Hansa - Kaiserslautern

Fußball&Dosenbier
Beiträge: 697
Registriert: Fr 9. Feb 2018, 17:01
Hat sich bedankt: 553 Mal
Danksagung erhalten: 1192 Mal

Re: Hansa - Kaiserslautern

Beitrag von Fußball&Dosenbier » Di 23. Jun 2020, 23:22

Wirklich ernüchternd. Das erste Mal in den letzten Wochen bin ich nicht sofort nach Abpfiff heiß aufs nächste Spiel. Matchglück und Momentum erweisen sich im entscheidenden Moment anscheinend wieder als die letzten Arschlöcher. Am Ende steigt noch Würzburg auf. Die braucht doch wirklich keine Sau.

Boeller
Beiträge: 1944
Registriert: So 6. Aug 2006, 14:08
Hat sich bedankt: 240 Mal
Danksagung erhalten: 1493 Mal

Re: Hansa - Kaiserslautern

Beitrag von Boeller » Di 23. Jun 2020, 23:31

Strausberger hat geschrieben:
Di 23. Jun 2020, 22:46
Walle hat geschrieben:
Di 23. Jun 2020, 22:43
Strausberger hat geschrieben:
Di 23. Jun 2020, 22:35
Du heulst schon zur Halbzeit, und prognostizierst dass Hansa nicht aufsteigt, gaaanz gewagte These. Nun kapiert? Mehr als Hansa nerven nur die ganzen Pessimisten hier.
In bester Boeller-Manier. Ein paar Likes sind Dir sicher.

Am Ende muss man einfach konstatieren, dass Hansa die Qualität fehlt und dass sie es auch einfach nicht erzwingen können.

Man kann noch hoffen ja, aber realistisch betrachtet geht das Aufstiegsrennen aus wie das Spiel heute - ernüchternd.
Dass du dich hier zu Wort meldest passt ins Bild. Ernüchternd sind deine Beiträge aus der rechten Ecke seit Jahren...
Scheiße, ich dachte wenn ich den Fanboy blocke, sehe ich seine Beiträge nicht mehr. Aber immer wenn er zitiert wird, seh ich das trotzdem. Krass, hab nichtmal was geschrieben und er denkt trotzdem an mich. Süß.
Borsti hat geschrieben:
Mo 13. Jul 2020, 22:14
Mir ist er bislang nicht aufgefallen, aber der Umstand, daß er in Osna war, läßt mich vermuten, daß er die offene Planstelle des Arschlochs auf dem Feld besetzen könnte.

Harvek
Beiträge: 28
Registriert: Sa 7. Jul 2018, 22:07
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: Hansa - Kaiserslautern

Beitrag von Harvek » Di 23. Jun 2020, 23:42

AFDFCH65 hat geschrieben:
Di 23. Jun 2020, 23:10
Harvek hat geschrieben:
Di 23. Jun 2020, 22:38
Ich hab irgendwie voll Bock auf Relegation. Weiß nicht wie es euch geht aber nochmal zwei Spiele mehr würde ich gerne mitnehmen, egal wie es ausgeht...
Ich glaube ganz egal welcher Drittligist in die Relegation geht, wird kaum eine Chance gegen (vorraussichtlich) Karlsruhe haben. Die 2. Liga hat gerade die letzten 2 Wochen ein deutlich kleineres Pensum gehabt. Insbesondere Hansa sehe ich da nach jetzt nochmal 3 Spielen, in denen man alles raushauen muss um noch eine Chance zu haben, nicht in der Lage was zu holen. Freuen würd's mich natürlich trotzdem. Aber dazu müsste man erstmal 3. werden...
Vielleicht ist es auch ein Vorteil ;) wir blieben im Rhythmus, das erst Relegationsspiel ist drei Tage nach dem letzten Spieltag. Der KSC oder Nürnberg haben da schon ne Weile die Füße hochgelegt. Falls wir Platz drei bzw. vier schaffen werden die Jungs schon fit genug sein für die letzten beiden Spiele. Aber jetzt gilt es eh erstmal abwarten und schauen wie es gehen Würzburg ausgeht. Ich würd mich allerdings freuen wenn es so kommt, durch die letzten Spiele hab ich wieder gemerkt wie geil es ist 90 min in Hochspannung ein Spiel zu schauen.

beiNZ
Beiträge: 419
Registriert: Fr 13. Jul 2018, 01:00
Wohnort: M-V
Hat sich bedankt: 343 Mal
Danksagung erhalten: 100 Mal

Re: Hansa - Kaiserslautern

Beitrag von beiNZ » Di 23. Jun 2020, 23:52

1:1 ist bei dieser 3 Punkte-Regelung totale Scheiße.
Ja, Phrasenschwein.
Rob hat nun endgültigt als Glücksbringer u. Vorhersager verkackt.
Fahrradkette, hätte er mir am Anfang seiner noch fast sicheren Prognosen die Lottozahlen durchgegeben,
hätte ich mit ihm den Millionengewinn geteilt.
So, nun hole ich mir aus Protest vorm WE von Schwiegermutter die Zahlen.

Zum heutigen Spiel. A.m.S. hatte der KSV wohl genug Motivation gehabt.
Spieler müssen sich für andere Vereine zeigen, die Verantwortlichen vom KSV hoffen, dass Hansa als Zuschauermagnet
weiterhin in der 3.Liga bleibt. Besser als Groß-Ur-Altaßbach ;)

Bezüglich des heutigen Spieles muss ich als Fan mit Hansabrille dem Svensen leider zaghaft fast recht geben.
Fehlpässe von Hansa ohne Ende..., Z.B. Narthey, so hatte ich ihn ohne Wiederholung gesehen,
dass er 2x zurück gepasst hatte und die Aktionen mit Ballverlusten endeten.
Aber in der 35 min schoss er dann aufs Tor.
Dieser Torhüter vom KSV war heute aber auch "auf der Höhe". Dem Kolke ebenbürtig. Respekt!
Tja, ansonsten?
Mein Hansaspieler des Tages war Lukas S. Mein erster Blick halt!
Gute Nacht Gemeinde, die Hoffnung stirbt zuletzt.
Ahu

Fußball&Dosenbier
Beiträge: 697
Registriert: Fr 9. Feb 2018, 17:01
Hat sich bedankt: 553 Mal
Danksagung erhalten: 1192 Mal

Re: Hansa - Kaiserslautern

Beitrag von Fußball&Dosenbier » Di 23. Jun 2020, 23:54

Heißen die nu eigentlich 1. SV Kaiserslautern oder Kaiserslauterer SV?

Benutzeravatar
Hanseat2014
Beiträge: 778
Registriert: So 25. Feb 2007, 23:35
Wohnort: Rostock
Hat sich bedankt: 407 Mal
Danksagung erhalten: 428 Mal

Re: Hansa - Kaiserslautern

Beitrag von Hanseat2014 » Mi 24. Jun 2020, 00:01

K'lautern war, wie erwartet, stärker als der MSV. Sie waren schnell und taktisch orientiert. In der 1. HZ hatte Hansa dem nicht sehr viel entgegengen zu setzen. Die Halbzeitfűhung war verdient, allerdings abseits? Lauterns Dreifachchance hat Hansa richtig geweckt. Der Elfer war meiner Meinung nach nicht gerechtfertigt. Aber dadurch wurden die letzten Körner aktiviert und führten in letzter Sekunde fast zum Sieg. Die Mannschaft hat wirklich alles gegeben.
Allerdings muss man auch nüchtern feststellen, dass die Offensive momentan nicht ausreichend zielgerichtet arbeitet. Das Wenige an Chancen wird nicht in Zählbares verwandelt.
Egal wie es ausgeht. Wann hätten wir mit Hansa in den letzten Jahren solche Aussichten?...
Zuletzt geändert von Hanseat2014 am Mi 24. Jun 2020, 09:33, insgesamt 1-mal geändert.
URLAUB IN MECKLENBURG-VORPOMMERN

Benutzeravatar
Hanseat2014
Beiträge: 778
Registriert: So 25. Feb 2007, 23:35
Wohnort: Rostock
Hat sich bedankt: 407 Mal
Danksagung erhalten: 428 Mal

Re: Hansa - Kaiserslautern

Beitrag von Hanseat2014 » Mi 24. Jun 2020, 00:01

K'lautern war, wie erwartet, stärker als der MSV. Sie waren schnell und taktisch orientiert. In der 1. HZ hatte Hansa dem nicht sehr viel entgegengen zu setzen. Die Halbzeitfűhung war verdient, allerdings abseits? Lauterns Dreifachchance hat Hansa richtig geweckt. Der Elfer war meiner Meinung nach nicht gerechtfertigt. Aber dadurch wurden die letzten Körner aktiviert und führten in letzter Sekunde fast zum Sieg. Die Mannschaft hat wirklich alles gegeben.
Allerdings muss man auch nüchtern feststellen, dass die Offensive momentan nicht ausreichend zielgerichtet arbeitet. Das Wenige an Chancen wird nicht in Zählbares verwandelt.
Egal wie es ausgeht. Wann hatten wir mit Hansa in den letzten Jahren solche Aussichten?...
URLAUB IN MECKLENBURG-VORPOMMERN

beiNZ
Beiträge: 419
Registriert: Fr 13. Jul 2018, 01:00
Wohnort: M-V
Hat sich bedankt: 343 Mal
Danksagung erhalten: 100 Mal

Re: Hansa - Kaiserslautern

Beitrag von beiNZ » Mi 24. Jun 2020, 00:13

Fußball&Dosenbier hat geschrieben:
Di 23. Jun 2020, 23:54
Heißen die nu eigentlich 1. SV Kaiserslautern oder Kaiserslauterer SV?
Laudern! Mir heute abend auch total egal :lol:
Prost lieber Hansakumpel.
Ahu
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor beiNZ für den Beitrag:
Fußball&Dosenbier (Mi 24. Jun 2020, 00:21)
Bewertung: 1.43%
 

Benutzeravatar
seele
Beiträge: 209
Registriert: Di 20. Feb 2007, 19:16
Wohnort: Warnemünde
Hat sich bedankt: 553 Mal
Danksagung erhalten: 115 Mal

Re: Hansa - Kaiserslautern

Beitrag von seele » Mi 24. Jun 2020, 00:36

KMDH-NurDerFCH hat geschrieben:
Di 23. Jun 2020, 22:42
Ouhh unser Stadionsprecher hatte heute ja mal wieder so gar kein Bock. :D Torhymne lässt er gekonnt wieder weg und das Tor wird dann angesagt als ob lauern eins gemacht hätte. :roll: Der kann sich mal bei Peter Barth eine Scheibe abschneiden und sich das mal angucken wie man ein Tor der Heimmannschaft angibt....
Hast du keinen Friseur, dem du das erzählen kannst ?
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor seele für den Beitrag (Insgesamt 2):
HansafanPotsdam (Mi 24. Jun 2020, 06:03) • ollla (Mi 24. Jun 2020, 07:39)
Bewertung: 2.86%
 

Benutzeravatar
seele
Beiträge: 209
Registriert: Di 20. Feb 2007, 19:16
Wohnort: Warnemünde
Hat sich bedankt: 553 Mal
Danksagung erhalten: 115 Mal

Re: Hansa - Kaiserslautern

Beitrag von seele » Mi 24. Jun 2020, 00:38

KMDH-NurDerFCH hat geschrieben:
Di 23. Jun 2020, 23:15
zwei hat geschrieben:
Di 23. Jun 2020, 23:08
WiederWindauchweht... hat geschrieben:
Di 23. Jun 2020, 23:01


Mit Abstand der beste Beitrag nach 20 Seiten.
Der beste Beitrag von KMDH-NurDerFCH überhaupt.
Ich wusste ja gar nicht, wie leicht man Leute hier glücklich machen kann :D
Ironie scheint für dich Lappen ein Fremdwort zu sein...
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor seele für den Beitrag:
FCH_support_SAW (Mi 24. Jun 2020, 10:16)
Bewertung: 1.43%
 

Antworten