Spielplan 2020/21

Antworten
Darmok
Beiträge: 1034
Registriert: Mo 11. Jul 2005, 15:37
Hat sich bedankt: 375 Mal
Danksagung erhalten: 747 Mal

Re: Spielplan 2020/21

Beitrag von Darmok » Mi 29. Jul 2020, 14:04

Von wegen nicht kompliziert. Mein Kumpel hat eben 2 h im Fanshop gestanden. Totales Chaos, ein Bundle an unterschiedlichsten verschiedenen Fallkonstellationen. Zum Glück ein fitter, freundlicher junger Mann an der Bedienung, der alle Probleme löst. Dauert dadurch aber ewig.

Boeller
Beiträge: 1948
Registriert: So 6. Aug 2006, 14:08
Hat sich bedankt: 243 Mal
Danksagung erhalten: 1518 Mal

Re: Spielplan 2020/21

Beitrag von Boeller » Mi 29. Jul 2020, 14:50

mahlzeit hat geschrieben:
Mi 29. Jul 2020, 13:52
Boeller hat geschrieben:
Di 28. Jul 2020, 21:28
mahlzeit hat geschrieben:
Di 28. Jul 2020, 19:01


Ich Trottel hab 2 Karten gekauft , bezahlt und danach ist mir dann aufgefallen... falscher Block...nachträgliche Änderung laut Tickethotline nicht mehr möglich... flexibel wie ein Stahlträger sind se bei LMS... doof gelaufen ...
Geht nur dieses Jahr wohl nicht wegen der personalisierten Karten. Ich konnte meine Jahreskarte letzte Saison sogar noch während der Saison auf einen anderen Platz umschreiben, nachdem mir meine Kumpels eine falsche Reihe genannt hatten 🤣
Hab dann gestern noch paar Emails geschrieben ans Ticketmarketing usw. Bei 2 kam die übliche Antwort ... Umbuchung nicht möglich.... Herr Lauenbach vom Hansa-Ticketmarketing hat’s einfach gemacht... Vielen Dank dafür...

Wenn man also an den Richtigen gerät, scheint das also weiterhin zu funktionieren....
Du meinst sicher Herrn Lauenstein 😉 war auch derjenige, der letztes Jahr meine Plätze umgetauscht hat.
Borsti hat geschrieben:
Mo 13. Jul 2020, 22:14
Mir ist er bislang nicht aufgefallen, aber der Umstand, daß er in Osna war, läßt mich vermuten, daß er die offene Planstelle des Arschlochs auf dem Feld besetzen könnte.

Benutzeravatar
seele
Beiträge: 209
Registriert: Di 20. Feb 2007, 19:16
Wohnort: Warnemünde
Hat sich bedankt: 556 Mal
Danksagung erhalten: 115 Mal

Re: Spielplan 2020/21

Beitrag von seele » Mi 29. Jul 2020, 16:38

Marke hat geschrieben:
Mi 29. Jul 2020, 13:08
Marke hat geschrieben:
Mi 29. Jul 2020, 11:39
seele hat geschrieben:
Di 28. Jul 2020, 17:53


Das ist mir Trottel vorhin auch passiert...🙈🙈
Ich habe eine E- Mail ans Ticketmarketing geschickt.
Antwort habe ich aber noch keine. Sind zum Glück nur 20€.
Hier die Antwort vom Ticket marketing:  

"vielen Dank für Ihre Nachricht. Leider ist eine Rückbuchung nicht möglich,  da der Geldfluss schon stattgefunden hat."

Wenn es nicht Hansa wäre....

Da logt man sich als Mitglied ein und bekommt als erste ne Vollzahler DK angezeigt. Ich dachte sie wäre nur ein wenig teurer geworden, im Nachhinein erst gesehen, das weiter unten auch für Mitglieder stand. Dumm gelaufen...

 
Habe jetzt die 20 Euro doch erstattet bekommen, nach einer Mail an den Leiter des Ticket Marketing Herr Ropella- Szneider. Das andere war eine Fehlinformation vom Service. Danke für die immer schnellen Antworten und Lösungen vom gesamten Hansa Team.
Auch ich habe von Herrn Ropella Szneider eine E - Mail bekommen, das 20 € zurück überwiesen werden.
Sehr schnelle und unkomplizierte Lösung, danke dafür.

Benutzeravatar
inkasso.Herrenhausen
Beiträge: 405
Registriert: Di 27. Jun 2006, 19:34
Wohnort: Hannover
Hat sich bedankt: 64 Mal
Danksagung erhalten: 186 Mal

Re: Spielplan 2020/21

Beitrag von inkasso.Herrenhausen » Mi 29. Jul 2020, 16:41

Ist die DK tatsächlich in einer klassischen Fischdose verpackt? Falls ja, bekommt man die DK raus ohne die Vorderseite zu beschädigen? Ggfs die Rückseite aufschneiden?! 🤔 Nachdem was im www zur Verpackung zu sehen war, würde ich die Vorderseite sehr gerne so erhalten.
Hansafans Hannover 🍹

Benutzeravatar
mahlzeit
Beiträge: 127
Registriert: So 27. Apr 2014, 12:00
Hat sich bedankt: 21 Mal
Danksagung erhalten: 28 Mal

Re: Spielplan 2020/21

Beitrag von mahlzeit » Mi 29. Jul 2020, 16:49

Boeller hat geschrieben:
Mi 29. Jul 2020, 14:50
mahlzeit hat geschrieben:
Mi 29. Jul 2020, 13:52
Boeller hat geschrieben:
Di 28. Jul 2020, 21:28


Geht nur dieses Jahr wohl nicht wegen der personalisierten Karten. Ich konnte meine Jahreskarte letzte Saison sogar noch während der Saison auf einen anderen Platz umschreiben, nachdem mir meine Kumpels eine falsche Reihe genannt hatten 🤣
Hab dann gestern noch paar Emails geschrieben ans Ticketmarketing usw. Bei 2 kam die übliche Antwort ... Umbuchung nicht möglich.... Herr Lauenbach vom Hansa-Ticketmarketing hat’s einfach gemacht... Vielen Dank dafür...

Wenn man also an den Richtigen gerät, scheint das also weiterhin zu funktionieren....
Du meinst sicher Herrn Lauenstein 😉 war auch derjenige, der letztes Jahr meine Plätze umgetauscht hat.
Hast natürlich recht... Danke an Herrn Lauenstein...
"Wenn man ein 0:2 kassiert, dann ist ein 1:1 nicht mehr möglich." - Satz des Pythagoras

Benutzeravatar
schroeder62
Beiträge: 1438
Registriert: Sa 7. Aug 2004, 10:18
Hat sich bedankt: 142 Mal
Danksagung erhalten: 893 Mal

Re: Spielplan 2020/21

Beitrag von schroeder62 » Mi 29. Jul 2020, 20:49

...der Kauf von drei Karten über die Ticket-Hotline dauerte keine drei Minuten. Wartezeit dort minimal...ich glaube es hatte nur zweimal geklingelt.

WiederWindauchweht...
Beiträge: 513
Registriert: Mi 14. Okt 2015, 11:37
Hat sich bedankt: 107 Mal
Danksagung erhalten: 256 Mal

Re: Spielplan 2020/21

Beitrag von WiederWindauchweht... » Mi 29. Jul 2020, 22:22

Die Dame im Fanshop war heute leider total überfordert.
Es war zwischendurch so voll, dass sie Angst hatte das der Chef eventuell reinkommt, weil der Mindestabstand nicht eingehalten werden konnte.
Da ging es heute drunter und drüber.

Dann die Aussage man kann die Dauerkarte ausschließlich online bestellen.
Im Text auf der Homepage von Hansa steht geschrieben, es ist nur eine Empfehlung, sie online zu bestellen.
Da weiß die linke Hand mal wieder nicht, was die rechte kann.

Später dann bei der Hotline angerufen. 2 Stunden keinen erreicht.
Als man dann eine Person erreicht hatte, ging alles sehr schnell.

Benutzeravatar
RH
Beiträge: 196
Registriert: Sa 16. Dez 2006, 16:05
Hat sich bedankt: 36 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Spielplan 2020/21

Beitrag von RH » Do 30. Jul 2020, 09:28

WiederWindauchweht... hat geschrieben:
Mi 29. Jul 2020, 22:22
Die Dame im Fanshop war heute leider total überfordert.
Es war zwischendurch so voll, dass sie Angst hatte das der Chef eventuell reinkommt, weil der Mindestabstand nicht eingehalten werden konnte.
Da ging es heute drunter und drüber.

Dann die Aussage man kann die Dauerkarte ausschließlich online bestellen.
Im Text auf der Homepage von Hansa steht geschrieben, es ist nur eine Empfehlung, sie online zu bestellen.
Da weiß die linke Hand mal wieder nicht, was die rechte kann.

Später dann bei der Hotline angerufen. 2 Stunden keinen erreicht.
Als man dann eine Person erreicht hatte, ging alles sehr schnell.
Ich zitiere mal die Meldung auf der Homepage:

"Die Dauerkarte erhaltet ihr:

Im Ticket-Onlineshop
Im Hansa-Fanshop Breite Straße (Bitte nur in Ausnahmefällen nutzen, wenn ihr online nicht zurechtkommt.)
Über die Telefon-Hotline: 01803 019650“

Bei aller berechtigten Kritik aber das wird schon seinen Grund haben das Hansa den Verkauf im Fanshop nur in Ausnahmefällen anbietet. Und wenn da am Tag 200 "Ausnahmefälle" vorbei kommen, braucht man sich über Wartezeiten etc nicht wundern.

MultiMax
Beiträge: 655
Registriert: Di 10. Jun 2008, 10:05
Hat sich bedankt: 62 Mal
Danksagung erhalten: 164 Mal

Re: Spielplan 2020/21

Beitrag von MultiMax » Do 30. Jul 2020, 09:38

vielleicht ein bisschen blöd dass genau die info nicht in zwitungsartikeln mit dabei ist. vielleicht gibt es auch hansafans die sich vor allem durch die presse auf dem neuesten stand halten und nicht nxochmal extra auf die website schauen wenn sie die exkdaten haben

Boeller
Beiträge: 1948
Registriert: So 6. Aug 2006, 14:08
Hat sich bedankt: 243 Mal
Danksagung erhalten: 1518 Mal

Re: Spielplan 2020/21

Beitrag von Boeller » Do 30. Jul 2020, 11:33

Wenn die Zeitungen die Pressemitteilung entsprechend kürzen, kann Hansa da recht wenig für.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Boeller für den Beitrag:
oob67 (Fr 31. Jul 2020, 00:48)
Bewertung: 1.43%
 
Borsti hat geschrieben:
Mo 13. Jul 2020, 22:14
Mir ist er bislang nicht aufgefallen, aber der Umstand, daß er in Osna war, läßt mich vermuten, daß er die offene Planstelle des Arschlochs auf dem Feld besetzen könnte.

Antworten