Fans. So traurig wie das klingen mag...

Benutzeravatar
Foxtrott Lima
Beiträge: 857
Registriert: Do 7. Jan 2010, 14:58
Hat sich bedankt: 193 Mal
Danksagung erhalten: 285 Mal

Re: F.C Hansa Rostock- F.C Carl Zeiss Jena

Beitrag von Foxtrott Lima » Mi 17. Jun 2020, 22:50

Wann haben wir eigentlich das letzte Mal 9 Spiele in Folge gewonnen? Nur so Interesse halber. :D
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Foxtrott Lima für den Beitrag (Insgesamt 3):
Didi (Mi 17. Jun 2020, 22:57) • Boeller (Mi 17. Jun 2020, 23:15) • Hans. A (Do 18. Jun 2020, 07:00)
Bewertung: 4.29%
 
" Wir haben nun endlich die nötige Ruhe und die finanzielle Stabilität, den sportlichen Bereich nachhaltig entwickeln und kontinuierlich um den Aufstieg in die 2. Bundesliga mitspielen zu können.“ Robert Marien

Benutzeravatar
Flo
Beiträge: 1881
Registriert: Mo 7. Feb 2005, 14:52
Wohnort: Nürnberg
Hat sich bedankt: 59 Mal
Danksagung erhalten: 584 Mal

Re: F.C Hansa Rostock- F.C Carl Zeiss Jena

Beitrag von Flo » Mi 17. Jun 2020, 22:51

Ganz ruhig entspannt bleiben bis Samstag! Und einfach den Moment genießen!
Football is for you and me - not for f*cking industry!

Benutzeravatar
Marke
Beiträge: 481
Registriert: Di 25. Sep 2001, 21:42
Hat sich bedankt: 38 Mal
Danksagung erhalten: 217 Mal

Re: F.C Hansa Rostock- F.C Carl Zeiss Jena

Beitrag von Marke » Mi 17. Jun 2020, 22:54

kiter77 hat geschrieben:
Mi 17. Jun 2020, 22:46
Hansa muss auf jeden Fall Duisburg und Würzburg schlagen, wenn sie direkt aufsteigen wollen. Braunschweig hat ein relativ leichtes Restprogramm und wird sich die Butter nicht mehr vom Brot nehmen lassen mit dem jetzigen Lauf. Eine mögliche Relegation könnte für den 3. Ligisten nachteilig sein, da er deutlich mehr Spiele in den Knochen hat,
Opoku meinte vielen Spielern mache das nichts aus und sie würde diese Spannung eher gut finden. Er fühle sich trotzdem top fit. Zudem haben wir einen breiten Kader wo mehr als 11 Mann zum Stamm gehören.

Didi
Beiträge: 278
Registriert: Mi 21. Feb 2007, 14:50
Hat sich bedankt: 121 Mal
Danksagung erhalten: 257 Mal

Re: F.C Hansa Rostock- F.C Carl Zeiss Jena

Beitrag von Didi » Mi 17. Jun 2020, 22:56

Ein bisschen vogelwild zwischendurch, vielleicht auch der, nun sagen wir mal, kreativen Aufstellung geschuldet - aber alles in allem wieder solide. War wohl auch für den Trainerstab und die Mannschaft schwer einzuschätzen, wie das heute gegen dieses Jena (denen ich alles gute Wünsche!) laufen würde!
Ich trauere etwas den 2-3 Toren nach, die evtl. doch hätten fallen müssen. Man muss aber auch festhalten, das Jena in der Anfangsphase durchaus auch 2 Tore machen kann, wer weiß, wie es dann gekommen wäre. Somit alles gut!
Auch hatte ich den Eindruck, dass nicht die größte Intensität nötig war, um ins Ziel zu kommen. Das eine oder andere Korn werden sie noch brauchen.

Auch wenn Riedel nur kurz gespielt hat, finde ich, dass er sich sehr stabilisiert hat und inzwischen auch ein paar richtig gute lange Bälle auf die Außen spielt!

Ein sehr, sehr guter Spieltag!

Nun die Meidericher am Samstag! Qualität haben sie aber das Momentum nicht. Wird ein heißer Tanz dort aber ich denke, die haben mehr Angst vor uns als umgekehrt. Also weiter volle Konzentration!
Zuletzt geändert von Didi am Mi 17. Jun 2020, 22:58, insgesamt 1-mal geändert.
GEGEN GEWALT UND DUMMHEIT... NICHT NUR IM STADION!

Benutzeravatar
Foxtrott Lima
Beiträge: 857
Registriert: Do 7. Jan 2010, 14:58
Hat sich bedankt: 193 Mal
Danksagung erhalten: 285 Mal

Re: F.C Hansa Rostock- F.C Carl Zeiss Jena

Beitrag von Foxtrott Lima » Mi 17. Jun 2020, 22:57

Flo hat geschrieben:
Mi 17. Jun 2020, 22:51
Ganz ruhig entspannt bleiben bis Samstag! Und einfach den Moment genießen!
Ruhig und entspannt, in Verbindung mit Hansa, kann garnicht passen.
" Wir haben nun endlich die nötige Ruhe und die finanzielle Stabilität, den sportlichen Bereich nachhaltig entwickeln und kontinuierlich um den Aufstieg in die 2. Bundesliga mitspielen zu können.“ Robert Marien

Benutzeravatar
Abel
Beiträge: 1296
Registriert: Mi 3. Jan 2007, 15:04
Hat sich bedankt: 681 Mal
Danksagung erhalten: 606 Mal

Re: F.C Hansa Rostock- F.C Carl Zeiss Jena

Beitrag von Abel » Mi 17. Jun 2020, 22:57

kiter77 hat geschrieben:
Mi 17. Jun 2020, 22:46
Hansa muss auf jeden Fall Duisburg und Würzburg schlagen, wenn sie direkt aufsteigen wollen. Braunschweig hat ein relativ leichtes Restprogramm und wird sich die Butter nicht mehr vom Brot nehmen lassen mit dem jetzigen Lauf. Eine mögliche Relegation könnte für den 3. Ligisten nachteilig sein, da er deutlich mehr Spiele in den Knochen hat,
Würzburg hat auch kein so schweres Restprogramm mehr und einen extremen Lauf, von daher doppelt wichtig. Willst du aufsteigen, musst du eigentlich fast alles gewinnen, weil die Konkurrenzsituation extrem ist. Aktuell sind es Duisburg, Würzburg, Braunschweig und Hansa, aber einmal Punkte lassen und der Rest ist dran.

Benutzeravatar
Hanseat2014
Beiträge: 776
Registriert: So 25. Feb 2007, 23:35
Wohnort: Rostock
Hat sich bedankt: 405 Mal
Danksagung erhalten: 428 Mal

Re: F.C Hansa Rostock- F.C Carl Zeiss Jena

Beitrag von Hanseat2014 » Mi 17. Jun 2020, 23:00

Ich hatte mich die meiste Zeit gefühlt, als würde da ein Landespokalspiel ablaufen. Jena mit katastrophalen Fehlern, die Hansa die Tore auf dem goldenen Tablett servierten. Wichtig ist, dass sich das Torverhältnis stark verbesserte. Zwei Tage Pause und dann wartet schon das nächste Spiel. Eigentlich alles heller Wahnsinn. MSV scheint weiche Knie zu bekommen. Aber auch unsere Leute sind nicht mehr ganz frisch. Wer am längsten die Luft anhalten kann, steigt auf... 8-) Es zählt nicht mehr, wer das bessere Spiel hinlegt, sondern wer in der Lage ist, das Spiel irgendwie siegreich ins Ziel zu bringen. So wie heute. Nur die drei Punkte zählen.
URLAUB IN MECKLENBURG-VORPOMMERN

Antworten