Hansa - Kaiserslautern

KMDH-NurDerFCH
Beiträge: 181
Registriert: Fr 1. Mär 2019, 20:34
Hat sich bedankt: 38 Mal
Danksagung erhalten: 21 Mal

Re: Hansa - Kaiserslautern

Beitrag von KMDH-NurDerFCH » Mi 24. Jun 2020, 11:57

seele hat geschrieben:
Mi 24. Jun 2020, 00:38
KMDH-NurDerFCH hat geschrieben:
Di 23. Jun 2020, 23:15
zwei hat geschrieben:
Di 23. Jun 2020, 23:08


Der beste Beitrag von KMDH-NurDerFCH überhaupt.
Ich wusste ja gar nicht, wie leicht man Leute hier glücklich machen kann :D
Ironie scheint für dich Lappen ein Fremdwort zu sein...
Haha geb ich nur so zurück an Sie, ohne gleich beleidigend zu werden ;)
Keine Macht Den Hooligans - Nur der FCH!
Für eine bedingungslose Unterstützung unseres Herzenvereins, mit lauten Rufen, Choeros und Auswärtssupport.
Gegen Gewalt, illegale Pyrotechnik, Diskriminierung, Rassismus und was unseren Verein schädigt!

Darmok
Beiträge: 1034
Registriert: Mo 11. Jul 2005, 15:37
Hat sich bedankt: 375 Mal
Danksagung erhalten: 747 Mal

Re: Hansa - Kaiserslautern

Beitrag von Darmok » Mi 24. Jun 2020, 14:48

Was solls, an der Nach-Coronaphase lag es nicht. Mit dem Punkteschnitt über das Jahr wären wir am Ende locker aufgestiegen. Wo kommen wir her? Zur Hinrunde auf auf Rang 13 mit -7 Punkten zu Braunschweig , -9 zu Ingolstadt und -13 zu Duisburg. Keine Sau hat einen Pfifferling auf das Team gegeben. Köpfe sollten rollen. Piecke raus, Härtel raus, fast jeder Spieler sollte sich verpissen.

Was da jetzt zum Saisonende draus geworden ist, ist aller Ehren wert. Da kann man fast stolz drauf sein. Ein Team aus 18,19 fast gleichwertigen Spielern. Die Leihspieler alle eingebunden und leistungsbereit. Der Ball läuft super, die Defensive verteidigt alles machbare. Es passt noch nicht offensiv. Die Außen, die Standards, die Chancenverwertung.


Gestern war die 1. Hälfte zu wenig, aber wer will den Jungs die erste Schwächephase nach dem Restart verdenken? Dafür alles rausgehauen in der 2. Halbzeit und sich fast noch spät belohnt. Auch das ist der Unterschied gerade, Hanslik vergibt, Würzburg macht das Tor.

Duisburg können wir noch holen, die sind ein fallendes Messer. Mal sehen, ob von hinten noch der Sieger aus Waldhof-Ingolstadt drückt. Braunschweig und Würzburg sehe ich nicht mehr, leider. Also bleibt die Chance auf die Relegation (wollen wir das??) bis Platz 5. Feine Sache unter den Vorzeichen und dem Saisonverlauf.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Darmok für den Beitrag (Insgesamt 4):
Basti83 (Mi 24. Jun 2020, 16:01) • HansafanPotsdam (Mi 24. Jun 2020, 19:08) • oob67 (Do 25. Jun 2020, 01:49) • Kosmo (Do 25. Jun 2020, 18:29)
Bewertung: 5.71%
 

p!lle
Beiträge: 685
Registriert: Fr 29. Dez 2017, 11:26
Hat sich bedankt: 329 Mal
Danksagung erhalten: 617 Mal

Re: Hansa - Kaiserslautern

Beitrag von p!lle » Mi 24. Jun 2020, 20:19

Darmok hat geschrieben:
Mi 24. Jun 2020, 14:48
wollen wir das??
Warum sollten wir es nicht wollen??? 🙄
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor p!lle für den Beitrag:
Fußball&Dosenbier (Mi 24. Jun 2020, 20:20)
Bewertung: 1.43%
 

Benutzeravatar
Flo
Beiträge: 1881
Registriert: Mo 7. Feb 2005, 14:52
Wohnort: Nürnberg
Hat sich bedankt: 59 Mal
Danksagung erhalten: 584 Mal

Re: Hansa - Kaiserslautern

Beitrag von Flo » Mi 24. Jun 2020, 20:25

p!lle hat geschrieben:
Mi 24. Jun 2020, 20:19
Darmok hat geschrieben:
Mi 24. Jun 2020, 14:48
wollen wir das??
Warum sollten wir es nicht wollen??? 🙄
Weil Relegationsniederlagen weh tun und eine Mannschaft zerbrechen können.
Football is for you and me - not for f*cking industry!

p!lle
Beiträge: 685
Registriert: Fr 29. Dez 2017, 11:26
Hat sich bedankt: 329 Mal
Danksagung erhalten: 617 Mal

Re: Hansa - Kaiserslautern

Beitrag von p!lle » Mi 24. Jun 2020, 20:30

Mit der Einstellung kommt man nicht weit im Leben. Man wird doch nicht mit Absicht 4. um einer möglichen Relegationsniederlage zu entgehen.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor p!lle für den Beitrag (Insgesamt 2):
Fußball&Dosenbier (Mi 24. Jun 2020, 20:40) • Abel (Mi 24. Jun 2020, 20:58)
Bewertung: 2.86%
 

Benutzeravatar
Zille
Beiträge: 170
Registriert: Sa 14. Feb 2004, 21:11
Hat sich bedankt: 85 Mal
Danksagung erhalten: 102 Mal

Re: Hansa - Kaiserslautern

Beitrag von Zille » Mi 24. Jun 2020, 20:36

Flo hat geschrieben:
Mi 24. Jun 2020, 20:25
p!lle hat geschrieben:
Mi 24. Jun 2020, 20:19
Darmok hat geschrieben:
Mi 24. Jun 2020, 14:48
wollen wir das??
Warum sollten wir es nicht wollen??? 🙄
Weil Relegationsniederlagen weh tun und eine Mannschaft zerbrechen können.
Der Gedanke ist nicht ganz von der Hand zu weisen, aber ich glaube dieses Jahr wäre die Situation einfach eine Besondere: wie oben geschrieben, hatte zur Winterpause niemand damit rechnen können, dass wir überhaupt noch eine Rolle spielen. Die Relegation wäre einfach ein "Bonus" (nein, ich bin nicht Marc Fascher). Die Chance auf den Aufstieg wäre positiver Druck. Ein Scheitern in der evtl erreichten Relegation würde die Saison nicht "zerstören".
Außerdem wären wir allein aufgrund der Ausgangslage krasser Außenseiter. Die vielen englischen Wochen in den Beinen, für die ein Drittligakader ja niemals ausgerichtet war, werden dem Zweitligisten in die Karten spielen. Und das könnte uns schon wieder liegen :D

Kurzum: zwei weitere Spiele wären toll. Im Erfolgsfall legendär und falls nicht, können trotzdem alle stolz sein auf die letzten Wochen.
"Ich bin einfach mit diesem Verein verwurzelt und will ihn nicht hängen lassen. Ich will, dass es ihm gut geht - dann geht es auch mir gut." Juri Schlünz

Benutzeravatar
Borsti
Beiträge: 3868
Registriert: Mo 19. Jul 2004, 22:27
Hat sich bedankt: 952 Mal
Danksagung erhalten: 1351 Mal

Re: Hansa - Kaiserslautern

Beitrag von Borsti » Mi 24. Jun 2020, 20:56

Die Mannschaft fällt am Ende der Saison eh zum Gutteil auseinander, das ist also kein Argument. Mir ist die Relegation auch ein Dorn im Auge, aber sollte es tatsächlich so kommen, ist das eine Chance für uns. Egal wie klein. Wer hätte das am 7. Spieltag oder gar im Winter noch gedacht?
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Borsti für den Beitrag (Insgesamt 2):
tomm62 (Mi 24. Jun 2020, 21:48) • HansafanPotsdam (Mi 24. Jun 2020, 22:30)
Bewertung: 2.86%
 
hansafans.de unterstützen:
Bei Amazon.de bestellen
Übernachtungen bei booking.com buchen
Paypal: Spenden an info(at)hansafans.de

beiNZ
Beiträge: 419
Registriert: Fr 13. Jul 2018, 01:00
Wohnort: M-V
Hat sich bedankt: 343 Mal
Danksagung erhalten: 100 Mal

Re: Hansa - Kaiserslautern

Beitrag von beiNZ » Mi 24. Jun 2020, 21:06

Mal ehrlich, Würzburg ist an mir immer vorbei gegangen. Wie oft bin ich an dieser geschichtsträchtigen Stadt
auf der A7 und A3 vorbei geheizt. Von der A3 aus hat man so einen schönen Blick auf die Stadt.
Aus fussballerischer Sicht hat mich die Mannschaft "Würzburger Kickers" bisher eher weniger interessiert.
Die sollen den Spitznamen Rothosen tragen.
Habe mal vorhin im Internet geschaut.
Die waren 2015/16 in der 3.Liga.
2016/17 2. Liga und seit der Saison 2017/2018 in der 3.Liga.
Da Herr Magath seit Januar 2020 im Hintergrund dieser Mannschaft mitmischt, vermute ich mal,
dass der in Sachen Kondition, Kräfteaufteilung ect. seine Erfahrungen einfließen läßt.
So, für alle Satellitenfreunde. Das Spiel gegen W. wird live im BR übertragen!
Meine Hoffnung: Sieg :!:
Ahu
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor beiNZ für den Beitrag:
Hans. A (Mi 24. Jun 2020, 21:17)
Bewertung: 1.43%
 

Benutzeravatar
Hans. A
Beiträge: 51
Registriert: Di 7. Mär 2006, 17:57
Hat sich bedankt: 82 Mal
Danksagung erhalten: 31 Mal

Re: Hansa - Kaiserslautern

Beitrag von Hans. A » Mi 24. Jun 2020, 21:15

Streng genommen gehört das hier gar nicht hin 8-)
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Hans. A für den Beitrag:
beiNZ (Mi 24. Jun 2020, 21:34)
Bewertung: 1.43%
 
Hansa - "Alles andere ist euer Bier".


http://www.hansafans-hannover.de

Darmok
Beiträge: 1034
Registriert: Mo 11. Jul 2005, 15:37
Hat sich bedankt: 375 Mal
Danksagung erhalten: 747 Mal

Re: Hansa - Kaiserslautern

Beitrag von Darmok » Mi 24. Jun 2020, 21:32

p!lle hat geschrieben:
Mi 24. Jun 2020, 20:19
Warum sollten wir es nicht wollen??? 🙄
Die Rahmenbedingungen sind einfach Kacke und ein scheitern würde sehr wehtun. ABER, es wäre ein toller Erfolg und natürlich nehmen wir das mit, wenn wir es schaffen,. ;)
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Darmok für den Beitrag:
oob67 (Do 25. Jun 2020, 01:52)
Bewertung: 1.43%
 

Antworten