MSV Duisburg - F.C. Hansa Rostock

fan-sg
Beiträge: 54
Registriert: Mi 5. Dez 2018, 18:59
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 14 Mal

Re: MSV Duisburg - F.C. Hansa Rostock

Beitrag von fan-sg » Sa 20. Jun 2020, 16:45

Wie schon von den Medien richtig gesagt. Es ist die Woche der Wahrheit. Da heute der Sieg nicht gelingen wollte, wird das Spiel gegen Lautern um so wichtiger. Aktuell sind wir von den Aufstiegsplätzen runter, aber nur 2 Punkte dahinter. Wenn die nächsten zwei Spiele auch so enden, dann gibt es halt noch eine Saison Liga 3. Was soll´s.

Hello_Schmitty
Beiträge: 517
Registriert: Do 10. Jan 2019, 13:24
Hat sich bedankt: 354 Mal
Danksagung erhalten: 516 Mal

Re: MSV Duisburg - F.C. Hansa Rostock

Beitrag von Hello_Schmitty » Sa 20. Jun 2020, 17:04

Den Aufstieg vergeigen wir am Ende nicht in den letzten 5 Spielen der Saison sondern in den Schwächephasen davor, überlegt wie wir in die Saison gegangen sind.
Wir haben die ganze Saison praktisch keine Tore aus Standarts gemacht und stehen trotzdem so dicht oben dran. Wir haben in den letzten 4 Spielen 11-1 Tore geschossen und heute hats halt gegen einen Aufstiegskonkurrenten mal nicht geklappt. Ärgerlich, ja, aber kein Grund hier schonwieder einzelne Spieler auseinander zu nehmen. Wer erwartet, dass wir im Saisonendspurt plötzlich jeden Gegner auseinander nehmen ist beim Wurst-Uli wohl besser aufgehoben.

Es ist alles noch drin. Mund abputzen und weiter gehts.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Hello_Schmitty für den Beitrag (Insgesamt 7):
Fußball&Dosenbier (Sa 20. Jun 2020, 17:08) • HGWinK (Sa 20. Jun 2020, 17:23) • Christopher (Sa 20. Jun 2020, 17:33) • Basti83 (Sa 20. Jun 2020, 18:10) • lunky (Sa 20. Jun 2020, 18:30) • Boeller (Sa 20. Jun 2020, 18:31) • Hans. A (Sa 20. Jun 2020, 19:13)
Bewertung: 10%
 

msw0903
Beiträge: 21
Registriert: Sa 14. Dez 2019, 20:17
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: MSV Duisburg - F.C. Hansa Rostock

Beitrag von msw0903 » Sa 20. Jun 2020, 17:15

Genau, einfach Spiel für Spiel schauen, egal was die anderen machen unsere fehlenden Punkte liegen viel früher in der Saison ...
Endlich ist der Biss für Tore da und schon gehts vorwärts, klappt aber halt nicht immer gegen Maurer ... ,1860 war auch so wie Duisburg, nur kein Tor fressen. Egal nächste Spiel wieder alles rein werfen und dann sehen wir wo wir stehen, auf jeden Fall endlich attraktiver geworden
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor msw0903 für den Beitrag:
Hello_Schmitty (Sa 20. Jun 2020, 17:17)
Bewertung: 1.43%
 

FCH_support_SAW
Beiträge: 1217
Registriert: Fr 5. Jun 2015, 09:52
Hat sich bedankt: 1045 Mal
Danksagung erhalten: 1177 Mal

Re: MSV Duisburg - F.C. Hansa Rostock

Beitrag von FCH_support_SAW » Sa 20. Jun 2020, 17:21

Ich fand den Auftritt insgesamt ordentlich und wir waren auch überlegen. Was mir noch ein wenig fehlt in der Entwicklung ist dieser letzte Schritt und Wille so ein Spiel mal durch zu drücken. Die Geilheit und der Wille auf den Sieg haben für mich heute etwas gefehlt um volle 3 Punkte mitzunehmen. Ich hätte mir da noch etwas mehr Risiko gewünscht. Insgesamt muss man aber sagen dass wir schon recht abgeklärt und sicher in den Ballpassagen sind und das endlich nach Fußball aussieht. Uns fehlt halt ein wenig der Unterschiedsspieler, der ein Spiel auch mal selbst entscheidet durch eine Einzelaktion oder mal einen Freistoß. Opoku war heute ansatzweise nah dran aber trifft dann regelmäßig die falsche Entscheidung.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor FCH_support_SAW für den Beitrag (Insgesamt 3):
Hansafan31 (Sa 20. Jun 2020, 17:26) • Zeitzer (Sa 20. Jun 2020, 17:43) • Boeller (Sa 20. Jun 2020, 18:32)
Bewertung: 4.29%
 

Schauenmeer
Beiträge: 15
Registriert: Mo 12. Mär 2018, 19:06
Hat sich bedankt: 27 Mal
Danksagung erhalten: 18 Mal

Re: MSV Duisburg - F.C. Hansa Rostock

Beitrag von Schauenmeer » Sa 20. Jun 2020, 17:36

Das Unentschieden ist schon OK, Auswärts gegen Duisburg.
Fast alle Mannschaften lassen regelmäßig Punkte liegen. Im Moment ist nur Würzburg sehr konstant.
Ich denke, dass wir gegen Lautern gewinnen werden und dann haben wir ein „Entscheidungsspiel“ in Würzburg....

Benutzeravatar
lunky
Beiträge: 1663
Registriert: Do 21. Aug 2008, 22:27
Hat sich bedankt: 863 Mal
Danksagung erhalten: 822 Mal

Re: MSV Duisburg - F.C. Hansa Rostock

Beitrag von lunky » Sa 20. Jun 2020, 18:31

FCH_support_SAW hat geschrieben:
Sa 20. Jun 2020, 17:21
Ich fand den Auftritt insgesamt ordentlich und wir waren auch überlegen. Was mir noch ein wenig fehlt in der Entwicklung ist dieser letzte Schritt und Wille so ein Spiel mal durch zu drücken. Die Geilheit und der Wille auf den Sieg haben für mich heute etwas gefehlt um volle 3 Punkte mitzunehmen. Ich hätte mir da noch etwas mehr Risiko gewünscht. Insgesamt muss man aber sagen dass wir schon recht abgeklärt und sicher in den Ballpassagen sind und das endlich nach Fußball aussieht. Uns fehlt halt ein wenig der Unterschiedsspieler, der ein Spiel auch mal selbst entscheidet durch eine Einzelaktion oder mal einen Freistoß. Opoku war heute ansatzweise nah dran aber trifft dann regelmäßig die falsche Entscheidung.
Also Willen zum Sieg konnte ich heute, im Gegensatz zu früheren Spielen, absolut erkennen.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor lunky für den Beitrag:
hobokarl (So 21. Jun 2020, 10:26)
Bewertung: 1.43%
 
"Das Entscheidende ist, wie gut man durchs Feuer geht."
(Charles Bukowski)

Spring
Beiträge: 1354
Registriert: Di 13. Sep 2016, 07:44
Hat sich bedankt: 269 Mal
Danksagung erhalten: 1304 Mal

Re: MSV Duisburg - F.C. Hansa Rostock

Beitrag von Spring » Sa 20. Jun 2020, 19:50

lunky hat geschrieben:
Sa 20. Jun 2020, 18:31
FCH_support_SAW hat geschrieben:
Sa 20. Jun 2020, 17:21
Ich fand den Auftritt insgesamt ordentlich und wir waren auch überlegen. Was mir noch ein wenig fehlt in der Entwicklung ist dieser letzte Schritt und Wille so ein Spiel mal durch zu drücken. Die Geilheit und der Wille auf den Sieg haben für mich heute etwas gefehlt um volle 3 Punkte mitzunehmen. Ich hätte mir da noch etwas mehr Risiko gewünscht. Insgesamt muss man aber sagen dass wir schon recht abgeklärt und sicher in den Ballpassagen sind und das endlich nach Fußball aussieht. Uns fehlt halt ein wenig der Unterschiedsspieler, der ein Spiel auch mal selbst entscheidet durch eine Einzelaktion oder mal einen Freistoß. Opoku war heute ansatzweise nah dran aber trifft dann regelmäßig die falsche Entscheidung.
Also Willen zum Sieg konnte ich heute, im Gegensatz zu früheren Spielen, absolut erkennen.
Ich auch. Dazu kommt das Härtel zum perfekten Zeitpunkt die richtigen Spieler eingewechselt hat. Duisburg hat das aber auch gut gemacht. Die beiden Viererketten standen und haben sich nach Angriffen auch immer wieder blitzschnell sortiert.
Es ist einfach schwer bei so einem diszipliniertem Spiel in den Angriff zu kommen ohne dabei in Konter zu laufen.

Klar muss das Tor nach drei hundertprozentigen Chancen fallen. Andererseits gibt es auch genug Schiedsrichter die Opoku‘s Ding pfeifen, grad in Liga 3. Duisburg hat das gesamte Spiel mit schauspielerischen Einlagen provoziert. Bei jedem zweiten Körperkontakt , ein Schwerverletzter. Irgendwann lassen sich Schiris da auch gerne mal weichkochen.

Das war schon clever gemacht und aufgrund der Verletzten zolle ich den Meiderichern auch meinen Respekt!

Unsere Abschlüsse müssen aber definitiv wieder besser werden.

In den nächsten beiden Spielen fällt wohl die Entscheidung. Wir haben alles selbst in der Hand. Von daher bin ich absolut zufrieden und schau jetzt mal ob die olle Hansa-Badewannenente nicht doch irgendwie schwimmen kann.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Spring für den Beitrag (Insgesamt 2):
Didi (Sa 20. Jun 2020, 20:58) • lunky (Sa 20. Jun 2020, 21:12)
Bewertung: 2.86%
 
Dialog und Lebensweisheit von Arthur Spooner

Arthur: Ich glaube Verlierer sind die wahren Gewinner!
Doug: Und was sind dann die Gewinner?
Arthur: Die bleiben Gewinner. Den Titel kannst du ihnen nicht nehmen, schließlich haben sie ja mal gewonnen !

FCHHessen
Beiträge: 359
Registriert: Di 10. Jan 2017, 18:43
Hat sich bedankt: 467 Mal
Danksagung erhalten: 96 Mal

Re: MSV Duisburg - F.C. Hansa Rostock

Beitrag von FCHHessen » Sa 20. Jun 2020, 20:33

Was mir Sorge macht, die wirkten diesmal doch echt platt am Ende. Weiß nicht, ob das was wird gegen Lautern mit den schnellen Stürmern und dann vor allem gegen Würzburg. Zumal sie es sind, die das Spiel machen müssen.

Benutzeravatar
Hanseat2014
Beiträge: 778
Registriert: So 25. Feb 2007, 23:35
Wohnort: Rostock
Hat sich bedankt: 407 Mal
Danksagung erhalten: 428 Mal

Re: MSV Duisburg - F.C. Hansa Rostock

Beitrag von Hanseat2014 » Sa 20. Jun 2020, 20:40

rob hat geschrieben:
Sa 20. Jun 2020, 16:17

So ein Mumpitz! Wir hatten nach der Winterpause nichts mit dem Aufstieg zu tun. Nun 13 von 15 möglichen Punkten. Manche scheinen Fan vom FC Hollywood zu sein, nicht vom FC Hansa.
Was heißt Mumpitz? Ich hatte einen Aufstieg schon länger abgehakt. Da sich nun in der Liga aber allerlei unerwartete Ergebnisse ergaben und Hansa dabei punktete, kamen wir in eine Situation, die genauso unerwartet war. Da kann man doch nicht sagen, wir sind ganz gut - das reicht, oder was?
Klar müssen wir die Chance beim Schopfe packen und alles rausquetschen was irgendwie möglich ist.
Und diese Möglichkeit lag heute auf dem Silbertablett vor unseren Fűßen. Wir haben heute gg eine Rumpfmannschaft gespielt und waren nicht in der Lage, eine der Chancen zu verwandeln. Das ist wirklich űberaus ärgerlich!
Wir haben das Spiel weitgehend beherrscht - mit Glűck gab es den Elfer nicht gegen uns - nur dafür gibt es keine Punkte.
Was soll's, der nächste Knusperkuchen wartet auf uns, der ist aber ein anderes Kaliber als Jena. Da werden wohl keine Torgeschenke verteilt...
Ich hoffe sehr, dass die Konzentration vor dem Tor wiederkommt.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Hanseat2014 für den Beitrag (Insgesamt 3):
kiter77 (Sa 20. Jun 2020, 20:53) • worldmode (Sa 20. Jun 2020, 22:19) • tomm62 (So 21. Jun 2020, 11:53)
Bewertung: 4.29%
 
URLAUB IN MECKLENBURG-VORPOMMERN

Benutzeravatar
Hans. A
Beiträge: 51
Registriert: Di 7. Mär 2006, 17:57
Hat sich bedankt: 82 Mal
Danksagung erhalten: 31 Mal

Re: MSV Duisburg - F.C. Hansa Rostock

Beitrag von Hans. A » Sa 20. Jun 2020, 20:45

Wahnsinn, wie schnell Opuku sein kann, hat man in einer Szene gesehen, wird leider viel zu selten entsprechend eingesetzt.

Ich hoffe mal, dass Granatowski am Dienstag wieder fit ist, der ist schon ein unangenehmer Gegenspieler.
Hansa - "Alles andere ist euer Bier".


http://www.hansafans-hannover.de

Antworten