Chemnitzer FC vs. F.C. Hansa Rostock

Antworten
Benutzeravatar
lunky
Beiträge: 1661
Registriert: Do 21. Aug 2008, 22:27
Hat sich bedankt: 858 Mal
Danksagung erhalten: 816 Mal

Chemnitzer FC vs. F.C. Hansa Rostock

Beitrag von lunky » Do 2. Jul 2020, 06:18

Nach dem Spiel ist vor dem Spiel, also nutze ich meine Frühstückspause zur Threaderöffnung.

Zum Abschluss einer Saison, die man völlig zu Recht als verrückt bezeichnen kann, können wir trotz einiger Ausrutscher zuletzt immer noch auf den Aufstieg hoffen. Wenn auch nur mit Hilfe.

Die Ausgangslage: Wir müssen gewinnen, Duisburg und Ingolstadt dürfen nicht gewinnen. Also kein unmögliches Unterfangen, wenn auch nicht wahrscheinlich, dass die anderen Spiele entsprechend ausgehen. Andererseits hat Ingolstadt diese Saison schon mehrfach bewiesen mit Druck nicht umgehen zu können und Duisburg ist weiterhin eine Wundertüte.

Bei Chemnitz ist die Situation ähnlich wie bei uns. Sie müssen gewinnen und gleichzeitig auf einen Ausrutscher Zwickaus hoffen. Entsprechend motiviert werden die Karl-Marx-Städter zu Werke gehen.

Ich hoffe wir schießen zwei schnelle Tore, um denen die Motivation zu nehmen. Dann nicht nachlassen sondern nachlegen, nachlegen, nachlegen. Wenn es gut läuft, wäre sogar ein Duisburger Sieg kein Problem (3 Tore besser als wir).

Wann, wenn nicht diese Saison, wäre so etwas möglich?
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor lunky für den Beitrag (Insgesamt 3):
Fußball&Dosenbier (Do 2. Jul 2020, 09:27) • saibot (Do 2. Jul 2020, 16:53) • Kosmo (Sa 4. Jul 2020, 15:15)
Bewertung: 4.29%
 
"Das Entscheidende ist, wie gut man durchs Feuer geht."
(Charles Bukowski)

p!lle
Beiträge: 684
Registriert: Fr 29. Dez 2017, 11:26
Hat sich bedankt: 329 Mal
Danksagung erhalten: 617 Mal

Re: Chemnitzer FC vs. F.C. Hansa Rostock

Beitrag von p!lle » Do 2. Jul 2020, 07:14

Für mich ein klarer Vorteil für uns, dass die Chemnitzer noch müssen. So können sie nicht mauern sondern müssen mitspielen, was uns Räume gibt. Wären sie gerettet oder schon abgestiegen, könnten sie frei aufspielen.

Benutzeravatar
Marke
Beiträge: 483
Registriert: Di 25. Sep 2001, 21:42
Hat sich bedankt: 38 Mal
Danksagung erhalten: 218 Mal

Re: Chemnitzer FC vs. F.C. Hansa Rostock

Beitrag von Marke » Do 2. Jul 2020, 07:22

p!lle hat geschrieben:
Do 2. Jul 2020, 07:14
Für mich ein klarer Vorteil für uns, dass die Chemnitzer noch müssen. So können sie nicht mauern sondern müssen mitspielen, was uns Räume gibt. Wären sie gerettet oder schon abgestiegen, könnten sie frei aufspielen.
Sehe ich auch so. Chemnitz macht sich doch schon jetzt in die Hose. Wir haben doch nichts zu verlieren.

Fifaheld
Beiträge: 114
Registriert: Mo 25. Jun 2007, 17:28
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: Chemnitzer FC vs. F.C. Hansa Rostock

Beitrag von Fifaheld » Do 2. Jul 2020, 07:27

Duisburg kann gewinnen. Aber dann muss Rostock Chemnitz regelrecht in Grund Boden Ballern was Tore angeht :) Solange man ein Tor mehr hat. P.s. Was würde bei Punkte und +Tore Gleichhalt passieren? Wer wäre da vorne?

p!lle
Beiträge: 684
Registriert: Fr 29. Dez 2017, 11:26
Hat sich bedankt: 329 Mal
Danksagung erhalten: 617 Mal

Re: Chemnitzer FC vs. F.C. Hansa Rostock

Beitrag von p!lle » Do 2. Jul 2020, 07:30

Direkter Vergleich, also Duisburg.

Fifaheld
Beiträge: 114
Registriert: Mo 25. Jun 2007, 17:28
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: Chemnitzer FC vs. F.C. Hansa Rostock

Beitrag von Fifaheld » Do 2. Jul 2020, 07:35

Also müsste Rostock 5:0 gewinnen und Duisburg höchstens 1:0 z.b.

Ok

Ich schätze mal das 1860 München gegen Ingolstadt alles versuchen wird und Ingolstadt ist Schlagbar. Also sollte da was für 1860 drin sein

Dann hoffe ich mal das die Beste Abwehr der Liga auch am 38 Spieltag Gültigkeit hat und das die Tore für den Schluss aufgehoben wurden sind. Heißt ja nicht umsonst das Beste kommt zum Schluss :)

ollla
Beiträge: 85
Registriert: Mi 16. Mai 2007, 08:49
Wohnort: Hamburg
Hat sich bedankt: 65 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Chemnitzer FC vs. F.C. Hansa Rostock

Beitrag von ollla » Do 2. Jul 2020, 07:40

Alle rechnen hier hin und her,...

Ich freue mich auf Samstag, rechne aber mit einer 2:0 Klatsche.

Typisch Hansa halt. :roll:
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor ollla für den Beitrag (Insgesamt 2):
rob (Do 2. Jul 2020, 07:50) • tomm62 (Do 2. Jul 2020, 09:25)
Bewertung: 2.86%
 

Fifaheld
Beiträge: 114
Registriert: Mo 25. Jun 2007, 17:28
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: Chemnitzer FC vs. F.C. Hansa Rostock

Beitrag von Fifaheld » Do 2. Jul 2020, 07:41

Man muss es auch Positiv sehen. Rostock hat es geschafft, auch dank der anderen, es bis zum 38 Spieltag spannend zu halten. Hat doch auch was :o

P.s. Ich rechne nichts ich stelle nur Fest wie was möglich wäre

Benutzeravatar
rob
Beiträge: 1606
Registriert: Di 3. Apr 2012, 16:10
Hat sich bedankt: 90 Mal
Danksagung erhalten: 678 Mal

Re: Chemnitzer FC vs. F.C. Hansa Rostock

Beitrag von rob » Do 2. Jul 2020, 07:50

Es braucht nicht gerechnet zu werden. Da kann man nur enttäuscht werden. Duisburg wird gegen Haching (leider) gewinnen.

Dennoch ist Platz 5 für uns das klare Ziel. Dann kann man einigermaßen versöhnlich aus der Saison gehen...

Benutzeravatar
Flo
Beiträge: 1881
Registriert: Mo 7. Feb 2005, 14:52
Wohnort: Nürnberg
Hat sich bedankt: 59 Mal
Danksagung erhalten: 584 Mal

Re: Chemnitzer FC vs. F.C. Hansa Rostock

Beitrag von Flo » Do 2. Jul 2020, 08:06

ollla hat geschrieben:
Do 2. Jul 2020, 07:40
Alle rechnen hier hin und her,...

Ich freue mich auf Samstag, rechne aber mit einer 2:0 Klatsche.

Typisch Hansa halt. :roll:
Seit wann ist ein 0:2 eine Klatsche?

Duisburg übrigens seit 6 Spielen ohne Sieg. Vielleicht sollten wir mal ne Kiste Ropi nach Haching schicken. Haching, das Zünglein an der Waage.
Über Chemnitz dann gleich weiter nach Nürnberg.

Achja, Träume sind süß, aber auch manchmal Schäume. Egal was wird, die Saison war geil.
Football is for you and me - not for f*cking industry!

Antworten